weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Schopenhauer
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 17:21
Laut Schopenhauer ist der "Wille zum Leben" die Kraft die die ganze Welt bestimmt. Was ist aber mit unbelebten Gegenständen ? Die haben doch gar keinen solchen Willen oder ? Wie ist das zu verstehen (laut Schopenhauer) ?


melden
Anzeige

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 17:42
@west_united

Öhm, wenn etwas UNBELEBT ist, kann es ja auch keinen Willen zum Leben haben. ^^


melden

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 17:52
Eine sehr gute Frage!
Sogar unbelebten Gegenständen kann man sowas wie Leben einhauchen, wenn man sie so, wie wir Menschen untereinander, respektieren und gut behandeln würde. Vermute, so hat Schopenhauer es wohl sinngemäß gemeint? @west_united


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 17:54
@AgathaChristo

Könnte sein ... Aber ich weiß es ja selbst nicht sicher ^^

@Lepus

Denk ich eigentlich auch ...


melden

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 17:55
@west_united
War auch nur eine philosophische Eingebung von mir.


melden

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 17:57
Wir sind immer noch ein Volk von Denkern und Dichtern, kann ja nicht schaden, oder?


melden

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 18:00
west_united schrieb:Wie ist das zu verstehen (laut Schopenhauer) ?
Öhm ... ich lese mich mal kurz durch 2000 Seiten ;)

http://www.schopenhauer-web.org/textos/MVR.pdf


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 18:01
@AgathaChristo
Klar ^^


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 18:09
Ein Stein hat kein Bewusstsein und kann nicht denken, dennoch ist er Teil eines physikalischen
Systems. Wie das mit Tieren ist, ist eine andere Frage...

aber Leben bedeutet viel mehr als nur was der Mensch erlebt..

Naja... wenn ich mit einem Vorschalghammer auf einen Stein dreufhaue,

tut es ihm nicht weh, aber man nimmt Eingriff in physikalische Vorgänge...

Eine Sternenexplosion ist nichts weiteres als eine Vorstufe zum Leben.

Ich würde sagen, das physikalische und chemische Reaktionen schon Leben sind,
zwar ohne Bewusstsein, aber den Drang vorranzukommen oder sich zu verbinden
etc hat alles.

Es ist der physikalische Drang aus eins mehr zu machen, bis hin zu Molekülen und

dem bewussten Leben...


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 18:14
west_united schrieb:Was ist aber mit unbelebten Gegenständen ?
sie leben nicht und haben dem zu folge auch keinen Willen bzw Willen zum leben :vv:


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 18:16
@tic
Aber Schopenhauer sagt, dass die GANZE Welt auf diesem Prinzip beruht...


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 18:17
und der Obdachlose draußen sagt wir hätten alle Chips im Kop @west_united

wenn Schopenhauer glaubt leblose Dinge hätten einen Willen zum Leben würd ich mich nicht mit ihm befassen weils einfach Blödsinn is. Was nicht lebt hat kein Willen.

glaub eher du missverstehst da was...


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 18:21
@west_united
Man muss die schopenhauersche Weltanschauung verstehen, um seine Termini im richtigen Zusammenhang beurteilen zu können. Für Schopenhauer ist die Existenz des Objektes (also ein unbelebter Teil der Natur beispielsweise) überhaupt erst durch die Existenz des betrachtenden Subjektes bedingt. So schreibt er: "Keine Wahrheit ist also gewisser, von allen anderen unabhängiger und eines Beweises weniger bedürftiger, als diese, dass Alles, was für die Erkenntnis da ist, also die ganze Welt, nur Objekt in Beziehung auf das Subjekt ist, Anschauung des Anschauenden, mit einem Wort, Vorstellung. [...] Alles, was irgend zur Welt gehört und gehören kann, ist unausweichbar mit diesem Bedingtseyn durch das Subjekt behaftet, und ist nur für das Subjekt da. Die Welt ist Vorstellung."


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 18:21
@west_united Vllt denkst Du mal darüber nach, inwiefern Du was mit "dummer Materie" zu tun hast.
Ich denke da an Physik, Chemie und aus was Du selbst chemisch bestehst.


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 18:27
@west_united
Du musst also der Vollständigkeit halber auch folgenden Grundsatz schopenhauerscher Ethik zugrunde legen:

Die Welt ist meine Vorstellung.

Die Vorstellung ist also die Welt, bzw. das was für jedes Subjekt die Welt ist. Und der Wille ist viel mehr die Triebkraft, mit der Schopenhauer gerichtete Prozesse, welche Teil des Lebens sind, erklärt.


melden

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 18:34
@Orbiter...
Ein Stein hat kein Bewusstsein und kann nicht denken, dennoch ist er Teil eines physikalischen
Systems. Wie das mit Tieren ist, ist eine andere Frage...

Mag ja durchaus stimmen, aber Steine haben uns was voraus, manche sind durchaus unsterblich, oder zumindest solange wie unser Univerum existiert..

@Dr.Thrax
Wie du es beschreibst, es ist wohl die individuelle Vorstellung eines jeden Menschen, was er für unbelebte Gegenstände empfindet.


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 18:52
@Dr.Thrax
Die Vorstellung habe ich verstanden. Meine mich zu erinnern, dass er behauptet, dass ALLE Prozesse dem Willen folgen. Wenn ein Stein ins Wasser fällt ist das aber doch kein Wille (zum Leben) oder wie ist das zu verstehen ?


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 20:08
west_united schrieb:Die Vorstellung habe ich verstanden. Meine mich zu erinnern, dass er behauptet, dass ALLE Prozesse dem Willen folgen. Wenn ein Stein ins Wasser fällt ist das aber doch kein Wille (zum Leben) oder wie ist das zu verstehen ?
Wieso sollte ein Stein ins Wasser fallen?


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 20:36
@Dr.Thrax
Wenn es ein leichter Stein ist z.B. durch einen starken Windstoß. Ist ja nur ein beliebiges Beispiel...


melden
Anzeige
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schopenhauers "Wille" - Nur bei lebendigen Wesen oder überall ?

08.06.2014 um 22:42
@west_united
Aber was hat das mit Schopenhauer zu tun?


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden