weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mai gesetze

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Kulturkampf
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:19
wir brauchen wieder eine einführung der Mai gesetze
die situation ist untragbar, nicht nur das es keinerlei überwachung der kirchlichen ausgaben auf irgendeiner ebene gibt, auch das der staat nicht kontrollieren kann wer predigen darf ist sehr kritisch. von der eigenen kirchengesetzgebung gar nicht erst anzufangen, die hunderttausende arbeitnehmer entrechtet und auf der anderen seite kinderschänder massiv schützt.
auch das man kirchenorganisationen mit extremer nähe zum faschismus dulden muss ist schwer ertragbar.
auch er kanzelparagraph sollte wieder eingeführt werden, es kann nicht sein das in kirchen ungestraft gegen homosexuelle und andere gehetzt werden darf.
auch das brotkorbgesetz ist nötig um den einfluß der kirche zurück zu drängen und mßbrauch von staatlichen geldern zu unterbinden...


melden
Anzeige
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:27
@25h.nox
überwachung kirchlichen ausgaben auf irgendeiner ebene gibt,
ach, dies wär auch gar nicht nötig solange es sich um kircheneigene mittel handelt

absolut gestoppt und eingestellt werden muss die staatliche alimentierung der kirche


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:29
@25h.nox
Ich bin dafür die Kirchen generell zu verbieten,schleifen oder zu Partytempeln umgestalten,Religion privatisieren,wer seinem Götzen dienen will kann das auch im Keller,der Kanalisation oder ner Tropfsteinhöhle tun.Meine feinen Ohren werden gequält von Kirchengebimmel


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:41
@25h.nox
Du hast recht


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:42
@25h.nox

Kirchen schaffen sich doch schon langsam ab...


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:44
@Gwyddion
Und kassieren trotzdem gigantische Beträge.
Beispielsweise eine halbe Milliarde für Kirchengehälter.


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:45
@wolfpack

...kassiert so mancher Konzern. Und gibt entsprechend viel aus.. in den oberen Etagen. :)


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:47
@Gwyddion die kirche bekommt das geld direkt vom staat, ohne irgendwelche auflagen


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:47
@Gwyddion
Ja und die Kirche braucht nichtmal eine irgendwie geartete Wirtschaftskrise um das Geld durchgehend vom Staat zu erhalten.


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:49
Und die Kirche schert sich um Tarife,Arbeitsrecht,Streikrecht und Gewerkschaften einen Dreck


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:54
@25h.nox

Das Kirchenvermögen ist nicht zu unterschätzen;

besonders der Kirchenwald; manche Bauern haben keine Nachkommen...
und was macht ein gläubiger Landwirt am Ende seines Lebens,

er vermacht sein Land, seinen Wald der Kirche, im Glauben, dass es ihm im Jenseits vergolten wird.

---

Das viele Land und Vermögen, dass so kirchlich gehortet, wird auf diese Weise ebenso den normalen Menschen entzogen,
die auf diese Weise weniger reale Lebensgrundlage zur Verfügung haben...


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:54
@Warhead
Außer Du heißt Tebartz-van Elst, dann bist Du in der (kath.) Kirche gut bedient.


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:55
@25h.nox

Der Staat erhebt dazu ja auch explizit die Kirchensteuer.
Man kann ja austreteten.. damit hat sich der Lack. Zumindest was die eigenen Finanzen angeht.


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:55
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Der Staat erhebt dazu ja auch explizit die Kirchensteuer.
Die Gehälter werden aber nicht aus der erhobenen Kirchensteuer gezahlt...


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 21:57
@wolfpack

Nicht? Wovon denn dann?

Es sind doch in der Regel Kirchenbedienstete..


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 22:00
@Gwyddion
Das zahlen die Bundesländer,was denkst du denn...??


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 22:02
@Warhead

Hm.. okay. Kenne den Geldfluß nicht.. und von daher ging ich davon aus, das die Kirche auch ihre Angestellten bezahlt... aber gut. Man lernt halt nie aus... :)


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mai gesetze

08.10.2013 um 22:03
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Nicht? Wovon denn dann?
Vom Staat bzw. wie schon gesagt von den Ländern.
Es gibt noch uralte Verträge (1803), die von staatlicher Seite eigentlich schon seit der Weimarer Republik aufgeboben werden sollten, die unsere Kinderfreunde jedoch weiterhin als Argument anführen um vom Staat Geld abzupressen.

Das ist bekannt als Staatsleistung.

Wikipedia: Staatsleistung


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 22:06
@wolfpack
So wird problematisiert, dass die beiden großen christlichen Kirchen trotz hoher Einnahmen an Kirchensteuern die Einkommen und Gehälter vieler ihrer Geistlichen in Höhe von 442 Millionen Euro jährlich durch staatliche Leistungen finanziert bekommen
Aus Deinem Link.

In der Tat. Hätte ich so nicht gedacht. Brutal.


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 22:06
@Gwyddion
Das ist seit dem Westfälischen Frieden so...hier liebt man Kontinuierlichkeit und stabile Mehrheiten


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 22:07
@Gwyddion
So nu,rate mal was die Kirchen mit der Kohle machen


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 22:08
@Warhead

Lieber nicht. Liege ich bestimmt wieder daneben.. :D

Aber ich kanns mir denken. Sie wird genauso handeln wie jedes Großunternehmen.


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 22:17
@Gwyddion
Die evangelischen Taliban haben sich ein paar schmierige Broker rangeholt und einen Fond aufgezogen,sowas wie zerberus,bloss ein bisschen härter.Die betreiben Landraub in Afrika und Asien,Palmölplantagen,Genmais,Soja,Krabbenzucht im grossen Stil...In Deutschland und polen wird hauptsächlich mit Gentrifizierung und der Luxussarnierung ganzer Stadtviertel Geld verdient,ausserdem legen sie Schwindelderivate auf,mit diesen Schwindelderivaten wird gegen Staaten gewettet das sie ihre Schulden nicht zahlen können...also zahlt die Rendite wer??


melden

Mai gesetze

08.10.2013 um 22:17
@Warhead
Warhead schrieb:.also zahlt die Rendite wer??
Keine Frage.


melden
Anzeige
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mai gesetze

08.10.2013 um 22:19
@25h.nox

Um nochmals auf den Kern der Problematik zu sprechen zu kommen;

der Vatikan ist ein Souveräner Staat;

darunter pranken in der BRD die Bistümer

Wikipedia: Bistümer_der_römisch-katholischen_Kirche_in_Deutschland

Der Vatikan unterstützt die Bistümer vor Ort durch Konkordate mit der jeweiligen Gesellschaftsform;

Wikipedia: Staatskirchenvertrag
Wikipedia: Bayerisches_Konkordat_(1924)

die Konkordate wurden seither immer leicht abgewandelt... teils als aufbehoben erklärt, und dann doch wieder als gültig erachtet.

Es handelt sich um para-staatliches Völkerrecht, welches innerhalb der Kirche die Rechtsordnung
der jeweiligen Gesellschaft ablehnen kann.

Es gibt durch die Kirchenvorderen nur Absichtserklärungen, dass sich die Kirche lediglich an die Gesetze der Gesellschaft anlehnen soll, aber jederzeit davon abweichen kann;
diese Denkweise betrifft jeden Rechtsbereich.

Genauso wie die Scharia im muslimischen Glaubensgefüge - eine Parallelwelt.

Das muss niemanden beunruhigen, denkt man so harmlose Bücher wie den Hexenhammer;

---

In Bayern gilt die Besonderheit, dass die kath. Bischöfe vom Bayerischen Staat reich alimentiert werden.

Insofern sind die bayerisch kath. Bischöfe was politische Mitsprache angeht leider nur zahnlose Tieger; das ist die eigentliche Tragödie - ein moralisches Eingreifen durch kritische Bischöfe ist damit ausgeschlossen, und der bayerische Klerus spirituell kastriert.

Seiner eigentlichen Aufgabe beraubt - selbstverschuldet.


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden