weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die zweite Wohlfühl-Lounge

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 09:36
@wannenwichtel

Das weiß ich nicht genau ...^^


melden
Anzeige

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 09:39
@wannenwichtel

So, hab Bayern 1 mal angeschrieben - sollen die danach suchen, die werden für die Suche ja schließlich auch bezahlt :)


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 09:44
@Funzl
hast recht :D


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 09:47
@wannenwichtel

Hehe.....;)


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 09:57
Hmm...keiner mehr da?

Dann fahr ich mal ganz dezent Brot holen..............oder so.


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 10:05
Ich schrieb: ICH FAHR BROT HOLEN!!!!


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 11:05
Ich bin wieder hier...:)


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 11:06
@Funzl

Hi, lange nicht gesehen was hast du den so getrieben ...in ....der letzten Stunde? Sag bloß, du warst BROT holen *STAUN*


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 11:07
@Funzl

Ja, Man, Alta - hey - ich war voll krass Krustenbrot holen, voll frisch und so......


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 11:07
@Funzl

Klingt gut - lass es dir schmecken......^^


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 11:07
@Funzl

Mach ich so oder so, hey - voll krass hey - frisches Brot kommt irgendwie immer so...so frisch rüber, weißte?


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 11:14
@Funzl

think


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 11:23
@bubuluzi

Mondfoto


melden
bubuluzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 16:05
@Funzl

********************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************

;-)). ^^


melden
bubuluzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 16:09
@Funzl
@trollinger
@PrivateEye
@missesfee
@Schrotty
@wannenwichtel
@Marina1984
@Rescue1973
@feallai
@alle die ich vergessen habe.

Ich wünsche euch einen schönen sonnigen Tag :-)


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 17:34
Hmm..wieder keiner da.....hmmm.......


melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 17:34
@Funzl
guggug...


melden

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 17:36
@trollinger

*wink*

@wannenwichtel

Hab Aw von Bayern 1 bekommen - guggst du Original-Text:





29. September - Der GAU lange vor Tschernobyl



Ein Sonntag 1957. Am späten Nachmittag erschreckt eine schwere Explosion die Menschen, die östlich des Uralgebirges auf den Feldern arbeiten. Nahe der Gemeinde Kyschtym bebt die Erde, eine Rauchwolke schießt in den Himmel, erst grau, dann rot. Es handelt sich um 80 Tonnen radioaktives Material, das in den nächsten Stunden ein über 100 Kilometer langes Gebiet verseucht. Cäsium-137, Strontium-90 und Plutonium-239 heißen die Stoffe, die auf ahnungslose Menschen niederregnen. Der Unfall ereignet sich in der geheimen Fabrik Majak, in der die Sowjets waffenfähiges Plutonium herstellen. Das Kühlsystem eines Abfallbehälters im Boden war ausgefallen, die chemische Brühe darin kristallisiert zu explosiven Verbindungen. Ein Funke aus einem defekten Messgerät führt zur Detonation. Die Menge des freigesetzten Materials ist vergleichbar mit dem Tschernobyl-GAU. Über 30 Jahre wird der Kyschtym-Unfall verschwiegen. Viele Opfer dienen in der Folgezeit ohne ihr Wissen als Versuchskaninchen - in Untersuchungen über langfristige Strahlenschäden.



melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 17:39
@Funzl
interessant!

bei uns in der nähe war in den 70ern ne nike-stellung.später mit pershing1
heute ists ne erddeponie.obs da wohl noch strahlt?

in heilbronn war ja auch bis 1992 fort redleg(waldheide)als base.
heute ein naherholungsgebiet.
wer weiss was da noch so strahlert...


melden
Anzeige

Die zweite Wohlfühl-Lounge

01.10.2014 um 17:40
@trollinger

Im Prinzip strahlts überall - eben wegen Tschernobyl - und den ganzen verschwiegenen und verharmlosten Störfällen - zivil wie militärisch


melden
215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden