Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schachfigur

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Schachfigur
MissIssippi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachfigur

19.06.2012 um 14:25
Auf der anderen seite weiß ich nicht ob meine Schwägerin so dreist wäre und auf die Gefahr hin, daß ich sie erwische in unser Wohnzimmer stiefelt um dort einen Bauer abzulegen.

Dreist ist sie schon, aber so dreist?


melden
Anzeige
MissIssippi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachfigur

19.06.2012 um 14:27
Keysibuna schrieb:. Böse Schwiegermutter machte dir "ein Angebot den du besser nicht ablehnen solltest!" ^.^
Du meinst auf die Art: Ich war ein Bauer, lass uns Freunde werden :-)

Ja, Spaß bei Seite.

Die Figuren waren vollzählig als ich sie verstaute.


melden
nas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachfigur

19.06.2012 um 14:29
Bring den Kleinen wieder in den Keller und gut is´.
Wer auch immer ihn da hingestellt hat, lacht sich gerade ´nen Ast, während Du hier schreibst und der Bösewicht mitliest ;).


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachfigur

19.06.2012 um 14:30
@MissIssippi
MissIssippi schrieb:Die Figuren waren vollzählig als ich sie verstaute.
Na ja, das ist deine Annahme.

Hier mal ne Geschichte die verdeutlichen soll das wir nicht immer ganz sicher sind ob etwas wirklich so geschah wie wir es annehmen;

Hatte eines Morgens meine gefüllte Kaffeetasse nicht mehr gefunden und musste mit ein neues einschenken.

Hab erst Nachmittags die verschwundene Tasse im Kühlschrank gefunden, Kaffee war zwar ungenießbar aber sie war so wie ich sie am Morgen "verloren" hatte ^.^


melden

Schachfigur

19.06.2012 um 14:31
Wenn jemand im Keller an dem Schachspiel war und in den Behälter mit den Schachfiguren gegriffen hat, dann ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, einen Bauer zu erwischen.
Also würde ich mir um eine Bedeutung der Figur keine Gedanken machen, sondern nur um das "Warum".


melden

Schachfigur

19.06.2012 um 14:36
Ic h würde mir auch um das "Warum" keine Sorgen machen, solang es ein Einzelfall bleibt.Ansonsten könnte eine Strategie dahinter stecken, die böses ereichen will.Man hat schon versucht, Leute mit solchen Dingen zum Wahnsinn oder aus der Wohnung zu treiben.


melden
MissIssippi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachfigur

19.06.2012 um 14:37
allmotley schrieb:sondern nur um das "Warum".
Tja ;-)

Das ist eine gute Frage.


melden
MissIssippi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachfigur

19.06.2012 um 14:38
mitdenker schrieb:Leute mit solchen Dingen zum Wahnsinn oder aus der Wohnung zu treiben.
Ich muss zugeben, daß mein erster Gedanke wirklich meine Schwägerin war, die uns hier wirklich raushaben möchte.


melden
nas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachfigur

19.06.2012 um 14:40
Lade sie doch mal auf eine Schachpartie ein und schau, wie sie reagiert.Oder frag einfach, ob sie das war.


melden

Schachfigur

19.06.2012 um 14:59
Gute Idee @nas

Dann stellen sie die Figuren auf und merken, dass ein Bauer fehlt. @MissIssippi sucht verzweifelt nach der Figur und fragt die Schwägerin, ob sie eine Ahnung hat, wo der Bauer sein könnte...

Vom Verstand her neige ich eher zu der Version von @Keysibuna. Manchmal ist man sich absolut sicher über einen Vorgang und hat doch selber den Fehler gemacht.

Auch ich habe schon scheinbar spurlos verschwundene Dinge an Orten wieder gefunden, wo ich sie niemals gesucht hätte.

Möglicherweise ist der Bauer beim Verpacken unbemerkt herunter gefallen, und nun hat ihn jemand gefunden und ihn so hingelegt, dass der Besitzer ihn sieht und wieder zum Spiel packen kann.

Sowas habe ich auch schon gemacht, wenn ich was gefunden habe, aber in dem Moment keinen Ansprechpartner hatte.


melden
MissIssippi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachfigur

19.06.2012 um 15:04
Ok, angenommen Jemand hätte den Bauern gefunden, dann hätte der jenige diesen "hingestellt". Mein bauer "lag" aber.

So wie: Du bist ein toter Bauer.

Naja gut, ich denke daß er evtl wirklich irgendwie hoch in die Wohnung gekommen ist. Wie auch immer und ich hab ihn jetzt erst bemerkt, weil er........ günstig runterfiel und somit mitten im Fach lag

Öhm, ja so war es sicher.

Meine Schwägerin würde ich nie und nimmer zu einem Schachspiel einladen.

Wobei, da fällt mir ein, daß ihr Mann gerne Schach spielt. hm.


melden

Schachfigur

19.06.2012 um 15:05
@MissIssippi
Schau mal in den Keller ob dort noch alle Figuren sind - oder ob es sich um eine andere handelt, die nicht aus deinem Besitz stammt


melden
MissIssippi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachfigur

19.06.2012 um 15:06
Das Verpacken fand aber noch in der alten Wohnung statt. Somit hat das Schachspiel nie diese Wohnung gesehen.

Na vielleicht ist das das Rätsels Lösung:

Der Bauer wollte einfach mal meine neue Wohnung sehen ;-)


melden

Schachfigur

19.06.2012 um 15:06
@Keysibuna
da warst du wohl noch im Halbschlaf, als du den Kaffee in den Kühlschrank stelltest hm?
sowas passiert mir öfters mit dem Zucker. den hatte ich auch im Kühlschrank gelagert oder auch schon im Ofen gefunden.
@MissIssippi
soviel dazu. Manchmal tut man etwas, ohne dass man es merkt. Bzw. man tut es und ist abgelenkt. Vielleicht hast du angenommen, alle Schachfiguren sind im Karton, dabei waren es nicht alle. Irgendwann hast du vielleicht nebenbei eines der Figürchen (der Bauer in dem Fall) gefunden und ihn ohne weiter drüber nachzudenken erst mal verstaut. Manchmal denkt man eben nicht nach. Dann findet man die Figur in deinem Fall wieder und wundert sich, wie die wohl da hin gekommen ist.
Keysibuna hat sich sicher auch über seinen Kühlschrankkaffee gewundert und ich mich über meinen Zucker im Ofen. Aber mystisch oder irgendwie verwunderlich ist das auf keinen Fall, vielmehr die Dussligkeit oder Verschlafenheit eingier von uns :)


melden
MissIssippi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachfigur

19.06.2012 um 15:06
@KenoA

Hab ich schon und es fehlt eine.


melden

Schachfigur

19.06.2012 um 15:07
@MissIssippi
Ah okay, also ist es definitiv dein Bauer.. sah der (nach 5 Jahren eigentlich stark verstaubte) Karton aus als hätte sich in jüngerer Zeit jemand daran zu schaffen gemacht?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachfigur

19.06.2012 um 15:07
@Dornenblut


Nee, hatte zuviel im Kopf und halb bei der Sache was ich tat ^.^


melden
MissIssippi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachfigur

19.06.2012 um 15:07
@Dornenblut

Mein aussagekräftiger und durchaus absolut wichtiger Thread wurde hierher verschoben. :-)

Mystisch finde ich das auch nciht.


melden
nas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachfigur

19.06.2012 um 15:08
@MissIssippi
MissIssippi schrieb:So wie: Du bist ein toter Bauer.
Kann es sein, daß Du eigentlich erstens glaubst zu wissen wer das war und zweitens auch glaubst zu wissen, was die Botschaft ist?

Und warum genau hast Du dann diesen Beitrag eröffnet?


melden
Anzeige

Schachfigur

19.06.2012 um 15:08
Naja, vielleicht hat sich da echt jemand einen dummen Lausejungen/Mädchenstreich erlaubt. Ich würde der Sache keine weitere Bedeutung schenken, wenn ich du wäre, MissIssippi :)


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mann auf der Autobahn124 Beiträge
Anzeigen ausblenden