Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

616 Beiträge, Schlüsselwörter: Wort 11

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:07
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Steht da wirklich drin, das sie von Gott inspiriert wurde,
oder wird das von den Gläubigen einfach immer nur be-
hauptet?
Ich glaube es steht in der Form drin "von Gott eingegeben" (kommt doch Inspiration gleich, oder?). DASS sowas in der Art drin steht, weiß ich genau.
Desweiteren steht auch drin: "Wer etwas dazu tut oder weglässt..." -> also ein Hinweis, wer die Schrift verfälscht, hat mit negativen Konsequenzen zu rechnen.


melden
Anzeige
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:08
@Optimist

Im Koran stehen viele ähnliche Dinge wie in der Bibel, auch hier soll man Gott und seinen Nächsten lieben. an soll seine Zunge zügeln , auf dass aus ihr nichts Böses tritt. Nur ein Beispiel. Ich gehe von aus.., dass der Gott im Koran.., und der Gott, der in der Bibel beschrieben wird.., ein und derselbe ist . Ich hab mich auch mit einigen dieser Gläubigen unterhalten. Das grobe .. ist das Gleiche.


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:10
@leserin
Im Koran stehen viele ähnliche Dinge wie in der Bibel, ... .
..Das grobe .. ist das Gleiche.
Ja ich weiß ;)

Nur wie ich schon sagte, der Koran baut auf der Bibel auf (hat allerdings auch Einiges verändert...).
Insofern halte ich mich zumindest lieber an das Buch was eher da war und wo DRIN extra noch steht, dass es - sinngemäß - inspiriert ist ;)


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:11
@leserin
leserin schrieb:die Bibel lügt nicht, sie ist Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.., das macht dieses Buch unter anderem als eines der bedeutesten Bücher überhaupt.
Tut mir leid, aber ich haben schon akzeptiert, dass du das Eigenständige Denken aufgegeben hast.

@Optimist
Optimist schrieb:gibt es im Grunde NUR EIN Buch, wo direkt und explizit DRIN STEHT, dass es (oder zumindest Teile) von Gott inspiriert sind. Also haben Gläubige insofern dann schon mal einen Leitfaden
Es steht in dem Buch drin, also muss es wahr sein? WTF! Nein, natürlich akzeptiere ich es damit nicht als wahrheit.
Und andere Gläubige müssen das auch nicht, nur weil es in einem Buch steht.

1,5 Milliarden Moslems würden dich dafür auslachen, was du gerade geschrieben hast.

Im Koran steht sehr eindeutig, dass Mohammed die Aussagen über den Erzengel Michael direkt bekommen hat. Also die direkteste Schrift wäre.

Und der Koran sagt auch, dass die Bibel verfälscht worden ist und das deswegen der Koran kommen musste.

Aus deiner Logik heraus, muss du nun Moslem werden, weil es ja in einem Religösen Buch so steht.

In den Veden steht übrigens auch drin, dass sie von dem Gott überhaupt stammen und direkt seine Worte sind.
Optimist schrieb:Außerdem weißt Du ja sicher auch, dass für den Koran die Bibel die Grundlage bildet, insofern kann man also die Bibel schon als Leitfaden sehen.
Falsch, auch hier bildet die Thora die Grundlage. Aus dem NT wurde nur der Prophet Jesus genommen.
Optimist schrieb:Dann nehme ich meine Aussage mit der Bibel zurück.
Das solltest du, da du Unwahrheiten verbreitest und mit dem Halbwissen, deinen Glauben versucht zu rechtfertigen.


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:14
@Freakazoid
gibt es im Grunde NUR EIN Buch, wo direkt und explizit DRIN STEHT, dass es (oder zumindest Teile) von Gott inspiriert sind. Also haben Gläubige insofern dann schon mal einen Leitfaden

--->
Es steht in dem Buch drin, also muss es wahr sein? WTF! Nein, natürlich akzeptiere ich es damit nicht als wahrheit.
Meine Güte, schwierig mit Dir.
Du hast nun wieder veschwiegen, dass ich auch zum Ausdruck brachte, Du als Atheist brauchst das auch alles gar nicht glauben.
Die Bibel kann und soll nur als Leitfaden für GLÄUBIGE dienen - verstehst Du jetzt den Unterschied?

Zu allem Anderen von Dir sage ich nichts mehr (habe es mir im Moment noch gar nicht durchgelesen), weil es sinnlos ist wenn jemand NICHT RICHTIG lesen möchte.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:16
@Optimist

Du sagst, dass ALLE Gläubigen sich an der Bibel orientieren sollen, aber das du damit alle anderen Gläubigen absprichst, dass ihr Buch oder ihre Schriften wahr sind, ist dir mit dieser super arroganten aussage nicht klar oder?


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:16
Optimist schrieb:Die Bibel kann und soll nur als Leitfaden für GLÄUBIGE dienen - verstehst Du jetzt den Unterschied?
Ja so nutze ich die Bibel auch .. als Leidfaden und als Trost :-) LG Dir


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:18
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Du sagst, dass ALLE Gläubigen sich an der Bibel orientieren sollen
Fängst schon wieder an, mir Worte in den Mund zu legen?

Das schrieb ich und das ist ein Unterschied:
Optimist schrieb:Also haben Gläubige insofern dann schon mal einen Leitfaden
Das bedeutet, sie HABEN, aber sie MÜSSEN nicht.

Gewöhne Dir bitte mal an, wirklich nur zu lesen was da steht und nicht was Du gerne hineinsiehst, sonst ist es einfach zu anstrengend, darauf habe ich keine Lust.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:21
Nur wie ich schon sagte, der Koran baut auf der Bibel auf (hat allerdings auch Einiges verändert...).
Insofern halte ich mich zumindest lieber an das Buch was eher da war und wo DRIN extra noch steht, dass es - sinngemäß - inspiriert ist
Ich hatte mal einen Bakannten durch meine Familie , mir war er eigentlich fremd. Den fragte ich , wegen den Koran.. und wie er glaubt ? .. und er sagte: Ich bring Dir mal den Koran mit. Ich durfte darinnen lesen. Für mich war das irgendwie ganz wichtig, weil ich wissen wollte was da so geschrieben steht. Er bekam dafür mal meine Bibel.. er durfte auch darinnen lesen. Das war ein total freundliches Miteinander kommunizieren. Und wir haben festgestellt, es ist so im Groben das Ganze. Nur glauben sie . Jesus war einfach nur Mensch . Der Koran ist mehr noch aus dem alten Testament..
Aber wir beide glaube. Allah und Jahwe , Jehowa.. das ist ein und derselbe Gott. Sie leben strenger als Christen.., sie nehmen die Strafungen für wichtiger.., da wo wir uns dann auf Jesus beruhen, urteilt nicht ..


Ich wollte es nur erwähnen.., denn es gibt Menschen die nach dem Koran leben und total freundlich gesinnt sind.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:23
@Optimist

Und du stellst die Bibel wieder da, dass sie der Leitfaden sind...

Sie ist es aber nicht. Nur weil du glaubst, sie wäre es, bedeutet es NICHTS.

Ich drehe deine naiven Aussagen auch nicht um und interpretiere da nichts rein.

Du stellst die Bibel als von Gott dar und das ohne jede irgendwelche form von beweis.

Es ist nur verfickter Glaube und keine Grundlage für Fakten.


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:24
Optimist schrieb:Die Bibel kann und soll nur als Leitfaden für GLÄUBIGE dienen
Ehe es DAZU nun wieder einen Einwand gibt: Hier sind NICHT ALLE Gläubige gemeint, sondern nur DIEJENIGEN, welche das so sehen wie ich.
Das "sollen" ist nicht als MUSS" zu verstehen.
Aber wenn Du nun vielleicht "Krümelkackerei" betreiben möchtest, dann mach das ruhig.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:26
Freakazoid schrieb:Und du stellst die Bibel wieder da, dass sie der Leitfaden sind...

Sie ist es aber nicht. Nur weil du glaubst, sie wäre es, bedeutet es NICHTS.

Ich drehe deine naiven Aussagen auch nicht um und interpretiere da nichts rein.

Du stellst die Bibel als von Gott dar und das ohne jede irgendwelche form von beweis.
Ist sie wohl für Gläubige.., lies sie erstmal..


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:26
@Optimist

Oh jetzt nur noch Gläubige Menschen die das Glauben was du glaubst?

Alle anderen sind was? Keine Gläubigen mehr?

Du kannst nicht klar Formulieren was du denkst und das was du schreibst ist voller naivität und ignoranz, aber so müssen wahre gläubige wohl sein, damit gott sie mag oder so...

boah!


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:27
Freakazoid schrieb:Alle anderen sind was? Keine Gläubigen mehr?
Hab ich das gesagt?! Es nervt langsam!


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:27
@Optimist
Optimist schrieb:Ich glaube es steht in der Form drin "von Gott eingegeben"
Ich schätze es wird aus dem Satz "das Wort wird Fleisch" herrrausgelesen.


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:28
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Du kannst nicht klar Formulieren was du denkst und das was du schreibst ist voller naivität und ignoranz, aber so müssen wahre gläubige wohl sein, damit gott sie mag oder so...
Mirt ist herzlich egal, was Du von mir denkst und kannst auch gerne glauben was Du willst. Das interessiert mich auch nicht.

Ende der Diskussion mit DIR.


melden
Anzeige
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

10.04.2013 um 12:29
Freakazoid schrieb:Du kannst nicht klar Formulieren was du denkst und das was du schreibst ist voller naivität und ignoranz, aber so müssen wahre gläubige wohl sein, damit gott sie mag oder so...
aber Du schon, hm
Freakazoid schrieb:Es ist nur verfickter Glaube und keine Grundlage für Fakten.
verfolge mal die Bibel in der Archäologie

dann kriegst Du mit , dass es ist nur ein Glaube ist .


melden

Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Thread ist in eine völlig falsche Richtung gelaufen, der Eingangspost wurde nie ausführlich behandelt, sondern es fand der übliche virtuelle Schwanzvergleich zwischen Gläubigen und Ungläubigen statt. Schade, aber da seid ihr selbst dafür verantwortlich. Das kann jetzt nicht mal der liebe Gott mehr richten. ;)
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden