Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

75 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bundestagswahl, Bürger, Grundgesetz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
verwirrt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:10
Wieder da...brauchen ja auch was zum Lachen.

Ist es denn so ? Belegt der Perso einwandfrei meine Staatsangehörigkeit ?

Warum wird da ein Unterschied gemacht, warum haben wir nicht alle eine Staatsangehörigkeitsurkunde... ?

Dann würden solche Fragen doch auch garnicht aufkommen @CurtisNewton - oder ?


2x zitiertmelden

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:11
@verwirrt
Zitat von verwirrtverwirrt schrieb: Belegt der Perso einwandfrei meine Staatsangehörigkeit ?
JA. Thema durch!


2x zitiertmelden

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:12
@verwirrt
Zitat von verwirrtverwirrt schrieb:Ihm scheint es um die Gelder zu gehen die die Partei dann nicht bekommt, aber toller wenn auch einfacher Versuch
Das ändert auch nicht viel. Die staatlichen Gelder zur Parteiunterstützung sind eh bei jeder Wahl begrenzt. In der Regel werden viele Stimmen überhaupt nicht ausgezahlt, weil sie über die Begrenzung gehen.

Da müssen sich noch ein paar Leute verweigern. 2012 gab es einen Überschuss von 2,5 Mio Euro. Dafür müssen schon noch ein paar mehr Leute zu Hause bleiben und erst dann erst spüren die Parteien was.


melden
verwirrt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:13
@CurtisNewton
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:JA. Thema durch!
Danke für diese vielsagende Auskunft. Dagegen stehen allerdings Informationen von offizieller Seite.

Würden diese Fragen aufkommen wenn wir alle eine Staatsangehörigkeiturkunde haben ?


melden

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:15
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:JA. Thema durch
Ist so nicht ganz richtig
Entgegen weitläufiger Meinung ist der Staatsangehörigkeitsvermerk Deutsch in einem (nachweislich echten) deutschen Personalausweis oder Reisepass kein wirklicher Nachweis über das Bestehen der deutschen Staatsangehörigkeit, sondern legt die Vermutung (vgl. Indiz) nahe, dass der Ausweisinhaber im Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit ist.[1] Solche Ausweispapiere können daher lediglich zur widerlegbaren Glaubhaftmachung des Besitzes der deutschen Staatsangehörigkeit dienen. Unter Glaubhaftmachung versteht man ein herabgesetztes Beweismaß, für das die Darlegung einer überwiegenden Wahrscheinlichkeit ausreicht, ohne dass ein formaler Beweis erbracht werden muss.
Wikipedia: Staatsangehörigkeitsausweis

Aber spielt im Falle der Teilnahme an einer Wahl keine Rolle, da die Wahlberechtigung...ach, schrieb ich ja schon


4x zitiertmelden

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:15
@verwirrt

Welche offiziellen Seiten erzählen denn, dass der Perso und kein ausreichendes amtliches Dokument nicht ausreichend ist?

Kopp?


melden

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:16
Zitat von verwirrtverwirrt schrieb:Warum wird da ein Unterschied gemacht, warum haben wir nicht alle eine Staatsangehörigkeitsurkunde... ?
Du kannst zur Sicherheit jederzeit eine beantragen. Niemand hindert Dich. Wende Dich vertrauensvoll ans Bundesverwaltungsamt in Köln. Die sind dafür zuständig. Aber ärgere Dich nachher nicht, wenn im Wahllokal gesagt wird: "So viel Aufwand wäre nicht nötig gewesen, wir hätten Sie auch nur mit Vorlage des Personalausweises wählen lassen."


1x zitiertmelden
verwirrt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:16
@CurtisNewton

Das bayrische Ministerium des Innern...

Zugegebener Maßen stand es bis Ende Mai dort auf der offiziellen Seite vermerkt. Nun nicht mehr...bevor DU mich auseinander nehmen willst - ICH HABE NICHT VERANLASST das zu löschen.


1x zitiertmelden

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:17
@Turboboost
Zitat von TurboboostTurboboost schrieb:Aber spielt im Falle der Teilnahme an einer Wahl keine Rolle, da die Wahlberechtigung
Gehts hier um noch was anderes? Nein? Aha!


melden
verwirrt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:17
Zitat von SKlikerklakerSKlikerklaker schrieb:So viel Aufwand wäre nicht nötig gewesen, wir hätten Sie auch nur mit Vorlage des Personalausweises wählen lassen
Grinnss... ich wundere mich halt nur wegen der offziellen Informationen.


1x zitiertmelden

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:18
@verwirrt
Zitat von verwirrtverwirrt schrieb:Das bayrische Ministerium des Innern...
Kratzt den Rest der wahlberechtigten Bevölkerung mit Personalausweis irgendwie gar nicht! Die gehen trotzdem wählen, was sagst Du nun?


melden
verwirrt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:18
@Turboboost
Zitat von TurboboostTurboboost schrieb:ohne dass ein formaler Beweis erbracht werden muss.
Aber es wird doch verklickert dass er Perso genau das sein soll, ein formaler Beweis.


melden

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:19
@verwirrt
Zitat von TurboboostTurboboost schrieb:ein formaler Beweis.
Ist er ja auch. Wenn einige Verwirrte etwas anderes behaupten, würd ich auf den Blödsinn jedenfalls nciht hören!


melden
verwirrt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:20
@CurtisNewton
Sei als erstes bitte so fair anzuerkennen ...dass es diese Information gibt.

Wie die Leute dann damit verfahren sehe ich wohl...


1x zitiertmelden

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:20
Zitat von verwirrtverwirrt schrieb:Grinnss... ich wundere mich halt nur wegen der offziellen Informationen.
Ja, weißt Du, das ist allgemein bekannt und nichts sensationell Neues. Es sei denn man hat keine Ahnung von Nix.


melden
verwirrt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:21
@CurtisNewton
Wikipedia: Staatsangehörigkeitsausweis

Solche Ausweispapiere können daher lediglich zur widerlegbaren Glaubhaftmachung des Besitzes der deutschen Staatsangehörigkeit dienen. Unter Glaubhaftmachung versteht man ein herabgesetztes Beweismaß, für das die Darlegung einer überwiegenden Wahrscheinlichkeit ausreicht, ohne dass ein formaler Beweis erbracht werden muss.

Der formale Beweis ist in diesem Beispiel die Staatsangehörigkeitsurkunde...und nicht der Perso


1x zitiertmelden

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:21
@verwirrt
Zitat von verwirrtverwirrt schrieb:dass es diese Information gibt.
Gib mal Links dazu bitte, Quellen, woher das kommt!


melden
verwirrt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:21
Von NIx habe ich echt keine Ahnung, von "was" dagegen schon ein bisschen ;) Schlaumeier


melden
verwirrt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:22
@CurtisNewton
Was machst Du als Erstes wenn ich Dir einen Link schicke @CurtisNewton

Wirst Du auf das eingehen was dort steht ? Vorausgesetzt es kommt nicht von Dödeln aus dem Reiche ? Auch wenn es von Wiki kommt ?

Nicht Metapedia sondern Wiki...


1x zitiertmelden

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:23
@verwirrt
Zitat von verwirrtverwirrt schrieb:Vorausgesetzt es kommt nicht von Dödeln aus dem Reiche

werde ich mich gerne damit beschäftigen.

Also schiess los. Quellen mit Links bitte!


melden
verwirrt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:24
@CurtisNewton
Aufmerksam bist DU nicht, denn das hat @Turboboost gemacht und ich habe den Link wiederholt.

Sind Deine Absichten ernsthafte Diksussionen ?

Wikipedia: Staatsangehörigkeitsausweis


melden

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:26
@verwirrt

Aufmerksam bist Du nicht, Turboboost hat leider nicht die Belege erbracht, die Deine Aussage im Kern stützen, die Du im EP gebracht hast.

Also bitte, Quellen mit Links, ansonsten fliegt Dir das hier dermaßen um die Ohren, dass es klingelt.

Und bitte darauf achten, dass bei den Quellen die Du angibst nicht auch noch was von Vril oder Thule steht!

Ist nur ein Hinweis / Tipp.


melden

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:26
@verwirrt

nirgendwo steht, dass du nachweisen mußt, die deutsche Staatsangehörigkeit zu besitzen.

Du mußt sie lediglich haben.


1x zitiertmelden
verwirrt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:28
@CurtisNewton
Halblang Grosser setz Dich mal wieder dein Brüstchen platzt ja gleich :)...

Wikipedia scheint Dir nicht auszureichen ?`Woran liegt das ? Weil Du aufmerksam liest was man Dir schickt, nachdem Du zusicherst Dich damit auseinander zu setzen, oder wie ist das jetzt `?

Lies den Wiki-Eintrag und dann klingelt es im staubigen Stübchen...wenn der Strom noch geht ;)

Wikipedia: Staatsangehörigkeitsausweis


melden
verwirrt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bundestagswahl - Wahlberechtigung laut Grundgesetz

20.08.2013 um 23:29
@john-erik
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb:Du mußt sie lediglich haben.
Wie kann ich das beweisen ? Würdest Du das nicht bewiesen haben wollen ?


1x zitiertmelden