Philosophie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Ursprung ... das bist du selbst.

187 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ursprung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 21:34
@du_selbst
Also schlauer bin ich mit deiner Antwort jetzt eigentlich nicht geworden.


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 21:40
@CurtisNewton
Jetzt wünsche ich mir aber die ultimative Lösung von dir als Brainstorming-Chief :D


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 21:42
@RubberDuck

Im Gegensatz zu nebulösem Um-den-Brei Getanze (was ich bei diesem Thema absolut nicht mag -> mal als Hinweis, ich empfinde das als gewollt aufgesetztes Geschwafel), kann ich Dir nur konkret sagen, dass ich keine ultimative Lösung für dich habe, tut mir leid.


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 21:43
@CurtisNewton
OOps, das ist aber ganz selten bei dir.


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 21:44
@RubberDuck

Nee, das ist oft so, es ist nur selten, dass ichs zugebe :D :D :D


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 21:45
@CurtisNewton
AAAAAAh erwischt, er ist planlos, daß ich das noch erleben darf :D


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 21:47
@RubberDuck

Nein, es ist leider nur so, dass es für jedes Individuum einen eigenen Weg gibt.....Deinen kenne ich nicht, ich kenne nur meinen, und das ist ein anderer, daher kann ich Dir für Dich nichts als Lösung / Weg anbieten, was hilfreich sein könnte.


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 21:49
@CurtisNewton
HiHi , ist schon ok, ich habe heute auch einen etwas planlosen Tag.


melden
du_selbst Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 21:49
Die Alternative um sich an den Ursprung zu erinnern, ist ihn entweder mit Logik zu erklären, oder mit Fantasie. Oder mit beidem, soweit ist es wohl noch klar? @RubberDuck Meine Erinnerung reicht da auch nicht aus.

Fangen wir einfach beim Nullpunkt an, beim Ursprung, beim Nichts.

Wie Erschaffen oder Erdenken wir uns ein Start aus dem Nichts?

Ganz einfach es muss ein symmetrisches Gebilde sein, ein Spiegelähnliches Prinzip wäre dafür geeignet.


Ist das soweit nachvollziehbar?


2x zitiertmelden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 21:54
@du_selbst
Zitat von du_selbstdu_selbst schrieb:Ist das soweit nachvollziehbar?
Nö. Nebulös und unverständlich, wie so viele, die dieses Thema erklären wollen. ;) Es ist eben nicht so einfach, wie Du eben meintest, nicht wahr?


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 21:55
@du_selbst
Nix Verstan
Ich weiß, was ein Nullpunkt ist und weiß was ein Höhepunkt ist (habe gerade bei meiner Freundin nachgefragt) aber weiter kann ich nicht folgen.

Ich stelle mir gerade einen Nullpunkt vor, wann soll der eigentlich stattfinden, bei der Geburt?


melden
du_selbst Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 22:01
Versuchen wir etwas weiter zurück zu denken.


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 22:01
oje, heute habe ich den Schalk im Nacken, lest bitte nicht weiter _D


melden
du_selbst Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 22:02
Ich habe gegen Humor nichts einzuwenden. Beim Höhepunkt biste jedenfalls näher am Ursprung als bei der Geburt @RubberDuck


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 22:07
@du_selbst
Ok-Schürze beiseite aber warum muß deiner Ansicht nach ein Ursprung mit einem symmetrischen Gebilde einhergehen.


melden
du_selbst Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 22:30
@RubberDuck
Weil der Anfang, das Nichts, aus dem der Ursprung hervorgeht, dadurch an Stabilität gewinnt. Das Nichts kann einem symmetrischen Gebilde als solides Fundament dienen.

Selbst wenn es, weil die Symmetrie perfekt ist, nicht mehr als solches erkennbar ist.


1x zitiertmelden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 22:43
@du_selbst

Einfacher Klartext ist nicht so Dein Ding, was? ;)

Sorry, das ist mir alles zu hochgestochen, als das es tatsächliches Wissen widerspiegelt. Denn das kann man in klare einfache Worte packen, und braucht dafür nicht Abgelesenes zusammenhanglos aneinander reihen. :)


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 22:48
Angenommen das Universum ist aus dem Urknall entstanden. Ein unendlich Joche Dichte auf einem Punkt. Dann ist alles eben aus diesem Zustand entstanden. Alle Materie. Also ist die Aussage , dass wir der Ursprung sind und mit allem verbunden sind gar nicht falsch. Eben alles entstand aus diesem Ursprung und war eins. Die Zeit hat uns eben immer wieder geformt und weiter auseinander getrieben durch den Raum. Aber wir sind alles eins.


1x verlinktmelden
du_selbst Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 23:03
@Branx
Wie es scheint, habe ich mich ja doch einigermassen Verständlich ausgedrückt, zumindest im Eingangspost. Danke.



@CurtisNewton Einfacher Klartext:

Wenn am Anfang das Nichts war, und am Ende ein Kreis oder eine Symmetrie, dann ist das Nichts am Anfang noch immer das Zentrum dieser Symmetrie.


Einfaches Wissen kann man in klare Worte fassen, dieses Wissen ist aber kein einfaches Wissen, sondern ein komplexer Mix aus Wunschdenken und Wahnvorstellungen.

Und weisst du wie viel Übung und Versuche es braucht bis etwas so einfach klingt das auch @CurtisNewton es versteht? Sehr viel Geduld.


1x zitiertmelden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

30.04.2013 um 23:11
@du_selbst
Zitat von du_selbstdu_selbst schrieb:ein komplexer Mix aus Wunschdenken und Wahnvorstellungen.
Ist das jetzt deine Beschreibung zum Ursprung?


melden