Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einfach nur Allmacht?

60 Beiträge, Schlüsselwörter: , Allmacht, Gottesvorstellungen, Allumfassend

Einfach nur Allmacht?

19.11.2012 um 10:36
Hi, seit einiger Zeit frage ich mich schon ob es nicht möglich wäre einen Glauben an einer anonymen Allmacht/Schicksal o.ä zuhaben?
Die Theorie das es eine unpersonifizibare Allmacht gibt die alles (Gut-Böse/ Leben-Tot) in sich vereint und die für keinen Menschen vollkommen fassbar oder greifbar wäre und doch durch uns bzw allgemein durch Schöpfung sich zeigt/manifestiert.
Wäre das vielleicht auch eine Antwort auf die oft von Menschen gespürte und wahrgenommene Macht/Energie, die sie oft auf die Suche nach einer Religion schickt oder sie besonders fest in ihren jeweiligen Vorstellungen macht .
Wär es möglich das so ein Verständnis bei allen Menschen von Geburt an existiert und sozusagen die reinste, unschuldigste und natürlichste Form einer „Religion“ darstellt, deren Bewusstsein sich aber mit der Zeit nach und nach durch Umwelt Einflüssen/ Manipulationen (Schule/Eltern/Erziehung/ Man selbst) verändert wird und über die Zeit hinweg sich verfestigt und festfährt.

Das die Gottes/Götter Vorstellungen eigentlich nur Konstrukte sind die man eben un/bewusst erschaffen hat um jener „Allmacht“ ein Gesicht, Namen, Sinn und Ziel zugeben.
Wäre es möglich das eine Allmacht existiert die weder Real noch Fiktiv ist und doch beides ist? Die weder Gut noch Böse kennt ist und doch aus unserer Sicht beides in sich vereint, die weder Gesicht noch Namen hat und doch „alles“ ist?
Ein Widerspruch der sich selbst aufhebt?
Wie sieht ihr das, gibt es eine allumfassene ,unpersonifizierbare „Macht“?

PS: Nein,diese Gedanken sind nicht allein aus Star Wars entstanden ;-) :-) sondern sind ehr dem Konflikt zwischen Kreationisten und Atheistische Wissenschaftler entsprungen.

Mfg Baikal :)


melden
Anzeige
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach nur Allmacht?

19.11.2012 um 11:01
Dein "Allmachtgedöns" macht in meinen Ohren wenig Sinn, daher will ich darauf gar nicht eingehen ;)

Zu deinem PS fällt mir aber was ein.
Welcher Konflikt zwischen Kreationismus und Wi soll da gemeint sein?
Da gibt es keinen Konflikt, auch wenn das viele gerne so hätten.
Das eine ist wissenschaftlich, das andere unwissenschaftlich-und keiner kann mit oder mag mit den Argumenten der anderen etwas anfangen.
Die berühren sich nicht einmal ansatzweise in ihren wesentlichen Aussagen und so gibt es mMn auch kein Konfliktpotential.


melden

Einfach nur Allmacht?

19.11.2012 um 11:03
welchen sinn soll sowas ergeben?


melden

Einfach nur Allmacht?

19.11.2012 um 11:26
habe-fertig schrieb:Dein "Allmachtgedöns" macht in meinen Ohren wenig Sinn, daher will ich darauf gar nicht eingehen
So ist's. Ich hätte es nur nicht so heftig
formuliert.
Manche täten besser daran, mehr auf die Gedanken
selbst zu achten als auf sprachliche Pseudoraffinesse.
Entschuldigung, aber das wollte ich schon lange
einmal loswerden.

Auch wenn Sprache und Philosophie unweigerlich
zusammengehören, so sollte man im Rahmen
seiner eigenen Möglichkeiten bleiben.
Wer sprachlich nicht so gewandt ist, der formuliert
Gedanken lieber nüchtern.
Wer nicht logisch analysieren kann, der formuliert
lieber die Gedanken anderer aus.

Ich denke, @Baikal wollte fragen, wie der Mensch
dazu kommt, sich ein allmächtiges Wesen zu
erschaffen, ob es in der Natur des Menschen
liegt, an etwas zu glauben, das über ihm steht
und wenn ja, ob diese Allmacht dann zwingend
existent sein muss.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach nur Allmacht?

19.11.2012 um 11:38
@Anterrabae
Na herzlichen Dank für die kleine Ansprache. Ich hab auch schonmal auf einem philosophischen Standardwerk geschlafen, dies sei hier aber nur am Rande erwähnt.
Zweifelsohne liegst du völlig richtig mit deiner Einschätzung hinsichtlich meines verbalen Fehltrittes.
Flapsige und ironische Bemerkungen werden längst nicht von jedem erkannt. Daher hat der Gott des Internets auch die smilies erfunden um entsprechende Textstellen kenntlich zu machen.
Ein unverzeihlicher Fehler meinerseits dass ich dies versäumt habe.
Ups, hab ich ja gar nicht. So what?


melden

Einfach nur Allmacht?

19.11.2012 um 11:42
An der Stelle sei noch mal auf http://www.biota.org/people/douglasadams/ verlinkt :) Leider habe ich immer noch keine Deutsche Übersetzung gefunden, außer der im Buch veröffentlichten.

@WüC
Anterrabae schrieb:So ist's. Ich hätte es nur nicht so heftig
formuliert.
Lies mal genau. So wie ich den Beitrag verstehe, bezieht er sich ab Zeile 2 auf den Eröffnungsbeitrag ;)


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach nur Allmacht?

19.11.2012 um 11:54
@intruder
Na das kann natürlich auch sein.
Bei genauerer Betrachtung ist es sogar eindeutig so. Er hat mich nur zitiert und nicht direkt angesprochen. Verflixte Axt.
Danke @intruder
und vielmals Sorry @Anterrabae
Ich nehm alles zurück und behaupte fortan das Gegenteil.


melden

Einfach nur Allmacht?

19.11.2012 um 13:06
@WüC
mit diesen Konflikt meinte ich nur das z.B. Wissenschaftler sagen die Welt sei durch einen Urknall entstanden, ausgelöst von einem unbekannten Faktor während die Kreationisten sagen das dieser Auslöser halt Gott wäre, was sich ja weder wiederlegen noch beweisen lässt. Aber Fakt ist das es ein Auslöser in welcher Form auch immer gegeben haben muss.
Und ich nannte diesen Auslöser halt Allmacht weil ich dachte das es eine relativ neutrale Bezeichnung wäre. Tschuldigung falls es missverstanden wurde :(
Anterrabae schrieb:Ich denke, @Baikal wollte fragen, wie der Mensch
dazu kommt, sich ein allmächtiges Wesen zu
erschaffen, ob es in der Natur des Menschen
liegt, an etwas zu glauben, das über ihm steht
und wenn ja, ob diese Allmacht dann zwingend
existent sein muss.
hätte ich nicht besser Formulieren können :) Danke

und noch mal Entschuldigung falls irgendetwas falsch rüber kam :)


melden

Einfach nur Allmacht?

19.11.2012 um 14:05
Ich lache mich kaputt. :D
Ein Thread, in dem jeder das Wort des anderen
interpretieren muss, damit sich am Ende alle auf einem
einigermaßen gleichen Stand befinden.
Und jeder entschuldigt sich für seine Worte.
Das nenne ich ein wahrhaft vorbildliches
Verhalten.
Somit ein Lob @ all. ;)

@WüC
Entschuldige, dass ich mich nicht klar ausgedrückt
habe. Jetzt, wo ich meinen Beitrag nochmals im
Kontext anschaue, fällt mir auf, dass er gar nicht
so eindeutig war, wie ich dachte.
In der Tat wollte ich Dich in Deiner Aussage
bestätigen und noch meinen Senf dazugeben,
was ich mich, hätte ich Deinen Post nicht
vorher gelesen, nicht getraut hätte. Klingt irgendwie
blöd, ist aber so. Insofern auch ein Danke.

@intruder
Vielen Dank für die rasche Intervention und Deine
Bemühung, meinen Post richtig zu stellen.
Eine neutrale Instanz ist immer gut für den
Frieden, auch wenn es hier nur ein Missverständnis
war.

@Baikal
Gern geschehen. Und Entschuldigung gerne
angenommen.


melden

Einfach nur Allmacht?

19.11.2012 um 17:33
zu den beiden Fragen im anregenden Eingangsposting:

ad 1: Klar ist es möglich zu allem Möglichen einen Glauben zu haben, auch dazu natürlich ... :-)
Jedweder Glaube woran auch immer (!) bringt nixdestotrotz nix (außer K(r)ampf & Mindfuck dermeist).

ad 2: Ich würde sagen: Jaein.


melden
Liebelle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach nur Allmacht?

20.11.2012 um 00:28
Leuchtpups schrieb:Jedweder Glaube woran auch immer (!) bringt nixdestotrotz nix (außer K(r)ampf & Mindfuck dermeist).
Bisschen sehr pauschal und sehr negativ.

Ich glaube an das Gute im Menschen.

Ganz ohne krampfende Kämpfe und ohne Mindfuck.

Ich kämpfe nicht um das Gute im Menschen, ich sehe es einfach ;)

@Leuchtpups


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach nur Allmacht?

20.11.2012 um 00:29
@Baikal


Es gibt Gott und man kann es sogar beweisen.... :)


melden
Liebelle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach nur Allmacht?

20.11.2012 um 00:30
Einfach nur Allmacht @Baikal

gefällt mir gut diese Vorstellung.

Einfach daran zu glauben, solange man es kann muss sehr beruhigend sein.


melden

Einfach nur Allmacht?

20.11.2012 um 20:01
@dergeistlose

Ja? Wie lautet dieser "Beweis" denn?


melden

Einfach nur Allmacht?

20.11.2012 um 21:34
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Ja? Wie lautet dieser "Beweis" denn?
AUGENBLICK


melden

Einfach nur Allmacht?

20.11.2012 um 21:36
@Koman

Ok, mein Beweis für den allmächtigen, unsichtbaren Satan:

LUZIFA.

Beweis ende.


melden

Einfach nur Allmacht?

20.11.2012 um 21:42
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Ok, mein Beweis für den allmächtigen, unsichtbaren Satan:

LUZIFA.

Beweis ende.
deine idee hört sich ja nicht schlecht an^^....aber...

ALLMÄCHTIG ist luzifa nicht...
er wäre es gerne...
aber nur der SCHÖPFER hat ALLMACHT.
und wiso sollte er unsichtbar sein???
nur weil du ihn noch nicht gesehen hast?oder gibts da andere intentionen...


melden

Einfach nur Allmacht?

20.11.2012 um 22:02
@Koman

Es gibt keine Allmacht und in diesem Sinne keinen Schöpfer; mein "Beweis" sollte zeigen, dass er genau so stark ist wie deiner, nämlich gar nicht. ;)


melden

Einfach nur Allmacht?

20.11.2012 um 22:05
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Es gibt keine Allmacht und in diesem Sinne keinen Schöpfer; mein "Beweis" sollte zeigen, dass er genau so stark ist wie deiner, nämlich gar nicht. ;)
achso, dann hast du aber andere infos als ich:)
den ich weiß das es eine allmacht gibt...
und meiner ist sehrwohl stärker oder zumindest HÖHER als dein luzifa...

und würde es beide nicht geben....wiso redet dann jeder von ihnen???:)


melden
Anzeige
Liebelle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach nur Allmacht?

20.11.2012 um 22:06
@Mr.Dextar

Ich finde schon, dass der Tod ein Beweis für Allmacht ist.

Absolut alles was lebt wird vom Tod vernichtet, ohne Ausnahme.

Wenn das keine Allmacht ist, was dann?


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden