Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unheimliche Begegnung in der Bahn

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, UFO, Aliens, Unheimlich, Begegnung, Bahn, Nebel
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Bevor das weiter in Spam ausartet...
Der-Suchende
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:33
Hallo, ich habe gerade über google.de dieses forum hier gefunden und dachte mir, das ich hier einmal meine Geschichte erzählen sollte, vll. hat ja jemand auch so eine oder eine ähnliche erfahrung gemacht und man kann mit dieser person oder personen ins gespräch kommen.

zuerst, ich bin nicht verrückt, paranoid oder ähnliches.
ich stehe mit beiden beinen im leben, habe einen beruf und bin so weit es geht in der heutigen zeit finanziell unabhängig.

mir ist vor ca. 3/4 wochen etwas sehr unheimliches passiert.
ich war zu besuch bei freunden und bin nachts mit der bahn nach hause gefahren. war so ca. 2 uhr nacht. es war mitten in der woche, also an keinem we. deswegen war die bahn auch relativ lehr.
ich fuhr mit der S2 richtung Dortmund HBF.
ich steig also in den zug und setzte mich, ich war hell-wach und auch nicht angetrunken oder so. die fahrt dauerte so ca. 10 min. und aus einmal kam weißer rauch im abteil auf. ich dachte erst, das es irgendwo brennen würde, oder das der zug einen defekt hatte. ich saß wie schon gerade erwähnt alleine im abteil und wollte aufstehen und nachsehen wo der qualm herkam.
ich konnte mich aber nicht bewegen, ich war irgendwie wie festgeklebt. ich konnte mich garnicht gewegen oder so.
selbst reden, schreien konnte ich nicht, ich fühlte mich sehr benebelt. es roch auch sehr unangenehm und es wurde auf einmal sehr kalt.
ich sah noch, bevor ich bewusstlos wurde, ein rot,grün flackerndes licht durch die scheiben und wurde ohnmächtig.

ich kam erst wieder bei mir zuhause in der küche wieder zu bewusstsein. einen tag später erst.
ich frage mich nun, was in der zeit passiert ist.

und an alle die jetzt denken, der hat das geträumt oder so, nein so ist es nicht.
ich bin total verzweifelt weil ich nicht weiß mit wem ich darüber reden soll.

ich hoffe das ich hier jemanden finde der mit einen rat geben kann, oder dem das gleiche passiert ist.

danke für eure mühe


melden
Anzeige

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:36
Kling nach Harry Potter :)

Nein ernsthaft - hattest du vllt einen Flashback wo du (in der jetzigen Zeit) in der Küche bist und nur auf einmal von der Erinnerung eingeholt wurdes - die erinnerung an deine Zugfahrt. Und da Erinnerungen leicht verfälscht werden können, hast du diesen Nebel und so gesehen


melden

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:36
Der-Suchende schrieb:ich kam erst wieder bei mir zuhause in der küche wieder zu bewusstsein
Wie bist Du denn nach Hause gekommen?


melden

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:37
Der-Suchende schrieb:selbst reden, schreien konnte ich nicht, ich fühlte mich sehr benebelt. es roch auch sehr unangenehm und es wurde auf einmal sehr kalt.
ich sah noch, bevor ich bewusstlos wurde, ein rot,grün flackerndes licht durch die scheiben und wurde ohnmächtig.

ich kam erst wieder bei mir zuhause in der küche wieder zu bewusstsein. einen tag später erst.
Wenn da keine "Stoffe" im Spiel waren,würde ich hier auf eine eeeetwas übertriebene Story tippen.


melden

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:37
Der-Suchende schrieb:ich hoffe das ich hier jemanden finde der mit einen rat geben kann, oder dem das gleiche passiert ist.
Nee sowas is mir noch nich passiert ... Schlafstarre ja, Alkohol bedingte Filmrisse ebenfalls aber sowas wie im Anfangspost geschildert definitiv nich ...


melden
Der-Suchende
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:37
ich weiß nicht wie ich nach hause gekommen bin, bin zuhause in der küche wieder aufgewacht.


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:38
@Der-Suchende

Hast du mal nachgeforscht? Also bei der Polizei nachgefragt, ob es Probleme mit der Bahn gab, oder halt bei der Stadt anrufen und gucken, ob die dir weiter helfen können.


melden

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:38
Hört sich genau wie die UL an

Wikipedia: Mad_Gasser_of_Mattoon


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:39
Man soll nie Pillchen von Unbekannten annehmen, selbst wenn sie gratis sind.

Und nein: diejenigen, welche Schlafwagen ausrauben, indem sie die Passagiere betäuben, tragen einen nicht nach Hause.


melden

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:40
Aber wo is die im Threadtitel genannte "Begegnung" ...? und Begegnung mit wem ...?

Oder hab ich was überlesen ...? Wäre peinlich da der Thread ja (noch) sehr überschaubar is ...


melden
Der-Suchende
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:40
ich habe nichts eingenommen, kein alk oder sonst was


melden
Der-Suchende
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:41
findest du es nicht unheimlich wenn du dich auf einmal in der bahn nich mehr bewegen kannst und du ohnmächtig wirst und zuhause in der küche einen tag späöter wach wirst???

du helle lichter und qualm siehst???


melden

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:43
Der-Suchende schrieb:es war mitten in der woche, also an keinem we. deswegen war die bahn auch relativ lehr.
ich fuhr mit der S2 richtung Dortmund HBF.
ich steig also in den zug und setzte mich, ich war hell-wach und auch nicht angetrunken oder so. die fahrt dauerte so ca. 10 min. und aus einmal kam weißer rauch im abteil auf. ich dachte erst, das es irgendwo brennen würde, oder das der zug einen defekt hatte.
Wie haben denn die anderen (wenigen) Fahrgäste darauf reagiert ...?


melden
Der-Suchende
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:44
in dem abteil war keiner, hatte ja schon geschrieben das die bahn nicht sehr gut besucht war


melden

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:47
Hallo,
Geh mal unter Rubriken auf Ufologie und Entführung durch Außerirdische. Ist zwar ein langer Text aber dort findest du genau das was du hier beschreibst.


melden

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:47
@Der-Suchende
Der-Suchende schrieb:in dem abteil war keiner, hatte ja schon geschrieben das die bahn nicht sehr gut besucht war
Okay ... ich hatte es so verstanden, dass trotzdem wenige Fahrgäste da waren ... weil die Formulierung "nich sehr gut besucht" ja impliziert, dass du nicht ganz alleine warst ...

Wie auch immer Missverständnis ... kann passieren :)


melden

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:47
...und die ETs (vermute ich mal) haben dich an der richtigen Station rausgetragen und in deine Küche geschleppt??
Und DAS fiel niemanden in Dortmund auf??


melden
Der-Suchende
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:48
wohne nicht in dortmund, sondern in Herne


melden

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:48
Der-Suchende schrieb:wohne nicht in dortmund, sondern in Herne
Ändert nix....


melden
Anzeige

Unheimliche Begegnung in der Bahn

01.05.2012 um 16:50
@Der-Suchende
Würde auf Alkohol oder Drogen tippen, etwas Paranormales schließe ich aus.


melden
645 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Amulette41 Beiträge