Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht, Unrecht

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 03:16
Hallo ihr lieben, ich habe mir mal überlegt was recht und unrecht ist. Dabei ist zu sagen das dass ein reiner philosophischer Gedankengang ist und i h nits vorhabe falls das manche denken... Habt ihr schon mal daran gedacht wie viele Menschen unt im Leben gefährden oder gar zum Tode geführt haben? Was ist recht und was unrecht.

Zwei Beispiele: einer nimmt sich vor absichtlich einen zu tõten, plant seine.verrückte Tat und verübt Sie. Auch. Ich wisst was ich meine...


Bsp 2: ich fahre von der Arbeit nach Hause und freue mich auf den Feierabend. Unbewusst schneide ich einem die forfahrt o.ä. und durch diesen von mir ausgelösten Zufall nimmt der Mensch einen anderen weg und verstirbt kurz darauf an einem Unfall.



Jetzt die Frage:"wer urteilt über Recht und unrecht in diesem Fall"


Beide haben was schlimmes getan, sowohl bewusst als auch unbewusst. Was gibt dem einem moralisch das Recht und dem anderen nicht....

Ich hoffe ihr versteht mich was ich mit diesem Dilemma meine....

LG


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 03:29
es bekommt der das Recht, der mit dem tot des nachher verunglücktem ja eigentlich nix zu tun hat grade weil er es nicht bewusst gelenkt hat... Zufall...


melden
Hirtius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 04:23
Erstmal ist deine Rechtschreibung mies.... hörst du sicher öfter,was?.


Aber mal im Ernst, dein erstes Argument
Divinus schrieb:einer nimmt sich vor absichtlich einen zu tõten, plant seine.verrückte Tat und verübt Sie. Auch. Ich wisst was ich meine...
Erstmals, ist es nicht verrückt jemanden zu töten, es ist etwas vollkommen natürliches.....

Juristisch gesehen ist der Mann ein Mörder und sollte eingesperrt werden,

Ethnisch/Moralisch gesehen ist dies Situationsabhängig, vorallem weil jeder Mensch eine Moral vertritt.


Zweites Argument:
Divinus schrieb:: ich fahre von der Arbeit nach Hause und freue mich auf den Feierabend. Unbewusst schneide ich einem die forfahrt o.ä. und durch diesen von mir ausgelösten Zufall nimmt der Mensch einen anderen weg und verstirbt kurz darauf an einem Unfall.
Moralisch/Ethnisch sowie Juristisch gesehen ist dies nicht deine Schuld, oder kannst du in die Zukunft gucken?, nicht das Ich eingesperrt werde, weil Ich mich heute in der Kantine vorgedrängelt habe und irgendein Mann deswegen starb(Hungertod).


Ich sehe nicht das du Philosophierst, als Philosoph sollte man versuchen die Dinge objektiv zu betrachten,
Aber in deinem Text sieht man soviel subjektives....
Divinus schrieb: plant seine.verrückte Tat und verübt Sie
Divinus schrieb:Beide haben was schlimmes getan, sowohl bewusst als auch unbewusst. Was gibt dem einem moralisch das Recht und dem anderen nicht....
WTF?! ist mit dir nur los?, beide haben schlimmes getahn?, der eine ist ein potenzieller Mörder, der andere ist ein stinknormaler Autofarer der nur Auto fährt....


melden

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 04:51
Ah, klingt nach einem kleinen Gedankenspiel.

Ich würde sagen dass niemand das Recht hat über Leben und Tod zu Urteilen. Ist es ein Unfall spricht man von höherer Gewalt da niemand die Absicht dazu hatte. Ein Unfall ist allerdings auch etwas anderes als ein minutiös geplanter Mord. Dies ist ja auch der Grund warum fahrlässige Mörder im Straßenverkehr viel weniger Haftstrafen bekommen.


melden

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 08:55
Das Gesetz bestimmt über Recht und Unrecht. Wenn jemand unmittelbar durch die Handlung des anderen stirbt indem er ihn bewusst tötet oder ihn bewusst schneidet und er dadurch zu Tode kommt trägt er als Verursacher die Schuld. Wenn es unbewusst passiert müsste Fahrlässigkeit vorliegen und auch das ist in beiden Fällen strafbar.


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 09:50
@CthulhusPrison
Das Gesetz bestimmt über Recht und Unrecht..... .....zu Tode kommt trägt er als Verursacher die Schuld. Wenn es unbewusst passiert müsste Fahrlässigkeit vorliegen und auch das ist in beiden Fällen strafbar.
Gar nicht lange her da war in einem deutschen Gericht dieses berühmte

" Junge pass auf das du nicht vor´s Auto läufst " - Gerichtsurteil.
War überall in den Medien. auch bei " STERN TV " im Fernsehen. Da ging es um einen jungen Mann der von Berliner U - Bahn Schlägern in Todesangst vor ein fahrendes Auto gehetzt wurde, und dann bei dem Verkehrsunfall verstarb.

Zu dem Fall:

http://www.focus.de/panorama/welt/opfer-vor-auto-gejagt-bewaehrungsstrafen-fuer-berliner-u-bahn-schlaeger_aid_729702.htm...


Der / die Täter wurden überhaupt nicht dafür verantwortlich gemacht, das der junge Mann tot ist.


Und da gibt es noch tatsächlich hier Leute die glauben das Täter in Deutschland bestraft werden, wenn sie eine ähnliche wie eben beschrieben begangene Straftat begangen haben.


melden

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 10:09
@KönigIsakim
KönigIsakim schrieb:Der / die Täter wurden überhaupt nicht dafür verantwortlich gemacht, das der junge Mann tot ist.
Selbstverständlich wurden sie dafür verantwortlich gemacht. Lies doch deinen Link:
Beide seien verantwortlich für den sinnlosen Tod von Giuseppe M., urteilte das Landgericht in der Hauptstadt am Donnerstag. Der 21-jährige Haupttäter bekam wegen Körperverletzung mit Todesfolge zwei Jahre Gefängnis, die zur Bewährung ausgesetzt wurden. Eine tödliche Hetzjagd sah das Gericht nicht. Giuseppe M. starb laut Urteil durch eine „Verkettung unglücklichster Umstände“. Gegen einen Mittäter wurde eine Bewährungsstrafe von vier Monaten verhängt.
Zumal auch bei Fahrlässiger Tötung Freiheitsstrafen vorgesehen sind.
§ 222 Fahrlässige Tötung
Wer durch Fahrlässigkeit den Tod eines Menschen verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
Du bist nur entsetzt weil das Urteil so niedrig ausgefallen ist. Aber gerichtet wurden sie.


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 10:16
@all

ne, ne, die Kommentare von den Lesern des Focus, zu dem von mir erwähnten und verlinkten " Focus " Artikel geben mir alle Recht....


melden

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 10:28
@KönigIsakim
Wahrscheinlich gibst eher du ihnen recht.
Noch entscheidet das Gesetz und die judikativen Organe über Recht und Unrecht. Das Urteil mag nicht gerecht sein aber es ist gesetzlich richtig.


melden

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 11:08
Divinus schrieb:Beide haben was schlimmes getan, sowohl bewusst als auch unbewusst. Was gibt dem einem moralisch das Recht und dem anderen nicht....
Ich finde der "richtige" Mörder, der seine tat geplant hat ist auf alle Fälle schuldig, der er wollte das genauso.
Allerdings finde ich auch eine gewisse Schuld bei demjenigen der auf dem Heimweg jemandem die Vorfahrt nahm, denn er war mit seinen gedanken schon zu Hause, er hat sich nicht richtig konzentriert und so kam es zu dem Unglück.
Sicher wollte er nicht den Tod von dem Unfallgegner, aber trotzdem ist er meiner Meinung nach mitschuldig.

Anders wäre es, wenn der Autofahrer plötzlich einen Zusammenbruch erlitten hätten hinter dem Steuer.


melden

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 11:50
@Hirtius
Hi, zur Rechtschreibung wollte ich sagen das ich nur mit dem Handy schreibe und mir das t9 manchmal dazwischen funkt. Außerdem war es schon spät, und ich wollte den Gedanken nicht verklingen lassen den ich im Moment hatte. also ne hör ich eig. Selten.
Zum Philosophieren geb ich dir recht nennen wir es debattieren.


Die anderen verstehen mein gedankenspiel und das es nicht so einfach zu beantworten ist.


melden

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 12:23
Zu einem Mord gehört stets auch die Absicht zu morden.


melden

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 13:06
Im zweiten Fall verhält es sich nicht so, dass der, der geschnitten wurde stirbt weil er geschnitten wurde.
dies veranlasste ihn bloß einen anderen weg ein zu schlagen, oder später an einem bestimmten Ort zu sein, an dem er dann stirbt.

du bist zwar daran schuld, dass du jmd. die Vorfahrt genommen hast, nicht aber an dem Ableben der selbigen Person. Denn diese hat, den ihr den Tot bringenden Unfall erst später erlebt.
somit ist es vielleicht die Schuld des 3. Autofahrers der der, nun toten, person rein gefahren ist. Oder noch derselbigen, wenn sie eine rote Ampel, oder ein Stopschild übersehen hat.

Beispielhafter Vergleich:
du tauschst mit einem Arbeitskollegen deine Schicht, darum ist er um eine gewisse Uhrzeit im Lagerhaus in dem ihr beide Arbeitet. Die Decke stürzt ein und dein Kollege verstirbt augenblicklich.
hättest du nicht mit ihm getauscht würde er noch Leben. In diesem Fall bist du genau so wenig schuld.

Es handelt sich bei beiden beispielen darum, dass jmd. stirbt weil er durch dein Einwirken zu einer bestimmten Uhrzeit an einem bestimmten Ort ist.


melden

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 13:16
Recht oder Unrecht?! Die Schuldgefühle ,die jemand hat, der den Tod eines Menschen verursacht hat nimmt demjenigen keiner! Er muss damit leben und versuchen nicht daran zu verzweifeln.


melden
Alinga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 13:38
SCHULDICH >.<

Ja ich habe schon viele Fliegen und Mücken getötet... nur weil sie mich genervt haben... Es tut mir leid Q_Q *snief*


melden

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 13:57
KönigIsakim schrieb:ne, ne, die Kommentare von den Lesern des Focus, zu dem von mir erwähnten und verlinkten " Focus " Artikel geben mir alle Recht....
Dennoch hast du unrecht. Im Artikel steht es unmissverständlich drin.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

08.08.2012 um 15:54
@Divinus


Man kann also bewusst planen jemanden zu ermorden, als auch unbewusst jemanden ermorden...welche Rolle spielt da die Bewusstheit oder Unbewusstheit, wenn das Bestimmende dabei doch der Tot ist...

Bewusstheit und Unbewusstheit ist so wohl Macht, als auch eine Zuflucht, eine Ohnmacht...Religionen wirken da nicht anders...die Bewussten regieren dort auch über die unbewussten...über die Schafe die zu allem ja und Amen sagen...


Um auf deine Frage zu kommen:

Niemand kann Recht oder Unrecht haben, weil es nur Gedanken sind. Ein Besitz, das etwas haben, sind Gedanken...und Gedanken können nicht Gedanken besitzen, sondern sich nur austauschen und mitteilen...

Jemand, der plant, jemand anderen umzubringen, ist genau so planlos, wie der planlose, der durch seine Planlosigkeit jemanden planvoll umbringt...


melden

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

09.08.2012 um 22:35
Man muss ja nicht unbedingt jemandem die Vorfahrt nehmen,
es reicht das man eine Strasse entlang fährt, jemand in diese Strasse einbiegen möchte und 5 Sekunden wartet bis man vorbeigefahren ist.
10km weiter wird er seitlich von einen Lkw gerammt der von rechts kommt.
Wenn er nicht diese 5 sec gewartet hätte, wäre er 100m weiter gewesen und nichts wäre passiert.
Also wie oft waren wir unbewusst für den Tod anderer verantwortlich?
Und vollkommen unschuldig.


melden

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

11.08.2012 um 00:23
Sehr interessante Meinungen wie ich finde, ich würde euch bitten diese Frage intuitiv zu beantworten ohne die von der Gesellschaft diktierten und vorgeschriebenen Normen. Manche von euch tun es schon und ich finde es sehr interessant. Vielen dank für eure Ansichten ...


melden
Anzeige

Was ist Recht oder Unrecht - Wie viele sind durch euch gestorben?

11.08.2012 um 00:28
@Hirtius
Töten ist ganz was natürliches? Kannst du das näher erläutern??


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt