Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: Hey. Nichts gegen dich, aber ich denke, wir haben schon eine Menge Vampirthreads, vielleicht kannst du deine Ideen besser da einbringen.
Seite 1 von 1

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 18:14
Hab gekuckt aber sowas gibts noch nicht - falls doch - weg damit ^^


also willkommen im grossen

Vampire (huldigungs) Thread

(auch wenn ich hier wohl allein posten werde ^^ - aber vieleicht findet sich ja noch wer :) )


also vampire - ein merkwürdiges thema ...

... behangen mit so viel Hoffnung - und so vielen Ängsten

der vampir ist eine mythologische figur - und setzt sich aus 5 anderen wesen aus der folklore zusammen - wie dem werwolf oder dem wiedergänger

er bedient eine sehnsucht in uns , die , geht man nach der reinen psychoanalyse , irgendwann im ersten säuglingsjahr - in der oralen phase entsteht - das weisse blut aus den brüsten der mutter , welches der säugling aufsaugt geht über in die sadistische orale phase , wo die zähne wachsen und das element des beissens dazu kommt..

..und je nach entwicklung entsteht in einem das idealbild des vampirs - ein archetypus - so alt wie die menschen selbst...

...von blutsaugenden göttern und menschenfressenden kannibalen - alle halfen mit den vampir zu dem zu machen was er heute ist - zunächst als alpähnlicher geist (wie die lamia) - später als nachzehrer oder zombieartiger wiedergänger in seinem grab - bis im 18ten jahrhundert - im jahrhundert der aufklärung und der romantik - der vampir schliesslich zu dem wurde was er heute ist


so viel zur historie

(empfehlenswert für vamp fans:
Norbert Borrmann - Vampirimus
Frater Mordor - Das Buch Nochtemeron)


aber wie steht es mit euch ? wie steht ihr zu vampiren ? - findet ihr sie faszinierend ? oder denkt ihr euch - bah diese tucken auf pferden die einen zärtlich umgarnen (wie in den rice büchern)

sind vampire nicht der aufschrei eines menschen nach mehr magie im leben - nach vieleicht einem sinn hinter dem ganzen ...

... ist der wunsch ein vampir zu werden nicht etwas schlechtes - ein streicheln des egos ? - und sind vampire generel etwas schlechtes? ist es die verbindung des menschen mit dem teufel - oder kann man das auch neutraler sehen?

ist die hingabe hin zum vampirismus vieleicht das ja sagen zu einer dunklen welt , die einen nach und nach auszehrt - ganz im sinne des parasitären gedankens der hinter dieser figur steckt

oder aber...

kann man sie bewundern ?

kann man in ihnen lehrer sehen - tiefgründige seelen , die den schrecken dieser welt kennen und einen weiterbringen können - kann man in ihnen eine sehnsucht nach alten zeiten sehen - kann man vampire gar als möglichkeit sehen - die möglichkeit sein spektrum zu erweitern

was ist das merkwürdige am vampir - warum zieht er einen so an ?

was denkt ihr ? und wie steht ihr zu vampiren?


melden
Anzeige

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 18:17
Historisch gesehen sind Vampire Opfer des Schwarzen Todes - der Pest.


melden

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 18:22
@RobbyRobbe

ja das dachte man damals - aber das ist nur ein kleiner teil des grossen vampir spektrums


melden

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 18:26
@Dr.Manhattan

Ziehe bitte auch die altertümlichen Vampirmythen aus den ersten Jahrhunderten mit ein - nicht nur sehr gut aussehende Vampire (wirklich gut geschminkte - dafür das sie ihr Spiegelbild nicht sehen können) sondern auch die in den Gräbern warteten (hießen die Nachtmare?) bis die Familie zum trauern kam und sich an denen nährten - oder irre ich mich?


melden

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 18:29
Also ich denke das es eben damals mit Vlad dem Pfähler angefangen hat.

