Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die zweite Wohlfühl-Lounge

Die zweite Wohlfühl-Lounge

18.01.2013 um 23:05
@trollinger

Alles klar.

Youtube: Quincy Jones - Sounds - Tell Me a Bedtime Story


melden
Anzeige

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 05:04
@feallai
@trollinger
@NoSleep
@PrivateEye

Flederfunzls Brief an mich


Als ich eben aufgewacht bin, bin ich zu tiefst erschrocken. Auf dem Küchentisch lag ein Brief, von meinem kleinen Flatter-Terroristen. Ich dachte schon es ist ein Abschiedsbrief…aber lest selbst was er mir geschrieben hat:

Hallo Hausherr Funzl,
jetzt wo du krank bist und ich dich pflegen kann…oder besser darf habe ich endlich auch mal die Zeit dir etwas mehr über mich zu erzählen. Wir Fleders sind schon sehr alt, es gibt uns schon sehr sehr lange, länger als du dir vorstellen kannst. Unsere Aufgabe ist es, sobald wir erwachsen sind uns ein menschlichen Hausherren zu suchen der uns mag und dem wir helfen können bzw. müssen wo wir nur können. Das ist nun mal so. Das machen wir auch gerne. Wenn wir so einen Menschen gefunden haben nehmen wir auch dessen Namen an, deshalb heiße ich ja jetzt auch Flederfunzl. Wie du ja sicherlich noch weißt hast du mich vor vielen Monaten völlig erschöpft und ausgezehrt im Park gefunden und mich mit zu dir nach Hause genommen, mir das Leben gerettet. Heute möchte ich dir erzählen, wie es dazu gekommen ist. Der „Mensch“ bei dem ich vorher war, war nur zu Anfangs lieb und nett zu mir, mit der Zeit wurde er immer bösartiger und gemeiner. Zum Schluss hat er mich sogar in einem dicken Eisenkasten eingesperrt gehabt, der unter Strom stand. Da konnten noch nicht mal meine Fledersuperkräfte was ausrichten. Gehauen und hungern lassen hat er mich auch…eines abends, ich war schön völlig entkräftet weil ich schon ganz lange nichts mehr zu essen hatte – passte dieser böse Mensch nicht richtig auf, und ich konnte durch ein weit geöffnetes Fenster fliehen. Ich flog Richtung Stadtpark, wo ich dann plötzlich irgendwo bewusstlos zu Boden fiel. Da bist du dann zum Glück gekommen und hast mich aufgehoben und mit zu Dir mit nach Hause genommen und mir zu essen und zu trinken gegeben…wobei ich mich immer noch frage was du da in dieser Nacht mitten im Stadtpark zu suchen hattest…aber ich bin flederfroh, das du da gewesen bist….sonst gäbe es mich wahrscheinlich nicht mehr.
Manches Mal bin ich etwas schusselig und drömelig, und mach dir auch mal irgendwelche Sachen kaputt – dafür kann ich aber nichts, wir sind so, wir Fleders…das liegt in unserer Natur. Leider habe ich öfters das Gefühl das du mich dann nicht mehr magst, richtig böse auf mich bist. Da habe ich dann Angst vor dir, weil mich das an den bösen Hausherren erinnert bei dem ich vorher gewesen bin. Wenn du also nicht mehr möchtest dass ich bei dir bleibe, dann musst du mir das sagen, dann bin ich weg. Du weißt doch sicherlich auch noch, das ich mal für drei Tage spurlos verschwunden war….als ich wieder richtig kräftig gewesen bin, meine ich. Das war die Zeit wo ich nochmal zu dem bösen Menschen musste um meinen Rucksack zu holen. Jeder von uns Fleders hat so einen kleinen Rucksack, da sind die Dinge drin die für uns ganz wichtig, aber für euch Menschen ganz streng geheim sind. Deshalb war ich damals dann auch so böse auf dich, als du bei mir in meinem Schrankquartier gewühlt hast – so was macht man nicht, das hat mir in meinem kleinen Herzen sehr weh getan!
Ich fühle mich bei dir kleinem Dickerchen richtig wohl und würde mich freuen wenn ich bei dir bleiben darf. Normalerweise ist es nämlich so dass wir ein ganzes Hausherrenleben bei den Menschen bleiben, den wir uns ausgesucht haben. Wenn das zu Ende ist bleiben wir eine Weile alleine, und suchen uns dann einen neuen Hausherrn. Nur einmal im Jahr müssen wir für ein paar Tage verschwinden, da treffen sich dann alle Fleders aus unserer großen Familie zu einem geheimen Treffen wo wir dann auch alle Freunde und Verwandte wiedersehen. Das ist aber erst im Sommer wieder so weit, wenn die dicken Käfer und Nachtschwärmer unterwegs sind, da können wir dann im Flug fressen – die kleinen Brummer jagen macht richtig Spaß.
Du bist immer so brummelig und still deshalb weiß ich noch nicht genau ob du mich genauso in dein Herz geschlossen hast wie ich dich. Wenn du also willst dass ich gehe, sag es.

Flederfunzl


Als ich das gelesen habe hat es mir richtig den Hals zugeschnürt. Ach herrjeh, wie kommt der kleine Racker nur darauf das ich ihn nicht mögen würde, richtig lieb gewonnen habe ich den kleinen Gesellen, schon gleich in den ersten Tagen als ich ihn aufgepäppelt habe….
Ich geh mal schauen wo er ist….ah, er schnarcht mal wieder in seinem Schrankquartier, das kann ich deutlich hören…..na, dann will ich ihn auch mal ein paar Zeilen schreiben, dann hat er es schriftlich:

Mein kleiner Flederfunzl,
Dein Brief hat mich zu tiefst bewegt, Das was dir widerfahren ist hat mich richtig wütend, und traurig zugleich gemacht. Aber du sollst gleich zu Anfang dieses Briefes erfahren das ich dich sehr tief in mein Herz geschlossen habe und möchte das du nie mehr von mir weggehst. Wie kannst Du nur auf solche dummen Gedanken kommen das ich dich nicht mögen könnte. Es ist nur, genauso wie du etwas drömelig bist – so bin ich immer etwas brummelig…vor allem wenn ich Hunger habe...so bin ich eben – ich habe auch schon schlimme Dinge mitmachen müssen in meinem Leben, genau wie Du. Klar bin ich sauer, wenn du mal was kaputt machst, aber das ist keine tiefe Wut – das ist nur der dumme, momentane Schmerz über einen materiellen Verlust, der aber ganz schnell wieder weg ist weil Freundschaft und Liebe viel wichtiger ist als ne dumme, 1500€ teure antike Vase ^^.
Ich möchte nicht mehr das du Angst vor mir hast, denke immer an diese Zeilen – ich könnte dir niemals was böses antun –oder dir weh tun. Vergiss das bitte nie!!!

Dein dicker Hausherr Funzl

PS: Gugg mal was ich dir um den Hals gehängt habe – das ist für dich. Ich habe diesen Anhänger 40 Jahre lang um den Hals getragen, er bedeutet mir sehr viel…jetzt ist es an der Zeit das Du ihn bekommst, den besten Freund den ich je hatte im Leben."Meinen" Flederfunzl :)



So, jetzt hoffe ich all seine Zweifel für immer zerstreut zu haben - ich muß mich jetzt aber wieder ins Bett legen,wenn er aufwacht und er als "Dr. Flederfunzl" sieht das ich nicht schlafe, bindet er mich mit Sicherheit wieder am Bett fest - die Seile von seiner Beinrasieraktion hat er ja noch in seinem Flederfunzlmaterialdepot.


melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 08:25
@Funzl
wow,so schön!
@flederfunzl
bleib da,das passt so!!


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 10:05
@Funzl
Guten Morgen.
Eine wundervolle, wenn auch manchmal sehr traurige Geschichte.
Sag doch dem Flederfunzl, dass Kinder manchmal auch etwas kaputt oder Blödsinn machen. Im ersten Moment ist man zwar stinksauer, doch trotzdem liebt man sie. Flederfunzl bleib wie du bist, du bist prima.


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 10:06
@trollinger
Guten Morgen mein Engel.


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 10:51
@Funzl
@fr.trollinger
@trollinger
guten morgen *schnief* was für eine süße geschichte... :)


melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 10:56
@feallai
hallo!
ich findse so schön!
was machste heutß ich koch grade fleischbrühe,um später daraus sosse zu machen.gibt heut abend altdeutschen braten und spätzle.


melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 10:57
@fr.trollinger
guuten morgen meine schöne!


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 11:00
@trollinger
brrrrrr..... nach essen ist mir gar nicht. hab immer noch magenschmerzen. müsste ja jetzt auch eigentlich arbeiten.

aber es klingt trotzdem gut :)


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 11:26
@feallai
Guten Morgen, du armes krankes Häschen ähm Lämmchen.
Essen hält Leib und Seele zusammen und schmeckt es dann noch saulecker, so ist das ein geschmacklicher Orgas......


melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 11:52
@feallai
Youtube: Poison Every Rose Has It's thorn with lyrics


melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 11:54
@feallai
Youtube: Journey-Dont Stop Believing


melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 11:54
@feallai
don´t stop believing in you...!
is it worth for!


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 12:32
@NoSleep
@trollinger
@fr.trollinger
@feallai
@PrivateEye
@zett

Flederfunzls Brief an mich - Teil 2

*gääähhhnn- langsam aufwach – Flederbeine und Flederarme in allen Richtungen ausstreck – spür, ich habe Kaffeedurst – kleine Mini-Schrankquartierlampe einschalt – so was wie einen Brief entdeck – mir die Augen reib – Augen weit aufreiß – Brief ist immer noch da – zum Rucksack krabbel – Etui mit Flederlesebrille raushol – mir Brille aufsetz – erkenn, es ist Brief vom Hausherren – zu weinen anfang, mir denk:“ hast einfach zu viel putt gemacht – jetzt wirft er dich raus“ – anfang zu zittern – überleg ob ich gleich wegflattern soll, ohne den Brief zu lesen….mein kleines Quartier angugg – merke, wie schön es eigentlich ist – mir mit Krallenfinger die Fledertränen abwisch – Brief hernehm…anfang zu lesen – merke wie mein Herz immer schneller schlägt…les:…..


...du sollst gleich zu Anfang dieses Briefes erfahren dass ich dich sehr tief in mein Herz geschlossen habe und möchte dass du nie mehr von mir weggehst……“


Jetzt vor Freude die Tränen richtig kullern lass – Brief zu Ende les – mir an den Hals fass – den Silberanhänger vom Hausherren in der Krallenhand spür – ihn vorsichtig abnehm – „Uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii“ pieps – ihn umdreh – mit Lesebrille erkenn was auf Rückseite steht…….mir denk….“ooohhhh – den hat er als Kind von seinem Vater bekommen, weil er auch mal was kaputt gemacht hat was seinem Vater sehr viel bedeutet hat….uiiiuiuiuiuiuiuiiiiiiiiiiiii“….-den Anhänger ganz vorsichtig in ganz weiches Tuch aus Flederpelzhaaren einwickel – ihn in meinen Rucksack steck – das Schrankquartierlicht aus mach – mich innerlich so freu wie ich mich noch nie gefreut habe-Schranktür langsam öffne weil die quietscht – meinen Kopf zum Spalt rausstreck – Hausherren nirgends entdeck – ernste Miene mach mir denk „ der ist krank-gehört ins Bett“ – nach Flederseilen greif – mir Seile umhäng und losflatter – frrttt – frrrrt – frrrrrt - Hausherren in Küche entdeck – merk: „der checkt noch nix“ – seh wie er sich den Rest Fea-Paul-Flederfunzl-Tonikum von gestern heißmacht – wie er traurig die Tasse ansieht und langsam alles austrinkt – „ohje, der ist ja ganz traurig“ – Flederseile ins Eck feuer – Zettel aus Flederumhang hol und schreib:

„ooohhh Funzl, ich habe mich ja so über deinen Brief gefreut – und ja – ich will und werde immer bei dir bleiben. Danke für den Anhänger, aber sei mir bitte nicht böse wenn ich ihn nicht trage – es ist nur so: So drömelig und schusselig ich bin will ich ihn nicht verlieren, und deshalb habe ich ihn dahin gelegt wo er am sichersten ist – in meinem Flederfunzl-Rucksack. Das habe ich gemacht weil ich gesehen habe wie wertvoll er auch für dich ist. Der Anhänger ist das wertvollste was ich je von einem Menschen bekommen habe…“


-mir überleg wie ich mich bemerkbar machen kann ohne das der Dickwanst erschrickt – hochflatter – frrrrrrttt – frrrrrrrt - frrrrrrrrt- erst auf Spüle lande – mit Krallenfinger auf Spülbecken trommel – „bong-bong-bong“ – seh wie Funzl rüberguggt – die Unsicherheit in seinen Augen seh – ihn mit großen Flederfunzl-Glubschaugenblick anseh –

b7e499 fledermaus

Zettel hervorhol – ihn Zettel hinreich – warte bis er ihn gelesen hat – seh wie er Tränen in die Augen bekommt - zu ihm auf die Schulter flatter – frrtt – frrrrrrt – frrrrt – mich an seinem Ohr festhalt und leise reinpieps: „ riw maet rüf remmi“? – spür wie Hausherr mich in seine Hand nimmt und von Schulter hebt und mich genau vor seine Augen hält – höre wie er mir leise ins Ohr flüstert „ Nein- kein Team, sondern Freunde für immer“…vor Freude mit den Füßen klatsch ( wie eine Seerobbe ) – mich vorbeuge – ihn mit Krallenfinger Tränen aus dem Gesicht wisch – ihn dicken Flederschmatz auf Nase drück – laut mit qietschender Stimme pieps: „ ? eeffak ?eeffak“ –

Ihn sagen hör: „Ja Kaffee – den brauche ich jetzt auch" – seh wie Hausherr zwei Tassen Kaffee einschenkt – ich mir meine Tasse nehm – zur Kanne flatter – frtt – frrrt – frrrt - Kannendeckel aufmach – Tasse Kaffee zurück in Kanne schütt – Tasse wegstell – Kanne in die Hand nehm und auf Ex austrink – Den Funzl breit angrins – ihn frag „rhem eeffak? rhem eeffak? – „ Ja, mach ruhig soviel Kaffee wie du willst…ich geh wieder ins..*räusper* - Herr Flederfunzl, warum liegen da deine Flederseile im Eck, hmmm?“ – Augen weit aufreiß – zu Hausherren hochflatter –frrrt – frrrt – frrrt - nichts ahnend mit den Schultern zuck – ganz erstaunt auf die Seile gugg – nochmal mit den Schultern zuck – merke wie mein Hausherr sich bückt und Seile aufhebt – seh wie er mir die Seile lachend vor die Augen hält – ihn sagen höre: “ wenn du mal krank bist binde ich dich damit an dein Flederbett, wenn du nicht auf mich hören wirst“ – piepsend vor Freude Saltos auf Hausherrenschulter mach – vor ihn her ins Schlafzimmer flatter – ihn Bettdecke zurückschlag – warte bis er im Bett liegt – ihn zu decke – mich auf seine Brust stell und ihn frag:
„ zu iallaef fadr? Essimrev aef dnu luap“
„Na, flatter schon los aber gib acht auf dich ich will nicht das dir was zustösst und nimm dir was zu essen mit“
Dem Hausherren noch einen Flederschmatz auf Stirn drück und losflatter – frrt – frrrrrrt – frrrrrrrt – in Küche flatter, mir alles in den Bauch stopf was da ist – kräftig rülps – „roooaaarrrpps“ – passt – Fenster auf Kippe stell – mich durch Spalt quetsch – mich freu weil´s wieder besser geht – Richtung @feallai und Paul flatter –frrrrt – frrrrt – frrrrrrrt - mich freu die beiden wieder zu sehen weil ich denen doch so viel Gutes und neues zu erzählen habe.....


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 12:57
@Funzl
Hallo, deine Geschichte *schnief* ist so rührend. Hoffe dir geht´s wieder besser.


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 13:01
@fr.trollinger

Wenn du die Erkältung meinst: Nöö - jetzt ist meine Stimme ganz weg, kann nur noch krächzen, wie ein alter Papagei.......raus kann ich auch nicht - die exttrem trockene Winterluft ist wie grobes Schleifapier im Hals...


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 13:20
@Funzl
Oh, du ärmster. Bei mir helfen da am besten die Mentholbonbons.


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 13:50
@feallai
@fr.trollinger

Besuch bei Feallai und Paul

*mir Motorradbrille aufsetz – an meinem dicken, glücklichen Funzl zu Hause denk – Richtung @feallai und Paul flatter – frrrrrrttttt – frrrrrt – frrrrrrrrrtt – unterwegs alles aufschreib was sich in den letzten zwei Tagen zugetragen hat – Papierrolle wieder in Flederumhang steck – weit unter mir ein Geschäft mit Blumen und Katzenfutter entdeck – zum Flederkamikaze-Sturzflug ansetz – „weeeeeeeooooooooooooooorrrrrrrrrrrmmmmmmm“ – im Sturzflug einen 100€-Schein aus Flederumhang hervor hol – Schein zusammenroll – in Geschäft reinflieg – mir im vorbeifliegen 40 Dosen Katzenfutter für Paul schnapp – weiter flieg zu Blumenabteilung – mir den schönsten Strauß weißer Lilien greif – damit zwei Runden um den Kopf der Floristin dreh – ihr dicken Kuß auf die Nasenspitze drück – ihr mit Flederzunge die Schminke im Gesicht verschmier – laut piepsend lach – „ hihihihihihihih“ - weiter flatter zu Kasse – frrrrrrrt – frrrrrrrrt – frrrrrrrrrrt – dem Kassierer entsetzt anschau – mir denk:“ der hat ja Ohren so groß wie meine Flederflügel – ein Verwandter?“ – nochmal den Kassierer angugg – feststell: „ Kann kein Verwandter sein-hat keine Häärchen an den Ohren“ – kopfschüttelnd ihn den 100 Euroschein ins Nasenloch steck – gleichzeitig die vielen anderen Dinge die auf dem Kassenband liegen kreuz und quer über den Scanner schieb – mich tierisch über das Piep-Geräusch von Scanner freu – mit „Scanner-Nachmach-Piepsen“ und den Sachen für Paul und Fea wieder rausflieg – frrrrrrt – frrrrrrrrt – frrrrrrt – merk: „40 Dosen Katzenfutter sind ganz schön schwer für so ein kleines Fledertier wie mich – überleg wie es leichter werden könnte – im Flug 20 Dosen aufmach und selbst wegfutter – aha, schon viel leichter“ – weiter Richtung Fea-Haus flieg – frrrrttt – frrrrrt – frrrrrt – voller Freude feststell „ Balkontüre ist ja ganz offen“ – zur Landung ansetz – in Tiefflug übergeh……“BOIIIINNNGGG!“ – voll gegen Balkontür knall – auf Boden lande – Kopf schüttel – die vielen Sterne vor meinen Augen mit Katzenfutterdosen bewerf – „ geht weg“ pieps – Kopf nochmal schüttel, seh :
„ alle Sterne weg“ – mir Balkontüre genau anschau – „aha, Fea hat Scheibe sehr gründlich geputzt“ – nebenan ans Fenster gugg – „aaah – das ist wirklich offen“ – Katzenfutterdosenmunition wieder ein sammel – mich durchs Fenster in Fea-Wohnung quetsch – erstmal unter das Sofa zu meinen Quartier watschel, feststell: Schön, alles noch da, auch die Fea-Kuscheldecke von Fea – mein Zeugs ableg – Motorradbrille abnehm - mich auf Decke leg – mich reinkuschel – dran riech – dabei spür wie schön es bei den Menschen sein kann – an Hausherren ,Fea und Paul denk ..- wieder aufsteh – fünf Dosen Katzenfutter zu Pauls Futterplatz bring – Futter in seinen Napf schmeiß – hochflatter – frttt – frrrrt – frrrt – in Küche flieg – Blumenvase für Fea hol – „klirr“ – zwei andere Vasen dabei zerdepper – mir denk: „ Ohje mineh – nicht hier auch noch alles putt machen“ – Vasentrümmer blitzschnell aufsammel – auf Tisch leg – Flederfunzlsuperkräfte aktiveren will – merke, „ es geht nicht“ – mich noch mehr konzentrier - *zisch-pautz-knall-schepper* ….Aaah – geht doch – Vasen anschau….*räusper* - zuviel konzentriert – zwei Vasen die unten und OBEN zu sind, sind keine Vasen mehr – die komischen Gebilde ganz hinten im Schrank versteck – mit guter Vase wieder ins Wohnzimmer flatter – frrtttttt – frrrrrrt – frrrrrrt – Strauß weißer Lilien reinsteck und schön mach – zurück in Küche flatter – frrrt – frrt – frrrrrrrrt – anfang für Fea Abendessen zu kochen – streng nach Rezept, so wie beim letzten Besuch hier gelernt – alles wieder schön blitzblank sauber mach – Essen warm stell – zurück ins Wohnzimmer flatter – zu Paul flieg – frrrrrt – frrrt – frrrt – vor Pauls Nase auf Boden lande – ihn hypnotisch in die Augen starr – ihn um den Katzenhals fall und ganz fest drück – mich auf seinen Rücken schwing und ihn den Nacken mit Krallenfinger kraul – den Paul zufrieden schnurren hör - auf die Flederfunzlarmbanduhr gugg – an kranken Hausherren zu Hause denk - mitgebrachtes Felderfunzl-Super - Babyphon einschalt – meine Flederohren spitz – in Babyphon reinhör – meinen Hausherren zufrieden schnarchen hör – dem Paul mit piepsender Stimme erklär, das das, was er da hört, mein dicker neuer Freund Funzl ist, der krank zu Hause im Bett liegt – Babyphon wieder ausschschalt – unter Sofa krabbel – die Papierrolle mit den aufgeschriebenen Erlebnissen und meine Fea-Kuscheldecke - hervor hol – die Papierrolle unter den Blumenstrauss für Fea leg – Kuscheldecke auf Sofa werf – Fernbedienung schnapp – TV einschalt – zu Paul flatter – frrrrrrt – frrrrt – frrrrrrt – mir Paul schnapp und zusammen mit ihn auf Sofa flatter – frrrrttt – frrrrrt – frrrrrt – mich mit Paul unter die Fea-Decke kuschel – zusammen mit Paul TV gugg – auf @feallai warte – mich an den warmen, schnurrenden Paul hindrück *


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 13:51
@fr.trollinger

Ich wollte mir von " WICK" die Wildkirsch-Bonbons holen, gibt es aber hier bei uns wohl nicht mehr, habe jetzt andere Wildkirsch, aber die schmecken nicht besonder...das wird schon wieder...


melden
Anzeige
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

19.01.2013 um 14:35
@Funzl
probier mal em-eukal wildkirsch.mir schmecken die!
ind natürlich gute besserung!
was lustiges vom söllner...meins humorvoll!
http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=jUIHL6k9xvk


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge