Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Koran

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Koran, Allah

Der Koran

22.02.2016 um 13:29
ja es kommt auf die Beziehung zwischen den Gesprächspartnern an , aber sehr häufig gibt es ganz unterschiedliche Beziehungen zwischen 2 Männern oder einer Frau und einem Mann


melden
Anzeige

Der Koran

22.02.2016 um 13:31
@interrobang
ein gedankliches Bild macht sich jeder, so weit ich das verstanden habe, soll man keine Abbilder machen


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran

22.02.2016 um 13:34
@rene.eichler
laut Islam ist Gott über jegliche Vorstellung erhaben. Es hat halt keinen Sinn sich ein gedanklichen Bild zu machen. Darauf dürfte dein gedankenverloren aufbauen.


melden

Der Koran

22.02.2016 um 13:36
dein gedankenverloren? was meinst du?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran

22.02.2016 um 13:37
@rene.eichler
autokorrektur...
meinte dein gedankenfehler. Der mit dem Geschlecht Gottes und so.


melden

Der Koran

22.02.2016 um 13:39
du machst es ja auch du sprichst vom Islam und gleichzeitig von Gott, es ist aber nicht Gott im Islam sondern Allah, von Gott gibt es 1000e Bilder wo er als alter grauer Mann dargestellt ist, und du sprichst von Gott als wäre er Allah


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran

22.02.2016 um 13:45
@rene.eichler
Allah ist das arabische Wort für Gott. Somit ist Gott dasselbe wie Allah nur in einer anderen Sprache. Auf englisch währe es god.


melden

Der Koran

22.02.2016 um 13:48
das stimmt nicht, meiner Meinung nach ist das ein Irrglaube


melden

Der Koran

22.02.2016 um 13:49
lass mir mal ein paar Minuten Zeit, da gibts ein schönes Video auf Youtube ich muss es nur wiederfinden


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran

22.02.2016 um 13:50
@rene.eichler
las stecken. Das ist kein Irrglaube.
Wikipedia: Allah


melden

Der Koran

22.02.2016 um 13:53
@rene.eichler
Welcher Glaube ist sicher kein Irrglaube?


melden

Der Koran

22.02.2016 um 13:59
ich finde das Video leider nicht mehr aber ich kann auch Gott nicht mit Google ins arabische übersetzen, gibt es für Gott im arabischen kein Wort?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran

22.02.2016 um 14:00
@rene.eichler
doch. Allah. Ich hab dir sogar einen link gegeben. geh halt sonst in die nächste Moschee und frag dort.


melden

Der Koran

22.02.2016 um 14:18
ich habe das Video gefunden, ist sehr interessant.
Youtube: Jude sagt: Allah ist nicht Satan, Allah ist Gott! - Die Lügen fundamentalistischer Christen...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran

22.02.2016 um 14:20
@rene.eichler
das ist schön für dich. Hast du dir den link angesehen und weißt jetzt das Allah Gott bedeutet?


melden

Der Koran

22.02.2016 um 15:36
in dem Video wird gesagt dass die Juden,arabischen Christen und Moslems nicht den gleichen Gott anbeten wie die Christen.
Es gibt also einen Unterschied zwischen Allah und dem Gott der Christen.

Ich glaube es ist ein Fehler den christlichen Gott mit Allah gleich zu setzen.

LG René


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran

22.02.2016 um 15:40
@rene.eichler
Nein, es ist derselbe Gott.


melden

Der Koran

22.02.2016 um 15:59
@rene.eichler
Am besten arbeitest du mal die Unterschiede zwischen Allah und dem christlichen Gott heraus, dann sollten die Unterschiede ja deutlich werden.


melden

Der Koran

22.02.2016 um 16:20
der größte Unterschied ist zum Beispiel dass es viele alte christliche Bilder in Kirchen und anderswo gibt , in denen Gott als Mann dargesetllt ist. Adam wurde nach dem Abbild von Gott geformt.

Im Islam ist Allah aber Geschlechtsneutral und darf nicht abgebildet werden.

Wenn man aber wie interrobang Gott mit Allah immer wieder gleich setzt, kommt es dazu dass Allah in den Köpfen der Mosleme nicht mehr als geschlechtsneutral angesehen wird sondern als männliche Person.
Was dazu führt , dass die Worte im Koran anders gedeutet werden als sie gemeint sind.

Mal ein Beispiel , im Koran steht sowas wie, dass" die Frau die Zierte das Mannes sein soll.
Wenn Allah jetzt ein Mann ist wie im Christentum, in dem Adam nach dem Abbild Gottes geformt wurde.
Ist ein Mann näher an Gottes Abbild als eine Frau was zur Folge hat, dass eine Frau nur als ein schönes Anhängsel wie eine Kette gesehen wird.
Wenn Allah jetzt aber eine Frau wäre und eine Frau dem Abbild Allahs näher käme als ein Mann so wäre die Aussage " die Frau ist die Zierte eines Mannes viel höher zu bewerten. Dann ist eine Frau nicht nur ein schöner Beischmuck sonders ein besonderes Geschenk für den Mann.


melden
Anzeige

Der Koran

22.02.2016 um 16:41
Und er schuf den Menschen nach seinem Ebenbild.
Schaut man sich die phänotypische Bandbreite der menschlichen Anatomie an, dann ist doch klar, dass damit lediglich ein paar Gemeinsamkeiten wie z. B. 2 Hände, 2 Beine und ein Stopfen auf dem Hals damit es nicht reinregnet, gemeint sein kann.
Das alles haben Frauen auch.
Da Koran und Christentum im Grossen und Ganzen monotheistische Religionen sind macht ein geschlechtsteilbewehrter Gott auch wenig Sinn, da er ohne passendes Gegenstück damit ohnehin nicht anfangen kann (ausser vielleicht 5 gegen einen zu spielen).

Wie sich Aussagen in irgendwelchen "heiligen Büchern" lesen ist auch völlig ohne Belang, da sie fehlerbehaftet sind und niemand wess ob überhaupt was Wahres dran ist.


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebenssinn91 Beiträge