Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Frankreich, Antisemitismus, Quenelle
Thorgrim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 17:06
@Fidaii Das mit den Gaskammern steht in meinem Eingangspost. Diese Äußerung hat er über den besagten Journalisten getätigt, das ist der Zusammenhang. Desweiteren pflegt(e) er bei seinen Auftritten noch ein "lustiges" Lied zum Holocaust names "Shoananas" (Quelle: Le Monde von gestern, dem 15.1.2014) zum Besten zu geben bis ihm die Behörden dies untersagten.


melden
Anzeige
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 17:09
Der Holocaust war ist eben schon immer ein großes und kontroverses Thema. Dass Leute auf diesen "Zug" aufspringen scheint mir nicht verwunderlich.


melden

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 17:22
Der Typ erinnert eben daran, dass es nicht nur eine Resistance, sondern auch eine Collaboration gegeben hat.

Das Problem löst sich in der Regel spätestens, wenn der erste deutsche Panzer ums Eck kommt und die Mannschaft höflich, aber bestimmend meint, dass er nichts anderes als ein froschfressender Untermensch sei. Da bleibt dann nur mehr ein zitterndes Häufchen Elend über, das am eigenen Gaskammerwitz erstickt.

Reporter namens Cohen sind übrigens beliebte Ziele für antisemitische Vollkoffer, da der Name ja jüdischer Herkunft sei. Und diese Keule wird so knallhart gehämmert, dass die Nürnberger Gesetze fast als Multikulti durchgehen können. Die Botschaft ist in etwa: "Du heißt Cohen, du bist eine Judensau und kannst die Fresse halten, sonst Gaskammer."


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 17:51
Hier, ein ziemlich aktuelles Video von Dieudonné, in welchem er sich über das Auftrittsverbot äußert. Das Video ist deutsch untertitelt, damit es alle verstehen können.

Youtube: Dieudonné - deutsche Untertitel: Totales Verbot von "Le Mur/Die Mauer"


melden
Thorgrim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 17:56
Mal 'ne Frage, wenn er doch angeblich kein Nazi ist wieso ist dann Jean-Marie Le Pen (auch für seine Aussagen über Gaskammern bekannt und deswegen auch vorbestraft) der Pate eines der Kinder Dieudonnés?
Wobei ich das auch nicht so recht verstehen kann, denn Le Pen will doch alle Nichtweißen abschieben. Aber ich denke im Kampf gegen das sogenannte "Weltjudentum" geht man dann doch solche Allianzen ein.


melden

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 18:05
Darauf, wie aggressiv er auftritt, macht er in dem Werbevideo ja ziemlich einen auf Jammerlappen.

Außerdem sollte jemand, der mit radikalen Islamisten gegen die dänischen Mohammed-Karikaturen auf die Straße gegangen ist, sich nicht allzusehr auf künstlerische Freiheit berufen. Kommt nicht gut rüber.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 19:04
@Thorgrim
Thorgrim schrieb:Jeff Ross ist selbst Jude, das ist schonmal was anderes
Achso, weil er Jude ist, darf er den Hitlergruß machen und sich über Juden belustigen? :ask:


melden
Thorgrim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 19:09
@KillingTime Rechtlich darf er das in den USA, moralisch und intellektuell ist es ein Armutszeugnis, egal wo man herkommt. Wenn er so mutig und provokant sein will dann soll er mal nach Israel reisen und dort seine Show abliefern und sehen was dann passiert.
Oder nach Deutschland kommen und die Show abziehen und sich mal selbst überzeugen wie bequem unsere Knäste sind.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 19:12
@Thorgrim
Thorgrim schrieb:einem Journalisten (Patrick Cohen) mit Gaskammern zu drohen ist "Kritik an Israel"?
Das könnte als Beleidigung oder als Bedrohung aufgefasst werden, aber nicht als Antisemitismus.


melden
Thorgrim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 19:14
@KillingTime Nö, gar nicht antisemitisch. Juden (Cohen ist Jude, reiner Zufall, gelle?) und Gaskammern, wie kommt man nur auf die Idee die beiden Dinge in Zusammenhang zu bringen. War ja ganz sicher nicht so intendiert, wa?
Also bitte, was der damit sagen wollte ist doch ganz klar. Ist auch nicht die erste Äusserung Dieudonnés in diese Richtung. Der Mann ist krank im Kopf.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 19:22
@Thorgrim
Juden und Gaskammern, wie kommt man nur auf die Idee die beiden Dinge in Zusammenhang zu bringen.
Patrick Cohen ist eine einzelne Person. Er steht nicht für Israel oder alle Juden weltweit.

Verallgemeinerungen sind immer fehl am Platze. Wenn Dieudonne den Cohen bedroht hat, dann hat er damit auch nur Cohen bedroht. Du hast doch oben den Wortlaut zitiert? War da noch von irgendwem anders die Rede, außer Cohen? Und wenn nein, warum dann die Antisemitismuskeule? Weil Cohen zufällig Jude ist?


melden

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 19:25
Die Franzosen werden wohl wissen wie sie mit sowas umzugehen haben. Und wenn es rechtliche Grenzen überschreitet, dann wird er halt bestraft. Den rechten Arm zu heben ist hierzulande ja auch schon Volksverhetzung.


melden
Thorgrim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 19:25
@KillingTime Das meinst du doch wohl jetzt nicht ernst, oder? Es ist also nicht antisemitisch einen Juden mit der "Gaskammer" ("chambre à gaz") zu bedrohen? Erst wenn es mehrere sind wird es antisemitisch?
Ich hoffe jedenfalls dass dieser Kerl bald wieder aus dem Medien verschwindet denn so viel Aufmerksamkeit hat er mit seiner aufgewärmten Ideologie von vorvorgestern gar nicht verdient.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 19:28
@Thorgrim
IEs ist also nicht antisemitisch einen Juden mit der "Gaskammer" ("chambre a gaz") zu bedrohen? Erst wenn es mehrere sind wird es antisemitisch?
Die Frage galt dir. Soll ich jetzt meine eigene Frage beantworten?


melden
Thorgrim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 19:31
@KillingTime Ich weiß nicht was du von mir willst. Ich denke ich habe mich schon klar genug dahingehend geäußert dass eine Aussage, wie die von Dieudonné, wo eine Person offensichtlicher jüdischer Abstammung mit Gaskammern im gleichen Satz genannt wird schon per se antisemitisch und nebenbei auch noch äußerst menschenverachtend ist. Kein Mensch der noch halbwegs richtig tickt würde sowas tun, da stimmst du mir doch zu, oder?


melden

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 19:33
KillingTime schrieb:War da noch von irgendwem anders die Rede, außer Cohen?
Ja. Auch von Daniel Schneidermann, von der Änderung des politischen Windes und von Gaskammern war die Rede.

Nachzulesen hier:
http://www.egaliteetreconciliation.fr/Dieudonne-et-Patrick-Cohen-Radio-France-saisit-la-justice-22140.html

Für mich ist das, da Dieudonné auch bereits mit weiteren rechtsradikalen Kameraden als Wahlgemeinschaft bei Wahlen angetreten ist, eine politische Drohung.

Die Erben der Kollaborateure beginnen ihren verbalen Amoklauf.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 19:36
@Thorgrim
Thorgrim schrieb:Kein Mensch der noch halbwegs richtig tickt würde sowas tun, da stimmst du mir doch zu, oder?
Ja. Eine solche Äußerung ist menschenverachtend und nicht hinnehmbar. Und was einen Dieudonne treibt, ob er einen Dachschaden hat oder ob er provozieren will, weiß wohl nur er selber.

Aber trotzdem sollte man vorsichtig sein, immer alles gleich als "Antisemitismus" aufzufassen. Dieser Begriff wird sehr inflationär benutzt (wenngleich er im aktuellen Fall möglicherweise zutreffen könnte). Vielleicht ist Dieudonne wirklich antisemitistisch, wer weiß das schon. Ich kenne ihn nicht, und ich habe vor der Quenelle noch nie was von ihm gehört.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 19:40
@Narrenschiffer
Narrenschiffer schrieb:da Dieudonné auch bereits mit weiteren rechtsradikalen Kameraden als Wahlgemeinschaft bei Wahlen angetreten ist, eine politische Drohung.
Ok, wenn das so ist, dann ist das ganz klar antisemitistisch.

Das ist aber Sache der Franzosen. Auch Frankreich hat ein ausgeklügeltes Rechtssystem, und die werden sicher auch mit antisemitistischen Möchtegern-Komikern fertig.


melden
Thorgrim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 19:43
Ich übersetze gerade mal den Satz auf den @Narrenschiffer in seiner Quelle hingewiesen hat:
"Tu vois, lui, si le vent tourne, je ne suis pas sûr qu’il ait le temps de faire sa valise"
"Verstehst du, wenn der Wind sich dreht bin ich mir nicht sicher ob er noch die Zeit haben wird die Koffer zu packen". Bezogen auf Schneidermann.
Ist also kein Ausrutscher, sondern vielmehr scheint Herr Dieudonné keinerlei scheu mehr zu haben jetzt auch schon ganz offen zu drohen. Und in dem Kontext muss man auch sein "Kabarett" verstehen. Das Kabarett nutzt Herr Dieudonné offenbar als politische Waffe die gegen eine ganz bestimmte Gruppe innerhalb der Gesellschaft gerichtet ist. Und das finde ich sehr bedenklich.


melden
Anzeige
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieudonné M'bala M'bala-Renaissance des Antisemitismus?

16.01.2014 um 19:45
@Thorgrim
Thorgrim schrieb:scheint Herr Dieudonné keinerlei scheu mehr zu haben jetzt auch schon ganz offen zu drohen. Und in dem Kontext muss man auch sein "Kabarett" verstehen.
Oha, das ist heftig. Dann ist die Gefahr größer als ich dachte, und es ist gut, dass die Franzosen dem Mann Auftrittsverbot gegeben haben.


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt