weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mit dem Herzen statt mit Verstand

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Denken, Verstand
kowild
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 15:36
Man sollte ja in Bezug auf Menschen und anderen Lebewesen mit dem Herzen und nicht mit dem Verstand denken..
Doch wie erklärt man sich da am besten den Unterschied?
Und wann (in Beispielen (Situationen) + konkrete Erleuterung) sollte man was verwenden?
Wie funkioniert das Eine und wie das Andere?

ps: Kompliziert denken, aber möglichst einfach und auf den Punkt kommend formuliern ;) (wenns geht)
Danke


melden
Anzeige

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 15:41
@kowild

Der Verstand sagt Nein, also das logische denken, aber das herz sagt ja. Damit sind die gefühle gemeint, die Schmetterlinge im Bauch, oder ein großer Wunsch.

Mal ein Beispiel:
Du bist über alles in einen Mann verliebt, er hat aber eine Freundin. Er flirtet oft mit Dir, macht Komplimente und ist sehr charmant... Dein Kopf sagt: "Nein, es gehört sich nicht seiner Freundin zu schaden und ihr Kummer zu machen, sie liebt ihn doch und er gehlrt zu ihr!" aber dein herz sagt :" Er ist so toll, er mag mich, er könnte mir gehören, wir könnten so glücklich sein :lv:!"

Also denkt man mit dem Herzen und dem Kopf verschieden ;)


melden

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 15:48
Mit dem herzen "denken" macht man dann seine Sache überstürzt, voreilig.
Mit dem Verstand wird die Sache noch überdenkt, man zögert.
Viele denken mit dem Herzen, vor allem wenn es um die Liebe geht, statt mit dem Verstand, aber da sind die Hormone schuld daran.


melden

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 15:54
kowild schrieb:Man sollte ja in Bezug auf Menschen und anderen Lebewesen mit dem Herzen und nicht mit dem Verstand denken..
Doch wie erklärt man sich da am besten den Unterschied?
das eine ist intuition/bauchgefühl das andere überlegtes handeln/nachdenken


melden

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 15:58
-Therion- schrieb:intuition/bauchgefühl
Ich denke nicht, dass es allzuviel mit Herzen zutun hat

Denn mein Bauchgefühl sagt mir, dass es falsch ist bzw. nicht richtig
Aber mit meinen Herzen habe ich dennoch das verlangen
Oder woher kommt das?

Denn dann kommt noch der Verstand hinzu :D


melden
kowild
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 16:05
Sehr gutes Beispiel..^^

Jetzt eins von mir:
Etwas falsches oder ungutes wiederfährt einem, beispielsweise geht ein sehr peinliches und niederträchtiges Gerücht über einen umher welches von den meisten Menschen als Wahrheit akzeptiert wird.
Würde man dieser Sache mit meinem Herzen begegnen, würde man Mitleid und trauer empfinden. Würde man es aber mit meinem reinen Verstand begegnen, würde man mit Wut, Zorn und Vergeltung antworten.

Oder:
Man lebt im Ghetto, hat keine Aussicht auf Hilfe bzw. bekommt sie auch nicht und ist damit vollkommen auf sich alleine gestellt.
Niemand gibt einen Arbeit und wenn doch, dann nur so bezahlt, dass man nicht verhungern muss.., Keiner scheert sich darum was aus einem wird.


Das sind nur zwei von tausenden Beispielen..

Ich weiß, dass mal das Eine mehr nötig ist und mal das Andere.
Aber was ist wenn man sich den negativen Impulsen nicht fügen möchte?
Wie sollte man sich in einer derartigen Situation verhalten?
Wenn man stehts an das gute appeliert und alleine durch überzeugendes Verhalten sich versucht zu beweisen, es im endeffeckt aber doch kaum etwas nützt?


melden

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 16:09
kowild schrieb:reinen Verstand begegnen, würde man mit Wut, Zorn und Vergeltung antworten.
Was ist das denn für ein Verstand?
Man sollte über soetas stehen und konstruckti entgegengehen - aber Wut, Zorn und Vergeltung ist jenseits des logischen und des Verstandes - das sind emotionen, und die kommen vom "herzen"


melden
kowild
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 16:18
Diese Gefühle sind das Resultat vom reinen Verstand..
Der reine Verstand ist das logische Denken

oder etwa nicht..

Mit, mit dem Herzen zu denken meine ich stehts im "liebevollen"und mitfühlenden Sinne oder eben nicht in diesem Sinne zu denken.. Das, was dann vom Herzen kommen würde, wäre das Resultat - negativität oder positivität


melden

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 16:24
@kowild
Gefühle sind aber ungleich logisches denken
Deswegen sollte man diese gut trennen können bzw. nicht verwechseln


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 16:30
kowild schrieb:Diese Gefühle sind das Resultat vom reinen Verstand..
So ein Käse. Gefühle haben für den Verstand die selben Konsequenzen wie ein Stock in den Fahrradspeichen.


melden
kowild
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 16:44
Nein.. das was wir denken, hat folgen darauf was wir fühlen, und umgekehrt.
Nur brauch ich diesbegülich mehr info..

Ich bin der Meinung dass wir den Verstand nur dazu verwenden sollten, um die Lebensqualität zu verbessern bzw. überleben zu können, und nicht um uns darin zu verlieren bzw. unseren Verstand als einen wesentlichen Teil unseres Selbstes zu sehen, was aber im großen Maße längst geschehen ist. Wir sind schon so weit, dass wir Gott spielen wollen bzw. glauben dies auch zu sein.

Ich glaube, dass es gefährlich und ungesund ist, wenn man sich im Leben einzig und allein nach dem bloßen Verstand zu orientieren. Und das tun einfach zu viele.. die Folgen kann man sich ausmalen bzw. sind sie fast überall auf der Welt zu sehen. Das Ego und damit Dinge wie Gier, sich durchsetzen wollen und bezug auf diese und viele andere Dinge im allgemeinen zu Wollen.. etc. spielt dabei eine sehr große Rolle, danach richtet sich nämlich unser Verstand.

Ich glaube, dass wir weniger mit dem Verstand, sondern viel mehr mit unseren Gefühlen und damit mit unseren Herzen komunizieren sollten. Ich denke, dass das die Rettung für Alles und Jeden ist.

Nur brauch ich zur genaueren Aufklärung darüber Hilfe, weswegen ich dieses Thema begonnen habe.


melden

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 16:59
kowild schrieb:Ich glaube, dass wir weniger mit dem Verstand, sondern viel mehr mit unseren Gefühlen und damit mit unseren Herzen komunizieren sollten.
Und ich glaube das 50% mit dem Verstand und 50% mit dem Herzen, noch eine gute Mischung wäre.


melden
alasdair
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 17:06
Wenn man nur mit dem Herzen denken würde, könnte man überhaupt klare Entscheidungen treffen können? Ich glaube nicht!!!


melden
kowild
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 17:07
Ob das für den Weltfrieden und die Rettung der Erde ausreichen würde?
Ich denke dass es für eine 70 30 Mischung noch nicht zu spät wäre..


melden
kowild
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 17:09
Erstens: Zu glauben heißt nicht zu wissen..
Zweitens: Übe dich in Yoga oder schaue dir gute Dokumentationen darüber an, dann wirst du es vil schon eher glauben :)


melden
kowild
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 17:20
Man kann seinen Verstand nicht überschatten..
Er wird immer da sein.
Man sollte ihn nur eben nur dann gebrauchen, wenn man ihn wirklich braucht.
Und nicht, wie es heutzutage der Fall ist, "ständig" und zu jeder sich ergebenden Zeit.
Man sollte ihn sozusagen nicht aus langeweile verwenden und schon garnicht ihn als einen wichtigen Teil des Ichs betrachten.


melden

Mit dem Herzen statt mit Verstand

21.02.2013 um 17:47
Ich weiss nicht wie ihr so aufgebaut seid, aber mein Herz ist nur eine Pumpe.

@kowild


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Herzen statt mit Verstand

22.02.2013 um 11:13
Mit dem Herzen kann man gleichsetzen mit Bauchgefühl, und das hat wirklich oft recht.
Unterscheiden lernen, wann das eine oder das andere angebracht ist, ist eine Kunst, die ich Lebenserfahrung nenne, von der man nie genug bekommen kann.


melden

Mit dem Herzen statt mit Verstand

22.02.2013 um 11:27
@BlackPearl

mit so einem kerl würd ich schon aus zwei gründen nix anfangen (das sagt mein herz)
der ist in ner beziehung wenn der mit seiner schluß macht besteht die gefahr das er mich auch so sitzen lässt...

mein herz will nicht an so einen verschleudert werden...


melden
Anzeige

Mit dem Herzen statt mit Verstand

22.02.2013 um 11:29
@Welten

Das war doch nur ein Beispiel.


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Sinn des Lebens702 Beiträge
Anzeigen ausblenden