Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die zweite Wohlfühl-Lounge

trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

14.07.2013 um 23:46
@Funzl
videos kannste ja schlecht gucken...
ich stell dir anderesmal welche rein.


melden
Anzeige

Die zweite Wohlfühl-Lounge

14.07.2013 um 23:46
@trollinger

Das weiß ich nicht - ist noch nicht mal die Hälfte um, von der Nacht


melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

14.07.2013 um 23:50
@Funzl
ist das in deinem bereich so?bei uns hier gibts eigentlich kaum was mit störfällen.ausser bei uns am hof,weil wir das letzte haus sind,stichwort stromspitzen.lampen kaputt,etc...oder der trafo vor der hütte zickt mal wieder.


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

14.07.2013 um 23:52
@trollinger

Wir habne über 135.000 versorgte Haushalte.....da weisst nie wo was passiert


melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

14.07.2013 um 23:54
@Funzl
ich seh hier oft die enbw vorbeifahren,unser entstördienst.oder süwag.solang sie vorbeifahren is ja alles banane.manchmal stehn se auch einfach aufm hof und sagen,der strom wird abgestellt.toll.ohne vorwarnung...


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

14.07.2013 um 23:56
@trollinger

naja, wenn sie i-wo einen Kabelschaden haben - und du da mit dran hängst, muß eben ohne Vorankündigung abgeschaltet werden...


melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

14.07.2013 um 23:57
@Funzl
ja,leider...
kommt halt meiner meinung nach viel zu oft vor.


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

14.07.2013 um 23:58
@trollinger

Wer weiß, wie alt eure Leitungen dort sind.....was denkst was das kosten würde, sagen wir mal 30 km Erdkabel komplett zu erneuern - jeden Hausanschluß ect.....deshalb wird eben nur geflickt


melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

14.07.2013 um 23:59
@Funzl
das sind oberleitungen.diese betondingers...nur vom trafo bis zu uns gehts als erdkabel weiter.


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

15.07.2013 um 00:00
@trollinger

Ihr habt noch Oberleitungen? Wow.....


melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

15.07.2013 um 00:09
@trollinger

Kann ich nicht ansehen - sitze an einem Not-Rechner...


melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

15.07.2013 um 00:11
@Funzl
das sind diese betonpfeiler säulen,mit 3 leitungen.
so,ich geh pennen.bis dann grosser!


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

15.07.2013 um 00:14
@trollinger

Gute nacht ....*wink*


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

15.07.2013 um 03:52
@feallai
@sharena
@trollinger
@killimini
@Federlein


Flederfunzl und ich im Wald beim Beeren pflücken

Hallo liebe Freunde von Flederfunzl,

Heute möchte ich euch die Geschichte erzählen, wie ich zusammen mit Flederfunzl im Wald gewesen bin, Beeren pflücken.
Dazu muss man wissen, dass ich über 30 Jahre lang keine Blaubeeren mehr gegessen habe, weil auch ich der Fuchsbandwurm-Hysterie zum Opfer gefallen war……
Nach neuesten Erkenntnissen ist aber eine Ansteckung mit dem gefährlichen Parasiten durch den Verzehr von gewaschenen Waldbeeren nahezu ausgeschlossen – und so beschloß ich kürzlich wieder in den Wald zu gehen um Schwarzbeeren ( so nennt man die Blaubeeren in meiner Heimat ) zu pflücken.
Wie ihr euch sicher vorstellen könnt war mein kleiner, geflederter Kumpel Feuer und Flamme als ich ihn von dieser Idee erzählte. Ihr müsst nämlich wissen, das Fleder, also alle Fleder richtig verrückt nach allen Waldbeeren sind, die es so gibt…also Schwarzbeeren, Walderdbeeren, Him & Brummbeeren ( ja, ihr habt schon richtig gelesen, bei den Fleders heißen die Brombeeren Brummbeeren, weil wenn ein Felder zu viel Brombeeren isst, dann brummt er wie ein Bär…deshalb nennen die Fleder die Brombeeren Brummbeeren), Preiselbeeren, Stachelbeeren und so weiter….allerdings fressen die Fleders auch gerne alles an Insekten, was sie so im Wald finden…Wildkräuter mögen sie auch sehr…

Na, jedenfalls saß ich am letzten Samstag spät abends wieder mal mit meinem Flederfunzl auf unseren Balkon, bei einem Glas eisgekühlten Bitter-Lemon…..als ich zu ihm sagte: „ Hör mal, Kumpel…..was meinste, haste Lust morgen Nachmittag in den Wald zu gehen, Schwarzbeeren zu pflücken, hmm?“

Da sprang er auf – flatterte ganz aufgeregt vor meiner Nase rum und piepste:

„aj,enreg – aj enreg – du tslemmas –hci esse!“

„Nee, neee – Kumpel, wenn dann sammelt jeder für sich, ich nehm jedenfalls die alte, kleine Milchkanne mit, die ich schon als Kind immer dabei hatte…such du dir auch einen Behälter aus der Küche aus, möglichst mit Deckel, zum verschließen!“

Das hätte ich besser nicht sagen sollen, denn sofort flatterte Flederfunzl in die Küche und durchwühlte mit lautem Getöse alle Küchenschränke nach einem Behälter mit Deckel. Das machte einen Riesenradau, da flogen Töpfe durch die Luft, und Topfdeckel, Pfannen und Sachen, von denen ich gar nicht mehr wusste, dass ich sie überhaupt hatte…..jedenfalls war das schlichtweg zu laut, nachts um 23:32 Uhr – und so ging ich in die Küche um dem Treiben ein Ende zu machen, und als ich zu dem einen Schrank hin guggte, sah ich grad noch die Flederfüße vom Flederfunzl wie diese im Küchenschrank verschwinden wollten, weil er auf dem Bauch liegend in den Schrank robben wollte…

Also packte ich ihn an seinen Füßen, zog ihn raus, hielt ihn kopfüber hoch und sagte zu ihm:

„Hör mal, du kannst doch nicht mitten in der Nacht so einen Radau machen – die anderen Nachbarn wollen schlafen, oder schlafen schon!“

„retläheB rüf nereeB nehcus“ piepste er laut und ruderte dabei heftig mit den Armen, so heftig da sich Mühe hatte ihn an seinen Füßen fest zu halten…

„Jetzt beruhige dich doch erstmal….ich hab da schon was für dich – sei jetzt artig und setz dich mal auf den Tisch!“

Wild vor sich hin piepsend ( ich hab kein Wort von dem verstanden, was er da von sich gab…aber das war wohl auch ganz gut so ^^) setzte er sich auf den Tisch und guggte sich ganz aufgeregt um…..

Ich ging zur Spüle, öffnete die rechte Türe, griff unten rein und holte so ein kleines Kunststoffeimerchen hervor, mit passenden Deckel, der richtig fest und dicht drauf saß….da war mal Krautsalat drin, ich hab das kleine Eimerchen aufgehoben weil…tja weil…also weil…ich weiß es nicht mehr, bin aber froh das ich es nicht weggeworfen habe….

„Hier gugg mal, kleiner Radaubruder…das passt zu deiner Größe, und hat nen Deckel!“

Da bekam Flederfunzl ganz große Augen, die glühten richtig vor Freude als er das kleine Eimerchen sah..

„Uiiiiiiiiii – für mich – das ist aber schööön“

„Ja, das ist ab sofort dein eigenes Schwarzbeeren-Eimerchen“ antwortete ich …."aber nun ist es schon nach Mitternacht, ich weiß nicht was du machst – ich gehe jetzt schlafen"

„ hci rettalf hcon nie nehcßib hcrud ied thcaN“

„Dann pass auf dich auf – gute Nacht“

„etug thcaN“ piepste er noch zurück, bevor durch die noch geöffnete Balkontüre in die Nacht flatterte…..

„Naja, wird wohl wieder zu Fleli und @feallai flattern“..dachte ich mir noch, als ich das Licht aus machte …..


Am nächsten Morgen als ich wach wurde, füllte schon frischer Kaffeeduft die Wohnung, und als ich noch halb schlaftrunken in die Küche kam, traute ich meinen Augen nicht: Flederfunzl hatte ein gar fürstliches Frühstück aufgebaut, stand aber schon in blauer Latzhose, kleinen gelben Gummistiefeln, seinen Huckleberry Finn-Strohhut auf dem Kopf da, und schwang seinen Schwarzbeereimer hin und her….

„Na, guten Morgen Herr Flederfunzl….das ist aber mal ein Sonntag-Morgen-Empfang“

„llenhcS nekcütshürf – liiW ni ned dlaW“

„Na, erst mal stärken wir uns, dann ziehen wir los“ sagte ich zu ihm…und so frühstückten wir in aller Ruhe ausgiebig, tranken Kaffee und besprachen, wo wir den nun die blauen Schwarzbeeren pflücken wollten….

Etwa zwei Stunden später waren wir schon im Wald unterwegs, ich hatte mich mit FF darauf geeinigt das wir mal zu der Stelle gehen wollten, an der ich als Kind immer zusammen mit meiner Mutter und meinen Geschwistern Schwarzbeeren gepflückt haben……Flederfunzl saß die meiste Zeit auf meiner Schulter, kaute auf einem Grashalm herum, pfiff irgend ein Flederlied, und schwang dazu das kleine leere Eimerchen hin und her….nur ab und an war er mal weggeflattert…..kam aber nach einigen Minuten wieder zurück.

Nach etwa einer Stunde Fußmarsch hatten wir…äähh hatte ICH dann die alte Stelle erreicht – viel verändert hatte sich dort nicht – und wir machten und daran mit den Beeren pflücken anzufangen……ich wusste ja das ich mir um den kleinen Kerl keine großen Sorgen machen musste, und so konzentrierte ich mich ganz darauf, meine alte kleine Milchkanne voll zu bekommen……was mir aber irgendwie nicht gelingen wollte……um sie beim pflücken nicht um zu stoßen stellte ich sie immer etwa einen halben Meter rechts hinter mir…gerade so weit weg, das ich sie mit der rechten Hand noch erreichen konnte, um die Beeren rein zu geben….so pflückte ich immer eine Hand voll, drehte mich um, gab die Beeren von der Hand in die Kanne, drehte mich wieder nach Vorne und pflückte weiter….nur wurde die Kanne einfach nicht voll….

Als mir schon die Knie weh taten, stand ich mal auf um nach FF zu sehen, doch er war weit und breit nicht zu finden – nur sein Eimerchen stand auf einen kleinen Felsen, und zu meinem großen Erstaunen war es schon über halb voll, während ich noch nicht mal den Boden der Milchkanne bedeckt hatte, obwohl ich schon seit über eineinhalb Stunden pflückte….“irgendetwas stimmt hier nicht“ dachte ich mir noch, als ich mich wieder hinkniete und weiter pflückte…ich war schon etwas im Gedanken versunken, träumte etwas vor mich hin, als ich plötzlich ein schauderhaftes, lautes, tiefes Brumm-Brüllen hinter mir hörte……ich erschrak bis ins Mark, das Brumm-Brüllen hörte sich an wie das eines riesigen Bären, wohl wissend, dass es bei uns im Wald keine Bären gibt sprang ich trotzdem auf und hechtete bäuchlings über einen dicken Baumstamm, um mich dahinter zu verstecken…..plötzlich hörte ich ein Kichern, das mir sehr vertraut vorkam – als ich hinter meinem Baum hervor schaute, lag da Flederfunzl auf dem Waldboden und kugelte sich vor Lachen, er piepste und lachte so laut, da sogar Vögel aufschrecken und davon flogen……..

„ Ja, sag mal spinnst du? Mich so zu erschrecken? Warum hast du überhaupt so eine tiefe Stimme?“…..rief ich ihn zu…..als mir das mit den Brommbrummbeeren wieder einfiel…….Flederfunzl saß mittlerweile auf einem Stein, wischte sich seine Lachtränen aus den Augen und piepste mir in Menschensprache „zu viel Brummbeeren gegessen“ zu……was ihn sichtlich viel Kraft kostete, das sprechen in Menschensprache.
Jedenfalls kicherte er noch minutenlang weiter vor sich hin…….als wir wieder mit dem Schwarzbeeren pflücken weiter machten viel mir wieder ein, das sein Eimerchen schon fast voll, und meine Milchkanne noch fast leer war….“hmm….das muß einen Grund haben“ dachte ich mir. Als ich die nächste volle Hand mit Beeren in die Kanne geben wollte drehte ich mich blitzartig um – und erwischte Flederfunzl dabei, wie er die Beeren aus meiner Kanne in sein Eimerchen leerte..

„Na hööör mal…was soll denn das? Sowas macht man nicht!“ rief ich ihn zu und beschloss innerhalb von Sekunden ihn eine Lehre zu erteilen…ich sprang auf ihn zu, packte ihn um den Bauch und gerade als ich ihn mit der zweiten Hand festhalten wollte, fingen wir beide an den steilen Abhang hinunter zu rollen……der Abhang war so steil, das wir fast eine ganze halbe Minute lang hinunter kullerten….FF konnte mir nicht auskommen, ich hatte ihn fest umklammert und hielt ihn weit weg von mir, als wir plötzlich mit einem lauten „ PLATSCH“ in einer Wasserkuhle landeten……

„Jetzt siehst du, was du angerichtet hast – jetzt sind wir nass, dreckig, stinkig – und den Berg müssen wir auch wieder hochlaufen, und unsere Beeren holen!“

thcaM xin – riw nedab nnad“

Piepste er mir zu - während er mir kichernd mit seinen Krallenfingern den Schlamm aus meinem Gesicht wischte…….jetzt musste ich auch lachen, weil ich erkannte, das nicht FF – sondern ich an dem unfreiwilligen Schlammbad schuld war….

„Na komm, wir gehen hoch – los, hops, ab auf meine Schulter – ich trag dich hoch…aber erschreck du mich nie wieder mit dieser tiefen Brummbärstimme….ich dachte ja, ein Monster ist da und will mich fressen!“

Als wir wieder oben bei unseren Beerengefäßen angekommen waren, piepste mir FF zu, ich möge mir mal eben die Augen zu halten und bis 5 zählen….was ich dann auch machte….und als ich sein Kommando
„ Jetzt guggen“ hörte und dies dann auch tat traute ich meinen Augen nicht:

Meine Milchkanne war bis oben hin voll mit Schwarzbeeren, sein Eimerchen auch, und dazu noch meine Brotzeitbox aus meinem Rucksack….die war randvoll mit Brom….äähhh Brummbeeren…..



„und wo sind die Wurstbrote aus der Box hingekommen, hmm?“

Da verdrehte Flederfunzl unschuldig seine Augen, streichelte seinen Bauch und piepste:
„aD nird“…zog aber gleichzeitig noch ein belegtes Brot aus seinem Flederumhang hervor und gab es mir in meine Hand……

Wir blieben dann noch etwa eine Stunde dort zwischen den Schwarzbeerpflanzen sitzen, aßen zusammen das Brot, tranken Kaffee aus der Thermosflasche und lauschten den Geräuschen des Waldes….so gegen 17.00 Uhr machten wir uns dann wieder auf dem Heimweg…ich lief, und FF saß wieder auf meiner Schulter, und piepste wieder fröhlich eines seiner Flederlieder….aß ab und an eine von den Brombrummbären, und brummte mir dann leise mit seinem „ Bärenbrüller“ ins Ohr….wir lachten dann beide laut vor uns hin und erfreuten uns an den schönen Tag…..


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

15.07.2013 um 04:11
@Funzl
Ich habe noch gar nichts gelesen; wie üblich werde ich mir dann Deine gütliche Poesie wieder vor dem allmorgendlichen Bettgang zu Gemüte führen. :) :lv:


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

15.07.2013 um 05:52
@sharena

mach das....wir gehen jetzt auch zu Bett...haben aber grad eben nochmal Schwarzbeeren gegessen....gute Nacht :lv:


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

15.07.2013 um 06:15
@Funzl
@sharena
@trollinger
@killimini
@Federlein

guten Morgen ihr lieben
ich bin mal wieder beim Fernsehen eingeschlafen und war die ganze Nacht on.....


melden
Federlein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

15.07.2013 um 06:17
Willkommen im Club :D
Moin
@Missesfee


melden
Anzeige

Die zweite Wohlfühl-Lounge

15.07.2013 um 06:19
@Missesfee
Huhu! Das kenne ich doch auch woher.... ;)
Als Kinder haben wir uns immer über unseren Vater lustig gemacht, wenn ihm das passiert ist, und jetzte.... :D

@Federlein
Hallo Liebes! :)


melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt