Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-√úbersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchl√ľsselw√∂rter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zur√ľcksetzen).

Geister im Haus meines Vaters?!

275 Beitr√§ge ‚Ė™ Schl√ľsselw√∂rter: Geister, Merkw√ľrdige Dinge, Verlorene Seelen ‚Ė™ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begr√ľndung: Gekl√§rt. TE hat sich gel√∂scht
la_chola Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 10:53
Hallo erstmal....zuerst muss ich sagen das es nicht um mich geht sondern um meinen Vater, seine Freundin und deren gemeinsamen Sohn. Ich kann alles nur aus Erzählungen wieder geben, da ich selber nicht dort gewohnt habe.

Also vor ca. 2 Jahren ist mein Vater mit seiner Freundin die ca im 7 oder 8 ten Monat schwanger war in ein Haus eingezogen (zur Miete). Die Vermieterin hat unter ihnen gewohnt und war schon ziehmlich alt so ca 70 bis 80 Jahre so genau weiß ich das nicht.

Am Anfang war alles in Ordnung aber nach einiger Zeit ging es los das man Ger√§usche geh√∂rt hat, wo wir uns nie was bei gedacht haben weil es schon ein sehr altes Haus war, es wurde nach dem zweiten Weltkrieg gebaut und wurde von den Vermietern selber gebaut also hat dort vorher nie jemand drinne gewohnt. Dann waren es mal T√ľren die sich bewegt haben, auch nicht ungew√∂hnlich, da auch Fenster offen waren. Das waren am Anfang die einzigen Dinge die geschehen sind.

Nun hatte die Freundin von meinem Vater deren gemeinsamen Sohn zur Welt gebracht.

So richtig schlimm wurde es nachdem die Vermieterin gestorben ist, ihr Mann war schon l√§nger verstorben, noch bevor die dort eingezogen sind. Auf jedenfall sind die drei dann nach Hause gekommen und haben unten noch die Vermieterin begr√ľ√üt. Als mein Vater nochmal runter wollte um noch etwas aus dem Auto zu holen das muss ca 1 Minute sp√§ter gewesen sein, lag die Vermieterin auch schon auf dem Treppenabsatz. Mein Vater hat seiner Freundin gesagt sie solle einen Notarzt rufen und hat versucht sie wieder zu beleben, hat es auch kurz geschafft doch sie hat nur noch einmal die Augen ge√∂ffnet und nach Luft geschnappt und dann war sie wieder weg. Auch der Notarzt konnte nichts mehr machen. Sie wurde dann in ihre Wohnung gebracht um dann von dem Bestattungsunternehmen abgeholt zu werden. Dabei hat die Freundin von meinem Vater dann gesehen, das ein Rosenkranz √ľber dem Bett der Vermieterin hing.

Und nun wurde alles schlimmer.

Die Freundin von meinem Vater sa√ü am Abend im Wohnzimmer am PC und der kleine lag schon im Schlafzimmer im Bett. Sie lie√ü die T√ľr vom Schlafzimmer immer einen spalt offen um zu h√∂ren wenn etwas mit dem kleinen ist. Naja...sie sa√ü am PC als sie h√∂rte wie die T√ľr von Schlafzimmer zu ging. Sie ist dann hin gegangen und hat sie wieder auf gemacht und alle Fenster geschlossen weil sie dachte es liegt daran. Als sie wieder im WoZi war ging die T√ľr wieder zu und sie ist dann wieder hin und hat sie GANZ weit aufgemacht, als sie sich dann umgedreht hat und wieder ins WoZi gehen wollte wurde die T√ľr regelrecht hinter ihr zugeschmissen. Sie war v√∂llig panisch und hat dann nur noch den Kleinen aus dem Zimmer geholt, in Arm genommen, an sich gedr√ľckt und ist ins WoZi gest√ľrmt vor lauter Panik. Sie hat dann ihren besten Freund angerufen weil der nur eine Stra√üe weiter gewohnt hat und mein Vater in HH arbeiten war und von dort aus ca 45 min. gebraucht h√§tte. Naja ihr bester Freund ist dann auch gekommen aber an diesen Abend war dann Ruhe.

Dann am n√§chsten Morgen hat sie den kleinen gebadet und angezogen, beim Wikeln hat sie dann mit ihm rumgealbert, als er pl√∂tzlich die ganze Zeit ins nichts gestarrt hat und urpl√∂tlich anfing loszu br√ľllen, zu schreien und zu weinen. Sie hat ihn kaum beruhigt bekommen, erst als sie aus dem Schlafzimmer raus war und mit ihm im WoZi sa√ü. Dann am selben Tag, so gegen Mittag, hat sie den kleinen zum Mittagsschlaf im Schlafzimmer hingelegt. (Mein Vater war auch da) Als sie dann in richtung K√ľche gegangen ist wo auch mein Vater stand hat er aufeinmal an sie vorbei gestarrt und wurde leichenblass. Als sie dann fragte was los sei sagte er ihr das der Bademantel von der Badezimmert√ľr ein kurzes St√ľck in den Flur geschwebt sei und dann wieder zur√ľck. Das hat den beiden schon ziemliche Angst gemacht. Sie haben sich dann dazu entschieden einen Scharmanen zur Hilfe zu holen. Nachdem er dann da war und irgentwelche Texte vor sich hin gefaselt hat, war so ca 3 Wochen Ruhe.

Dann nach den 3 Wochen wurde es noch schlimmer.

Die drei waren schon am Schlafen. Mein Vater hat im Wohnzimmer geschlafen weil er erst so sp√§t von der Arbeit zur√ľck war. Die freundin von meinem Vater ist dann wach geworden weil sie Ger√§usche geh√∂rt hat und ist dann zu meinem Vater ins Wohnzimmer gegangen und hat ihn gebeten mit ins SchlaZi zu kommen. Als sie dann wieder im Bett lagen, haben sie wieder Ger√§usche geh√∂rt wovon diesmal auch der kleinen wach geworden ist. Mein Vater ist dann in den Flur gegangen um nachzu sehen was da ist, er hat nur gesehen wie die T√ľr von Bad auf und wieder zu gegangen ist. er hat sie dann richtig zu gemacht und hat sich wieder hingelegt. Dann war es wieder zu h√∂ren aber diesesmal deutlicher..T√ľr auf, T√ľr zu...er ist aus dem Bett gesprungen, in den Flur und hat die T√ľr zugeknallt und rumgemozt: Jetzt ist Schluss, h√∂rt auf mit dem Schei√ü, ich hab die Schnauze voll! Ist dann wieder zur√ľck ins Bett und dann war Ruhe. (Mein Vater glaubt an soetwas nicht!) Er war so verzweifelt weil er sich ja nun auch Sorgen um seinen Familie gemacht hat.

Sie haben sich dann dazu entschieden so ein Messger√§t f√ľr Temperaturunterschiede zu holen. Sie haben √ľberall in der Wohnung gemessen und nur dort wo die Vermieterin gestorben war und im SchlaZi waren Minus 30 Grad C. (schon be√§ngstigend :( )

Dann hatte der beste Freund von meinem Vater eine Idee, er schlug vor das sie eine Videokamera aufstellen sollte. Das haben sie dann auch getan. Sie haben eine kamera im SchlaZi und im Flur aufgestellt. Das Leben fand daraufhin nur noch im WoZi statt (schlafen, essen etc..). Als sie sich hinter her die Aufnahmen angesehen haben waren sie fassungslos was sie sahen. Also die Aufnahmen habe ich auch gesehen und das war so furchteinfl√∂send und ich habe am Ende echt nur noch Weinen k√∂nnen. Man sieht richtig wie ein Mann ins Bild geht und kurz darauf umf√§llt, oder wie ein Hund vor der kamera liegt und die ganze Zeit hinein schaut. Dann h√∂rt man auch noch Ger√§usche die garnicht da waren...also das ist auch ganz komisch zu beschreiben, das ist so ein klopfen was immer unregelm√§√üig aber w√§hren der ganzen Aufnahme auftaucht. Es gibt auch Fotos wo der beste Freund von meinem vater daruf ist und (ich w√ľrde es als M√§dchen beschreiben) eine Gestallt hinter ihn steht die ihre Hand auf seiner Schulter hat.

Sie haben dann noch mal jemanden gerufen dieses mal aber eine frau. Und die hat gleich gesagt als sie reinkam hier sind nicht nur gute Wesen. Sie sagte sie könne nicht alle Wesen festlegen aber es sollen Lichtwesen, Erdgebundeneseelen und noch welche dort gewesen sein und bei der Dritten Gruppe konnte sie nicht sagen was es ist. Aber sie hat den beiden dann geraten sich eine neue Wohnung zu suchen weil diese Wesen nicht weg wollten.

Nach den ganzen Ereignissen haben die beiden dann entschieden das sie umziehen. Sie haben auch schnell eine Wohnung gefunden. Als es dann mit der packerei anfing sind noch vereinselnt ein paar sachen passiert wie z.B. Bilder sind von W√§nden gefallen, standen dann aber akkorat so wie sie hingen auf dem Fu√üboden. Als sie dann anfingen mit Sachen in die neue Wohnung fahren hat die Freundin von meinem Vater sich noch einen Spa√ü erlaubt, was sie nicht h√§tte tun d√ľrfen, weil mein Vater dazu sp√§ter noch die Quittung bekommen hat. Naja sie hat dann nochmal zu den Wesen gesagt: "So meine lieben Geister nun k√∂nnt ihr hier machen was ihr wollt und rumpoltern wie ihr wollt, weil wir jetzt n√§mlich gehen. Ich w√ľnsche euch viel Spa√ü!"
Als dann fast alles in der neuen Wohnung war ist mein Vater noch einmal in die alte gefahren weil er die letzte Kiste holen wollte. Als er sie dann genommen hat und aus dem SchlaZi gehen wollte wurde die T√ľr vor seiner Nase zu geschlagen und er hat vor schreck die kiste fallen lassen als er sie dann wieder aufsammelte und die T√ľr aufmachte h√∂rte er nur ein richtig gemeines, dreckiges und mega fieses Lachen. Er ist dann v√∂llig panisch in die neue Wohnung gefahren, wo seine Freundin auch schon gewartet hat und hat ihr das erz√§hlt. Sie war v√∂llig geschockt.

Heute ist der kleine schon 2 Jahre alt und hat extreme schlafprobleme. Er kann nur bei Licht schlafen weil er Angst im Dunkel hat, wenn man ihn dann fragt warum sagt er immer das da Geräusche sind....er kann auch sagen welche und zwar dieses klopfen was ich schon aus dem Video beschrieben habe. Also slebst Kinder (Babys) können solche Dinge wahrnehmen, was mich schockiert hat :(

Hm....also ich habe schon vorher an solche Dinge geglaubt....nur jetzt noch mehr.
W√ľrde gerne eure meinung dazu h√∂re :)
Im vorraus schon mal Danke :)


3x zitiertmelden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 11:04
hey, beängstigend.. der kleine hört in der neuen wohnung wieder geräusche ? hab ich das richtig verstanden ?


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 11:05
@la_chola

Könntest du diese Vid. Aufnahmen hier rein posten damit wir uns selbst ein Bild machen können??


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 11:28
Leute, der gleiche Text wie gestern:
Zitat von la_cholala_chola schrieb:Sie haben sich dann dazu entschieden so ein Messger√§t f√ľr Temperaturunterschiede zu holen. Sie haben √ľberall in der Wohnung gemessen und nur dort wo die Vermieterin gestorben war und im SchlaZi waren Minus 30 Grad C. (schon be√§ngstigend :( )
Gen√ľgt das nicht, um es als Ferienprogramm gelten zu lassen?

Liebe Gr√ľ√üe


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 11:28
Hehe.. Ich bin ja generell Skeptisch solchen Geschichten gegen√ľber, was allerdings nicht bedeutet dass ich mich ncih √ľberzeugen lassen k√∂nnte.

Aber diesmal scheinst du ja ein Vid als beweis zu haben.

Daher sehe ich 3 Möglichkeiten:

1. Du postest tatsächlich das Video, wir sind alle total baff, und ich freu mich dass endlich mal jemand nen Beweis hat.

2. Oooooder du kannst aus IRGENDWELCHEN Gr√ľnden das Video LEEEEIDER nicht posten, uns aber gaaanz ganz dolle versichern dass das alles wahr ist - Das w√§hre die Standartantwort.

3. Oder du antwortest schlicht nicht mehr, und der Thread wird nurnoch ein paar Seiten von Spam und anderen offtopic-Kommentaren am leben erhalten, bevor er in der Versenkung verschwindet.


Ganz ehrlich, ich währe froh wenn du uns 1. Präsentieren könntest.

Ne nette Idee w√§hre auch die genaue Adresse der alten Wohnung zu posten, denn es gibt n Haufen Leute die sich das sicherlich auch gerne mal Live anschauen w√ľrden ;)


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 11:29
Könntest du vielleicht das Video posten? Wäre sehr interessant anzusehen !


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 11:34
Liebe @la_chola,

das hört sich ja alles erst mal sehr dramatisch an.

Deine Geschichte kennst du also nur vom H√∂rensagen, dann bist du eigentlich gar nicht der Richtige Ansprechpartner f√ľr evtl. Fragen.
Du hast ja nichts davon selber erlebt.

Ich stelle also mal folgende These auf.

Derjenige, der dir diese Geschichte erz√§hlt hat (Wer hat sie dir eigentlich erz√§hlt?), wusste, dass du f√ľr Spukgeschichten sehr offen bist. Das schreibst du ja auch selber.
Zitat von la_cholala_chola schrieb:Hm....also ich habe schon vorher an solche Dinge geglaubt....nur jetzt noch mehr.
Er oder sie wollten dir einfach nur noch mehr Angst machen.

Wenn es die Freundin deines Papas war, die es dir erz√§hlt hat, k√∂nnte ich mir vorstellen, dass sie dich evtl. nicht mag (Eifersucht). Sie will deinen Papa und das Baby f√ľr sich alleine und dich damit fernhalten.

Was deinen Papa zu einem solchen Schauermärchen bewegt haben könnte, weiß ich nicht. Dass er dich auch nicht mehr bei sich haben will, will ich ihm ja nicht unterstellen.

Hast du denn jedes Wort der Geschichte unkritisch geglaubt? Was sagt denn deine Mama dazu?


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 11:35
@Nohrainne

Und was ist mit dem Vid. die sie mit eigenen Augen gesehen haben will? ^^


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 11:44
@Keysibuna
Der beste Freund des Vaters kennt sich mit Videos und Videoprogrammen aus und hat es selber hergestellt um die Sache aufzubauschen (Geltungsdrang?).

Ich pers√∂nlich denke, dass an der Geschichte etwas dran sein k√∂nnte keine Gespenster o.√§. mehr ein sich immer wieder hochschaukeln und evtl. die Tatsache, dass so ein Spuk dazu f√ľhrt, dass eine Person einen Vorteil f√ľr sich heraus zieht (und sei es nur der Spa√ü an erschreckten Menschen).

Wenn nicht sogar alles vom TE ausgedacht ist.


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 11:48
@Nohrainne

Aber bevor wir iwelche Urteile bilden sollten wir warten was TE zu Vid. posten sagt.


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 11:54
@Keysibuna

es ist ja nur eine These, kein Urteil.

F√ľr neue Argumente und Beweise bin ich immer offen.


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 11:55
Gab es √ľberhaupt schon einmal beweise f√ľr das √ľbersinnliche?


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 11:56
@Nohrainne

Das sind wir doch alle :)

@schlumpfine85

Bis dato hab ich noch nicht erlebt das hier iwelche Beweise, geschweige beweisvids gepostet wurde.


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 11:58
Ich bin irgendwie ziemlich sicher dass da nix mehr kommt! :)


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 11:58
@Keysibuna
@Nohrainne

Und die gemessenen ? Minus 30¬į sind glaubw√ľrdig oder ?

Liebe Gr√ľ√üe


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 12:00
@WangZeDong

Nein nat√ľrlich nicht, ich wei√ü nicht womit man diese Messung vorgenommen hat.


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 12:06
@Keysibuna
@WangZeDong

Da wuerd ich als Beweis ein Glas Wasser gelten lassen, das in der Wohnung ueber Nacht gefriert! :)


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 12:07
@Alarmi

Kommt darauf an welche Jahreszeit man diese Experiment macht ^^


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 12:08
@Keysibuna
Nunja, ich kenne keine Wohnung, in der ein Glas Wasser gefriert. :) Nichtmal im dicksten Winter und ohne Heizung! :)


melden

Geister im Haus meines Vaters?!

22.08.2011 um 12:10
Dies alles geschah vor 2 Jahre. Dein Vater mit Familie ist dort ausgezogen und in eine neue Wohnung eingezogen. Dort geschieht doch nichts? Hat sich Dein Vater in der heutigen Zeit dar√ľber ge√§ussert.
Hat er noch die Videos , die damals entstanden sind, oder hast Du keinen Kontakt mehr zu Ihm.?


melden