Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Meine Geistererfahrung

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister Begegnung

Meine Geistererfahrung

22.08.2012 um 21:47
hallo leute! bin jetzt wieder über meinen Beitrag gestoßen da ich hier öfter Beitrage von anderen lese. mir ist aufgefallen dass eigentlich alle Beiträge hier (die ich bisher gelesen habe) als fake dargestellt werden. angenommen es gibt dinge, Ereignisse die Leuten wirklich passiert sind, so wie mein Erlebnis, und diese Menschen schreiben hier ins forum, werden die ja ausnahmslos in der Luft zerrissen. ich bin mir sicher das es Beiträge gibt die echt wahr sind, auch wenn es sagen wir nur 1 Prozent sind, aber da wundert es mich nicht das wir viele Dinge niemals erfahren werden weil wir es gar nicht wollen. ich habe eigentlich noch andere Erlebnisse zu erzählen, die ich jedoch niemanden mehr sagen werde weil man von allen nur belachelt wird. nicht nur von euch also fremden, auch in meinem Umfeld, sogar mein Mann, glauben mir nicht weil es gar keinen interessiert. was ich damit sagen will ist das skeptik gut ist, aber man sollte doch immer auch offen für gewisse Dinge sein. und ja, vl habt ihr recht und es war nur ein traum/schlafstarre, ich wäre echt froh wenn es so wäre.



melden

Meine Geistererfahrung

23.08.2012 um 03:12
@Carina2020
Dein Erlebniss ist schon krass. Alleine das ausehen der Gestalt. So wie du das mit den Augen beschrieben hast kommt das schon einen Geistwesen nahe. Trotz aller Aufregung , hast du vieleicht etwas gespûhrt zb.starke Energie oder Kälte ,Wärme ...oder ein Geruch.?
Ich hab auch seid ûber zehn jahren Spuk und kann dich gut verstehen das du echt Angst hattest. Ich bekomme selbst heute manchmal noch eine Gänsehaut und ein mulmiges Gefûhl wenn mein Spuki mal wieder aktiv wird..
Lg.



melden

Meine Geistererfahrung

23.08.2012 um 22:11
hey! ja ich fühlte eine unglaubliche energie welche mich ja im schlaf aufgeweckt hat. so wie wenn man von jemandem beobachtet wird obwohl er zb hinter einem ist und man ihn nicht sieht. aber man spürt es irgendwie und dieses Gefühl aber noch 10Fach verdoppelt. das werde ich sicher nie vergessen. und es hat wirklich so ausgesehen, schrecklich, keine Augen und kein mund, nur so schwarze Löcher. ich weiß es bis heute nicht



melden

Meine Geistererfahrung

23.08.2012 um 22:15
ob es real war oder nicht, der verstand sagt nein, Schwachsinn, aber andererseits bin ich fast sicher munter gewesen zu sein da ich auch so Angst hatte die ich nicht vergessen kann. was für Erlebnisse hattest du? hast du was ähnliches gesehen was ich sah? so mit den schwarzen Löchern anstatt Augen etc?



melden

Meine Geistererfahrung

23.08.2012 um 22:39
@Carina2020

Hi..ja das stimmt mit meinen erlebnissen ûberein.
Ich kenne das wenn ein Geistwesen dich Anstarrt, daß geht einen durch den körper also auch wenn der Blick von der seite oder hinten kommt. Wenn man zb schläft spûhrt man das nicht , also glaube ich das du wach warst als du das Wesen gesehen hast...



melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Geistererfahrung

23.08.2012 um 22:41
@Carina2020
Hast du denn noch irgendwelche paranormalen Erlebnisse gehabt oder war das, das einzige Erlebnis?



melden

Meine Geistererfahrung

23.08.2012 um 22:45
naja schon aber die kann man erklären, zb hatte ich so eine stehlampe die sich immer eingeschaltet hat von alleine oder letztes mal vor einem halben Jahr hat sich der dunstabzug in der Küche von alleine aufgedreht von Stufe 1 bis 4, eine Stufe nach der anderen aber das waren halt alles Ereignisse mit Strom und da kann ich mir vorstellen das einfach nur ein defekt vorhanden war.



melden

Meine Geistererfahrung

23.08.2012 um 22:57
@Carina2020

Manchmal wird es aufeinmal sehr kalt im Raum wenn er kommt, das ist meist wenn ich Besuch habe. Ich denke dann ist er in rage. Die Kälte kommt genau aus der Richtung wo er sich grad befindet.
Er stand vor mir und konnte eine sehr konzentrierte Energie spûhren , die von ihn ausgeht. Dann seh ich einen leicht dunklen Schatten..mehr wie so ein flimmern und kann seine Umrisse erkennen. Manchmal kommt dieser Blick auch fast von der Zimmerdecke und ich vermute das er dann schwebt..oder er muss ûber zwei Meter sein. Ich sehe so eine Art grimmige Fratze die nich genau massnimmt. Das dauert ein zwei Minuten und dann macht er irgendwelchen Blödsinn wie zb. Musicasetten die uch aufn Teppich gestapelt hatte , umgetreten wird und die Dinger dann im Raum fliegen ( so als wenn einer mit den Fuß voll dagen tritt ).



melden

Meine Geistererfahrung

23.08.2012 um 22:58
2 Sachen sind mir jetzt noch eingefallen.

damals als ich mit meinem Mann noch nicht verheiratet war hab ich noch öfter bei ihm in der Wohnung geschlafen. dort stand auch die lampe die sich immer eingeschaltet hat. ich wurde damals an der Wirbelsäule operiert und er hatte nur so eine ausziehbare Couch die sehr klein war als bett. deswegen hat er damals am Boden geschlafen auf so einer turnmatte. gut wir gingen beide schlafen und plötzlich hatte ich wieder dieses Gefühl das da was war irgendeine Energie die mich aufwachen lies. plötzlich hörte ich meinen Mann sagen: pau, was ist das??? Nein. Nein. was ist das,? ich fragte was er denn hatte? ich sah nichts, lag ja oben auf der couch. dann sprang er zu mir rauf und sagte er hätte eine rote fratze unterm Schreibtisch gesehen die auf ihn zu kam. ich hab das aber nicht gesehen, aber er war ziemlich fertig.

eigentlich wollte ich nix mehr erzählen aber da die rote fratzebis nicht ich gesehen habe sondern mein Mann könnt ihr ihn jetzt in der Luft zerreissen :)



melden

Meine Geistererfahrung

23.08.2012 um 23:01
das zweite erzähle ich doch lieber nicht.



melden

Meine Geistererfahrung

23.08.2012 um 23:05
das hört sich ja arg an. also bei mir war das als ich geschlafen hab und bei meinem Mann auch. da kann man wirklich sagen das es vom träumen kommt, aber so tagsüber wenn Besuch da ist? das kann man eigentlich nicht erklären.



melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Geistererfahrung

23.08.2012 um 23:14
Das Zweite bitte auch noch erzählen, damit man sich einen Eindruck machen kann, je mehr Infos desto besser. Das negative reaktionen kommen, ist ja nun normal , aber lass dich davon nicht beirren.
Interessant ist also schon mal, du hast etwas gesehen als Kind, dein Mann hat auch etwas gesehen, jedoch völlig unterschiedliche Erscheinungen, aber ich nehme an, dass ihr euch gegenseitig glaubt.



melden

Meine Geistererfahrung

24.08.2012 um 08:21
@Dawnclaude
nicht nur von euch also fremden, auch in meinem Umfeld, sogar mein Mann, glauben mir nicht weil es gar keinen interessiert.

Wird von TE oben geschrieben



melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Geistererfahrung

24.08.2012 um 09:10
@Carina2020
Carina2020
schrieb:
...
nicht nur von euch also Fremden, auch in meinem Umfeld, sogar mein Mann, glauben mir nicht, weil es gar keinen interessiert.
...
Richtig, weil sie WISSEN, daß eine ganz irdische, rationale
Erklärung dahinter steckt. Und - ich habe zwar nicht Deinen
Thread gelesen, den Du hier beschreibst, aber ich kann Dir
sagen, daß es ein Traum war. Warum ich sagen kann, daß es
ein Traum war, obwohl ich den Thread nicht gelesen habe?
Ganz einfach. Du hast es in diesem Thread selbst verraten !
Carina2020
schrieb:
...
aber da wundert es mich nicht das wir viele Dinge niemals erfahren werden weil wir es gar nicht wollen.
...
Wenn dem so ist, warum erstellen die TE dann nicht einen
Blog und sperren die Kommentare, wenn sie keine Auflösung
der Dinge wünschen???
Carina2020
schrieb:
...
ja ich fühlte eine unglaubliche energie
...
Energie kann man nicht spüren, aber Du kannst sagen, daß
Du starke körperliche Emotionen hattest.
...
und dieses Gefühl aber noch 10Fach verdoppelt
...
2 10-fach verdoppelt = X
Könntest Du das mal auflösen, bitte?



melden

Meine Geistererfahrung

24.08.2012 um 09:47
also wirklich leute..

hier wird einem ja jedes wort im mund umgedreht. was habt ihr eigentlich für probleme?

im forum seit ihr anonym und stark.. alles klar

@der-Ferengi

ich habe mich selbst verraten? bei was denn bitte? ich weiß ja selbst nicht ob es ein traum war oder nicht. ^^

Ob man Energie jetzt spüren kann oder nicht weiß ich nicht. Bin kein Wissenschaftler. Das Wort Energie war einfach nur meine persönliche Ausdrucksweise, ich hätte genau so Kraft oder so schreiben können.

10-fach verdoppelt war wieder anscheinend eine nicht korrekte Ausdrucksweise. richtig hieße 10 fach erhöht.

aber mir ist das echt zu blöd jetzt. will ja keine wissenschaft in

wie formuliere ich meine beiträge richtig?

daraus machen, wollte einfach nur von meinem erlebnis erzählen und wissen ob es menschen gibt die ähnliches erfahren haben.

habs aber jetzt verstanden, dass beiträge von geisterscheinungen, etc. im Allmystery Forum nicht gut ankommen *hust*



melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Geistererfahrung

24.08.2012 um 10:21
@Carina2020
Ferengi meint vermutlich das:
Carina2020
schrieb:
das hört sich ja arg an. also bei mir war das als ich geschlafen hab und bei meinem Mann auch. da kann man wirklich sagen das es vom träumen kommt, aber so tagsüber wenn Besuch da ist?
der-Ferengi
schrieb:
Wenn dem so ist, warum erstellen die TE dann nicht einen
Blog und sperren die Kommentare, wenn sie keine Auflösung
der Dinge wünschen??
Das hast du vermutlich falsch verstanden :)
2 10-fach verdoppelt = X
Biiiitte, darauf rumreiten ist lächerlich.

Schreib bitte weiter Carina :)



melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Geistererfahrung

24.08.2012 um 10:24
@Carina2020
ignoriere doch einfach diese Kommentare. Jede Person ist aus bestimmten Gründen hier in dem Forum. Und Skeptiker haben häufig die Motivation bei jedem Parathread rationale Erklärungen zu finden. Und des öfteren gibt es ja dann auch rationale Erklärungen , die dann auch deutlich werden und gut ist.
Dass sie in ihrer Vorstellung glauben, dass man jeden Thread damit begründen kann, ist damit zu ergründen, dass sie in der Regel selbst keine Erlebnisse hatten oder ihr Glaubensmuster, das alles nur das Gehirn erzeugen kann, ist so groß, so dass sie keine anderen Erklärungen zulassen. Oder sie sind einfach nur arrogant. ;-)
Von daher musst du mit den Aussagen leben.
Wobei aus rationaler Sichtweise das Thema Einbildung nach Aufwachen eine Begründung wäre...


Nehmen wir nun also an, dass dies nicht einfach eine Einbildung ist, begründen tust du das auch damit, dass dich diese fremde Energie aufgeweckt hat. Und ja, ich glaube dir, da ich das ganz gut kenne mit dieser Energie - da merkt man absolut einen Unterschied. Das können jedoch nur Leute verstehen, die sowas selbst schon erlebt haben.
Der Punkt ist nun, dass du dich ziemlich erschrocken hast, weil die Erscheinung ziemlich fürchterlich aussah.
Jetzt kannst du aber von der Logik mal überlegen, ob das ein Geist war, welcher mal eben zufällig bei dir war, allein nur um seinen Charme spielen zu lassen und dann wieder zu gehen.
Klingt unlogisch oder?
Also wenn es keine Einbildung war, muss es noch einen anderen Sinn dahinter geben.

der nächste Hinweis, es wiederholt sich. Du spürst wieder Energie, du wachst wieder auf und dieses Mal sah dein Mann etwas fürchterliches. Ähnliche Situation, anderes Erscheinungsbild.
Nun sag ich dir, energetische und dabei gleichzeitig sich selbst bewusste Wesen können ihr Erscheinungsbild ändern. Was bedeutet, es könnte immer noch das gleiche Wesen sein, nur hat es sich dieses Mal nicht als Horrorvorstellung 1 verwandelt , sondern als ne andere Horrorvorstellung. ;)

Deshalb erzähl uns bitte noch vom nächsten Erlebnis...



melden
tina76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Geistererfahrung

24.08.2012 um 11:28
@Carina2020
du wirst die skeptiker hier nie überzeugen können,glaub mir.was glaubst du was ich mir alles sagen hab lassen müssen,für das was ich erlebt habe.man sagt dann einfach das ich irre bin und mich wichtig machen möchte aber keiner versteht wie beklemmend es ist wenn man soetwas mitbekommt und das ist es jedes einzelne mal!

ich hatte schon oft mit der anderen seite zu tun (hatte sogar schon einmal eine aufgabe von einem geist bekommen.man lacht darüber,dabei ist das alles andere als witzig!wenn mal geister zu dir kommen weil sie hilfe brauchen und du dich damit aber nicht wirklich beschäftigen möchtest,weil du angst hast und sie dich aber auch dazu zwingen können,dann versteh ich den witz an der sache nicht und ich möchte mich auch nicht wichtig machen denn so wichtig möchte ich garnicht sein!!)
es waren also dinge dabei,die man mir wirklich nicht glauben möchte und doch ist es so gewesen.bin nicht glücklich damit,nicht nur das man angst hat das es ärger nicht mehr geht,man darf darüber auch nicht reden denn dann bist du sofort ein fall für die psychatrie...

ich habe ua auch so eine ähnliche geschichte wie du erlebt und ich habe viele menschen gefunden die den selben geist gesehen haben!also lass dich nicht abbringen hier nach erfahrungen anderer leute zu suchen!!!
mein trick an der sache, um zu erfahren ob der andere die wahrheit sagt,ist simpel.ich lasse sie zuerst erzählen was sie erlebt haben.dann vergleiche ich es mit dem was ich sah und erst dann fange ich von meinen geschichten zu reden an (ich möchte sie nicht mit meinen geschichten beeinflussen.ich möchte ihre geschichte zuerst unverfälscht hören).ich habe schon unzählige beschreibungen von dem geist gehört und die beschreibungen passen meist zu 100%

ich war damals so 16 jahre alt und wollte einen beweis haben das es geister gibt.ich machte kein richtiges ritual,so wie es viele tun.ich setzte mich hin und machte mit meinen händen ein schutzsymbol und fing an gedanklich zu reden.
ich glaube es passierte nach 3 tagen.ich war schon eingeschlafen als ich ein kratzen am boden,im nächsten raum hörte.es wurde immer lauter,bis ich mich im bett aufrichtete.aufeinmal hatte ich eine gestalt gesehen die recht gross war.mind 2 meter gross oder vl bissl grösser.er hatte eine braune kutte an,langes blondes haar und seine finger waren irre lang.in der kaputze war nichts zu sehen.eine leere kaputze also aber das komischte kommt ja noch!
der mond schien vom anderen zimmer,richung bett.der schatten des geistes verlief aber in die andere richtung.er ging zu einem kasten wo echte hexenutensilien untergebracht waren und dann war er plötzlich weg...
ich weckte damals meinen freund auf und sagte ihm das ein geist hier wäre aber er schimpfte mich und schlief weiter.irgendwann bin ich dann auch wieder eingeschlafen.aber am nächsten morgen waren die kratzspuren für alle zu sehen.es war ein parkettboden,der immer gepflegt wurde und dort waren vorher nie kratzer oder auch nur sowas ähnliches..also hab ich mir das nie und nimma eingebildet.sogar die mutter meines freundes hatte diese kratzspuren gesehen und sie war ne zeugin jehowa!

diesen geist hatte der bruder meines damaligen freundes auch oft gesehen und er erzählte mir das er ihm einmal sogar die decke weg gezogen hatte.dieser geist ist also sehr aktiv.habe viele ähnliche geschichten über ihn gehört

dieser geist tauchte viele jahre später noch bei mir auf und ich merkte es wenn er einige kilometer von mir entfernt war.seine energie ist gigantisch.oft kam er zu mir,des nachts aber mein freund hat ihn nie wahrgenommen.er wollte nur mir angst machen! als dann aber meine oma starb,kam genau er und brachte meine oma zu mir um das sie sich verabschieden kann.seitdem habe ich ihn nie wieder wahr genommen

also lass dich nicht von den skeptikern unterkriegen.es gibt hier viele die etwas erlebt haben aber so wie du schon geschrieben hast.viele trauen sich nicht mehr zu schreiben weil sie nicht abgestempelt werden wollen.hab geduld.viele werden dir auch per pn schreiben

lg tina



melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Geistererfahrung

24.08.2012 um 11:45
@tina76
tina76
schrieb:
...
was glaubst du was ich mir alles sagen hab lassen müssen
...
Tja, wenn die Begriffe schon nicht korrekt verwendet, dann
darf man sich nicht wunder, wenn bei konkreten Fragen nur
schwammige Äußerungen kommen und einem dann kein
Glauben mehr geschenkt werden kann.

Einfach mal konkrete Antworten geben, dann werdet ihr auch
nicht in der Luft zerissen, denn mit solchen Antworten kann
man dann auch vernünftig Diskutieren. Wenn man sich aber
bei seinen Antworten widersprichtund/oder immer neue Argu-
mente mit einflechtet, wie soll so etwas glaubwürdig sein???



melden