Er war grausam und brutal, hat viele Menschen umgebracht und so wurde ihm eine Gier nach Blut nachgesagt. Auch wurde Blut von Kindern und schönen jungen Frauen getrunken weil einige Menschen dachten die Jugend und die Schönheit würde in ihn über gehen.

Und so enstand halt der Mytos um die Vampire, es wurden Geschichten geschrieben und ausgeschmückt bishin zu dem heutigen Twighlight-Mist.


melden

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 18:30
@BlackPearl

Wissen wir doch ;)


melden

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 18:34
der vampir gedanke ist aber schon älter als vlad teppes - den vampirismus glauben gabs schon seit jeher - teils aus unwissen - teils aus aberglauben - teils aus einer seltsamen deutung bestimmter phänomene - womit auch die dämonolgie und das trickster wesen da mit reinspielt

der vampirismus hatte schon viele gesichter - der romantische part ist erst 200 jahre alt


melden

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 18:36
@Dr.Manhattan

Man weiß es eben nicht. Auf alle Fälle haben die heutigen Teeniegeschichte âla Glitzervampir nichts mit dem Ursprung zutun.


melden

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 18:46
BlackPearl schrieb:Man weiß es eben nicht. Auf alle Fälle haben die heutigen Teeniegeschichte âla Glitzervampir nichts mit dem Ursprung zutun.
Nicht mal eine Seite hats gedauert bis jemand über Twilight herzieht... >_>


Also ich find Vampire ansich sehr faszinierend, vor allem die zahlreichen verschiedenen Darstellungen Heutzutage sind sehr interessant :)


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 18:46
Man sollte auch darauf hinweisen, dass der Vampirglaube global ist.
Also nicht nur Europa damit angefangen hat.
Geschichten von humanoiden, bluttrinkenden Wesen gibt es weltweit und sind absolut unabhänig voneinander entstanden.
Wikipedia: Vampire#Non-European_beliefs


melden

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 18:48
@dovahkiin

Warum darf man seine Meinung über den Rotz nicht zum Ausdruck bringen?

Der Vampirismus ansich ist hochinteressant, aber diese Kinderfilme von Twilight sind einfach nur Leuteverdummung und haben nicht das geringste mit dem Ursprung zutun.


melden

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 18:54
@BlackPearl

Klar darfst du deine Meinung sagen aber ich finds halt ulkig das man immer wieder mit Twilight daherkommt obwohls sicher genug andere Vampirfilme und Bücher gibt die genau so "schlimm" wenn nicht "schlimmer" sind.

Und wieso Twilight nichts mit dem Ursprung zu tun hatt erklär mir mal bitte^^

Ich persönlich mag ja die Filme auch nicht so sehr, ich hab bis jetzt den 1. und 2. gesehn und fand sie ganz passabel, die Bücher hab ich dagegen sehr gern gelesen.


melden

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 18:58
dovahkiin schrieb:Und wieso Twilight nichts mit dem Ursprung zu tun hatt erklär mir mal bitte^^
Naja, Vampire die am Tag rumlaufen und funkeln?


melden

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 19:01
naja man sollte aber nicht vergessen , dass der moderne vampir - wos auch noch feinstufen gibt - genauso zu unserer kultur gehört wie der alte ghoul-ähnliche vampir

die vampir regeln ändern sich auch je nach kulturkreis und zeitalter - heutzutage ist es nicht unüblich dass vampire auch am tag rumlaufen und keine reisszähne mehr haben


melden
Anzeige

Der Vampire Allround und Huldigungs Thread

10.03.2012 um 19:02
...zudem möcht ich noch auf diesen thread hinweisen ;)

Diskussion: Vampirfilme, Vampirbücher und die Vampirszene


melden

Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: Hey. Nichts gegen dich, aber ich denke, wir haben schon eine Menge Vampirthreads, vielleicht kannst du deine Ideen besser da einbringen.
375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt