Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Umwelt, Trauer

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

07.10.2012 um 10:47
@Warhead
Ich trage auch Klamotten von H&M und mir ist klar das diese auch in Korea hergestellt werden ...

Das Auto steht dort auch nicht als "Hobby" sondern dass ich da mein Geld rein stecke^^ und ich fahre schon lange nicht mehr aus spass an der Freude in der Weltgeschichte herum.... das kann man sich gar nicht leisten!

Was ich damit sagen will, du kannst das alles nicht für mein Konsumverhalten verantwortlich machen.
Es müsste eine komplett neue Ordnung entstehen... aber die bekommen es ja nicht mal auf die Reihe für unsere Umwelt auf erneuerbare Energien umzustellen... oder einfach die Autos umrüsten aber das ist zu teuer! Was ist mehr Wert? Unser Planet auf den wir alle angewiesen sind oder Geld?


melden
Anzeige

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

07.10.2012 um 11:11
@Lilly1636

Es gibt sowas wie freie Energie und wurde Ende der 18. Jahrhundert von Hermann von Helmholtz "erfunden". Die Autos umzurüsten wird genau das sein, was man nicht will. Es wird billig.


melden

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

07.10.2012 um 11:19
@Lilly1636

Hier, ich wäre ein Hero, wenn mal jemand auf meine Idee hören würde, und eine Co2 Abgabe auf Tropenholz einführen würde...! Denn damit könnte man Millionen einnehmen...und eventuell ein Problem des Klimawandels lösen...! Ich bin nämlich der Meinung, dass ein Baum gar nicht umbedingt Klimaneutral ist, sondern nur vorübergehend Co2 lagert, welches er dann wieder ausstösst, in Form von Kohlenstoff, welches wieder mit O2 oxidiert, und als Co2 in die Atmosphäre aufsteigt...! Die Uno redet offiziell von 4 Milliarden Tonnen Co2, welche jährlich durch das Abholzen von Wäldern in die Atmosphäre ausgestossen wird...!

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ObDr9mYKW9M

Und selbst mag ich gar kein Geld, hätte aber die Idee, für Millionen...!


melden

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

07.10.2012 um 11:31
Mit dem Geld könnte man nämlich die Missstände in der Welt bekämpfen, das wäre nämlich eine ganz schöne Menge die Staaten auf diese Art einnehmen könnten...!
Und eine Co2 Abgabe auf Tropenholz, welche von den Holzfirmen an den Staat gezahlt werden müsste, hätte nämlich auch den Vorteil, dass Tropenolz teurer würde, worauf die Nachfrage danach zurück gehen würde, und die Rodungen dadurch abnehmen würden!


melden
Vincent_Vega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

07.10.2012 um 14:31
@Lilly1636

Ich weiß nicht ob es stimmt, aber mir hat mal ein Spülungs-Ingenieur (Halliburton) erzählt, dass Shell vor vielen Jahren das Patent für den Wasser-Motor aufgekauft hat und es seitdem ständig erneuert. Und unsere Regierung will das auch. Den Verlust der Steuer auf Benzin würden die niemals wollen.
Wie gesagt, ich weiß nicht ob es stimmt!


melden
Vincent_Vega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

07.10.2012 um 14:33
nahtern schrieb:Daraus schließe ich das es ihnen noch schlechter gehen würde, würde niemand ihre Güter konsumieren.
Ändern würde das wohl leider nichts. Die Ausbeutung würde dann wahrschinlich auf einem anderen Wege stattfinden.
Aber wir wollen alles gern billig kaufen. In Deutschland hergestellte Kleidung etc. ist nun mal alles andere als das.


melden

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

07.10.2012 um 14:46
Die Menschen die fur Hungerlöhnen arbeiten müssen und zwar nicht freiwillig, müssten erst gar nicht in diese Situation geraten, den unsere verschwänderische Lebensweise lässt diese Menschen unter dem Existenzminimum leben, oder anders gesagt "langsam sterben".

Die Organisationen die sich angeblich um die Situation dieser Menschen kümmern, haben schlechte Arbeit geleistet und hatten persönliche Interessen im Vordergrund. Wenn man weiter geht erkennt man, dass diese aus anderen Gründen dort befinden.

Wie könnte man die Gesamtsituation dieser Welt bemerkbar zum positiven ändern?

ich bin auf eure wertvollen Vorschläge gespannt.


melden
Vincent_Vega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

07.10.2012 um 14:51
@assyrianLion

Anstatt Nahrung hin zu schicken, die vielleicht sogar in die Hände von bewaffneten Rebellen gelangt, irgendwie Aufbauhilfe leisten. Keine Ahnung wie wärs mit Leitungen anlegen für Wasser und sogar Strom. Felder anlegen für große Erträge vo9n was weiß ich, was da halt gut wächst.

hatten persönliche Interessen im Vordergrund ZITAT

Das kann ich mir auch gut vorstellen. In den Medien zu stehen, kann von Vorteil sein. Und auf diesem Wege ist eine ausführliche Berichtserstattung möglich.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

07.10.2012 um 17:07
Also bisher verbessert sich die Welt kontinuierlich. Könnte aber einiges schneller gehn.


melden

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

07.10.2012 um 19:17
Lilly1636 schrieb:Was ich damit sagen will, du kannst das alles nicht für mein Konsumverhalten verantwortlich machen.
Nein, dafür kann man nur eine einzige Person verantwortlich machen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

07.10.2012 um 22:29
nahtern schrieb:Soweit ich weiß sind es nur Sklavnlöhne, keine Sklavenarbeiter.
Man könnte also jederzeit kündigen, tun sie aber nicht. Warum? Sie sind auf den Job angewiesen. Daraus schließe ich das es ihnen noch schlechter gehen würde, würde niemand ihre Güter konsumieren.
Deine Sichtweise trieft vor rassistischer Polemik
Sklavenlöhne,Sklavenunterkünfte uswusw
Es würde ihnen nicht schlechter gehen,denn dann hätten sie Zeit ihre Felder zu beackern und sich um ihre Umwelt zu kümmern...die bauen ja da nicht Coltan ab weils so tolle Arbeit ist,die bauen das ab weil Firmen wie F.C.Stark Landgrabbing betrieben und die Farmer kalt enteigneten,.weil Seen so verseucht sind das die Fischer nix mehr gefangen haben was noch essbar wäre.Die arbeiten da weil vom Westen ausgerüstete und protektionierte Warlords ihre Farmen verwüsteten oder sie direkt dazu zwangen für sie zu arbeiten

@Lilly1636
Niemand hindert dich mit nem geladenen Revolver daran das du dich mit anderen Hausbewohnern zusammenschliesst und ihr das Dach mit Solarpaneelen bestückt,in Feldheim hat das auch keiner gemacht

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1475704/

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/erneuerbare-energie-das-windrad-im-dorf-lassen/1903634.html

Auf "die da oben"sollte man gerade im Falle Energiewende überhaupt nicht zählen,die Herren Altmeier und Ramsauer sind als Bremser auf ihren Posten,nicht als Förderer
AusDemStern schrieb:Es gibt sowas wie freie Energie und wurde Ende der 18. Jahrhundert von Hermann von Helmholtz "erfunden". Die Autos umzurüsten wird genau das sein, was man nicht will. Es wird billig.
Es gibt sowas wie Grimms Märchensammlung,die Geschichte der freien Energie gehört dazu.Aber unabhängig davon gibt es freie Energie von der Sonne,Solarautos sind machbar,ebenso das Autos mit Wasserstoff fahren können
Vincent_Vega schrieb:Keine Ahnung wie wärs mit Leitungen anlegen für Wasser und sogar Strom.
Keine Ahnung haben...aber munter drauflos schreiben,Hauptsache iiiirgendwas.Wo soll der Strom herkommen??Wer baut das Kraftwerk??E.On,EnBW,Vattenfall??Falsch,die bauen Kraftwerke weil sie Profite erwarten,dort warten keine Profite,jedenfalls nicht in den nächsten Quartalen,und genau darum gehts,um den nächsten Quartalsbericht.
Aber man kann Sonnenkollektoren spnsoren,dann ist auch Strom da,man muss nichtmal Geld für Stromleitungstrassen hinlegen.

