Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

93 Beiträge, Schlüsselwörter: Berichte, Kommentare, Schreiber, Bezahlte

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:34
@Befen
aber bitte doch :)


melden
Anzeige

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:34
WAAAAAAAS


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:37
@Befen
wie,was?

buddel


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:38
@voodoobal

Also ich vertraue nur noch den Umfragen, die ich selber manipuliert habe. :D

Is mit Zeitungsartikeln und dazugehörigen Kommentaren bei mir übrigens ebenso.

Gruß greenkeeper


melden

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:39
@greenkeeper
na ja besser ist das wohl :)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:39
@greenkeeper
Also glaubst du nur noch das was du dir selber ausgedacht hast? :D :D :D Das erklährt hier bei allmystery einiges. ^^


melden

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:39
Chefredakteure prüfen nochmal was ihre Schreiberlinge geschrieben haben. So kommt es vor das gewisse Themen gar nicht oder geschönt veröffentlicht werden. Das nennt man dann Zensur. Aber trotzdem heißt es das wir Pressefreiheit haben. Vielleicht muss das Wort auch nur etwas anders definiert werden. Bezahlte Schreiber? Ja die verantwortlichen die genehmigen was an die Öffentlichkeit darf und was nicht. Jetzt bin ich mit diesen Worten ein böser VT. -_-


melden

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:39
@univerzal
univerzal schrieb:Nope. Es geht um Clicks, es geht um Visitors, es geht um PI. Das ist alles.
Und fällt das nicht unter "Interesse für die Zeitung"?


melden

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:40
Ein andres Beispiel zu dem Bericht: Skandal-Rapper Bushido beleidigt BVB-Trainer Jürgen Klopp
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/skandal-rapper-bushido-beleidigt-bvb-trainer-juergen-klopp-id9010255.html

Hier ein Kommentar dazu:

ich hätte von dieser Textpassage nie erfahren, wenn ich nicht den Sportteil aus "der Westen" lesen würde.
Also tue ich so, als ob ich diesen Artikel nie gelesen hätte.


Könnte dieser Kommentar von einem zb. Angestellten des BVBs sein und wäre das dann nicht eine indirekte Bezahlung?
Da beschwert sich einfach nur jemand, daß sein geliebter Sportteil mit Bushido-Unsinn gefüllt ist


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:41
@xXClubberXx
xXClubberXx schrieb: Ja die verantwortlichen die genehmigen was an die Öffentlichkeit darf und was nicht.
Stimmt. Aber wen sie ihr recht auf pressefreiheit nicht verwenden heist das nicht das dieses recht nicht vorhanden ist.


melden

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:43
@slider
Natürlich, aber nicht aus ideologischen Gründen, sondern zwecks dem Reibach. Daher würde das anheizen, wie du es darstellst, sich nicht lohnen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:43
objektivität ist ein zweischneidiges schwert.
ich denke
es ist gar nicht nötig jemanden zu rekrutieren,
die meisten posten und kommentieren doch aus eigenem interesse.
wie sollte ein bezahlter schreiberling (in kommentaren) die meinungshoheit übernehmen?

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:44
um meinungseinheit zu schaffen muss man irgendwie zu einem sogenannten "multiplikator" werden.
die gibt es.
leider weiss nur niemand, wie man zu so einem wird

buddel


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:45
@interrobang
interrobang schrieb:Also glaubst du nur noch das was du dir selber ausgedacht hast? :D :D :D
Nich ganz. Ich lese verschiedene Meinungen (Artikel, Umfragen), die ich für vertrauenswürdig halte, mische sie gut durch, gebe dann meinen Senf dazu und fertig is die Laube. Deine Meinung war übrigens in diesem Mix noch nie enthalten. :D :D :D

Gruß greenkeeper


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:47
@greenkeeper

hoffentlich haben wir diese möglichkeiten auch noch in ein paar jahren.

buddel


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:48
@greenkeeper
also ich mache das so das ich mir selber eine meinung bilde... wen du dir lieber eine fertige besorgst dan bitte. ^^


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:48
@interrobang
das hat er ja nicht gesagt

buddel


melden

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:50
slider schrieb:Onlinezeitungen legen Kommentarmöglichkeiten ja nicht an, weil man sich berufen fühlt der Gesellschaft ein Sprachrohr zu geben. Nein, es geht darum das Interesse für die eigene Zeitung zu steigern. Und womit klappt das im Allgemeinen? Mit kontroversen, ideologischen, aggressiven Diskussionen auf eher niedrigem Niveau. Und es ist IMMER mindestens einer dabei, der eine Diskussion diesbezüglich "belebt", in der Hoffnung es steigt jemand drauf ein.
Du meinst die Kommentar Funktion ist dafür da das kontrovers,aggressiv diskutiert wird? Ich finde wenn sich so viele Leute über die Kommentar Funktion kritisch zu den Themen äussern,dann heißt das doch das je nachdem um welches Thema es geht,dem ganzen wenig glauben geschenkt
wird. Das sieht man gerne wenns um poltische Themen geht.Aber die Medien machen sich damit auch nicht bei jedem beliebt. Über die Medien werden die Menschen kontrolliert.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:54
@xXClubberXx
ich hab das jetzt 3x gelesen,
das solltest du auch noch mal
(also deinen post von 20:50)

buddel


melden
Anzeige

Bezahlte Schreiber (Kommentare auf Berichte)

18.02.2014 um 20:56
voodoobal schrieb:ok mal anders...........eine Zeitung schreibt über einen Fehltritt einer Partei und eine andere Partei beschießt den Bericht mit Kommentaren?
Das sieht man -wie ich finde- recht häufig. Momentan kann man das bei der Edathy-Debatte ganz gut sehen, dass viele Kommentare zu Onlineartikeln stark durchs Parteibuch eingefärbt sind.

Emodul


melden
704 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt