Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

323 Beiträge, Schlüsselwörter: Existenz Gottes

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 02:10
@Optimist
Optimist schrieb:Gehts Dir um Jesu Nachfolge oder um Deine Fähigkeiten (einen Beweis liefern) - sozusagen um Dein Ego?
Ich sage und denke, es ist Gottes Wille das ich Beweise liefern soll. Das hat mit einem Ego nichts zu tun.
Optimist schrieb:Du machst es Dir selbst schwer, weil Du etwas beweisen willst, was nicht beweisbar ist und weil Du meinst, Du hast den göttlichen Auftrag dazu.
Warten wir mal ab was zu beweisen ist oder nicht. Wenn es so sein sollte, dann habe ich meinen Auftrag auch zu erfüllen.
Das ehrt Dich. Aber meinst Du nicht, das Gott bzw. Jesus schon selbst für die Erettung gesorgt haben?
Die Menschen müssen nur noch die ausgestreckte Hand von Jesus ergreifen.
Was wir als Christen machen können, ist lediglich, dass wir die Botschaft von Jesus verbreiten können.
Genau, so wie die Apostel auch.
Schlaf schön und gute Nacht.


melden
Anzeige
GiusAcc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

12.11.2013 um 18:54
Etta schrieb:Ich bin ein Medium. Leider bekomme ich die Blokade nicht weg.
Weil Gott sie dir nicht nimmt.
Er will dich für sich haben, du denkst und glaubst, das das so ist ?
Ich glaube nicht.
Gott gab nie den Auftrag, sich für die Toten ein zu setzen,
die Bibel sagt das die Toten Schlafen und sich nichts bewusst sind.
Du brauchst die Toten nicht zu retten oder aus Satans Hand zu reissen,
stelle dich Gott zur Verfügung, und du wirst sehen das sie schon, die Toten,
in Gottes Hand sind.
Gott will, Jesus gab uns den Auftrag des Evangeliums - Verkündigung.
Nicht für die Toten sondern für die Lebenden.

Meinst du Gott gefällt es wie du dich quälst ?
Du denkst, Gott hat dir eine Aufgabe gegeben, lässt es aber zu das du eine,
Blockade mit dir rum schleppst ?

Nimm Jesu Opfer an, und verkünde, den Lebenden. ;)


melden
GiusAcc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

13.11.2013 um 05:30
Hallo @Etta
Etta schrieb:Als ich in Mauthausen war, da habe ich in meinem Hotelzimmer Menscheen in gestreiften Anzüge sehen können.
Ich hätte da mal 2 Fragen.
Wenn du Sie beantworten willst. :)

Erstens: Wo liegt dieses Mauthausen ?
Zweitens: Was waren das für Menschen, in gestreiften Anzügen ?


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

13.11.2013 um 06:49
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:Erstens: Wo liegt dieses Mauthausen ?
Zweitens: Was waren das für Menschen, in gestreiften Anzügen ?
Mauthausen liegt in Österreich. Dort habe ich ein ehem. KZ besichtigt.
Dias waren Häftlinge aus dem KZ.

Außerdem hörte ich im Zimmer Schritte und dann konnte ich ein kleines Mädchen mit langen blonden Haaren ganz kurz sehen.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 17:37
@Etta
Meinst nicht irgendwie spirituell bzw. geistlich belastet zu sein?

Du weißt wahrscheinlich, dass nicht jeder Mensch diese Personen gesehen hätte und ich vermute das du da Angefechtet wirst.


melden
GiusAcc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 18:35
@Etta
Das ich da mal mitkomme,
ich war 3 Tage weg, Beruflich.

Du hast in Österreich ein KZ besucht, und Menschen gesehen mit gestreiften Anzügen,
dazu ein kleines Mädchen mit langen Haare ?

Die Herren mit gestreiften Anzügen, sind wahrscheinlich,
KZ-Häftlinge oder die Aufpasser, zu ihrer Zeit ?
Und wer ist das kleine Mädchen mit den langen Haare ?
War das alles real oder eine Vision ?


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 19:08
@Citral
Citral schrieb:Du weißt wahrscheinlich, dass nicht jeder Mensch diese Personen gesehen hätte und ich vermute das du da Angefechtet wirst.
Das ist mir klar. Ich kann nur abwarten ob ich mal mehr sehen und hören kann. Ich hoffe es so sehr, aber irgendwie stelltt sich etwas dazwischen.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 19:15
@GiusAcc
TeDie Herren mit gestreiften Anzügen, sind wahrscheinlich,
KZ-Häftlinge oder die Aufpasser, zu ihrer Zeit ?
Das waren Häftlinge.
GiusAcc schrieb:Und wer ist das kleine Mädchen mit den langen Haare ?
War das alles real oder eine Vision ?
Wer das Mädchen war das weißn ich nicht. Ich habee Schritte gehört und das Mädchen gesehen. Es war real.
Ich sollte mal mit dem Rauchen, also mit der Sucht, aufhören. Vielleicht würe es dann klappen. Ab morgen ist damit wirklich Schluss. Ist ganz schön schwer, aber es ist wenigstens eine Chance.

Ich kann auch andere sehen, aber es reicht noch nicht zum Beweisen.
Ab morgen ist mit der Sucht schluss, und dann sehe ich weiter.


melden
GiusAcc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 19:17
@Etta
Das mit dem Rauchen aufhören finde ich gut.

Was ist damit:
Beitrag von GiusAcc, Seite 7

Da bist, noch nicht darauf eingegangen. :)


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 19:31
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:Da bist, noch nicht darauf eingegangen. :)
Wollte ich eigentlich auch nicht. Es gibt Religionen die nicht an einem Leben nach dem Tode glauben. Das akzeptiere ich auch, auch wenn es nicht stimmt .
GiusAcc schrieb am 12.11.2013:Weil Gott sie dir nicht nimmt.
Er will dich für sich haben, du denkst und glaubst, das das so ist ?
Ich glaube nicht.
Wenn Gott es nicht so wollte, dann hätte ich nicht die Träume gehabt und auch nicht die Vision und TRAUM vom Atomkrieg.
GiusAcc schrieb am 12.11.2013:Gott gab nie den Auftrag, sich für die Toten ein zu setzen,
die Bibel sagt das die Toten Schlafen und sich nichts bewusst sind.
Du brauchst die Toten nicht zu retten oder aus Satans Hand zu reissen,
stelle dich Gott zur Verfügung, und du wirst sehen das sie schon, die Toten,
in Gottes Hand sind.
Gott will, Jesus gab uns den Auftrag des Evangeliums - Verkündigung.
Nicht für die Toten sondern für die Lebenden.
Es gibt auch Bibelstellen wo es anders steht.zb. Römer 14,9; Offenbarung 1, 8
Deshalb sehe ich es auch anders und halfe diesen Seelen mit ganzer Leidenschaft.
Das Evangelium weiterhin zu verkündigen ist sehr wichtig, aber wird es auch von den Menschen angenommen? Von den meisten nicht. Meine Gabe ist eine super Sache Gott bewweisen zu können. Wenn nur nicht jemand dagegen wäre. Erst mal die Sucht weg und dann schaue ich weiter.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 19:35
Ich kann dazu erstmal wirklich nicht mehr sagen. Alles andere klingt zu optopisch. Sollte es wirklich nicht klappen was ich vorhabe, dann beobachtet bitte die Welt und wenn es anfängt, von was ich euch berichtet habe, dann kauft soviele Lebensmittel und Wasser ein wie ihr könnt.


melden
GiusAcc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 19:47
@Etta
Römer 14.9
9 Denn dazu ist Christus auch gestorben und auferstanden und wieder lebendig geworden, daß er sowohl über Tote als auch über Lebende Herr sei.
Offenbarung 1.8
8 Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende, spricht der Herr, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 20:10
Hier etwas über meinen Traum.
Wie gruselig, wie aus dem Nichts schossen schwarze Dämonen mir entgegen. Mit weitaufgerissenen Maul und rot funkelnden Augen schauten sie uns an. Das Gebiss war schlimmer als beim weißen Hai, und das heiße Glas tropfte auf meinen Körper und ich spürte den Schmerz.
Meine Haut war am Hals verbrannt, auch meine Arme zeigten Brandverletzungen auf.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 20:20
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:Römer 14.9
9 Denn dazu ist Christus auch gestorben und auferstanden und wieder lebendig geworden, daß er sowohl über Tote als auch über Lebende Herr sei.
christus ist ein Herr über die Lebenden und die Toten. auf ihn wies der Vater hin, als er auf dem Berg der Verklärung in Gegenwart der Jünger Petrus, Jakobus sowie Moses und Elia eröffnete: " dies ist mein lieber Sohn, an welchem ich Wohlgefallen habe; den sollt ihr hören!" ( Matthäus 17,5)

Jesus selbst ging nach seinem Tod am Kreuz in einem Bereich der Toten, um ihnen das Evangelium zu predigen( Epheser 4, 8- 10; 1. petrus 3, 18-20; 4,6 ).
In der Urkirche wurde damit begonnen, für die Toten fürbittend einzutreten und sie an denGnadenhandlungen teilhaben zu lassen( vgl. 1. Korinther 15, 29; 2. Timotheus 1, 16-18).


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 20:27
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:Offenbarung 1.8
8 Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende, spricht der Herr, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
Bei mir steht:
und der Lebendige; ich war tot , und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habev die Schlüssel der hölle und des Todes.

Allerdings habe ich die Luther- Bibel.


melden
GiusAcc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 20:33
@Etta
Etta schrieb:Allerdings habe ich die Luther- Bibel.
Das kommt wahrscheinlich von der Vers-Verschiebung.
Ich hatte die Schlachter 2000, Zitiert, Online.
------------------
Etta schrieb:Hier etwas über meinen Traum.
Wie gruselig, wie aus dem Nichts schossen schwarze Dämonen mir entgegen. Mit weitaufgerissenen Maul und rot funkelnden Augen schauten sie uns an. Das Gebiss war schlimmer als beim weißen Hai, und das heiße Glas tropfte auf meinen Körper und ich spürte den Schmerz.
Meine Haut war am Hals verbrannt, auch meine Arme zeigten Brandverletzungen auf.
Was schliesst du denn aus diesen Traum ?


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 20:39
@GiusAcc
Durch diesen Traum und meiner Vision schließe ich raus, dass wir einen Atomkrieg bekommen werden. Dazu möchte ich noch sagen, ich habe mich vorher nie mit diesem Thema befasst. Das wäre der letzte Krieg den die Menschen hätten. Es steht in der Bibel geschrieben, das es so viel Leid auf Erden geben wird wie es noch nie gab. Kein Mensch wird mehr glücklich sein. Aber um der Außerwählten Willen wird Gott der Herr die Zeit verkürzen. Dann wird er seinen Sohn senden. Keiner weiß wann daas passieren wird, aber die Zeichen der Zeit sollte man beachten.


melden
GiusAcc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 20:42
@Etta
Das ist Vollkommen richtig.
Ich hoffe das du, nicht recht hast. ;)


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 20:45
@GiusAcc
Das hoffe ich auch, aber wenn man über den Tellerrand schaut; dann wird es Zeit.
Für uns Gläubigen wird es eine schöne Zukunft werden. Blos, was ist mit den Anderen? Die armen Menschen.


melden
Anzeige

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

16.11.2013 um 20:49
Wie Gott verhöhnt und verspottt wird ist erschreckend. außerdem steht in der Bibel, das die Menschen so sein werden wie zur Zeit Noahs. Da hat Gott die Menschen vernichtet. Er sah das ihre Herzen nur böse war. Anders ist es heutzutage leider auch nicht. Bei den meisten Menschen nicht.


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden