Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

04.04.2013 um 01:31
Überall wird gepredigt ... überall hört man schöne worte ... und kluge menschen ... spirituele menschen ... reden und reden ... und man gibt ihnen recht ... und stimmt ihnen zu ...

... aber dann ...

.. verfällt man trotzdem wieder in seine routinen

man braucht explosionen

explosionen und schläge mit dem vorschlag hammer

anders bleibts nicht haften

man muss die dinge iwie in sein hirn brennen ... man muss sich drastisch schockieren damit ... sonst verpufft es nur ... und man bleibt ewig ein kleines kind im geiste eines erwachsenen

ich weiss das

aber wie stellt man das an ?

was kann man tun ... damit man endlich versteht , ich muss anders leben ... und damit man auch anders lebt ... und nicht nur rumspielt

meditation ? ins kloster gehen ? würde das helfen ?

ich weiss es nicht

ich weiss nur dass je grösser die explosion , desto grösser die veränderung

habt ihr ideen dazu ?


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

04.04.2013 um 02:14
bestes Mittel um sich was ein zu brennen und sein Leben zu ändern ist Leid, schlechte Erfahrungen etc ..

man erinnert sich immer besser an schlechtes als an gutes, die Negative Erfahrung brennt sich besser ein ..

wie man jedoch an schlechte Erfahrungen kommt, da es ja nicht immer möglich is bei jedem Thema welche zu sammeln, bleibt offen ..


melden

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

04.04.2013 um 02:15
Wandermönch schrieb:... aber dann ...

.. verfällt man trotzdem wieder in seine routinen

man braucht explosionen
Entweder man geht in der alltäglichen Routine auf, oder man gibt sich dem Wahnsinn und der Raserei hin, dem inneren Ungleichgewicht und der Revolte.
Wo erkannt wird, dass nichts sich lohnt und die letzte Konsequenz aus Allem Resignation oder Suizid ist, öffnet sich ein Horizont unbegrenzter Möglichkeiten, was man alles tun und lassen kann:
Man kann etwas sein lassen. Man kann das "Sein" lassen. Tun wir einfach nichts und gehn nirgendwo hin - nichts macht irgendeinen Sinn ;)


melden

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

04.04.2013 um 02:37
@Peisithanatos
Peisithanatos schrieb: Tun wir einfach nichts und gehn nirgendwo hin - nichts macht irgendeinen Sinn ;)
hahaha...genau...und wenn man dann noch ALLES als ein tolles Unterhaltungsprogramm sieht ,dann wird auch der Alltag "explosiv"......:-))


melden

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

04.04.2013 um 02:39
@Wandermönch
Dazu muss man weder meditieren, noch ins kloster gehen oder sich eine sekte anschließen. Man muss auch keine selbsthilfebücher lesen oder anderen schwachsinn betreiben.
Das einzige was es braucht ist Disziplin.
Es ist schwer das eigene Leben zu ändern, jedoch wenn man es schafft, dann wird man mehr zu sich selbst.
Ich zum beispiel habe mich zum teil geändert, als ich die Satanische Bibel von Anton Szandor LaVey gelesen habe. Nicht alle seiner Prämissen habe ich angenommen, einige habe ich Verworfen, einige habe ich, so habe ich bemerkt, schon vorher angenommen und andere habe ich angenommen, jedoch nur mit Mühe und einigem an Selbstdisziplin habe ich es geschafft.
Ich lese viel an Litheratur, unter anderem Lebenshilfe-Litheratur, nein keinen "Fühl-dich-wohl-Scheiß" wie es heute verkauft wird, eher sowas wie Arthur Schopenhauers Aphorismen zur Lebensweisheit. Auch bei ihm übernehme ich nciht alles. Ich lese, selektiere und entsorge was für mich unwichtig oder nicht angemessen ist und übernehme was zu mir passt. Manches wird nach einer Erprobung auch wieder verworfen, da sich herausgestellt hat das es nicht bringt.

Die Explosion ist Metaphorisch gemeint oder?
Dann werde ich für das weitere diese Metapher verwenden.
Eine Explosion hat bestimmt die schnellste Wirkung und ist vom Aufwand und der verlangten Willensstärke gewiss einfacher, jedoch gibt es bei jeder Explosion Kollateralschäden. Selbst wenn die Explosion in die gewünschte Richtung gelenkt wird, es gibt immer einen Kollateralschaden, manchmal ist er unwichtig, jedoch ist er immer da. Bei einer Explosion kann man nicht Millimetergenau arbeiten.
Wenn es zu einer solchen Geistigen explosion, wie du sie hier postulierst, kommt, dann kann ein unerwünschter Nebeneffekt auftreten, der den Nutzen aufwiegt oder sogar übersteigt


melden

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

04.04.2013 um 05:25
Wandermönch schrieb:was kann man tun ... damit man endlich versteht , ich muss anders leben ... und damit man auch anders lebt ... und nicht nur rumspielt
du musst WIRKLICH, INNERLICH 100% davon überzeugt sein !
es muss also geistig "klick" machen ansonsten kannst du es vergessen .....

Wandermönch schrieb:ich weiss nur dass je grösser die explosion , desto grösser die veränderung
ich vermute genau dass wird dein problem sein warum es nicht funktioniert ---> du hast unterbewusst angst vor diesen veränderungen. wenn du darüber zu viel nachdenkst wirst du nicht den notwendigen mut, willen und die kraft aufbringen können den veränderungen gewachsen zu sein und daran musst du arbeiten.

nicht lange nachdenken sonder umsetzen/handeln.


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

04.04.2013 um 05:34
Wandermönch schrieb:Überall wird gepredigt ... überall hört man schöne worte ... und kluge menschen ... spirituele menschen ... reden und reden ... und man gibt ihnen recht ... und stimmt ihnen zu ...

... aber dann ...

.. verfällt man trotzdem wieder in seine routinen

man braucht explosionen

explosionen und schläge mit dem vorschlag hammer

anders bleibts nicht haften
Wie Du schon sagtest, sie ... reden und reden ... und man gibt ihnen recht ... und stimmt ihnen zu ...,
weil es einem die innere Logik sagt, dass diese Dinge gut sind.
Nur sind sie meistens nicht alltagstauglich...
Viele Menschen die ich kenne, werden mehr getrieben, als dass sie den Lauf der Dinge, in ihrem Hamsterrad bestimmen, und die angebotenen Hilfen helfen ihnen nicht die Richtung zu ändern.
Vielleicht ist das auch weil sie zu faul, zu feige oder einfach lethargisch sind - denn wer sein Leben wirklich ändern will, der schafft das meistens auch - nur sollte er das selber tun - und nicht irgendwelchen Gurus folgen.
Wandermönch schrieb:man muss die dinge iwie in sein hirn brennen ... man muss sich drastisch schockieren damit ... sonst verpufft es nur ... und man bleibt ewig ein kleines kind im geiste eines erwachsenen

ich weiss das

aber wie stellt man das an ?

was kann man tun ... damit man endlich versteht , ich muss anders leben ... und damit man auch anders lebt ... und nicht nur rumspielt

meditation ? ins kloster gehen ? würde das helfen ?

ich weiss es nicht

ich weiss nur dass je grösser die explosion , desto grösser die veränderung
Ich denke es ist auch oft das Umfeld, welches einen wieder auf die Gleise zurück zwingt. Deshalb ist ein Neuanfang, in einer anderen Umgebung für mich das Beste.

Kleiner Tipp: Je größer die eingefahrenen Wege - desto größer muss auch die Explosion sein, die Veränderung dann ggf. letztendlich zwangsläufig bewirkt.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

04.04.2013 um 07:44
manchmal kann ein schock helfen, aber bin nicht so der freund davon. man muss dann oft bei null anfangen. veränderungen sind halt meistens eine langwierige sache. das geht meist nicht von heut auf morgen. positive gewohnheiten müssen immer wieder trainiert werden.

http://zenmonkey.de/


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

04.04.2013 um 07:47
@Wandermönch

ganz einfach

put your ttrust in jah


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

04.04.2013 um 10:51
,,,sich von bestimmten Personen fernhalten.

...akzeptieren, dass man erst einmal allein im Leben ist.

...sich nicht blenden lassen, äußerer Reichtum ist äußerer Reichtum und oft ein Schein.

...dankbar sein, wenn man sich körperlich gut fühlt.


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

04.04.2013 um 11:48
Wandermönch schrieb:man muss die dinge iwie in sein hirn brennen ... man muss sich drastisch schockieren damit ... sonst verpufft es nur ... und man bleibt ewig ein kleines kind im geiste eines
weißt du überhaupt, was du da schreibst?!?
Du schreibst von Zerstörung....als müsse erstmal deftig was zerstört werden, damit
die Veränderung eintritt, die du haben möchtest...

Was soll das denn für eine Veränderung sein, die eine derartige Zerstörungskraft braucht?

Willst du Krieg? Wirst du bekommen! doch dann willst bestimmt kein Krieg, und das mit
wieder mit einer Explosion?


Schilder erstmal deine komplette Situation und dein Wunsch der Veränderung!
Das würde hier mehr helfen

und ja, Meditation hilft mit sich ins Reine zu kommen.
... aber dann ...

.. verfällt man trotzdem wieder in seine routinen... aber dann ...

.. verfällt man trotzdem wieder in seine routinen
so ist das nunmal, eine angewohnte Sache, die ein Leben
lang gelebt wurde, lässt sich nicht einfach mal so ändern, sondern braucht
ständige arbeit.

Zu glauben, es würde mit dem guten Willen reichen, ist nicht!
Jeder Kleinste Schritt wird selbst-bewusst gegangen und gelebt werden.


melden

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

06.04.2013 um 19:01
Wandermönch schrieb:... verfällt man trotzdem wieder in seine routinen
Genau das ist es, Routinen. Wenn du etwas anders machen willst, musst du alte Routinen verlernen und neue dazu lernen.
Schreibe es dir auf deine Hand: Warum?
Warum genau machst du das, was du gerade machst und nicht was anderes? Wenn du keine Antwort darauf findest, dann mach es einfach nicht.
Wandermönch schrieb:habt ihr ideen dazu ?
* Geh einen anderen Weg zur Arbeit/Schule als sonnst.
* Iss mal was anderes als du sonnst ist. Suche in einer Bücherei nach Kochbüchern, wenn dir nichts einfällt
* Geh in einen Laden, in dem du noch nie drin warst.
* Schalt den Fernseher aus.
* Rede mit anderen Leuten als sonnst.
* Setze dich an einen anderen Tisch als sonnst.
* Gehe zu einer anderen Zeit ins Bett als sonnst.
* Stehe zu einer anderen Zeit auf.
* Übernachte mal in einem anderen Zimmer. Vielleicht im Bad? In der Küche?
* Nimm dir ein Blatt Papier und Zeichne dich selbst im Spielge. Jetzt.
* Mache Dinge, die du sonnst nie machst und das immer wieder.
* Suche dir genau jetzt ein neues Hobby, etwas was du bisher noch nicht gemacht hast.
* Überlege dir Fragen, die du Leuten stellen könntest, irgendwelche. Frag sie Dinge, die sie nicht erwarten und die du selbst nicht über sie weißt.

Es geht einfach nur darum neues zu machen, immer. Nicht nur manchmal, immer.


melden

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

06.04.2013 um 19:08
@Sockenzombie

klingt gut

neue dinge haben definitiv mehr impakt

aber man müste sie iwie mit einer lebenseinstellung verbinden ... mit dem was man wünscht zu sein

also vieleicht nicht nur mich selber zeichnen ... sondern mich selber mit einem leuchten um mich rum

oder nicht einfach an einen anderen ort gehen ... sondern an einen ort wo ich etwas lernen kann

ja so muss man es machen

danke dass du mr bei meiner antwortfindung geholfen hast ♥


melden

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

06.04.2013 um 19:13
@Wandermönch
Ja und das nicht verschieben, also nicht sagen "morgen fange ich an, etwas neues zu machen",
Sondern sofort. Wenn du das nämlich auf morgen verschiebst, dann denkst du morgen wahrscheinlich gar nicht mehr dran oder verschiebst es wieder und wieder und wieder...

Du kannst dir ja vielleicht eine Liste von solchen Dingen schreiben wenn du magst, Dinge die für dich persönlich in Frage kommen und die du gerne machen möchtest. Mit der Zeit wird die bestimmt sehr lange und bringt dir viele Ideen. Die hängst du dir dann wo hin, wo du sie jeden Tag siehst, damit du die Dinge darauf nicht vergisst und immer wieder mal was davon machst ;)


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

06.04.2013 um 19:14
Kampf (Übung) ist der größte Lehrmeister

Und Schmerz (Erfahrung) der beste Erzieher

Spruch der Shaolin


melden

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

06.04.2013 um 19:39
@so-ist-es
wie kommt es dann, dass so viele trotz negativer erfahrungen immer wieder den selben fehler machen, zum beispiel bestimmte frauen immer wieder auf arschlöcher reinfallen oder viele alkoholier rückfällig werden.
Die reinste Form des Wahnsinn ist es,
alles beim Alten zu lassen
und gleichzeitig zu hoffen,
dass sich etwas ändert.
Albert einstein


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

06.04.2013 um 19:49
@blutfeder
blutfeder schrieb:wie kommt es dann, dass so viele trotz negativer erfahrungen immer wieder den selben fehler machen, zum beispiel bestimmte frauen immer wieder auf arschlöcher reinfallen oder viele alkoholier rückfällig werden.
Trieb und Sucht schliessen rationales Denken aus.

Kausale Zusammenhänge werden verdrängt


melden

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

06.04.2013 um 19:52
das mag sein, ich meine jedoch trotzdem das mit der richtigen willensanstrengung alles zu erreichen ist, um seine gewohnheiten zu ändern


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

06.04.2013 um 19:57
@blutfeder
blutfeder schrieb:das mag sein, ich meine jedoch trotzdem das mit der richtigen willensanstrengung alles zu erreichen ist, um seine gewohnheiten zu ändern
Kommt drauf an wie stark die Diffusion von Trieb und Sucht in den Willen reicht.
Entweder man schwächt den Trieb und die Sucht oder stärkt den Willen.
Am besten Beides


melden
Anzeige
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefangene unseres Selbst - wie kann man Dinge verinnerlichen?

06.04.2013 um 20:09
Einsehen dass man was ändern möchte und den Willen dazu haben.


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Sinn des Lebens702 Beiträge
Anzeigen ausblenden