Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Lang, Kurz
kitthey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 03:14
Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz, wenn es das längste ist, was uns jemals passieren wird?
Keine einzige Sache, Situation oder Zeit, die wir erleben, wird je so lang, wie unser Leben sein.
Wieso denken viele, das Leben sei kurz? ich finde es sehr lang.
Wir haben genug Zeit Erfahrungen zu sammeln und eine schöne Zeit zu haben.
Und ist es nicht schön zu wissen, das man eines Tages nicht mehr existent ist?
Abschließen zu können mich seinen Leben?
In Frieden zu gehen..


melden
Anzeige

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 03:25
57607770


melden
kitthey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 03:31
@satansschuh
wtf-do-you-want-thumb


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 03:43
78a785d74c7efb0d73141a44ca6680ca


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 03:53
nicht immer streiten, einfach Konis Hupen geniessen!
https://www.youtube.com/watch?time_continue=61&v=PcRyjkYdDxM


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 04:24
Zeit. Relativ. Persönliches Empfinden.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 06:33
kitthey schrieb:Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?
Weil es sehr kurz ist. :D Zum Glück arbeiten Forscher daran.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 08:05
wer is denn eigentlich "wir"...?


"wir haben genug zeit..." usw. jo. der eine nutzts und sammelt, wie du sagst erfahrungen, erlebt, begegnet usw.
an anderer stelle bleibt die selbe zeit vielleicht weit weniger erlebnisreich oder sogar, aus welchen gründen auch immer, ungenutzt.... dazu sagen menschen dann, sei das leben zu kurz.

"sagt man halt so." oderso.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 09:26
Also mir kommt das hier alles schon viel zu lang vor. Deshalb rauch ich mir jetzt erstmal noch eine... :D
Denke mal, dass die Leute die Gesamtmenge der Zeit meinen und da diese in's "Unendliche" gehen wird (Zukunft und so ;) ) ist die menschliche Lebenszeit nunmal nur ein Fliegenschiss auf der Zeitskala.

"Das Leben ist zu kurz" ist auch eine relative Aussage. Wenn Kinder und Jugendliche z.B. sterben, dann muss man der Aussage wohl zustimmen (gemessen an einer durchschnittlichen Lebenserwartung). Wenn jemand 100 wird, dann weiß ich nicht, ob die Lebenszeit dann wirklich zu kurz ist ;) Ist ja auch abhängig von der Qualität des individuellen Lebens. Jemand, der 50 Jahre in Armut und/oder mit starken Schmerzen lebt, der wird garnicht so den großen Willen haben nochmal 50 Jahre dran zu hängen, während der Milliardär mit Villa auf ner Südseeinsel auf ein längeres Leben hofft

Klangspiel schrieb:wer is denn eigentlich "wir"...?

Na, westliche Politiker und Firmenbosse eben, die uns vorgaukeln, dass mit "wir" wirklich die Gesellschaft gemeint ist, obwohl sie nur sich selbst meinen ("WIR schaffen das!"/"Yes, WE can!") :P:


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 10:55
@kitthey
kitthey schrieb:Wieso denken viele, das Leben sei kurz? ich finde es sehr lang.
Wir haben genug Zeit Erfahrungen zu sammeln und eine schöne Zeit zu haben.
Das Leben ist leider nicht für jeden Menschen lang oder schön. Aber selbst wenn man ein schönes und langes Leben hatte, denken vermutlich viele Menschen am Ende dass das Leben eben doch "zu kurz" gewesen ist. Man bereut Dinge die man nicht getan oder gesagt hat und hätte gerne noch etwas mehr Zeit. Wenn ein geliebter Mensch stirbt denkt man sich auch oft "das Leben war zu kurz" weil man es kaum ertragen kann ohne diese Person weiterzuleben.
kitthey schrieb:In Frieden zu gehen..
Ich wünsche mir, dass ich zum Zeitpunkt meines Todes nicht daran denke was ich alles nicht getan habe, sondern dass ich glücklich bin mit dem was ich getan habe.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 11:31
@dirt-mc-girt

aha! "wir"...ist also der allgemeingemeinmensch! ;D

also ich bin dann auch froh, wenn ich s hinter mir hab.

aber du hast recht, die lebensqualität spielt da ne WESENtliche rolle....manchmal gönnt man den tod schamlos... wenn alles andere schlimmer ist.

alles in allem gibt es wohl in ziemlich vielen langen bis längeren leben mal momente, in denen mensch -aus welcher erfahrung heraus auch immer- gerade die erkenntnis zieht, dass leben...oder *gut* leben zu dürfen nix zwingend selbstverständliches is.... und dann bietet sich ja so ne floskel an,wa..
oder auch mal zum trost, usw... oder als ersatz für nen nötigen arschtritt...

meist folgt die begründung ja auch auf "das leben is zu kurz..."
....zu kurz um dies oder das nicht zu tun, oder was auch immer zu tun, und die wertvolle lebzeit damit zu vergeuden.

letztlich kann man wohl nich verallgemeinern, wer das eben so daherfloskelt, und wer wirklich aus ner erkenntnis heraus überzeugt von dem is, was er da sagt.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 11:35
@Spookywoman

ja, nette vorstellung....am ende mit dem gefühl, nach bestem wissen und gewissen gewirkt zu ham zurückzuschaun und möglichst wenig zu bedauern.. damit könnte man vielleicht nicht unbedingt glücklich aber doch recht zufrieden gehn.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 11:45
@Klangspiel

So würde ich "wir" definieren.....allerdings nenn ich als Individuum die "Wir-Leute" "euch!", da ich nichts mit denen zu tun hab ;)

Wenn man knapp die Hälfte seiner Lebenszeit damit verbringt die Zahnradfunktion im Systemgetriebe einzunehmen (Jobs zu Hungerlöhnen), dann ist die Zeit in der man für sich selbst lebt natürlich echt zu kurz....immerhin muss man noch schlafen, sich von der harten und stressigen Arbeit erholen etc

Wenn man erkennt, dass auch kleine Dinge glücklich machen können, ohne großen Materialismus o.ä., ist man schon einen Schritt weiter

Ich persönlich sehe den Lebenswillen eher neutral auf mich bezogen. Will meinen Eltern das nicht antun, ihr Kind zu überleben. Und suizidgefährdet bin ich auch nicht. Aber vor'm Sterben ansich hab ich eher weniger Angst (sollte schon schnell und relativ schmerzlos von statten gehen ;) ). Dazu gibt mir das Leben zu wenig bzw. ich weiß, was auf der Welt so alles asoziales passiert an Menschen, Tieren und Umwelt und so glücklich macht mich dieser Gedanke nicht.... Bin absolut nicht religiös, aber sollte es sowas, wie das Fegefeuer geben, sind wir dann nicht vielleicht schon mittendrin? ;)


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 12:06
@dirt-mc-girt

so einer bist du also*g

na, stimmt schon... wenn mensch zu beschäftigt is damit, zubeklagen, dasser nich glücklich is, hatter eben kaum noch zeit zum zufriedensein...
und dazu sich in seinem dasein zu genießen kommt er auch nimmer.
so zumindest sieht das da draussen oft aus.leider.

die sache mit dem materialismus.... hm.
ich denke das ist sowas wie n werte-ersatz.. weil die (ur)eigenen werte eben fordern, sich ausnanderzusetzen, mit sich und seiner sache... und es leichter ist, mit nem auto, nem haus und wasweißich da zu stehn, als für sich vor sich geradezustehn....oderso. naja schwer zu erklärn...
du als individuum musst mich da nich verstehn ;D

ich persönlich hab auch keine angst vom tod.... vorm sterben vielleicht schon ein bißchen...das kann hässlich sein,wa.
religiös bin ich wohl auch nicht wirklich, aber ich glaube. unter anderem, dass die "hölle" was persönliches is... und je mehr du dich im leben ausnandersetzt mit dir uns allem was du bist, grad dann, wenns vielleicht nich lecker is, desto weniger kanns hölle sein.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 13:42
weil DAS leben einfach schon ewig läuft und MEIN leben nur für maximal geschätzte 80 jahre zwischengeschaltet wird!


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 13:52
ich würde mal sagen die momente in dennen man wirklich lebt sind recht kurz im "leben"


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 16:35
Genosis schrieb:ich würde mal sagen die momente in dennen man wirklich lebt sind recht kurz im "leben"
Stimmt leider. Oft vergessen wir zu leben sondern existieren nur.
Dazu passt dieses Zitat sehr gut:
"Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben." - Alexis Carrel


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 17:05
Ich finde das Leben ist kurz. Den ja wir haben ein Langes Leben aber je mehr wir tun im Leben geht es auch schnell vorbei. Und das " Leben" des Universums ist dabei im gegen Satz so lange im vergleich zu unserem da sein des Lebens in dieser Realität das man ein Maßstab mit einem Meter nimmt, das Leben des Universums und davon unseres Leben in der Realität nur Nichtmal 0,00001 mm lang ist.
Im Grunde heißt das eigentlich die Länge des Lebens ist Relativ den Zeit ist Relativ. Es kommt auf die Sichtweite des eigenen ich's an wie du dise Zeit entfindest. Für @kitthey ist sie ebbend lang. Für mich ist sie kurz.
Doch wirt es ein Ort geben wo Zeit nicht mehr Zeit ist? Ich mein das "Nichts" ist ja auch etwas. So ist die Zeit lang


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

04.08.2016 um 17:38
@kitthey

Je nachdem wie alt man ist und wie das Leben bislang verlaufen ist, wird man das so oder so sehen.

Ich könnte mir vorstellen, dass Du in 30 Jahren auch anderes darüber denken wirst.


melden
Anzeige

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

05.08.2016 um 16:15
Weil es kurz ist. Zwar sind 70-80 oder mehr Jahre sogesehen lang. Aber es vergeht teilweise wie im Fluge. Ich denke mal jeder kennt die Situation, dass man denkt, als wäre das, woran man sich erinnert, gerade erst gestern gewesen. Dabei ist es schon viele Jahre oder Jahrzehnte her. Genauso ist es, wenn einem etwas unangenehm ist, dass es einem länger vorkommt.

Schöne Tage gehen oft wie im Fluge vorbei, als die nicht so schönen Tage. Weil man da nicht so auf die Zeit achtet.


melden
637 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt