weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Schlüssel, Koblenz, Horchheim, Schemmer

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 21:25
@ aber irgendeine Rolle schien es ja doch gespielt zu haben, wenn auch nicht ursächlich für die Anklageerhebung, oder?


melden
Anzeige
atencion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 21:26
@jonagold
Ja, mit der Anklage hat Lahnstein sicher nichts zu tun. Dafür muss es vorher schon gereicht haben. Aber vielleicht kam/kommt ja doch noch was hinzu nach den Hinweisen auf Lahnstein? (oder der Hinweisgeber hat sich eben geirrt - auch möglich)


melden
jonagold
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 21:28
Bislang vermute ich auch, dass es einen vagen Hinweis gab, dem man nachging. Mehr nicht. Es passt bei mir nicht richtig ins Bild. Lahnstein meine ich.


melden

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 21:30
das Thema Lahnstein ist für mich nicht vom Tisch. Es gab ja wohl, wenn man HappyMossad glauben darf, zwei unabhängige Hinweisgeber, wobei die Frage bleibt, wieso nach mehr als einem Jahr?


melden
jonagold
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 21:30
2 Hinweisgeber? Dubiose Info, meine ich.


melden

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 21:31
kann ich nicht beurteilen, habs erst mal so hingenommen


melden
jonagold
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 21:32
@jungler
Präsentier mal deine Version, in der Lahnstein enthalten ist.


melden

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 21:38
das ist das Problem, ich weiss ja auch nicht, welche Hinweise da glaubhaft vorliegen. Wir haben ja schon über mögliche Szenarien spekuliert, und nur das könnte ich jetzt auch nur.

Einen Kleiderwechsel, nein
Müll enstorgen, nein
Fahrzeugwechsel, evtl., eher nein
einen Komplizen einladen ... ?

mehr fällt mir dazu nicht ein.


melden

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 21:40
Hallo ihr Lieben ;)

Danke an jonagold für den Gruppenthread ;)

Also meine Version habe ich ja schon mehrmals geäussert ;)
Ich gehe davon aus, dass sie die Tat alleine begangen hat. Mitwisser im engsten Familienkreis schließe ich allerdings nicht aus.

Ein zeitliches Problem sehe ich auch nicht, selbst wenn sie erst 22 Uhr gestartet ist hätte die Zeit auch gereicht, zumal ich davon ausgehe, dass sie morgens nicht an eine Zeit gebunden war zuhause sein zu müssen, da Ferien und die Kids höchstwahrscheinlich gar nicht zuhause, oder aber lange schlafen.

Wie Lahnstein in die Tatversion passt kann ich nicht sagen .. irgendwie passt das nicht.

Ich kann mich nicht in die Lage eines Mörders versetzen .. vom Gefühl her sage ich eher man schaut nach der Tat, dass man Land gewinnt .. also nix wie weg .. ich stells mir als absolute Stresssituation vor, in der man wie in einem Schockzustand steht und dabei auch Fehler machen kann.
Aber ... wenn man eine solche Tat plant, dann ist man hinterher bestimmt auch irgendwie froh und erleichtert, dass man es ausgeführt hat (scheusslicher Gedanke, sorry).

Worüber ich mir immer wieder den Kopf zerbreche ist .. warum gerade dieser Tag?
Was war an diesem Abend/Nacht günstiger als in denen davor, als BS in München war?
Wegen den Kindern?
Oder war das Risiko zu hoch, dass die Opfer von jemand anderem aufgefunden wurden und das unbedingt zum Plan gehört, wegen den Spuren?


melden

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 21:46
@all
ich kann mich ganz vage erinnern, dass vor gefühlten 250 Seiten jmd. aus dem Harener Umfeld kundtat, dass HS an dem Abend der Tatnacht auf einer privaten Feier gewesen sei.Kann sich da jmd. von euch dran erinnern? Ich finde es auch nicht mehr.
Aber vielleicht ein Hinweis darauf, dass sie zunächst ein diffuses Alibi hatte, dass erst bei späterem, genaueren Hinterfragen bröckelte.
Sie sagte den Kids, heute abend gehe ich auf diese Feier - kann spät werden.
Die Kids sagten aus: Mutter war auf einer Feier.
Die anderen Gäste haben das bezeugt, wussten aber nicht mehr genau, wann sie gegangen ist.
Vielleicht gab es da unterschiedliche Aussagen.
Nur so eine Idee.


melden
jonagold
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 21:47
@jungler
Das hört sich wirklich interessant an. Wäre auch eine typische Alibi-Story. Nicht kompliziert und deshalb naheliegend. Ich denke, wir müssen den Beitrag suchen :)


melden
sensibella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 21:54
@jungler tut mir leid, leider erinner ich mich an so eine aussage nicht. aber - ohne jetzt jemand etwas zu unterstellen- es gab so viele "harener" im forum.... die einzige, der ich das glaube ist interesse01. und die hatte nie ein interesse hs zu diffamieren sondern schrieb einfach fakten. aber es kann gut möglich sein, dass es diesen beitrag gab. wenn ich morgen wieder boykottiert auf der arbeit bin weil die krankenhaussoftware nicht funktioniert und ich somit einen zwangsfreien tag einlegen muss durchsuche ich das forum aber gern danach.


melden

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 21:56
@sensibella
ja ich weiss, es wurde viel Unsinn gepostet, gerade aus dieser Ecke.
Bin da auch nicht 100 % sicher.


melden

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 21:59
@jungler .. ich meine auch was von einer Feier gelesen zu haben, habe das aber nicht als glaubhaft empfunden, das war wohl kein Harener der das äusserste, sondern jemand der einen kennt der wiederum einen kennt der das gehört haben soll :D

Ich meine sogar das wurde in der google-gruppe geschrieben, kann das sein?


melden

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 22:03
@talida
ja das ist auch möglich


melden
sensibella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 22:03
@jungler
@talida
das ist so schade, das man leider nie weiß, wo es trollt und wo nicht....aber ich werde diesen post morgen über die suchfunktion suchen.

ich hätte eine andere frage: was haltet ihr von dieser aussage von ver....weißnichtmehrwiesieheißt, dass es angeblich einen notfallschlüssel gegeben hätte? das war doch schon mal eine behauptung vom wast. und da ich konsequent sein will und werde konnte ich darauf nicht reagieren. aber wer glaubt sowas???


melden
jonagold
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 22:04
@all
Ich denke, diese Feiergeschichte begraben wir.

Dasselbe sage ich zum Notfallschlüssel.


melden

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 22:06
wir haben so wenig, da ist man immer ganz froh, wenn man irgendwas neues aufschnappt :-)


melden

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 22:10
@sensibella .. ja, darüber wurde lange diskutiert und ich meine auch das kam vom wastl.
Ob es einen solchen ausserhalb vom Haus versteckten Schlüssel gab weiss man nicht .. irgendwie passt das nicht zu den Seniors, so vorsichtig wie sie waren.
Selbst wenn es einen solchen Schlüssel gab und dieser von der Spusi gefunden wurde, dann kann man den untersuchen um festzustellen, ob der benutzt wurde.

Was die Schlüsselanzahl insgesamt angeht weiss man ja auch nichts, aber ich gehe davon aus, dass das von der KP geklärt wurde.


melden
Anzeige
jonagold
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord in Koblenz-Horchheim - Ermittlung, Anklage, Prozess

18.09.2012 um 22:11
@talida
Mit der Schlüsselanzahl habe ich auch ein Problem.


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden