Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Russland das Buhland... aber warum?

44.978 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Sowjetunion, Kalter Krieg, Supermacht, Handelskrieg, USA, EU
SethP
Diskussionsleiter
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Russland das Buhland... aber warum?

23.08.2014 um 14:29
Ich beobachte seit anbeginn die Unruhen in der Ukraine.
Was mir aufällt ist das sei Anbeginn das Feindbild Russland ausgebaut wird?
Warum? Ich bin selber kein Russe aber ich mag keine Ungerechtigkeit und finde es echt unverschämt wass unsere Medien abziehen. Fehlinfos, Infos aus irgendwelchen Quellen hauptsache irgendwelche Mediengeilheit befriedigen.

Aktuelles Beispiel:
Russland schickt nach x Tagen Diskussion den Hilfskonvoi einfach in die Ukraine...
Oh gott wie Schlimm, Russland hat dem Roten Kreuz gesagt das alles Kontrolliert werden kann, sie haben auch Stichproben gemacht und nichts gefunden.

Dann die Reaktionen der Medien, unglaublich, Verdeckter Operation gebabbel bis zum Abwinken...also ich versteh die Leute nicht ich Lese jeden tag in der App Nachrichten und muss Schmunzeln das erschreckende ist die Leute glauben das.
Ich habe im Studium gelernt alles zu hinterfragen, hinterfragen wir mal was daran so Böse ist, Hilfslieferungen an Hungernde Kinder und Frauen, Männer...
Ah ja die grenze verletzt ohne Zustimmung...OK wegen Politik Leute verhungern lassen, also ich hab ein gewissen und hätte das gleiche gemacht, wenn die Ukraine so auf die Grenze Pocht und eine Gefahr in den KOnvois sieht hätte Sie diese ja Bomben können..aber auch die haben bisle Hirn.

Ich sehe Russland MOmentan auch sehr Besonnen an, USA und EU drücken Putin immer mehr in eine Position wo er bald nicht mehr rauskann, und sich Wehren muss.

Es ist wirklich ein Kasperltheater was da abgeht. Die Medien machen schön mit...nur Dumm das Diesmal kein land wie Serbien dahintersteht sondern Russland...

Ich vermute die USA sehen hier eine gute Situation einen Krieg herbeizuführen, und EU und Russland in einen Krieg zu verwickeln, das die USA nicht sehr Geschickt ist mit Kriegen austüffteln haben wir in diversen Kriegen gesehen.
China hat bisher wenig zu dem Thema gesagt steht aber hinter Russland.
Wie seht ihr das? Bin ich da zu voreingenomen oder seht ihr das Ähnlich.


melden
Anzeige
Halbu
ehemaliges Mitglied


Russland das Buhland... aber warum?

23.08.2014 um 14:49
@SethP
Du bist unbedingt voreingenommen.
SethP schrieb:Ich vermute die USA sehen hier eine gute Situation einen Krieg herbeizuführen, und EU und Russland in einen Krieg zu verwickeln, das die USA nicht sehr Geschickt ist mit Kriegen austüffteln haben wir in diversen Kriegen gesehen.
Allein dieser Satz zeigt es. Die Amis und ein Krieg mit Russland?
Die unterstützen die Ukrainer. Und die Russen unterstützen die sogenannten. Separatisten.
Die Wahrheit bleibt auf beiden Seiten auf der Strecke.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.08.2014 um 14:52
Allein dieser Satz sagt gut aus, warum es ein Buhland sein könnte. Weil sie immer Noch Glauben sie wären die Nr2 oder gar Hegemonialmacht in Europa.

Dann weil sie ihre 40 Jahre UDSSR nie aufgebarbeite haben, schon gar nicht bei den Ex WP Staaten.

Sie hängen am Nationalismus.
SethP schrieb:einen Krieg zu verwickeln, das die USA nicht sehr Geschickt ist mit Kriegen austüffteln haben wir in diversen Kriegen gesehen.
nenn mal Beispiele, freue mich was da wohl wieder an Halbwissen bei rumkommt.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.08.2014 um 16:21
@SethP
Frag dich mal welches Land einen Grund hat Russland zum "Buhland" abzustempeln, bzw es mit Sanktionen zu schädigen
SethP schrieb:ich versteh die Leute nicht ich Lese jeden tag in der App Nachrichten und muss Schmunzeln das erschreckende ist die Leute glauben das
SethP schrieb:Ich habe im Studium gelernt alles zu hinterfragen, hinterfragen wir mal was daran so Böse ist, Hilfslieferungen an Hungernde Kinder und Frauen, Männer...
In der Schule lernt man nicht zu hinterfragen eher es hinzunehmen


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.08.2014 um 19:04
Allein die dort betriebene Hetze gegen Homosexuelle und die Korruption in jedem Winkel reichen doch aus, um es als "Buhland", wie du sagst, zu bezeichnen.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.08.2014 um 19:11
Oher, du hast im STudium gelernt zu hinterfragen und urteilst dann über die Aktion mit dem Konvoi? Denk mal drüber nach was da noch hinterstecken kann. Fängt schon damit An das man Extra von Moskauf losfuhr.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied


Russland das Buhland... aber warum?

23.08.2014 um 19:14
Fedaykin schrieb:Oher, du hast im STudium gelernt zu hinterfragen und urteilst dann über die Aktion mit dem Konvoi?
da gabs doch auch schon eine Erklärung in den Nachrichten.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.08.2014 um 19:17
ja klar. Die Kunst ist es dahinter zu blicken. Auch hinter dem was die Nachrichten sagen.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied


Russland das Buhland... aber warum?

23.08.2014 um 19:21
Fedaykin schrieb:Auch hinter dem was die Nachrichten sagen.
und dem , den Nachrichten verschweigen. Sorry aber , wenn ich ehrlich bin , seh ich das ähnlich wie der Threadersteller. Es ist ganz, ganz ganz , egal , was Putin macht und wie.., er wird immer angekreidet , schau mal die Nachrichten an . Er Will Hilfsgüter ins Land bringen lassen..


ohne dass jemand sagen kann , oder es beweisen kann,... steht sofort. Invasion , Invasion.., und aus den USa, da sind bestimmt Waffen drinnen , anstatt Hilfsgüter..


also .. irgendwie , wirds langsam lächerlich .

Genauso mit den Sanktionen . Es ist völliger Quatsch und es reitet alle nur ein ein Chaos hinein. Aber passt schon.

MFG Dir :-)


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.08.2014 um 20:27
Nichts ist Ehrenvoller als in der Rechten Hand einen Feuerlöscher zu reichen und in der Linken den Benzinkanister.

Hätte Russland nicht soviel Munition, Kämpfer inklusvie Russsichem Führungspersonal rübergelassen wäre das alles nicht Nötig.

Und wenn du schon bei Russland Belege haben willst. Wieso bei den USA so sicher? Die haben noch keinen Konvoi geschickt.

Nichts fürchtet Putin mehr als eine Ukraine die aus der Misere Rauskommt. Entscheident könnte dafür der Osten sein. Wollte man dort doch so langsam Ukrainische Erdgasvorkommen erschließen.


melden
mainstream0815
ehemaliges Mitglied


Russland das Buhland... aber warum?

23.08.2014 um 20:42
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Hätte Russland nicht soviel Munition, Kämpfer inklusvie Russsichem Führungspersonal rübergelassen wäre das alles nicht Nötig.
hätte man beim Vertragsbruch vom 21.02. klare Kante seitens des Westens gezeigt und auf die Einhaltung der Vereinbarung gepocht, dann wäre es gar nicht soweit gekommen.

Bzw. man könnte schon früher ansetzen, hätte man sich nicht in innere Angelegenheiten eines souveränen Staates mit eingemischt und nicht die Entweder/Oder Schiene gefahren, wäre es auch gar nicht soweit gekommen.

Indizien sind im selben Maße vorhanden wie für deine These


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.08.2014 um 21:35

ich lass das mal hier


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.08.2014 um 21:35
loem schrieb:Allein die dort betriebene Hetze gegen Homosexuelle und die Korruption in jedem Winkel reichen doch aus, um es als "Buhland", wie du sagst, zu bezeichnen.
Kann man ja machen, dann sollte man aber wenigstens so konsequent sein und die Menschenrechte überall verteidigen, komisch das die Todesstrafe in den USA von uns einfach so hingenommen wird während Russlands Anti-homopropagandagesetz zerissen wird (was ja auch so sein sollte, aber bitte ohne Doppelmoral)


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.08.2014 um 22:28
Putin könnte alles tun und man nähme es ihm krumm...
Er schickt Hilfsgüter irgendwo hin - Invasion??
Erst wird an ihm rumgemeckert weil er keine Diplomatieversuche tätigte, dann versuchte er es und wurde dennoch wieder attackiert wegen "Scheinheiligkeit" und dass er dadurch nur verschleiern will dass er auf Krieg drängt...

Putin könnte AIDS, Krebs und Ebola heilen, sämtliche Terroristen in friedliche Pazifisten verwandeln, den Klimawandel stoppen, sämtliche Nazis/anderweitige Rassisten auf dieser Welt abmurksen, One Direction einsperren und RTL auflösen - Er wäre immer noch der allerböseste Mensch und das ultimative Feindbild.

Und das man Russland wegen "Menschenrechtsverletzungen" im Bereich der Homosexuallität anklagt wirkt irgendwie lächerlich wenn man vergleicht was in den USA so passiert, klar Menschen abschiessen weil sie maximale Pigmention aufweisen geht klar aber wehe ein Mensch mit homosexuellen Neigungen wird diskriminiert, DAS ist ja ultimativ unmenschlich....

Wie mir diese elende Doppelmoral wieder elendig auf den Sack geht...

PS: NEIN ICH BIN KEIN RUSSE ODER RUSSISCHSTÄMMIG ODER SYMPATHISIERE BESONDERS MIT RUSSLAND IHR GEHT MIR NUR (FAST) ALLE ENORM AUF DEN GEIST ;)


melden

Russland das Buhland... aber warum?

24.08.2014 um 01:26
Vielleicht weil die Weltgemeinschaft keine ebenbürtigen Kontrahenten dulden mag.

Die westl. Ländergemeinschaft hat sehr viel Einfluss und eigensherausgearbeite Werte, die sie in der ganzen Welt* durchsetzen möchte - da ist es unpraktisch, wenn sich ein bis nahezu einigermassen gleichstarker Pol dagegenstellt und vieles so nicht annehmen möchte, da es anders gesehen/ausgelegt wird, vll. sogar auch mit ganz anderen Argumenten, die hier so oftmals nicht mehr akzeptiert werden wollen oder können, aus vielerlei Gründen.

Das Problem ist, dass bei manchen Dingen scheinbar keine Kompromisslösungen hingenommen werden. So verhärten sich die Fronten sehr.
Kompromisse sind wichtig; dennoch: Wenn man ganz tief in sich trotzdem der Meinung ist, sich doch noch vollends durchsetzen zu müssen - so passieren ja auch sehr viele der richtigen Umbrüche und Fortschritte - fährt man trotz Kompromiss und eigentlicher Lösung stur seinen Kurs weiter.
...und so kollidiert man früher oder später erneut aneinander.
Bei Disputen mit anderen Menschen, Kulturen, Ländern, ist es auch oft mit einem Kompromiss nicht getan, da es verdammt viele Pole gibt, die desweiteren aneinandergeraten können und so nimmt das oft eine Kettenreaktion und man sieht nur noch Baustellen und Arbeit, dabei rennt die Zeit auch noch - da muss bei jeder Position abgewogen werden, ob sie mit dem eigenen Standpunkt oder Plan vereinbar ist, der Agenda, den Zielen, vll. manchmal sogar mit dem eigenen Gefühl, Glauben oder Geist, wie irrational das auch klingen mag.
...und je bedrohlicher oder stärker die "Gegenseite" ist, desto schwieriger und gefährlicher wird das Vorgehen.

Verliert Europa die Ukraine, wird vll. dieses oder jenes nicht umgesetzt werden können, verliert Russland geschieht dies oder das, was wäre im Falle eines Kompromisses? - die Dinge werden wieder Einfluss darauf oder darauf haben können, das wäre dann wieder zu un/günstig hierzu oder dafür, usw.usf.

*Die ganze Welt betreffend, da es schon immer ein Traum der Menschheit, einiger Personen oder starken Populationen war, durch was-auch-immer angetrieben, ein im Idealfall gänzlich ideal funktionierendes, globales System aufzubauen, zum Gunsten oder auch Ungunsten, von wem-auch-immer; wobei es aber leider oder vll. zum Glück verdammt viele Lecks dabei gibt.

EDIT: Und weil die Ländergemeinschaft hier, ihre eigenen Fehler nicht sieht oder sehen mag.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

24.08.2014 um 01:28
@Interalia
ich finde eher das die leute bei russland immer wegschauen. bei der usa wird immer gemeckert hier im forum aber russland wird immer in schutz genommen.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

24.08.2014 um 01:35
@interrobang

Ist vll. nur eine Reaktion auf die Nachrichten der letzten Monate.
Viele wollen vll. ein friedliches, freundschaftliches Verhältnis mit Russland.
...und bisschen weniger USA in Europa.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

24.08.2014 um 01:36
@Interalia
währe mir auch recht. dan sollte russland halt aufhören der ukraine das land zu stehlen. währe mal ein anfang.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

24.08.2014 um 01:38
@interrobang

Tja, und da wären wir auch schon bei der Kettenreaktion mit den vielen Baustellen,
von der ich hier um 01:26 schrieb.


melden
Anzeige

Russland das Buhland... aber warum?

24.08.2014 um 02:39
Rein wirtschaftlich wäre Russland besser für uns, scheiss auf die amerikanische Politik.


melden

109.804 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden