weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

10 Alben die man gehört haben sollte

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Klassiker, Meisterwerk, Must Hear

10 Alben die man gehört haben sollte

13.05.2014 um 17:59
Dies ist einer von 4 Threads zum Praktisch gleichen Thema

jeder von euch soll bitte eine Liste von 10 Alben erstellen, die man, seiner Meinung anch gesehen haben sollte.

Bitte das ganze mit einer Begründung, wieso dieses Album in die Liste aufgenommen wurde. Bitte nur Alben aufführen, die ihr schon gehört habt, damit die ganze Liste auch Sinn ergibt. Auch bitte nur LAben aufführen, die ihr gehört habt UND nur Alben aufführen, die nicht auf dem Index stehen, also keine Ab 18 Alben oder gar Beschlagnahmte.

Hier meine Liste(ich weis sie ist extrem Metallastig)
1. Slayer-Reign in Blood
Ein Album, das damals neue Maßstäbe in sachen Geschwindigkeit und Brutalität gesetzt hat. Teilweise kann es vom Spiel her schon als Death bezeichnet werden.
2. Black Sabbath-Black Sabbath
Mit diesem Album wurde der Heavy Metal definiert. Entgegen aller Behauptungen verherrlicht es nicht den Okkultismus, sondern es warnt vor dessen auswirkungen. Noch nie waren die Gitarren So heavy
3. Queen-A Night at the Opera
meiner Meinung nach das Beste Album von Queen und enthält den besten Rocksong aller zeiten. Wer es nicht kennt sollte es sich mal anhören.
4. Venom-Welcome to Hell
Mit diesem Album (und den beiden folgenden) Haben Venom den Black Metal Definiert und auch gleich noch benannt. Zwar haben sie ihn nicht so verstanden wie ein paar jahre später einige Norweger mit Sockenschuss, aber sie haben einen Klassiker (mit schlechter Tonqualität) geschaffen
5. Motörhead-Overkill
Und noch ein Album das ein Genre Definiert hat, aber es muss sein. Auf diesem Album findet sich meiner Meinung nach der erste Thrash-Metal-Song, der auch der Titelrack des Albums ist.
6. Coppelius-Time-Zeit
Mal etwas gänzlich anderes, Heavy Metal mit Schlagzeug, Cello, Kontrabass 2 Klarinetten und einem Diener. Auf dem Album findet sich auch ein Iron Maiden-Cover das man sich wirklich einmal anhören sollte.
7. Carcass-Reek of Putrefection
Ich versprechs, das letzte Album das ein genre vorweggenommen hat. Auf diesem Album wurden die Blaupausen für die Typischen Death-Metal-Splattertexte dargelegt und eine Spätere Verbindung zwischen grindcore und Death Metal angeregt.
8. Carach Angren-Where the Corpses Sink forever
Holländischer Black Metal, der stark nach Dimmu Borgir klingt aber die sache wesentlich besser macht als das Stilistische Vorbild.
9. Mayhem-Dawn of the Black Hearts
es ist zwar ein Livealbum UND ein Bootleg hat aber eines der besten Cover die es gibt und auf ihm singt der beste Sänger den es bei Mayhem je gab.
10. Zombie Inc-Homo Gusticus
Meiner meinung anch das Beste Death Metal Album aus deutschen Landen. Klingt schön Old-Schoolig und mach jedes mal wieder spass.

Ich weis, ich werde jetzt angepflaumt das es andere Alben in die Liste hätten schaffen sollen, aber das könnt ihr ja übernehmen.
und bitte, nennt ruhig alben die andere vor euch genannt haben, damit ich beim Ranking, nach alklen 50 Beiträgen die Alben Nominieren ein vernünftiges ergebnis habe


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

13.05.2014 um 18:15
Beethoven: Symphonien (eingespielt von Furtwängler, Berlin im 2. Weltkrieg)
Mozart: Requiem (eingespielt von Harnoncourt)
Bach: Goldberg Variationen (eingespielt von Glenn Gould)

Begründung: aus bereits einzigartig guten Werken wird bis zum letzten alles rausgeholt, was drinnensteckt. Ein Toppen erscheint mir nicht möglich.


melden
senkelwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10 Alben die man gehört haben sollte

13.05.2014 um 18:21
St Pepper.

Begründung:
Wegweisend für die Zukunft und im Rausch komponiert. Außerdm ein scharfes Cover


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

13.05.2014 um 18:26
gibts schon, warum machst Du n neuen auf, wenn Du die anderen Threads kennst?

Diskussion: Die 10 wichtigsten Alben


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

13.05.2014 um 18:36
@CurtisNewton
weil dieser hier zur erstellung eines rankings dienen soll


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

13.05.2014 um 18:37
@blutfeder

aso, ok, dann bereite ich mal eine Liste mit Erklärungen vor.


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

13.05.2014 um 18:39
@CurtisNewton
danke


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

13.05.2014 um 23:01
1. Slayer: Reign in Blood
Verdammt, das ist halt Thrash Kult und verdammt noch mal, hör es einfach an!

2. Guns N Roses: Use your Illusion I+II
Böse Zungen behaupten, hätten die Rosenkanoniere die besten Songs beider Alben zusammengepackt wäre ein Meilenstein der Rockgeschichte herausgekommen. Macht aber nichts, denn auch so sind das Monumentalwerke der Musik geworden.

3. The Doors
Das erste Album der Doors, mit einem der besten Sänger der Welt. Jim Morrison

4. Johnny Cash: At San Quentin
Wer kommt denn auf die Idee ein Livealbum in einem Knast aufzunehmen?... Der Men in Black tut das! Und zwar nicht aus Promogründen, sondern weil er eben der Men in Black ist!

5. Rebel Son: Articles of Confederation
Weils einfach Ärsche kickt, Punkt!

6. Rage against the Machine
Die aggressivste und kraftvollste Platte der Systemrager. Danach kam (fast) nur noch Geduddel. Macht nichts, denn die erste Scheibe entschädigt das.

7. Iron Maiden: Fear of the Dark
Manche finde es Durchschnittlich, andere Genial. Ich zähle zu letzteren Gruppe. Was für ein geiles Album.

8. Manowar: Kings of Metal
Ja, schmeißt mit Steinen. Manowar sind die peinlichste Metalband und eigentlich wollte ich das Album hier gar nicht reinschreiben aber man muss dem ganzen zwei positive Dinge zugestehen. Erstens ist Eric Adams wohl mit einer der besten Schreihälse im Genre und äußerst Stimmgewaltig, zum anderen hat das Album Potenzial durch seine Melodik auch bei Metal Nichtbegeisterten hängenzubleiben. Alleine deshalb sollte man es sich zumindest mal anhören oder anhören lassen.

9. Obscurity: Varar
Ich mag diese Band einfach. Cooler deutscher Pagan. Wer drauf steht sollte sie kennen.

10. Hans Söllner: 241255
Nichts für jeden, zumindest sollte man rudimentäre Sprachkentnisse besitzen


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

13.05.2014 um 23:05
Ich werde Punkt 8 noch irgendwann bereuen...


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

13.05.2014 um 23:10
@-ripper-
ja wirst


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

14.05.2014 um 09:56
1. Meat Loaf - Bat out of hell
Bedarf eigentlich keiner Erklärung. Texte, die auch heute nicht an Aktualität verloren haben, Tempo und Gefühl verpackt in eingehenden Melodien. Für mich ein Meilenstein der Musikgeschichte.
Ich hatte das Glück sein Abschiedskonzert auf deutschem Boden live zu erleben, da hat er das Album im zweiten Teil der Show in der originalen Reihenfolge gespielt und zwischen den Liedern erzählt, wie die Songs entstanden. Einfach unvergesslich und jeden Cent wert.
Auch Bat out of hell II-Back into hell knüpft da passend an, erreicht aber nicht den Status von Teil I.
Teil III ist allerdings enttäuschend

2. Judas Priest - Painkiller
Für mich eines der besten Metalalben schlechthin und eines der genialsten Opener überhaupt.
Selten wurde Aggressivität und Melodie so gut kombiniert. Besonders geil sind die zwei Leadgitarren, die sich ein ums andere mal duellieren, ohne dass ein klarer Sieger hervor geht.

3. Testament - Practice what you preach
Ich hab damals die Big 4 um eine Band erweitert, da Testament für mich zu der Zeit wahrlich dazu gehörte. Besonders dieses Album ist eins meiner Lieblinge.

4. Massendefekt - Tangodiesel
Deutschsprachiger Punk and Roll, geile Melodien und Texte, die nicht einfach klagen, wie scheiße und hart das Leben und das System doch sind sondern signalisieren, dass die guten Seiten im Leben trotz aller Widrigkeiten überwiegen. Der Nachfolger "zwischen gleich und anders" ist auch verdammt gut, erreicht aber nicht die Qualität von Tangodiesel. Für mich das beste deutsche Album der letzten Jahre.

5. Therapy? - Troublegum
Ein Album aus meiner Jugend, starke Melodien gemixt aus verschiedenen Genreeinflüssen, wirklich gut gelungen. Schade, dass man danach nicht mehr allzu viel von denen gehört hat, zumindest nicht in dem Stil und in der Qualität.

6. Blind Guardian - Somewhere far beyond
Wenn mich nicht alles täuscht zwar schon das 4. Album von BG, für mich aber das, was am meisten in seiner Gesamtheit in Erinnerung bleibt, und das nicht nur wegen "The Bard´s Song".

7. Takida - The darker instinct
Im gleichen Atemzug könnte ich auch die Alben Bury the lies, the burning heart und all turns red nennen. Genialer Schwedenrock, mal härter, mal mit Gefühl. Die Melodien gehen ins Ohr und setzen sich da fest, was vor allem an der unverkennbaren Stimme von Robert Pettersson liegt.

8. Dropkick Murphys - Going out in Style
Viele mögen ja die älteren, eher Punk lastigen Alben der DKM. Ich finde dieses jedoch am besten, da hier zum ersten Mal vermehrt bzw. durchgehend auf die irischen Einflüsse gesetzt wurde. Außerdem sind Fat Mike und der Boss höchstpersönlich bei dem Album mit am Werk.

9. Soul Asylum - Grave Dancers Union
Soul Asylum hat soviel mehr zu bieten als nur das wohl bekannteste Stück "Runaway Train". Das kommt bei diesem Album ganz gut zum Vorschein. Mal gefühlvoll, fast poppig, dann wieder schöne harte Riffs oder auch schnelle, melodiöse Gitarren. Alles vertreten.

10. Billy Talent - II
Super Melodien, eine einfache und doch auf ihre Art spezielle Gitarre und endlich mal ein Bass, der bei keinem Stück untergeht. Stimme und Gitarre passen gut zusammen. Macht einfach Spaß zu hören, weil es mal was anderes im tristen Rock war, der vor ein paar Jahren immer mal wieder vorkam. Die haben halt ihren eigenen Stil.

Ich könnte noch zig mehr Alben nennen, irgendwie sind mir 10 zu wenig, weil einem beim Schreiben immer mehr einfallen.
So, jetzt mal die 10 Filme bearbeiten.


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

14.05.2014 um 10:37
@OddThomas
ging mir äöhnlich, aber hätte ich 50 zugelassen wärs manchen zu viel gewesen
so ist 10 ne schön runde zahl

Painkiller gehört auch dazu, obwohl Rob Halford die ewig Gestrigen Fans Auf die (lederumhüllten) eier gehen, die immer nur die sachen bis Painkiller hören wollen


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

14.05.2014 um 13:34
The Verve - Urban Hymns

Die Songs berühren mich zutiefst.
Und Ashcrofts' stimme ist engelsgleich.

Bei "Drugs don't work" musste ich immer flennen.
Vor allem wenn man weiß, aus welcher Emotion und Bewandtnis heraus er entstanden ist...


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

14.05.2014 um 16:31
aaaalso...da sind wir wieder :D

diesmal mach ichs richtig^^

nr.1.:
Rage against the Machine - Rage against the Machine
weil das Album seinerzeit meine erste begegnung mit "härterer" Musik war und ich beim Hören heute noch so ein Kribbeln spüre...Action machen, siich auflehnen, nichts akzeptieren was man nicht will....Rebellion halt...und nebenbei noch Funky wie Sau :)

nr.2:
Machine Head - the Blackening
Einfach Epic as Fuck...auf dem Album stimmt so ziemlich alles wie ich finde, ist einfach Metal wie er sein soll, Hart, Agressiv, aber auch gefühlvoll und berührend, weil man die Lyrics gut nachvollziehen kann und Rob Flynn einfach mal Charimsa ohne Ende hat, vor allem Live.

nr.3:
Slipknot - Iowa
Slipknot waren die erste Band die ich kannte, die ausschliesslich Schreigesang (?) einsetzt und Iowa war meine erste Platte von Ihnen. Ein Album was mich als Musiker sehr geprägt hat, und bis heute nichts von seiner intensität verloren hat.

nr.4:
Suicide Silence - no Time to Bleed
SuSi...bis heute einer meiner Alltime-Favorite-Bands...umso tragischer dass Mitch letztes Jahr gehen musste :( Einfach ein hammer Album, mit einem Sänger der nicht besser in Form sein könnte....wer da beim Titelsong noch ruhig dasitzen kann tut mir eigenlich nur noch leid :)

nr.5:
Heaven shall Burn - Iconoclast art 1 (the Final Resistance)
Sehr sehr guter, intelligenter und moshtauglicher Metalcore aus Saalfeld...sehr sympathische Jungs, packende Texte die sich ausnahmsweise mal nicht nur um Mord und Totschag drehen sondern den Ärger über ein Scheissystem eindringlich und packend rüberbringt. Hut ab, vor dieser Band an sich, ich liebe sie!

nr.6:
All shall Perish - Hate. Malice. Revenge.
Einfach nur Abriss! Habe bis heute kaum ein Album dass einen von der ersten Sekunde an sofort frisst, um einen nach dem letzten Track durchgeschüttelt und verschwitzt wieder ausspuckt....Live ist die Band echt nen Besuch Wert gewesen....leider (oder zum Glück? bin da noch im Zwiespalt) ist Eddy ja jetzt der neue Sänger von Suicide Silence...ich freu mich aufs neue Album am 11.6.!!!!!

nr.7:
Die Ärzte - 13
eins der meistgehörten (wenn nicht DAS meistgehörte) Album meiner Kindheit...intelligent, lustig, Ärzte halt :) Verbinde wahninnig viele Erinnerungen mit den Songs auf der Platte, vor allem "Der Graf", "Rebell" und "Lied für dich"....Kult.

nr.8:
Slayer - Reign in Blood
Metalfans wissen was los ist...sobald Reign angespielt wird, gibts halt nur noch eine option: Ausflippen....Alleine der genauso kontroverse wie auch geile Eröffnungssong "Angel of Death"....kann man sich einfach nie dran überhören...^^ Meisterwerk...absolut Zeitlos und für seine Zeit (und bis heute) sicher eine der heftigsten Scheiben der Szene. ebenfalls KULT!!

nr.9:
Metallica - Master of Puppets
Das Album was mich zum Bassisten gemacht hat....habe selten ein Metalalbum gehört was so voller Gefühle steckt...verspielte Soli hier, fast schon Breakdownartige Härten dort...für mich eine der besten Platten der Welt

nr.10:
the Doors - the Doors
ist einfach ne geile Band und das Debüt ist m.E. nach das beste Album von ihnen...der Typ hattes einfach total raus...^^


Edit:
@-ripper-
...Manowar...."get on my Horse and Weapons....tel my faaaaamily hoooow i diiiiiiieee!"
;D

kommt gut auf Festivals...aber...dein ernst?
Hut ab, vor so viel Mut!

du bist echt TRUE! ;)


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

14.05.2014 um 16:40
Get on my Hore?
Shut up and get on my Horse
https://www.youtube.com/watch?v=fe4fyhzS3UM


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

14.05.2014 um 16:41
Auf jeden Fall Triebwerke von Alligatoah. :D


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

14.05.2014 um 16:45
@DaXx

Manowar kann man sogar Hatern vorspielen.


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

14.05.2014 um 16:45
Furlong55 schrieb:Auf jeden Fall Triebwerke
Heißt das Album so, oder gehört es da rein?


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

14.05.2014 um 16:47
@-ripper-
das album heißt so


melden

10 Alben die man gehört haben sollte

14.05.2014 um 16:49
@-ripper-
joa...naja...geschmackssache...bin jetz so gar kein Manowar fan aber geschmäcker sind ja verschieden und generell hab ich vor jedem Respekt der sagt "ich mag sie"...derjenige muss schon ordentlich shitstorm resistent sein :)

Obwohl sie an sich Musikalisch ja durchaus Fähig sind...ich hasse nur Joey Demayonaise....


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt