Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Ursprung ... das bist du selbst.

187 Beiträge, Schlüsselwörter: Ursprung
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

24.05.2013 um 16:42
Was das allerdings mit dem Ursprung, und unserer Verbindung dazu zu tun hat, ist mir ein Rätsel.


melden
Anzeige
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

24.05.2013 um 17:30
Vor einiger Zeit sagte mir mal jemand einen ganz merkwürdigen Satz: "Die Wahrheit ist dunkel". :D


melden
bearzott
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

01.07.2013 um 09:11
@loni
bevor du auf die welt kamst, hast du dir deine familie ausgesucht
Das ist Glaubenssache, nicht mehr und nicht weniger.


melden
loni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

02.07.2013 um 13:46
@bearzott neeeee das ist karma lachhhhhh


melden
baalzebul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

02.07.2013 um 15:16
oneisenough schrieb am 24.05.2013:Man muss Licht machen, um die Dunkelheit loszuwerden. Denn niemand kann Dunkelheit machen, um das Licht loszuwerden
Youtube: Hat Gott das Böse erschaffen? Ist Gott böse? Warum gibt es das Böse? - Albert Einstein


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

02.07.2013 um 16:20
Natürlich bin ich alles Selbst, genau wie im Traum wo ich der Träumende bin, auch wenn ich der Träumende bin bin ich nicht in der Lage zu erklären wie das zu Stande kommt mit bösen und guten Traumfiguren...
Man kann mir auch nicht beweisen das diese so genannte Realität nicht ein Spiegelbild meines Bewusstseins ist und dass es nach meinem Tod weiter so laufen wird.


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

02.07.2013 um 22:13
oneisenough schrieb am 24.05.2013:Denn niemand kann Dunkelheit machen, um das Licht loszuwerden.
Der Mensch kann das sehr gut..einfach mal mit offenen Augen in die Welt gucken. Der Mensch ist doch ein Meister darin Dunkelheit zu generieren, besonders an an den hellsten Plätzen wird er nichts unversucht lassen...


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

03.07.2013 um 00:01
Ursprung...was für ein Wort!

Ich persönlich glaube an keinen Anfang -in diesem Sinne-
freilich bin ich geboren worden und werde
-das ist so sicher wie das Amen in der Kirche-
sterben, doch das sind doch nur Eckpunkte im ewigen Muster.

Immer dann, wenn es um den Anfang geht,
wird man doch merken, dass wir ganz eigentlich
keine Antworten parat haben, sei es
die Sprache, die Zeit oder sonst etwas.

Nehmen wir die Zeit, was das ist...ich weiss es nicht.

Aber es lässt sich sofort, will heissen bei tieferem Nachdenken
über eben jene, eine Seltsamkeit feststellen.
Das Baby ist so frisch wie es eben sein kann und doch,
in der Vergangenheit wird selbst diese Frische...alt!

Leider so wie ich den Eingansbeitrag verstehe,
scheint es hier aber mehr um Akasha zu gehen,
was das mit Philosophie zu tun hat, auch das weiss ich nicht.

Zumal es auch noch berechtigte Trennungen zwischen Grund und Ursache gibt.


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

03.07.2013 um 00:14
Ahhh flick flack, der Grund ist Geistiger Natur,
die Ursache materieller...
bitte, wir sind im philosophie Forum,
ich hasse die Allmy Wissenschaftler und doch,
ich liebe ihre Strenge, auch dann,
wenn ich mich manchesmal besser enthalten sollte.


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

10.07.2013 um 00:13
Ok, es mag durchaus sein dass die Eröffnungsworte des Threads manchem Anstoß geben in die Richtung zu denken dass er Welt vielleicht besser versteht. Ist es denn nicht wichtiger sich in der Welt zurecht zu finden als sie zu Verstehen, so wie Einstein das mal sagte?


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

17.07.2013 um 15:51
Mag sein @Gnupf jetzt wo wir sie besser verstehen kannst du uns ja beibringen wie wir uns darin zurechtfinden.


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

17.07.2013 um 16:04
@du_selbst
Hmmm... wer soll da wem was beibringen, das muß jeder auf seine Weise tun, ich z.b. tu das durch Erkenntnis, Einsicht, ------> Umsetzung, dazu haben wir unseren Verstand und den freien Willen. Ich denke jedoch nicht, dass einzelne das Recht haben, sich als Lehrmeister über andere zu erheben. Zunindest nicht wenn es nicht ausdrücklich gewünscht wird.


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

17.07.2013 um 16:08
Gut, dann wünsche ich jetzt ausdrücklich, dass du mir beibringst, wie man sich in dieser Welt zurecht findet. Bin gespannt auf deine Erkenntnis, Einsichten und deren Umsetzung. @Gnupf


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

17.07.2013 um 16:23
hehehe... das allerwichtigste für mich ist, dass ich mir meinen humor bewahrt habe, was mir jetzt ende des letzten/anfang diesen jahres durch eine sehr sehr schwere zeit geholfen hat, auch geholfen hat diese zeit mehr oder weniger unbeschadet zu überstehen, ruhe, gelassenheit zu bewahren/wiederzufinden. mehr und näheres werde ich aber hier in der öffentlichkeit nicht ausdiskutieren, dazu ist dieses forum der falsche ort dazu. ich mag hier nicht in romanlänge schreiben. das liest dann eh keiner


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

17.07.2013 um 16:24
@Gnupf Humor is immer gut. Ohne Humor wäre mein Leben um einiges Ärmer.


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

17.07.2013 um 16:27
@Spirit2015
eben, deshalb bin ich auch meist im uh-bereich unterwegs,
Diskussion: Geniale Witze ---> :D
da z.b. :D ich nehm vieles nicht mehr so ernst und kann heute auch mal über mich selbst lachen


melden
FRANKROST
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

21.07.2013 um 19:16
@Radix
"Immer dann, wenn es um den Anfang geht,
wird man doch merken, dass wir ganz eigentlich
keine Antworten parat haben, sei es
die Sprache, die Zeit oder sonst etwas."



Für deine Welt, deiner Realität gibt es immer einen Anfang/Ursprung und das bist du selbst. Guck....Wenn du morgens deine Äuglein aufmachst und dir nicht denkst was du als nächstes tust, machst du gar nichts und bleibst in deinem Bettchen liegen. Wie groß dann deine Welt ist brauche ich dir eigentlich nicht sagen, so groß wie dein Schlafzimmer. Also gibt es immer einen Anfang/Ursprung, und das bist in deiner Welt halt du selbst. Ist doch ganz einfach und logisch erklärt, oder ?:)


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

22.07.2013 um 21:57
@FRANKROST

Ich darf feststellen, dass Du nicht begriffen hast, worum es mir geht,
was ich Dir aber nicht zur Last lege, da es deine Wahrheit ist.


melden

Der Ursprung ... das bist du selbst.

22.07.2013 um 22:05
Radix schrieb am 03.07.2013:Leider so wie ich den Eingansbeitrag verstehe,
scheint es hier aber mehr um Akasha zu gehen,
was das mit Philosophie zu tun hat, auch das weiss ich nicht.
Der Eingangspost erinnert mich an eine spirituelle Variante von Hegels Weltgeist. Ist somit durchaus Philosophie, wenn auch meiner Meinung nach totaler Humbug.


melden
Anzeige
FRANKROST
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ursprung ... das bist du selbst.

22.07.2013 um 23:52
@Radix

Du lebst in deiner Wirklichkeit, das ändert aber nichts daran das du es selbst bist der sich diese aussucht.


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Sinn des Lebens877 Beiträge