http://www.taz.de/!102234/

Wikipedia: Solarkocher


melden
baalzebul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

08.10.2012 um 01:46
@Lilly1636
Lilly1636 schrieb:Ein Bösewicht Kann jeder sein, Helden bleiben aber Fiktion
Das ist doch das wirkliche Problem, das niemand mehr an das Gute glaubt. Du hörst jeden Tag nur negative Schlagzeilen, selbstverständlich denkt man denn automoatisch alles wäre böse und schlecht und ist auf dem Weg sich selbst zu zerstören.

Es gibt genug Helden da draußen, die bereit sind Ihr Leben zu opfern um schlimmeres zu verhindern.
Alleine in den letzten 50-100 Jahren gab es viele, die aber alle erst später bekannt wurden, sowie es auch in unserer Zeit sein wird.


melden
Vincent_Vega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

08.10.2012 um 18:17
@Warhead

Ganz ruhig. Wenn dir meine Antwort nicht gefällt, musst du ja nicht gleich einen Herzinfarkt riskieren. Werd doch bitte nicht so persönlich!
baalzebul schrieb:Du hörst jeden Tag nur negative Schlagzeilen
Ja das stimmt von positiven Ereignissen hört man viel weniger.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

08.10.2012 um 22:19
wieso, so schlimm ist es doch nicht. von einer perspektive her gesehen sind die menschen sehr erfolgreich. noch nie in der menschheitsgeschichte durften so viele menschen auf der welt leben. 7mrd menschen dürfen leben (werden dazu nicht gezwungen). das kann man wenn man will als erfolg sehen.

es scheinen immernoch genug leute die welt so wie sie ist gut zu finden, sonst würden sie ja keine kinder kriegen.

alles ist gut, oder so.....


melden

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

08.10.2012 um 23:00
Billy73 schrieb:es scheinen immernoch genug leute die welt so wie sie ist gut zu finden, sonst würden sie ja keine kinder kriegen.
naja, in vielen überbefölkerten Regionen sind so um die 12+ Kinder gang und gebe. Ich denke die sind nicht da weil ihre Eltern die Welt so toll finden,sondern eher weil sie nichts von Verhütung wissen / sich keine Leisten können und/oder ihre Kinder als eine art Rentenversicherung ansehen.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

08.10.2012 um 23:05
@nahtern

aber sie denken wahrscheinlich nicht: mein leben ist so schlecht. wenn ich kinder mache wirds denen auch schlecht gehen, aber ist mir egal, sie werden wenigstens meine alterversorgung... oder doch?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

08.10.2012 um 23:11
@Jantoschzacke
Jantoschzacke schrieb am 05.10.2012:Wenn wir in das Zeitalter der Gerechtigkeit und des Wassermanns eintreten
Im Wassermannzeitalter sind wir doch schon längst. Wie kommst du auf den 21.12.2012 als Eintrittsdatum ?


melden

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

08.10.2012 um 23:11
@Billy73

wie schon gesagt, ich denke sie machen sich nicht allzuviele Gedanken.
Allerdings muss man auch beachten das armere (Geld arm) oft glücklicher sind als übersättigte Reiche.


melden

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

09.10.2012 um 00:15
@Kayla

Hmm hab gedacht das das so ist.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann haben wir den Gipfel erreicht?!

09.10.2012 um 00:24
@Jantoschzacke
Jantoschzacke schrieb:Hmm hab gedacht das das so ist.
Ach so ok. :)


melden
749 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt