Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

323 Beiträge, Schlüsselwörter: Existenz Gottes

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 00:25
Wenn ich beweisen kann das es ein Leben nach dem Tode gibt, dann kann man viele überzeugen das es einenn Gott gibt.


melden
Anzeige
GiusAcc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 00:26
Etta schrieb:Ich weiß das die Ewigkeit das sehen kann was ich ihnen zeige.
Was zeigst du ihnen ?
Etta schrieb:Ich weiß auch das sie meine Gedanken lesen können.
Wer, die Toten ?


melden
GiusAcc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 00:27
Etta schrieb:Wenn ich beweisen kann das es ein Leben nach dem Tode gibt, dann kann man viele überzeugen das es einenn Gott gibt.
Wie willst du das beweisen, das es ein leben nach dem Tod gibt ?


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 00:30
@Etta
Aber es ging doch DARUM:
ein Sonnengott,

-->
Und warum sagen die Teufel DAS, was meinst Du dazu?


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 00:31
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:Wie willst du das beweisen, das es ein leben nach dem Tod gibt ?
Ich bin ein Medium. Leider bekomme ich die Blokade nicht weg. Das was ich sehen kann reicht nicht um beweisen zu können. Ich könnte heulen, aber es nützt nichts.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 00:34
@Optimist
Optimist schrieb:Und warum sagen die Teufel DAS, was meinst Du dazu?
Diese Träume können nur von Gott kommen. Ein Teufel wird sich wohl bestimmt nicht selber verraten.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 00:35
@Etta
Du hattest doch geschrieben, das in Deinem Traum ein Teufel lachte und sagte "ein Sonnengott".
Ich fragte nun, was dieser Teufel mit Sonnengott meinte?


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 00:36
Als ich in Mauthausen war, da habe ich in meinem Hotelzimmer Menscheen in gestreiften Anzüge sehen können. Aber es ist immer noch zu wenig.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 00:39
@Optimist
Optimist schrieb:Ich fragte nun, was dieser Teufel mit Sonnengott meinte?
Gab es damals nicht Menschen die Menschenopfer für den Sonnengott gegeben haben? Denke doch mal an die Inkas. Die sind alle in der Ewigkeit.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 00:41
@Etta
Gab es damals nicht Menschen die Menschenopfer für den Sonnengott gegeben haben? ... Die sind alle in der Ewigkeit.
Du meinst, diesen Menschen geht es gut, welche einen Götzen angebetet hatten?

Und warum lacht der Teufel in Deinem Traum über diesen Sonnengott?


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 00:45
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:Was zeigst du ihnen ?
Zb. habe ich ihnen Schindlers Liste gezeigt. Um ihnen zu teigen, nicht jeder Deutsche war böse. Im Abspan des filmes las ich DANKE.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 00:50
@Optimist
Optimist schrieb:Du meinst, diesen Menschen geht es gut, welche einen Götzen angebetet hatten?
Sie müssen verstehen das sie Satans Werk getan haben und Buße müssen sie tun für ihre Sünden.
Erst dann wird es ihnen gut gehen, wenn sie den Weg zu Gott gefunden haben.
Optimist schrieb:
Und warum lacht der Teufel in Deinem Traum über diesen Sonnengott?
er lacht nicht über den " Sonnengott", er lacht über die Menschen die an den Sonnengott glauben. Der Satan weiß ganz genau das es keinen Sonnengott, oder einen anderen Götzen , gibt.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 00:54
@Etta
Ach so, jetzt verstehe ich.

Dass Satan über diese DAMALIGEN Menschen lacht, welche an den Sonnengott glaubten, ist doch aber eine ganz schöne "Spätzündung" von ihm, oder? Ich meine: JETZT glaubt doch keiner mehr an den Sonnengott, warum lacht Satan also JETZT darüber?


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 01:05
@Optimist
Optimist schrieb:Dass Satan über diese DAMALIGEN Menschen lacht, welche an den Sonnengott glaubten, ist doch aber eine ganz schöne "Spätzündung" von ihm, oder?
Es heißt doch nicht , das er vor meinem Traum nicht über die Menschen gelacht hat. Er lacht damals wie heute über die Menschen.
TJETZT glaubt doch keiner mehr an den Sonnengott, warum lacht Satan also JETZT darüber?
Dann hat der Traum seine Wirkung nicht verfehlt. Wie gesagt, der Satan lacht immer schon über die Menschen. Er war sich so sicher das er alle bekommen kann. Nicht umsonst mache ich so viel für die Entschlafenden um ihnen zu helfen. Ich wil nicht das Satans Werk aufgeht. Die Entschlafenden kommen mir nicht aus. Sie hören mich. Im Diesseits tue ich mich noch schwer. Hoffe das sich das aber irgendwann ändern wird.
Ich bin schon fast am verzweifeln, ich habe noch so viel vor.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 01:08
@Etta
Etta schrieb:Ich bin schon fast am verzweifeln
Meinst Du nicht, Du steigerst Dich da zu sehr in etwas hinein?
Das wirkt auf mich leicht fanatisch.
Klingt jetzt hart, aber ich meine es nur gut. Denke mal bitte darüber nach. Man sollte im Leben nichts (auch nicht das Gutgemeinte) übertreiben.

So, ich muss jetzt aber erst mal weg, bis morgen und Gute Nacht. :)


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 01:14
@Optimist
Optimist schrieb:Meinst Du nicht, Du steigerst Dich da zu sehr in etwas hinein?
Das wirkt auf mich leicht fanatisch.
Habe ich nicht geschrieben, man wird mir nicht glauben? Das verstehe ich zu gut. Mal schauen wie es bei mir weitergehen wird.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 01:46
@Etta
Du hast mich falsch verstanden.
Es geht nicht um Dir-glauben oder nicht (ich glaube Dir ja dass Du diese Visionen hast). Es geht nur um Dein "verzweifelt-sein".
Mit "fanatisch" meinte ich, dass Du Dich zu sehr da "reinhängst", Dich reinsteigerst (und das tut Dir doch offensichtlich nicht gut) und dass Du glaubst, Du müsstest die ganze Welt bzw. "Unterwelt" retten.
DAS kannst Du nicht, das musst Du akzeptieren lernen.

SO meinte ich das alles, verstehst mich jetzt?


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 01:53
@Optimist
Optimist schrieb:SO meinte ich das alles, verstehst mich jetzt?
ja, habe ich verstanden.
Mit "fanatisch" meinte ich, dass Du Dich so sehr da rein "hängst", reinsteigerst und glaubst, Du müsstest die ganze Welt bzw. "Unterwelt" retten.
Ich WILL sie auch retten. Hat Paulus nicht auch von seinen Erlebnis gesprochen und ist rumgereist?
Es ist für mich unheimlich wichtig den Menschen von meinem Fähigkeiten beweisen zu können. Da weiß ich was ich bin, und komme nicht weiter. Das ist schon eine schwere Last die auf meinen Schultern liegt. Da darf man auch mal verwzweifelt sein, wenn man nicht vorwärts kommt. Ich habe einfach Angst um die Menschen und möchte nicht das sie verloren gehen.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 01:57
@Optimist
Optimist schrieb:, dass Du Dich zu sehr da "reinhängst", Dich reinsteigerst (und das tut Dir doch offensichtlich nicht gut
Das geht schon. Ich sage immer zu mir: Geht nicht, gibts nicht. Ich falle in keine Depressionen. So viel Kraft habe ich immer noch und lasse sie mir auch nicht nehmen. Bin eben ein starker Mensch. Aber hin und wieder traurig sein, das darf ich schon.


melden
Anzeige

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 02:00
@Etta
Etta schrieb:Ich WILL sie auch retten. Hat Paulus nicht auch von seinen Erlebnis gesprochen und ist rumgereist?
Ja, DU bist doch aber nicht Paulus.
Wir sollen Jesus nachfolgen und als Beispiel nehmen. NICHT nachmachen was Paulus machte.
Etta schrieb:Es ist für mich unheimlich wichtig den Menschen von meinem Fähigkeiten beweisen zu können.
Gehts Dir um Jesu Nachfolge oder um Deine Fähigkeiten (einen Beweis liefern) - sozusagen um Dein Ego?
Etta schrieb:Da weiß ich was ich bin, und komme nicht weiter. Das ist schon eine schwere Last die auf meinen Schultern liegt.
Du machst es Dir selbst schwer, weil Du etwas beweisen willst, was nicht beweisbar ist und weil Du meinst, Du hast den göttlichen Auftrag dazu.
Da sehe ich den Knackpunkt bei der Sache, aber dazu morgen mehr, es ist schon spät, bzw. früh am Morgen.
Etta schrieb: Ich habe einfach Angst um die Menschen und möchte nicht das sie verloren gehen.
Das ehrt Dich. Aber meinst Du nicht, Gott bzw. Jesus haben schon SELBST für die Erettung gesorgt ?
Die Menschen müssen nur noch die ausgestreckte Hand von Jesus ergreifen.
Was wir als Christen machen können, ist lediglich die Botschaft von Jesus verbreiten.
Aber NUR an Diejenigen, welche es auch hören WOLLEN, ansonsten wäre es "Perlen vor die Säue"
-> steht so ungefähr sogar in der Bibel :) .


So für heute endgültig gute Nacht. :)


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Drei ??? und...49 Beiträge
Anzeigen ausblenden