Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"System" Schule - Diskussion

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Lehrer, Schüler, Schulsystem

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 00:31
Ich bin mir unsicher, ob es schon so ein Thema gibt, aber ich wollte mal eine Diskussion eröffnen, über das Schulsystem (vorzugsweise in Deutschland) :D

Und zwar z.B. einige Abhandlungen zur Diskussion:

- Kurze und dennoch inhaltsreiche Beschreibung des Schulsystems
- Mögliche Stärken und Schwächen
- Ideen zu Verbesserung der Schulen oder dazugehörigen Dingen
- Wo liegen deiner Meinung nach die größten Irrtümer? Wo sollte man über die archaischen Strukturierungen nachdenken?
- Eine Top 3 Liste der notwendigerweise zu ändernden Dinge bzw. der einzuführenden
»Die deutsche Schule weiß viel, nur von Kindern weiß sie wenig.«
- Unbekannt ( http://www.zitate.de/search?in=Quotes&q=Schule )

Wie würdest du über das Zitat urteilen?

(Da dies alles nur Denkanstöße und keine Vorschriften sind, könnt ihr natürlich thematisieren, worauf ihr Lust habt) :)


melden
Anzeige

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 00:43
Sie weiß viel von Kindern, aber sie ignoriert das.

Die Schule verfolgt zwei sich widersprechende Ziele:

1) fachliche Bildung

2) Bildung einer selbst-bewussten, mündigen und sozialen Persönlichkeit

In der Realität dominiert als 1) eindeutig und hat stets gegenüber 2) Priorität.


melden

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 09:42
@Abd-Abeo
Was ist denn deine Meinung zu den Punkten?


melden

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 10:23
muselhumanist schrieb:1) fachliche Bildung

2) Bildung einer selbst-bewussten, mündigen und sozialen Persönlichkeit
Punkt 2 setzt Punkt 1 nahezu zwingend voraus. Zudem ist Punkt 2 eher die Aufgabe der Eltern als die der Schule. Jedenfalls in unserer Gesellschaft. Wenn man das ändern möchte, müsste man auch akzeptieren, dass Kinder dann vorrangig vom Staat erzogen würden.


melden

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 10:35
kleinundgrün schrieb:eher die Aufgabe der Eltern
eher die unbegrenzte Flexibilität und Konzessionsbereitschaft am Arbeitsmarkt ist Aufgabe der Eltern.


melden

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 10:37
@eckhart
Wow, Du schaffst es selbst in diesem Thread Deine Kapitalismuskritik anzubringen. Sind die anderen - passenderen - Threads dafür zu langweilig geworden ;)


melden

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 10:41
Nein, ich habe Dich nur erinnert, dass beides auf dem gleichen Planeten stattfindet und unter einen Hut zu bringen ist.
Nieder mit der selektiven Wahrnehmung !


melden

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 10:59
eckhart schrieb:Nein, ich habe Dich nur erinnert, dass beides auf dem gleichen Planeten stattfindet und unter einen Hut zu bringen ist.
Nieder mit der selektiven Wahrnehmung !
Der Fortplanzungsvorgang der Seepferdchen findet auch auf diesem Planeten statt und ließe sich sicherlich auch mit dem Schulsystem unter einen Hut bringen - dennoch ist es ein anderes Thema. Natürlich könnte man hier auch nur einen einzigen Thread aufmachen, in dem alles abgehandelt wird. Nur wird es dann etwas unübersichtlich. Findest Du das nicht?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 11:06
was mich immer am "Schulsystem" gestört hat ist das einem nicht wirklich nah gelegt wird wie wichtig es ist gut zu sein/mit zu machen und zu lernen, man bekommt schlechte Noten, toll und weiter? hat mich nie gestört und von allen Eltern verlangen das sie es ihren Kindern nahe legen is auch unmöglich, dies können nicht alle Eltern, das müsste von dem "Schulsystem" kommen..


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 11:08
Das "System" ist großer Mist.

Was soll der Schüler denn lernen? Seit Jahren werden die immer wieder gleichbleibende Stoffe verwendet. Auf ihren Platz getackert haben sie den Schnabel aufzumachen und den alten Brei ohne Wiederworte einfach zu schlucken um an Prüfungstagen den runter gewürgten Brei wieder zu erbrechen. Das ist das System und hat mit LERNEN Nichts zu tun.


melden

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 11:10
kleinundgrün schrieb:Der Fortplanzungsvorgang der Seepferdchen findet auch auf diesem Planeten statt und ließe sich sicherlich auch mit dem Schulsystem unter einen Hut bringen - dennoch ist es ein anderes Thema.
Soso, dass Eltern, die selbst sozial benachteiligt sind, größere Schwierigkeiten haben, ihre Aufgaben bei der Kindererziehung zu erbringen hat also genausowenig mit Schule zu tun, wie Seepferdchen.

niedlich klein


melden

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 11:19
eckhart schrieb:Soso, dass Eltern, die selbst sozial benachteiligt sind, größere Schwierigkeiten haben, ihre Aufgaben bei der Kindererziehung zu erbringen hat also genausowenig mit Schule zu tun, wie Seepferdchen.
Sagt wer? Bisher ging es in Deinem Text - wir lesen gemeinsam nach:
eckhart schrieb:eher die unbegrenzte Flexibilität und Konzessionsbereitschaft am Arbeitsmarkt ist Aufgabe der Eltern.
um die (sonstigen) Aufgaben der Eltern. Jetzt schreibst Du davon, das benachteiligte Eltern größere Schwierigkeiten haben, Ihre Kinder zu erziehen.

Das sind zwei unterschiedliche Dinge. Soweit so gut.

Die Krönung ist nun, dass Du mir in den Mund legst, ich würde beides gleich setzen.
eckhart schrieb:niedlich
Das ist es allerdings.


melden

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 12:05
kleinundgrün schrieb:Das sind zwei unterschiedliche Dinge.
Mit dem Ding "System" Schule haben noch viel mehr unterschiedliche Dinge zu tun:
Ganz besonders hervorzuheben ist, dass das "System" Schule viel zu wenige naturwissenschaftlich interessierte Absolventen hervorbringt.
Von Kindern selbstverständlich, die von noch mehr ebenfalls unterdurchschnittlich naturwissenschaftlich gebildeten Eltern hervorgebracht worden sind.
Die Versäumnisse des "Systems" Schule sind also uralt.
http://www.zeit.de/2013/16/richard-david-precht-schulsystem
Nur eins von unzähligen Beispielen.


melden
Bleistift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 12:43
Drückt sich der Herr Precht aus deinem Link nicht etwas zu überspitzt aus? @eckhart
Oder steht es wirklich sooo schlimm um die deutschen Schulen?


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 12:47
Hey, Precht ist ein genialer Philosoph. *mecker*


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 12:47
@eckhart nicht zu vergessen das der großteil der neu ausgebildeten lehrer aus den immer gleichen Milieus kommen und die ganze lehrerschaft immer mehr zu einem haufen überbeschützter minderleister mutiert...


melden

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 12:49
eckhart schrieb:Ganz besonders hervorzuheben ist, dass das "System" Schule viel zu wenige naturwissenschaftlich interessierte Absolventen hervorbringt.
Wenn man diesen Fakt relativiert, sieht es tatsächlich nicht so schlimm aus.
Die Wirtschaft jammert auf hohem Niveau.
Schließlich ist ja beasbsichtigt, Fachkräfte aus dem Ausland zu importieren.


melden

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 12:49
eckhart schrieb:Mit dem Ding "System" Schule haben noch viel mehr unterschiedliche Dinge zu tun:
Ganz besonders hervorzuheben ist, dass das "System" Schule viel zu wenige naturwissenschaftlich interessierte Absolventen hervorbringt.
Von Kindern selbstverständlich, die von noch mehr ebenfalls unterdurchschnittlich naturwissenschaftlich gebildeten Eltern hervorgebracht worden sind.
Die Versäumnisse des "Systems" Schule sind also uralt.
Das mag ja sein. Aber erstens ist es die Frage, ob das eine eine Unterstellung, wie Du sie hier auftischst, rechtfertigt:
eckhart schrieb:Soso, dass Eltern, die selbst sozial benachteiligt sind, größere Schwierigkeiten haben, ihre Aufgaben bei der Kindererziehung zu erbringen hat also genausowenig mit Schule zu tun, wie Seepferdchen.
Und zweitens ist es grundsätzlich problematisch, vom Ergebnis her eine Schlussfolgerung auf das System zu ziehen.

Du hast sicher recht, dass sozial benachteiligte Eltern ihren Kindern einen schlechteren Start mitgeben. Die Frage ist aber, was die (besseren) Alternativen sind.

Dazu muss man erst mal klar stellen, dass nicht die Armut der Eltern das Problem ist, sondern deren Desinteresse an der Bildung der Kinder. Auch ein armer Mensch kann seinen Kindern - mit Ausnahme teurer privater Förderung - nahezu die selben Chancen eröffnen, die jeder andere hat.

Das Problem ist daher weniger eine soziale Benachteiligung als vielmehr Desinteresse. Und ob die Leute, die ihre Kinder jetzt nicht fördern, dies tun würden, wenn sie mehr Geld verdienen würden, bezweifle ich.

Die einzige Alternative wäre also eine Umverteilung der Erziehungshoheit von den Eltern in Richtung Staat. Aber ob man das so möchte?


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 12:50
eckhart schrieb:Wenn man diesen Fakt relativiert, sieht es tatsächlich nicht so schlimm aus.
eckhart schrieb:Schließlich ist ja beasbsichtigt, Fachkräfte aus dem Ausland zu importieren.
Ist das nicht ein wenig widersprüchlich? ;)


melden
Anzeige

"System" Schule - Diskussion

07.01.2014 um 12:55
kleinundgrün schrieb:Dazu muss man erst mal klar stellen, dass nicht die Armut der Eltern das Problem ist, sondern deren Desinteresse an der Bildung der Kinder. Auch ein armer Mensch kann seinen Kindern - mit Ausnahme teurer privater Förderung - nahezu die selben Chancen eröffnen, die jeder andere hat.
Soll das das Wort zum Sonntag sein?
Ich bin nicht der Auffassung, das Multijobber nur multijobben, um ihren Bedarf an Alkohol und Zigaretten zu decken. Der Auffassung ist nur RTL & Co.
Und das ist neben langen Arbeitswegen nur einer von vielen Gründen, den Kindern nicht mehr die nötige Zeit widmen zu können.

Nicht alle liegen faul auf der Couch.


melden
468 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
3. Reich noch Heute?50 Beiträge