Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Feuerball Argentinien

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 11:17
der NASA Satellit war es jedenfalls nicht, der ist im Atlantik versunken, kam heute in den Nachrichten

im TV wurde übrigends letztens ein Video gezeigt, auf dem man das rote Ding sehen konnte das da reingeflogen ist (wie auf dem Foto weiter oben)

ich tippe auch auf Meteor oder Weltraumschrott, wobei das Zeugs eigentlich immer weiß bis gelblich leuchtet beim verglühen, aber niemals rot

und wenn es etwas mit Motor gewesen wäre, hätte es eigentlich dann brennen müssen, aber man sieht nichts von einem Brand


melden
Anzeige

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 11:20
Es gib ein Video?verdammt.. Das hätte ich auch gern gesehen


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 11:21
achja nochwas

ne Implosion erzeugt meist die selben Schäden wie eine Explosion

die Trümmer fliegen zwar erstmal zur Mitte, aber bleiben da ja nicht liegen, sondern fliegen weiter und breiten sich so also genauso aus

wer schonmal ne Bildröhre vom TV eingeworfen hat, kennt das, da fliegen die Splitter auch in alle Richtungen


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 11:23
das Video hab ich in der früh schon gesehen, Sat1 oderN24 muß es gewesen sein

kannst ja mal auf denen ihrer HP schaun obs des da noch gibt


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 12:24
Eine Implosion...naja unmöglich ist ja bekanntlich nichts. Wobei das Auto meiner Meinung nach auf dem Gartentor und den Resten der Wand liegt. Persönlich halte ich auch die Konstruktion des Hauses für nicht wirklich stabil, ca. 20 cm dicke Hohlblockwände, partiell durch Stahlbetonsäulen (die alle noch stehen) gestützt. Das heißt, der Bau könnte relatvi schnell kollabieren und einstürzen.

Zwei Sachen machen mich stutzig:

- der Herd, der total verkohlt, aber sonst anscheinend unversehrt ist.
- das Loch in der Garagenwand, wieso ist die ganze Seite nicht eingebrochen, wenn die Druck- oder Sogwelle von außen flächig auf die Mauer traf?

Hier sieht man gut, dass auch Trümmer auf der Straße gelandet sind:

http://mg.emol.com/2011/09/26/19761_360_7021521.jpg


Wenn ich mir jedoch mal im Internet Bilder von Gasexplosionen ansehe, kann ich gewisse Gemeinsamkeiten erkennen:

- eine vergleichsweise geringe Streuung der Trümmer im Umfeld des Hauses
- keine Anzeichen thermischer Schädigung
- das Ausbleiben von Schäden in der Nachbarschaft


http://bilder.nw-news.de/gasexplosion_in_halle_saale/5/498/499S.jpeg
http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2008/05/08/article-1018613-012C3FA800000578-755_468x327_popup.jpg
http://www.thw-achim.de/joomla/components/com_joomgallery/img_pictures/einsaetze_2/gasexplosion_thedinghausen_2000_55/ga...
http://www.fw-muenster.de/wp-content/uploads/2006/08/haus.jpg


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 13:31
was haben die denn da in der Hand? Geigerzähler..das erste sieht so pistolenmäßig aus.?


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 13:37
Das Meteoritenbild sieht ehrlich gesagt sehr plump gefälscht aus, dachte das würde hier jeder merken.

toNmhqM meteorite-schmeteoritez2ll

Normalerweise ist es um den MEteoriten am hellsten - ist es hier nicht - im Gegenteil.

Die Spur ist überall gleich dick - absolut untypisch für einen Meteoriten.
SIe hört schlagartig auf - genauso untypisch.
Sie ist gebogen - auch untypisch

So sehen Meteoriten aus:

tEuNCmj meteoroidensvah

seht ihr die Unteschiede - da stimmt gar nichts überein

Eine Implosion passt wirklich nicht zu einen schadbild wie bei den Haus.
ufosichter schrieb:wer schonmal ne Bildröhre vom TV eingeworfen hat, kennt das, da fliegen die Splitter auch in alle Richtungen
Das steineschmeissen auf die Bildröhre kannst Du mit einer richtigen Implosion nicht vergleichen, die Röhre hat nur ein geringes VOlumen, das sich sehr schnell mit Luft füllt - bevor sich der Riss durch den Steinschlag über die Röhre ausbreiten kann. Das ist nicht mal ein "Implusiönchen".

Das eine Röhre nur wenig zieht, merkt man z.B. wenn man hinten an der Ablenkspule eines verstaubten Fernsehers die SPulen abbricht - dann zieht die Röhre an dieser Stelle den Staub rein (ist übrigens eine "Sollbruchstelle" zum entvakuumisieren der Röhre, dort ist das Glas weniger dick als vorne, wo Du den Stein reinschmeisst) .

Bei einer TV-Röhre "fliegt nichts grosses rein", dazu ist der Druckunterschied zu schnell ausgeglichen und die Kraft durch das geringe VOlumen zu gering.


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 13:40
@Ruthle
Ruthle schrieb:was haben die denn da in der Hand?
Temperaturmesser, die per Infrarot funktionieren

tx7BsGP KWB-Thermo-Fix-Infrarot-Temperatur-Messe


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 13:57
@Subhuman
Antwort möglichkeiten:
1. Meteoriten
2. UFO
3. Gas
4. Steinschleuder Methode
5. Bigfoot :D

Probleme zu den Antwort möglichkeiten
1. Wo wäre dann der Stein??
2. Hat das UFO Triebwerk Probleme???
3. Könnte sein bin aber nicht dafür.
4. Die Idee mit den Stein der den Gasofen getroffen hat, ist glaubwürdig!
5. Hab doch erst neulich gehört das sich in Argentinien ein Affenmensch rum treibt!

PS: Warum haben sie den "Feuerball" fotografiert, aber niemand hat was von der Explosion mitbekommen?


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 13:57
@Subhuman
Das Haus ist eingestürzt? Oder?


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 14:01
@FZG

Ich glaube ein Meteorit ist allein dadurch widerlegt, dass es keinen Krater gibt. Dazu kommt, dass einer der "Zeugen" bereits zugegeben hat, sein Foto gefälscht zu haben. Ob es sich dabei um das von dir gepostete handelt, kann ich allerdings nicht sagen.

Ich hänge nach wie vor an der Variante der Gasexplosion... aber begründen kann ich das leider nicht.


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 14:06
@Melissa__
Das sieht wirklich aus, als ob dort ein Tornado gewesen wäre... Sehr Suspekt..


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 14:20
@all

auch wenn das Photo eventuell gefälscht ist, wollen doch viele Leute das Ding gesehen haben...


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 14:25
@Subhuman
Vielleicht haben sie das ja auch und es wird einfach alles nur vertuscht.. Vielleicht soll man ja gar nicht wissen, was passiert ist... Obwohl ich finde, dass das wieder n bisschen weit hergeholt ist..


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 14:40
wenn die genau wüssten was es gewesen ist, würden sie nicht in Schutzanzügen rumlaufen.

Das ist eher ein Hinweis darauf, dass sie eben nichts genaues wissen...


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 14:41
@Subhuman
Meinst du wirklich? Könnte aber auch bedeuten, sie wissen ganz genau um was es dort geht bzw. was passiert ist... Und wir bekommen nix gesagt bzw. die Anwohner..


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 14:54
Also nachdem ich jetzt die anderen Fotos von gas Explosionen gesehen hab (ungeachtet dessen das die Häuser stabiler gebaut wurden oder nicht) glaub ich das es doch sehr plausibel ist, vll war auch der gas Behälter einfach etwas oder vielmehr, größer.

Das einziege was mich jetzt noch skeptisch macht sind die Leute in den weissen overalls kurz danach, wenn mir jetz noch wer Fotos zeigt das es bsp. Auch bei uns kurz nach solchen Explosionen solche Leute gibt die da rumwuseln bin ich überzeugt.

und für mich würde es daran nichts ungewöhnliches geben, wer weiß was die gesehen haben kurz davor und es war einfach ein dummer Zufall


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 15:06
Kann das Video grad leider nicht sehen, vom geschrieben her aber würd ich fragen:
Kann denn eine Rakete ausgeschlossen werden?
Hab letztens erst von ner neuen Art von Lenk-Raketen gehört, die dann aber einfach durchgehen, nicht mehr steuerbar sind und irgendwo im Ozean runter kommen.


melden

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 16:04
@Kunibert

ferngesteuerte Raketen, die die Verbindung zum Controller verlieren schießen quasi senkrecht in die Höhe, dann läuft eine Routine ab, die den Sprengkopf entschärft und wenn der Sprit alle ist fällt das Ding wie ein Stein zu Boden. Zumindest kenne ich das so von den MILAN (vgl. TOW-Boden-Boden-Rakete), die bei der BW eingesetzt werden.

Sollte dieser Vorgang schief gelaufen sein sieht das für mich trotzdem nicht wie die Explosion einer potentiell Panzerbrechenden Waffe aus. Speziell an dem Auto lassen sich kaum Spuren einer typischen Doppelladung erkennen ("Einschusslöcher" von der zweiten Ladung, die für gewöhnlich mit Ihrer Splitterwirkung das Innere eines gepanzerten Fahrzeugs zerstören soll). Und wenn einfach so ne Rakete vom Himmel fällt verursacht das im schlimmsten Fall ein Loch im Dach.


melden
Anzeige

Feuerball über Argentinien zerstört Häuser?

28.09.2011 um 16:10
Eine Druckwelle sucht sich immer den Weg des geringsten Wiederstandes.
Soviel Wellblech wie da rumliegt,siehts mir eher nach einer "Slumhütte" aus.

Ein Meteorit wars auf garkeinen Fall.
Es gibt Berichte,wo Meteoriten in Häuser eingeschlagen haben.Aber die verursachten nur ein Loch im Dach bzw.Decke.
Die Zerstörung die wir dort sehen ist aber so enorm,das müsste dann auch ein relativ großer Meteorit gewesen sein.
Dafür fehlen allerdings Schäden an den Nachbarhäusern und ein Krater.Man hätte dort also ein Loch,und ringsum wären die Trümmer zu sehen.Aber auf den Fotos liegen die Trümmer kreutz und quer wie nach einer Explosion halt.

Nochmal zur Druckwelle.
Dies ist ein Einstöckiges Gebäude mit nem Wellblechdach.Also schießt die Druckwelle nach oben und zu den Fenstern raus.
Bamm,sone Feuerball,Haus kaputt.Da die Energie also zum größten teil nach oben und den Fensterseiten weggeht,bleiben die Nachbarhäuser verschont.
Das sämtliche Anwohner dann über irgendwelche Traumatas und Feuerbällen am Himmel quatschen ist klar.Werdet ihr doch mal von nem unglaublichen Knall um 2 Uhr morgens geweckt.Ich denke mal das einem die Phantasie da durchaus mit einem durchgehen kann.


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt