Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Familie, Eltern

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

29.11.2018 um 21:52
Hallo zusammen,

diese Frage mag vielleicht komisch klingen.
Aber viele stellen sich vielleicht die Frage, wenn man Eltern hat die nicht ganz der Norm entsprechen.

Meine Eltern sind immer egoistisch, stur und haben sich eigentlich um nichts geschert.
Sie haben sich nie für die Schule interessiert, haben nie etwas weltbewegendes für uns gemacht, sie sind keine Vorbilder und hatten immer für nichts Geld. Haben eine Menge Schulden angehäuft und haben einfach nie davon gelernt.
Heute leben sie immer noch so, beide weigern sich jemals arbeiten zu gehen. Doch wieder rum beschweren sie sich über ihre Situation und tun einfach nichts.

Ich bin das komplette Gegenteil und ein Macher. Liebe es Dinge voranzutreiben und will einfach ganz nach oben und nie aufgeben.
Manchmal frage ich mich echt, wieso meine Seele, falls es eine gibt, bei solchen Eltern gelandet ist.

Wer fragt sich diese Frage auch und warum muss man als Kind solche Eltern einfach hinnehmen?


melden
Anzeige

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

29.11.2018 um 21:56
Sakura26 schrieb:Ich bin das komplette Gegenteil und ein Macher. Liebe es Dinge voranzutreiben und will einfach ganz nach oben und nie aufgeben.
Manchmal frage ich mich echt, wieso meine Seele, falls es eine gibt, bei solchen Eltern gelandet ist.
Dann nimm dein Leben in die Hand und lebe endlich so wie du willst, mach das was du nie machen konntest. Du lebst nur einmal!
Sakura26 schrieb:und warum muss man als Kind solche Eltern einfach hinnehmen?
naja ändern kann man es nicht, wenn du dadurch bzw immer noch in der Situation bist, kannst du dir gerne mal Rat beim Jugendamt holen. Aber letztendlich kann man nix tun.


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

29.11.2018 um 21:58
Wenn du nicht in der Familie geboren wärst wärst du nicht du :D

Zum einen vom genetischen Standpunkt natürlich, zum andren kann es auch gut sein dass du genau deswegen so ein Macher bist weil du den Drang hast, NICHT so zu sein wie deine Eltern (Wie viele von uns. Meine Mutter ist z.B. extrem intolerant und egozentrisch, so wollte ICH nicht sein ;) )
Sakura26 schrieb:warum muss man als Kind solche Eltern einfach hinnehmen?
Gut, andre bekommt man halt nicht, aber wenn man nicht mehr zu Hause wohnt zwingt einen auch keiner mehr, sich regelmäßig dieses Elend anzuschauen/anzuhören.


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

29.11.2018 um 22:02
Klar genetisch gesehen wäre ich nicht da, aber wenn es eine Seele gibt und meine Eltern nie zusammen gekommen wären und mein Vater mit einer anderen Frau zusammen gewesen wäre, wäre ich trotzdem da?


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

29.11.2018 um 22:07
@Sakura26

Wenn es jetzt esoterisch werden soll. Ja, ich glaube, du wärst trotzdem da. In einer anderen Familie mit ähnlichen Voraussetzungen wie du sie bei deinen jetzigen Eltern vorgefunden hast.


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

29.11.2018 um 22:14
Wenn es wirklich esoterisch werden soll, dann lies vielleicht das hier mal.
https://www.allmystery.de/fcgi/?m=first_unread_post&thread=115903


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

29.11.2018 um 22:17
DeepThought schrieb:Ja, ich glaube, du wärst trotzdem da. In einer anderen Familie mit ähnlichen Voraussetzungen wie du sie bei deinen jetzigen Eltern vorgefunden hast.
Das denke ich mir auch immer,in puncto meiner Körperbehinderung.Aber solche Fragen darf man sich eigentlich nicht stellen, da man NIE darauf eine Antwort bekommt. "Was wäre wenn ich bei anderen Eltern geboren worden wäre...


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

29.11.2018 um 22:23
@Sakura26

Du stellst eigentlich zwei verschiedene Fragen:
Warum wurde ich der Familie geboren in der ich bin?
Auflärungsunterricht gehabt? Praktische Erfahrungen?
warum muss man als Kind solche Eltern einfach hinnehmen?
Wenn Du klein bist, kannst Du Dich eben schlecht wehren. Solange Deine Etern Dich nicht misshandeln oder missbrauchen und das auffällt oder das Kind um Hilfe schreit, wird auch kein Außenstehender eingreifen.

Wenn Du groß / erwachsen genug bist, gibt es da aber eine prima Möglichkeit, das Dilemma zu lösen: Geh einfach. Studier was. Klag Deine Eltern auf Unterhalt, wenn sie nicht helfen wollen. Such Dir einen Job oder falls Du keinen findest, beantrage Sozialbeihilfe.
Irgendetwas, aber werde und lebe selbstständig.


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

29.11.2018 um 22:47
Sakura26 schrieb:Ich bin das komplette Gegenteil und ein Macher. Liebe es Dinge voranzutreiben und will einfach ganz nach oben und nie aufgeben.
Das ist doch toll! Du bist an dieser Situation gewachsen, während andere vielleicht daran zu Grunde gegangen wären. Du bist stark und darauf kannst du stolz sein! Verlier nie den Focus.
Niemand kann was dafür in welche Familie er geboren ist. Wichtig ist was du bist und das du nie aufhörst an dich zu glauben.


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

29.11.2018 um 23:06
Sakura26 schrieb:Klar genetisch gesehen wäre ich nicht da, aber wenn es eine Seele gibt und meine Eltern nie zusammen gekommen wären und mein Vater mit einer anderen Frau zusammen gewesen wäre, wäre ich trotzdem da?
Nein, dann wärst du nicht da. Du bestehst aus dem genetischen Erbmaterial deiner Eltern. Wäre dein Vater mit einer anderen Frau zusammen, dann wäre ein anderes Kind entstanden.
Hätten dein Vater und deine Mutter nicht genau zu der Uhrzeit deiner Zeugung Sex gehabt, so wäre ebenfalls ein anderer Mensch entstanden.


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

30.11.2018 um 00:03
Sakura26 schrieb:Warum wurde ich der Familie geboren in der ich bin?
Ohne große Umschweife:

weil deine Eltern zu einem gewissen Zeitpunkt Sex miteinander hatten, welcher zur Befruchtung der Eizelle führte, diese sich dann in der Gebärmutter eingenistet hat usw. usf.
Im Prinzip sowieso reiner Zufall. Nichts weiter.


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

30.11.2018 um 00:12
Ja aber ich bin das komplette Gegenteil meiner Eltern. Mein Bewusstsein ist anders. Musste es sich eigentlich nicht mit den von meinen Eltern ähneln? Hat die Zeit oder ein paar Entscheidungen meine Eltern geändert oder waren die Generationen davor? Ich weiß das man so etwas nicht wirklich beantworten kann.

Aber hätte ich die Möglichkeit zur Entscheidung gehabt, hätte ich eine andere Zeit und andere Verhältnisse gewünscht.


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

30.11.2018 um 00:18
Solche Fragen stellt sich Jeder zwischendurch, glaub' ich. Man kann natürlich prima darüber philosophieren, aber am Ende läuft es ja eigentlich immer auf diesen Stereotyp "damit du genau dahin kommen konntest wo du heute bist" hinaus. Alternativ dazu, könnten dir da die üblichen Religionen eine Antwort liefern. Wahrscheinlich keine sehr befriedigende, aber eine Antwort wäre es alle Male :3

Ich finde ja immer viel übler, wenn einem dann vorgehalten wird, man würde sich zu sehr von seinen Eltern distanziert haben, oder so - Es gibt eben Leute, die vergraulen sogar ihre eigenen Kinder, das baben die sich aber nicht ausgesucht, dass das ihre Eltern sind.

Ich denke viele Leute versuchen (unterbewusst) anders/besser zu sein als ihre Eltern, speziell auch dann, wenn man sich mit ihnen nicht gut verstanden hat, oder sich gar unsicher bei ihnen gefühlt hat. Vielleicht ist das von der Natur so eingerichtet, damit wir divers bleiben? Oder vielleicht sind Menschen auch einfach nur alle neurotisch xD
Mytochondrium schrieb:Nein, dann wärst du nicht da. Du bestehst aus dem genetischen Erbmaterial deiner Eltern.
Sie hat genau diesen Aspekt in der Frage ausgeklammert.


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

30.11.2018 um 00:22
Sakura26 schrieb:Ja aber ich bin das komplette Gegenteil meiner Eltern. Mein Bewusstsein ist anders. Musste es sich eigentlich nicht mit den von meinen Eltern ähneln?
Auch wenn man genetische das Erbgut innehat, ist man dadurch noch lange nicht die seelische und geistige Kopie der Eltern.


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

30.11.2018 um 09:40
tudirnix schrieb:Sakura26 schrieb:
Warum wurde ich der Familie geboren in der ich bin
Weil Du Dir Deine Eltern ausgesucht hast. Das ist jedenfalls, woran ich glaube : Unsere Seelen existieren schon vor unserer Geburt und wir suchen
uns unsere Eltern aus. Und wir suchen uns offensichtlich nicht alle die besten Eltern aus sondern die, bei denen wir uns bestmöglich entwickeln. Hat in Deinem Fall bisher auch hervorragend funktioniert, Glückwunsch und Respekt dafür.


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

30.11.2018 um 09:52
schtabea schrieb:Und wir suchen uns offensichtlich nicht alle die besten Eltern aus sondern die, bei denen wir uns bestmöglich entwickeln.
Plonk!

Heissa ist das Leben schön. Die ganzen Menschen, die in Elendsgebieten leben, verhungern, mit Erbkrankheiten geboren werden ect, sind alle selber schuld (bzw. ihre Seelen).^^
Ist das dann Seelenmasochismus, oder lässt sich dafür noch ein übergeordnetes esoterisch-mysteriöses Gesamtkonzept erfinden?


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

30.11.2018 um 10:51
Zyklotrop schrieb:Heissa ist das Leben schön. Die ganzen Menschen, die in Elendsgebieten leben, verhungern, mit Erbkrankheiten geboren werden ect, sind alle selber schuld (bzw. ihre Seelen).^^
Ist das dann Seelenmasochismus, oder lässt sich dafür noch ein übergeordnetes esoterisch-mysteriöses Gesamtkonzept erfinden?
Ja, ich bin mir sicher, dass es ein Gesamtkonzept gibt. Ich bin mir sicher, daß alles, was geschieht, einen Sinn hat. Dazu braucht es allerdings den Glauben an etwas, das über unser Leben auf der Erde hinausgeht und den Glauben, daß wir derzeit nur einen kleinen Teil der gesamten Wirklichkeit wahrnehmen und erkennen können.

Und woran glaubst Du so? Daß es NUR Materie gibt und sonst nichts? Und daß alle diese Materie, Milliarden mal Milliarden Sterne und Planeten, vor 13,8 Milliarden im Bruchteil einer Sekunde aus NICHTS (!!!!) entstanden ist?


melden

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

30.11.2018 um 10:59
@schtabea
Hast du denn eine Erklärung dafür was eine Seele ist und warum sie es sich aussucht in einen Körper zu... ja was denn nun?... flutschen, der mit einer üblen Erbkrankheit gesegnet wurde?
Oder sich Eltern aussucht, die, ebenso wie ihr zu erwartender Körper, bald Hungers sterben wird, im Kriegsgebiet lebt ect.?
Belege kannst du naturgemäss nicht liefern, aber du kannst ja mal den Sinn und Zweck, sowie das Gesamtkonzept erläutern, vielleicht wird ja dann deutlich was die Seelen antreibt sich kopfüber in den Untergang zu stürzen.


melden
BenZiehn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

30.11.2018 um 11:15
schtabea schrieb:Ja, ich bin mir sicher, dass es ein Gesamtkonzept gibt. Ich bin mir sicher, daß alles, was geschieht, einen Sinn hat. Dazu braucht es allerdings den Glauben an etwas, das über unser Leben auf der Erde hinausgeht und den Glauben, daß wir derzeit nur einen kleinen Teil der gesamten Wirklichkeit wahrnehmen und erkennen können.
Und wenn das "Konzept" vorsieht, dass Du Unberührbarer bist, dem Kaiser gibst, was des Kaisers ist - auch wenn Du selbst verhungerst, Dein Leben damit zubringst, für den Reichtum einiger Weniger zu schuften?

Früher nannte man das "gottgewollt". Das Resultat war das gleiche: brave Schafe, emsige Esel, aufopfernde Arbeitsbienen.

Und wenn denn doch einmal einer dagegen angeht: dann machen wir ihn zum Sündenbock.


melden
Anzeige

Warum wurde ich in die Familie hineingeboren in der ich bin?

30.11.2018 um 12:35
@Sakura26

Es ist so, wie es schon mehrere User schrieben: Du bist (so wie jedes andere Lebewesen auch) durch Zufall entstanden.

Du bist deshalb ein anderes Wesen als Deine Eltern, weil die Gene viel weiter zurück reichen. Wahrscheinlich war einer Deiner Groß- oder Urgroßeltern ein „Macher" Typ.

Das Leben war nie fair und wird es auch nie werden. Dafür sind die Mehrheit der Menschen viel zu egoistisch.

Wenn man ehrgeizige, liebende, aufopfernde Eltern hat, tut man sich im Leben viel leichter, keine Frage.
Dir bleibt leider nichts anderes übrig, als bei Null anzufangen und Dir selbst etwas aufzubauen. Vielleicht tröstet Dich die Tatsache, dass Du bei Weitem nicht das einzige Kind bist, welches solche Eltern hat.

Scheu Dich nicht, den Kontakt mit Deinen Eltern abzubrechen, sobald Du volljährig bist. Falls es Leute gibt, die deswegen lästern oder Dir ein schlechtes Gewissen einreden wollen: ignoriere sie.
Es ist Dein Leben und Du musst tun, was für Dich gut ist.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Socrates-wer war er?53 Beiträge
Anzeigen ausblenden