Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Lang, Kurz

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

06.08.2016 um 20:32
das leben (eines menschen) ist kurz und beschissen wie ein kinderhemd...
sagen manche.
im vergleich zur ewigkeit des seins, ist es das.
aber seneca sagt: geniesse den augenblick und vergiss die vergangenheit und die zukunft.


melden
Anzeige
kitthey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

08.08.2016 um 03:15
Also ich finde nicht das das Leben kurz ist, WENN dann, ist es nicht lang genug.

Es ist immerhin das längste, was uns je passieren wird. Was wie je erleben.

Kurz ist relativ. Wenn jemand zu dir sagt:'' Jo wir sehen uns in 3 Jahren wieder''

würde jeder sagen, das 3 Jahre eine lange Zeit ist.

Und für was ist das Leben zu kurz?

Wir können soviel erleben. Viel zu viel meiner Meinung nach.

Wenn man sein Leben nicht richtig lebt, wird es nie lang genug sein.

Natürlich ist das leben nicht lang aber es ist auf keinen Fall kurz.

Wir können soviel erleben.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

08.08.2016 um 21:00
Wenn mab die Zeitspanne eines Menschenlebens einmal mit dem Alter des Sonnensystems oder des gesamten Universums vergleicht, merkt man, dass es verdammt kurz ist.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

09.08.2016 um 05:37
Falls "das" Leben und unser Bewusstsein tatsächlich nur auf eine Verkörperung, also dieses eine Leben, begrenzt ist , ist das Leben sicherlich kurz. Denn was sind schon 80 Jahre, im Vergleich zu all den Millionenjahren Menschheitsgeschichte und dem Alter des Universums. Aber wie ist es möglich, dass unser Bewusstsein zwischen dem Nichts existiert?!
Ich glaube nicht, dass "das" wirkliche Leben jenseits unserer Inkarnation/Verkörperung überhaupt lang oder kurz sein kann, sondern es ganz einfach nur ist, ohne Anfang und Ende. Ansonsten, wie gesagt, existieren wir ja mitten zwischen dem Nichts, entwickelt aus Nichts, verschwunden im Nichts. Nur wie konnte das Leben überhaupt aus dem Nichts ins Sein gelangen, es hätte doch Nichts bleiben müssen.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

13.08.2016 um 19:11
@kitthey

Schlicht und einfach weil es kurz ist. Das wirst Du aber auch noch merken... Aber einen kleinen Hinweis möchte ich Dir mit auf den Weg geben: Du betrachtest es von der falschen Seite!
Alles weitere wurde bereits herausgearbeitet. Es zu wiederholen wäre eine überflüssige Tautologie.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

14.08.2016 um 08:54
@Intolerabilis

Sehe ich vollkommen anders...

Das lässt sich nur über die gegenwärtige Verkörperung aussagen, dass "es" kurz ist. Wir wissen aber letztendlich nichts über "das" Leben hinter allem, ob es weiter geht, oder nicht. Was ist daran schlicht und einfach?


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

14.08.2016 um 13:47
Wie Du selbst festgestellt hast, sind Informationen über das von Dir erwähnte Leben im "hinter allem" nicht bekannt. Das wird der Mensch auch nicht durchdringen. Abgesehen davon, dass es in meinen Augen völliger Quatsch ist, an ein Leben nach dem Tod zu glauben.

Des weiteren erscheint mir das Leben als kurz. Summa summarum gilt es also zu bedenken, von welcher Position aus man sprechen kann, wenn nicht von der eigenen?

Sowieso ist es fraglich, ob man eine Verallgemeinerung einer solchen Betrachtung plausibel rechtfertigen kann. Klar, das Gläubige das versuchen, aber aus rationaler Sicht ist das nicht so einfach.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

14.08.2016 um 14:07
Die Frage kann ich erst schluessig beantworten , wenn mir der Grim-Reaper-Hoschi auf die Schulter tippt!
Ob ich dann sag: Ey, Alter, noch nicht-Ich hab noch so viel vor! Oder : Wird auch langsam Zeit, echt aetzend hier!
Aber so 1000 Jahre die Entwicklung beobachten haette echt was. Vielleicht gaebs auch weniger Kriege wenn man "Mehr" Leben zu verlieren hat!
:pony:


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

14.08.2016 um 15:15
@kitthey
Kurz verglichen mit...Blau und Grauwalen,Galapagosschildkröten,Kois,Quastenflossern,Blaukopfamazonen uswusw
Meine Oma sagte des öfteren "Es wär als flögen wir dahin"


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

17.08.2016 um 21:23
Weil der Mensch u.a. sein eigenes Leben nicht überblicken kann, zu viele Dinge sieht die er meint erleben zu müssen und die Zeit mit den Jahren gefühlt schneller verstreicht.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

18.08.2016 um 19:43
In der Kürze liegt die Würze. Was für Aufsätze gilt, hat auch seine Berechtigung in Sachen Lebensführung.
Entscheidend ist nicht die Summe an Sekunden, Stunden oder gar Jahrzehnten, die uns bleiben, bzw. die wir schon erleben durfte.
Einzig die Art und Weise, wie wir mit der gegebenen Zeit umgehen macht den deutlichen Unterschied, ob sie für uns reicht.

In potentiell achtzig Jahren lässt sich so manches anstellen. Innerhalb solcher Zeitspannen sind schon Reiche errichtet und zu Fall gebracht worden. Warum sollte sie also nicht für dich und deine Träume ausreichen? Der positive Ansatz: "Mach was draus!" ist sicher der richtige für uns kurzlebige Meckerziegen, die wir Menschen nunmal gerne sind.

Reisen, Küsse, Literatur und vor allem Behördengänge sind (mein Geheimtipp hier) problemlos dazu geeignet das Leben (gefühlt) zu verlängern. Ich bin mir allerdings nicht sicher ob so manche Finanzbehörde nicht tatsächlich die Raumzeit dehnt.

Ich empfehle für alle Interessierten mal den kurzen Text "Von der Kürze des Lebens" - Seneca
( https://www.dtv.de/_files_media/title_pdf/leseprobe-34251.pdf?download=true )

Gruß,

Drogan


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

18.08.2016 um 20:03
Drogan schrieb:und vor allem Behördengänge sind (mein Geheimtipp hier)
Jetzt wird es spannend - kannst Du das mal genauer erläutern? Ich komme gerade nicht darauf, weshalb das so ist.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

18.08.2016 um 21:16
Setze dich einmal in ein Finanzamt deiner Wahl und versuche eine Auskunft zu einem kniffeligen Thema zu bekommen. Am besten versuchst du das während der Bewerbungsfristen für die dualen Studenten. Da herrscht wunderbare Kuschelatmossphäre in Wartezimmern. Akuter Stuhlmangel, stehende Luft, drückende Hitze und mitunter auch das Ticken einer Uhr versüßen deinen Tag, denn einen ganzen Tag kann das gut und gerne mal dauern. :)

(Und nur hier am Rande: Nichts gegen das liebe Beamtenvolk, aber doch kommt beim Betreten mancher Ämter das Feeling eines ärztlichen Wartezimmers auf. Manch einer mag scherzen, dass dies am enormen Kaffeeverbrauch und den Wegstrecken zwischen Schreibtisch und Vollautomat liegt ... Auch die freundlichen Kollegen auf diesem oft begangenen Weg machen das ganze zu einem Erlebnis, wie die Odyssee.)

Bitte alles mit einer saftigen Portion Humor nehmen. Danke vielmals.

Gruß,

Drogan


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

19.08.2016 um 08:46
Das Leben ist zu kurz, weil so viele unserer Wünsche von Umständen abhängen, die wir erst wirklich verstehen, wenn wir schon wieder alt werden.


melden
Micho1981
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

20.08.2016 um 20:53
@neonnhn
Da hast du recht :-) Leider.....


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

26.08.2016 um 11:29
Weil unsere Lebensspanne im Vergleich zum bestehen unseres Universums sehr kurz ist?
Wäre jetzt so meine Vermutung.


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

27.08.2016 um 20:22
weil die zeit bzw die tage zu schnell an uins vorbei ziehen...ich meine wir leben in unseren all tag...und denke nicht über morgen nach


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

27.08.2016 um 21:29
Weil wir auch so viele Möglichkeiten haben. Und nur so wenig ausprobieren können. Ich z. B. bin 38. Eigentlich hatte ich auch immer vor, mal ne Familie zu gründen, Kinder zu kriegen. Ist nur irgendwie bisher nie passiert. Und ich war auch lange Zeit noch nicht so weit. Aber so langsam muss ich mich echt beeilen, wenn ich das in diesem Leben noch hinbekommen will. Oder mir ist mittlerweile auch klar geworden, was ich idealiter hätte studieren sollen. Diese Entscheidung kann ich auch nicht mehr revidieren. Eben, weil das Leben so scheiß kurz ist. :)


melden

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

28.08.2016 um 18:05
Weil das Leben, so dumm das klingt, schneller vorbei sein kann, als man denkt. Eine Sache, eine kleine Situation und das Leben kann beendet sein. Natürlich ist für die junge Generation das Leben lang und das dauert alles ewig usw. aber für die ältere Generation wird das Leben immer schneller und demzufolge auch viel zu kurz.


melden
Anzeige

Warum sagen Menschen, das Leben sei kurz?

29.08.2016 um 17:23
@kitthey
Für mich fliegt die Zeit. Noch 4 Monate, und dann ist schon wieder Weihnachten. Kindheitserinnerungen kommen mir vor als sei es erst gestern gewesen. Ein Tag ist für mich sehr schnell vorbei, und meist habe ich kaum Zeit alles zu erledigen.
Für meine Frau hingegen steht die Zeit. Das Jahr verging für sie quälend langsam und auch ein Tag ist für sie viel zu lang. Sie versteht immer nie warum ich für nichts Zeit finde.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

658 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt