weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

425 Beiträge, Schlüsselwörter: Garage, Kreide
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Wenn der TE wieder on kommt, kann der Thread wieder geöffnet werden, bevor er weiter in Beitragspusherei untergeht

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:13
Hallo zusammen!

Diese Forum habe ich über Google entdeckt, als ich gerade nach den momentanen Vorfällen in meiner Garage suchte. Ich habe mich mal angemeldet und hoffe, dass mir hier jemand Tipps geben, bzw. bei der Aufklärung der Phänomene behilflich sein kann.
Vielleicht hat ja auch schon jemand etwas ähnliches erlebt...

Kurz zu mir: Ich heiße Silas, bin 28 Jahre alt und wohne im Norden von Hamburg. Ich bin Realist und glaube nicht an Geister, Spuk oder ähnliches. Ich würde von mir behaupten, dass ich psychisch stark bin und mit beiden Beinen im Leben stehe.
Ich habe einen normalen Job, der mir Spaß macht. Mein Leben gefällt mir.

Zu der Umgebung: Ich wohne alleine (Single, keine Kinder) in einem Einfamilienhaus in einer ruhigen Straße. Ein etwa 1,20m hoher Stahlgitterzaun umgibt das komplette Grundstück und wird nachts komplett abgeschlossen (das könnte später noch wichtig sein).
Neben dem Haus (auch auf dem eingezäunten Grundstück) sind meine 2 Garagen. Dabei handelt es sich um einen großen, von außen verkleideten "Stahlcontainer" mit 2 Toren. Diese Garagen sind durch eine Stahlwand getrennt, es gibt keinen Durchgang. Sie sind komplett unabhängig voneinander.
In der linken Garage bewahre ich Gartengeräte etc. auf. In der rechten Garage steht mein Privatwagen, den ich ausschließlich bei gutem Wetter bewege. In dieser Garage spielen sich die Ereignisse ab, von denen ich gleich berichten werde.

Vor der rechten Garage parke ich abends meinen Firmenwagen. Auch als zusätzlichen Diebstahlschutz vor meinem Privatwagen.

Angefangen hat alles etwa vor 2 Jahren. Den genauen Tag weiß ich nicht mehr. Es war Sommer.
Ich bin morgens rausgegangen und wollte zur Arbeit fahren. Das Tor der rechten Garage war geöffnet. Ich lass das Tor NIE offen stehen. Auch Wind kann ich völlig ausschließen. Es handelt sich um diese Tore, die von unten nach oben aufgeschoben werden. Kein Rolltor, sondern ein festes.
Normalerweise schließe ich die Garage auch immer ab. Es könnte allerdings sein, dass ich es am Vortag einfach vergessen habe. Sicher bin ich mir da nicht.

Da ein paar Monate zuvor im Nachbarhaus eingebrochen wurde, habe ich eine gewisse Paranoidität entwickelt und mein Auto nach Einbruchsspuren abgesucht. Es war nichts zu finden, es fehlte nichts. Ich habe das Garagentor wieder geschlossen und auch abgeschlossen.
Seit diesem Tag habe ich das Tor meines Gartenzauns auch immer abgeschlossen, wenn ich bei der Arbeit oder sonst irgendwie unterwegs war. In meiner Abwesenheit gab es also keine Möglichkeit, mein Grundstück zu betreten, ohne über den Gartenzaun zu klettern. Ein Zugang zu der Garage habe nur ich. Es existiert kein weiterer Schlüssel, das ist sicher. Gleiches gilt für meinen Privatwagen. Einen Schlüssel habe ich am Schlüsselbund, der andere liegt bei mir in der Firma im Tresor, auf den nur ich Zugriff habe.

Hinzugefügt sei, dass ich einen großen Hund (50kg) habe, der sich zumindest wenn ich zu Hause bin und es warm ist im Garten aufhält. Sein Lieblingsplatz ist schräg vor den Garagen auf dem Rasen, da er da die Straße beobachten kann. :)
Damit schließe ich eigentlich aus, dass jemand einfach so über den Gartenzaun klettern würde.

Am nächsten Wochenende, nach der für mich unerklärlichen Geschichte mit dem offenen Tor wollte ich meinen Privatwagen aus der Garage holen. Es war gutes Wetter und hat seit Tagen nicht geregnet. Also den Firmenwagen umgeparkt (vor die linke Garage) und das rechte Garagentor aufgeschlossen. Ich kann es mir bis heute nicht erklären - auf der Heckscheibe des Wagens (und nur dort) waren Wasserperlen. Ich muss immer vorwärts einparken, da ich nur auf der linken Seite der Garage so einen Lackschutz für die Autotüren habe. Und noch viel unerklärlicher: Auf dem Betonboden waren noch nasse Reifenspuren, die direkt zu meinen Hinterrädern führten. Diese können nicht alt gewesen sein. Es war Sommer, Sonnenschein und warm. Diese hätten innerhalb weniger Stunden trocknen müssen.

Also: Sommer, seit Tagen kein Regen, keine Pfützen, nichts! Eine abgeschlossene Garage, vor der mein Firmenwagen parkte. Es gab für niemanden außer mir die Möglichkeit, den Wagen zu bewegen. Und wie gesagt, es war nirgendwo in der Gegend nass. Ich war den kompletten Tag zu Hause gewesen und der Wagen ist so laut, dass ich einen Motorstart 100%ig gehört hätte.
Ich kann mir bis heute einfach nicht erklären, was da passiert ist. Wie es passiert ist. Ich nehme keine Drogen, trinke selten Alkohol.

Die Sache ist dann irgendwann in Vergessenheit geraten. Ich konnte es mir einfach nicht erklären und habe es verdrängt. Etwa 2 Monate später habe ich eine Überwachungskamera im Garten montiert. Das war völlig unabhängig von den Vorfällen. Ich habe sie gesehen, fand sie toll, musste sie haben, habe sie gekauft. :) Leider habe ich zur Zeit keinen Zugriff auf diese, da es sich um eine WLAN Kamera handelt (von Elro) und ich seit ein paar Wochen einen neuen Router habe. Bisher war ich zu faul, sie zu demontieren und mittels Kabel wieder am Router anzumelden. Aber das nur nebenbei, falls Fragen nach aktuellen Bildern von der Cam kommen.

Dann war es ein paar Monate still und nichts ist passiert. Bis vor etwa 2 Monaten, als ich aus dem Urlaub zurück kam. Den Firmenwagen habe ich zur Zeit nicht mehr. Bei schlechtem Wetter fahre ich gerade mit dem Fahrrad zur Arbeit. Sind nur 2km und außerdem ist es sowieso gesünder. :) Sollte es trocken sein (vielen Dank, für diesen schönen, milden Winter), und ich spät dran bin, nehme ich auch gelegentlich meinen Privatwagen.

Ich schloss also eines Morgens das erste Mal nach dem Urlaub die Garage auf und auf der Heckklappe meines Autos lag ein Stück Kreide. Ich konnte mir wirklich keinen Reim drauf machen, habe es in die Ecke geworfen und bin zur Arbeit gefahren. Ein paar Tage später das gleiche Spiel. Garage aufgeschlossen und das selbe Stück Kreide lag wieder auf meinem Kofferraumdeckel. Ich war sehr spät dran, habe es in die Hand genommen und bin zur Arbeit gedüst. Auf dem Weg habe ich die Kreide einfach aus dem Fenster geworfen.

Seit dem wiederholt sich das Spiel etwa alle 2-3 Tage. Ich öffne die Garage und finde ein etwa 2-4cm langes, Bruchstück eckiger Kreide auf meinem Auto vor. Es kommt nicht von der Decke der Garage, niemand außer mir hat Zugriff. Ich kann es mir einfach nicht erklären. Mittlerweile schmeiße ich die Kreide aus dem Fenster, in meinen Mülleimer oder irgendwo anders hin. Es ist völlig egal. Alle 2-3 Tage liegt da ein neues Stück.

Ich muss zugeben, dass sich das jetzt nicht sonderlich paranormal oder mysteriös anhört. Eher nach einem schlechten Scherz. Aber ich finde einfach keine plausible Erklärung dazu. Mittlerweile haben es auch 2 Freunde von mir gesehen. Natürlich fragten sie mich, was das mit der Kreide soll. Ich habe ihnen dann die Geschichte erzählt, das wurde allerdings schnell abgeharkt und vergessen. Kreide ist ja jetzt auch nicht so extrem furchteinflößend.

Als das mit der Kreide begann, funktionierte meine Überwachungskamera noch. Ich habe mir dann mal abends die Aufnahmen angesehen. Dort war nichts, gar nichts drauf zu sehen. Trotzdem wurde ich am nächsten Tag mit diesem etwas "sonderbaren" Geschenk überrascht.

Ich weiß selbst, wie blöd und unglaubwürdig sich das anhört. Ich glaube auch noch immer nicht an Spuk oder übernatürliches. Weder stört es mich großartig, noch fühle ich mich irgendwie bedrängt oder habe Angst. Ich mache mir sogar schon Gedanken darüber, einen Kreidehandel zu eröffnen, wenn das so weiter geht. :)

Vielleicht hat von euch ja irgendjemand eine Idee, was das sein könnte, wer mich verarschen will, oder wo das herkommt. Ich habe wirklich einfach keine Idee, was sich da abspielt...

Hui, ist ganz schön viel Text geworden. Man verzeihe mir an dieser Stelle. :)

Liebe Grüße
Silas


melden
Anzeige

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:19
@silas1983

Liest sich ganz gut .
silas1983 schrieb:Ich glaube auch noch immer nicht an Spuk oder übernatürliches.
Solltest du wohl so langsam aber sicher .


melden

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:25
@silas1983 Schön und detailreich geschrieben ;)
Und ich schließe mich meinem Vorredner an; Logische Schlussfolgerungen hierbei zu verfolgen scheint reine Zeitverschwendung zu sein.


melden
Shakky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:25
@silas1983
silas1983 schrieb:Als das mit der Kreide begann, funktionierte meine Überwachungskamera noch. Ich habe mir dann mal abends die Aufnahmen angesehen. Dort war nichts, gar nichts drauf zu sehen. Trotzdem wurde ich am nächsten Tag mit diesem etwas "sonderbaren" Geschenk überrascht.
Das ergibt keinen Sinn, wenn auf der Kamera auch wirklich nichts zu sehen ist, kann dort kein Stück Kreide gelegen haben...

Kannst du davon das nächste mal ein Bild schießen mit deinem Handy oder Kamera?


melden

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:29
Das habe ich oben nicht erwähnt. Die Kamera filmt nicht die Garage von innen. Die Kamera filmt lediglich den Platz direkt vor den Garagen.
Gerne kann ich ein Bild von der Umgebung und natürlich auch das nächste mal von der Kreide machen, wenn ich nicht mal wieder verschlafen habe. :)

Damit wollte ich lediglich ausdrücken, dass das Garagentor nicht geöffnet wurde, jedoch trotzdem Kreide auf dem Wagen lag.


melden

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:32
@silas1983 Du überwachst mit deiner Kamera Nachts dein allerheiligstes, richtig?
@Shakky Eventuell kann er Nachts mir der Kamera nichts erkennen ;)


melden
Shakky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:32
@silas1983
Am besten packst du hier erst einmal Bilder von der Garage rein und am perfektesten natürlich auch von der Kreide auf deinem Auto.


melden

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:35
Ein Bild der Garage kann ich gerne machen. Ist jetzt allerdings recht dunkel, man wird vermutlich nicht viel erkennen. Würde morgen wohl mehr Sinn machen.
Die Kreide kann fotografiere ich auch gerne. Jedoch habe ich, wie oben geschrieben, keinen Einfluss darauf, wann ich wieder damit beglückt werde.

Ich habe halt echt mit diesem ganzen Kram nichts zu tun, deswegen verzeiht mir bitte die Frage, aber hat gerade Kreide irgendwie eine besondere Bedeutung?


melden

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:38
@Shakky
Warum ein Foto von der Kreide??
Als Beweis und um dem TE zu glauben??
Ich kann auch Kreide aufs Auto legen und ein Foto reinstellen.

@silas1983
Das mit der Garage wäre morgen super, die Kreide glaub ich kannst du dir sparen. Wir alle wissen, wie Kreide aussieht, oder? :D


melden

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:41
Ja, das dachte ich mir bei der Sache auch irgendwie. Ausdenken tue ich mir hier nichts. Ich finde selbst auch, dass diese Geschichte sich unglaubwürdig anhört. Ein Stück Kreide auf einem Auto wird da wohl kein Beweis sein. :)

Ich will das hier auch gar nicht überdramatisieren oder irgendwie spannend und mysteriös machen. So schlimm ist Kreide jetzt auch nicht. :)
Ich finde lediglich keine Erklärung für die Angelegenheit.


melden
Shakky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:43
@DeepThought
Ich finde die Kreide ist hier in diesem Fall sehr wohl wichtig. Mich würde interessieren wie das Stück Kreide aussieht...


melden

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:43
Ohje, jetzt hört doch auf *_*


melden

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:52
@Kagura, ich überwache mit der Kamera meine beiden Garagentore, den Platz vor den Garagen, einen Teil meines Vorgartens und meine Haustür. Was stimmt daran nicht?


melden

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:54
@silas1983 Pardon? Ich habe doch nichts dagegen :3
Kagura schrieb:Ohje, jetzt hört doch auf *_*
war bezogen auf Shakky's Beitrag.


melden

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:55
@silas1983
Hab ichs überlesen oder darf ich fragen: Haus auf Miete? Hat noch jemand einen Schlüssel? Sag mal warum schlägt der Hund nie an wenn die Garage aufgeht ( bei den nassen Reifen damals)???


melden

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:56
@Kagura alles klar, hörte sich irgendwie leicht sarkastisch an:
Kagura schrieb:Du überwachst mit deiner Kamera Nachts dein allerheiligstes, richtig?


melden
Shakky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:57
@silas1983
Das war aber echt nicht sarkastisch gemeint. Ich persönlich kenne Kreide nur aus der Schule früher, sah die Kreide genauso aus?


melden
Anzeige

Merkwürdige Vorkommnisse in meiner Garage...

14.01.2012 um 04:59
@DeepThought
Es ist mein Haus. Ein Ersatzschlüssel für die Haustür haben meine Mutter und meine beste Freundin. Jedoch nicht für die Garage.
Warum mein Hund nicht gebellt hat, kann ich dir nicht sagen. Wenn er im Haus ist, bellt er relativ wenig. Allerdings kann es -wie schon geschrieben- unmöglich sein, dass der Wagen bewegt wurde, da ein anderes Auto direkt davor stand.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fluch?19 Beiträge
Anzeigen ausblenden