Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Re:Re: Zur Schiefergasförderung in Schlesien

4 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, EU, Polen
Diese Diskussion wurde von intruder geschlossen.
Begründung: Un auch der wird geschlossen
Seite 1 von 1

Re:Re: Zur Schiefergasförderung in Schlesien

24.02.2014 um 13:33
Viele Konzerne haben ihre Schiefergas-Erkundung schon gestoppt. Nicht umsonst, ne? Das Problem steckt in mieseren Vorräten an Schiefergas aber Selbstkostenpreis ist zu hoch. Und die ausländischen Konzerne können das schon aus dem ff, deswegen sind viele Projekte auf Eis gelegt. Italienischer Konzern ENI verzichtet auf Schiefergas in Polen. Schiefergasmarkt ist eine große Seifenblase.
Zitat: Man möchte auch selber Energie fördern.
Man möchte... ist klar. Aber was zu fördern wenn es nichts gibt. Dieser ganze Medienrummel um unendliche Gasvorräte in Polen erwies sich wieder als eine Lüge, denn dieses Rummel mit der Schiefergasrevolution nützten die Amerikaner. Doch jetzt wollen sich Exxon Mobil, Marathon Oil und Talisman Energy auch aus Polen zurückziehen. Also, Schiefergasmärchen war nicht lange so märchenhaft.


melden
Anzeige

Re:Re: Zur Schiefergasförderung in Schlesien

24.02.2014 um 13:42
Um was solls gehen?


melden
melden

Re:Re: Zur Schiefergasförderung in Schlesien

24.02.2014 um 13:45
@Nerok

Die Schliessbegründung des 2. war scheinbar nicht eindeutig.


melden

Diese Diskussion wurde von intruder geschlossen.
Begründung: Un auch der wird geschlossen
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden