Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

265 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Erdogan, Rede ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

20.11.2015 um 12:08
@235
Zitat von 235235 schrieb:Sicher gibt es da aber viele Menschen aus dem orientalischem Bereich die ihren Frauen gleichwertigkeit absprechen, und sicher gibt da auch genauso viele Menschen aus dem orientalischem Bereich die das nicht tun, sowas kann jedenfalls nicht verallgemeinert werden oder was genau meintest du?
Ich meinte, dass der Prozentsatz derjenigen, welche Frauen als 2. Klasse sehen in den orientalischen Ländern vermutlich viel höher ist, als hierzlande (auch bei uns soll es ja noch ein paar "Hinterwäldler" geben, aber halt wohl nicht so viele, denke ich).

Natürlich läge es an den Frauen, sich ihre Gleichberechtigung selbst zu erstreiten, aber da denke ich, haben sie es wegen der Glaubensinhalte sehr viel schwerer als damals die Frauen hierzlande, oder?


1x zitiertmelden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

20.11.2015 um 12:25
@Optimist
Zitat von OptimistOptimist schrieb:vermutlich viel höher ist, als hierzlande
Vermutlich, das aber liegt daran, weil es in diesen Ländern keine Aufklärung gab die obsiegte, wie hier in Europa, hier siegte sie nämlich.

Die Araber hatten zwar die Mu`tazila, aber die wurden von den orthodoxen Patriarchen (den Oberhäuptern der Sunniten) zerschlagen und gewannen somit auch die Oberhand und ihre Lehren (Sunnah-Scharia) wurden obligatorisch, bis heute.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Natürlich läge es an den Frauen, sich ihre Gleichberechtigung selbst zu erstreiten, aber da denke ich, haben sie es wegen der Glaubensinhalte sehr viel schwerer als damals die Frauen hierzlande, oder?
Sicherlich, da ja auch oft in diesen Ländern die Sunnah-Scharia nicht nur ein Glaubensinhalt ist, sondern auch Gesetz.
Aber auch in Arabien usw. besteht Hoffnung zur Besserung, die Traditionalisten werden immer weiter in die Enge getrieben und verlieren massiv ihre Autorität (davon bekommen wir hier nur nix mit), u.a auch deshalb weil ihre Deutungen und Auslegungen haltlos sind und die Menschen das allmählich erkennen, sie lassen sich nicht mehr instrumentalisieren.


melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 12:54
Hallervorden jetzt auch:

Youtube: Dieter Hallervordens Narrhallamarsch gegen Zensur: „Erdoğan, zeig mich an!“
Dieter Hallervordens Narrhallamarsch gegen Zensur: „Erdoğan, zeig mich an!“



melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 12:56
Erdogan verbittet sich Einmischungen in die türkische Innenpolitik. Allerdings hat er bei Ansprachen an seine hier lebenden Landsleute diese auch zum Vehikel gegen Deutschland zu machen versucht.


melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 13:32
Hallervorden kanns immer noch

super er ritisiert Erdowahn für seine Untaten

(man muss und darf keine braunen Zuschreibungen wie das Z Wort gebrauchen)


melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 14:46
Man man, Erdogan, der Putin vom Bosporus. Man hätte verhindern können das Erdogan so viel Macht bekommt, hätte man bei der Flüchtlingskrise eine Europäische Lösung gefunden. allerdings musste sich Ungarn, Polen, Tschechien und co. und so ist sie geplatz und dann gab es nur noch einen Partner....


melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 15:45
Was ich mal anmerken möchte: Nach dem CharlieHebdo-Attentat hieß es doch überall - auch von Politikerseite - dass man sich die Freiheit nicht nehmen lasse. Da waren sich fast alle wichtigen Persönlichkeiten einig. Oder gab es prominente Stimmen die damals schon sagten, dass Satire auch seine Grenzen habe???

Schaut euch doch mal diese Karikatur an:


http://www.lessentiel.lu/diashow/54141/117304-fKCXyM9EDTXkSdr_z07Hzw.jpg


Warum zeigten sich alle mit CharlieHebdo solidarisch aber nicht mit Böhmermann?

Muss immer erst jemand zu Tode kommen?


1x zitiertmelden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 16:09
Zitat von SimpleSimonSimpleSimon schrieb:Oder gab es prominente Stimmen die damals schon sagten, dass Satire auch seine Grenzen habe
Satire hatte auch damals Grenzen. Eine Meinungsäußerung betrifft sowohl die Rechte desjenigen, der sie äußert und auch die Rechte desjenigen, über den die Äußerung statt findet.
Es ist schon richtig, dass man als Adressat einer Äußerung nicht völlig rechtlos ist.

Aber die beiden Fälle sind nicht vergleichbar. Damals war die Reaktion auf die Meinungsäußerung die Ermordung der sich Äußernden. Keine Meinungsäußerung rechtfertigt eine solche Reaktion.

Bei Fall Böhmermann wird - vielleicht - geprüft, ob die Meinungsäußerung die Grenzen des Zulässigen überschritten hat oder nicht. Das ist nicht mal annähernd ähnlich zu dem Fall Charlie Hebdo.


melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 16:30
Vielleicht passend zum Thema, die "Friedens"demo in München.

https://www.youtube.com/watch?v=GZcJjnlen3U

Wo bleibt da jetzt eigentlich der Runde Tisch gegen Rechts? Da haben ganze Gruppen von Menschen ganz offensichtlich ihre Rechtsradikale Gesinnung kund getan.


melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 18:56
@SimpleSimon
strafbar wird eine Beleidigung wohl nur sein, wenn sie gegen eine konkrete Person gerichtet wird.
Böhmermann s Beitrag war keine Satire mehr

worauf Böhmermann mit dem Z Wort anspielt, ist die angebliche Zoophilie des Propheten.
es ist eine herabwürdigende Zuschreibung und meint implizit wohl eher alle Moslems ; jedenfalls mit dem Z Wort geht es um Verletzung der Würde des (muslimischen) Menschen, und diese ist noch immer unantastbar


melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 19:23
Die Sache ist strittig, man kann auch nicht sagen, kinderpornografische Bilder sind in Deutschland verboten und dann mal zum besseren Verständnis ein paar davon zeigen. Da ist die Sache dann klar, gibt richtig Ärger und aufs Auge. Und auch Satire dürfte dieses nicht, egal in welchem Kontext dieses auch gebettet wäre.

Ich gehe davon aus, dass Böhmermann das aber auch klar war, er also ganz bewusst hier die Grenze überschritten hat.

Bei Kunst ist es nun noch etwas anders, es gibt Bilder von nackten Kindern und auch Skulpturen wo man den Zipfel sehen kann, mal Beispiele:

manneken 2190715b
Wikipedia: Manneken Pis

1.756.639
Wikipedia: Jeanneke Pis

Beides ist hier aber Kunst und somit als Abbildung nicht verboten. Kunst lässt da noch mehr Freiheit, vermutlich mit ein Grund, warum Böhmermann sein "Werk" nun auch als Kunst bezeichnet hat.

Wie dem auch sei, gut ist es, dass es eskaliert wurde, Merkel muss nun Farbe bekennen und es wirkt ja wirklich so, dass sie da dem Erdoğan ganz schön tief ins Gedärm kriecht.


1x zitiertmelden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 19:44
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Merkel muss nun Farbe bekennen
weil sie mit einem Diktator ins Bett steigt....bzw schmutzige Deals macht....hat sie ihre moralische Unschuld verloren


melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 20:01
@lawine

Merkel hat keine moral und tut alles um ihren arsch zu retten und das war schon immer so


melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 20:20
Was geht ab. ein Aloch das die:
-> Presse, Christen unterdrückt
-> Frauenrechte ... naja sag mal nichts dazu

Der sollte seine Fresse halten !

PS: ich mein den penner von Erdoğan


melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 20:24
Wenn Böhmermann keine juristischen Konsequenzen erfährt, was bedeutet das dann genau. Dürfen in Zukunft Nazis ihren rassistischen Äußerungen ein "das darf man nicht sagen..." vorschicken und dann geht die Sache in Ordnung?


melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 20:30
Das lese ichja erst jetzt:
Zwar sagte Kurtulmuş, die Türkei wolle "absolut keinen politischen Druck" auf Deutschland ausüben. Er warf Böhmermann aber vor, ein "schweres Verbrechen gegen die Menschlichkeit" begangen zu haben. Das Gedicht habe "alle Grenzen der Schamlosigkeit übertroffen".
Quelle:
http://www.zeit.de/politik/2016-04/jan-boehmermann-tuerkei-ermittlungen-schmaehgedicht-menschlichkeit?page=4#comments
"schweres Verbrechen gegen die Menschlichkeit"
Was ??

Die Türkei SOLLTE nicht über erbrechen gegen die Menschlichkei sagen.... -> Türkei -> Armenien !


1x zitiertmelden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 20:42
Zitat von O.G.O.G. schrieb:Die Türkei SOLLTE nicht über erbrechen gegen die Menschlichkei sagen.... -> Türkei -> Armenien !
Es wäre eigentlich schön wenn man ein konkreten Fall nicht mit tausend anderen Dingen in Verbindung setzen würde.
Wenn jemand seine Rechte verletzt sieht geht es um den konkreten Fall, nicht darum was für eine Persönlichkeit der Kläger hat oder wie seine Politik aussieht. Das ändert nichts an den Beleidigungen, um die es geht.


melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 20:47
Böhmermann hat sie alle entlarvt. Sowohl Erdogan als auch Merkel. Schön das es sowas noch gibt!

PS: Danke Diddi das du den Mut hast Böhmi zur Seite zu stehen!


melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 20:50
@lukistar

Naja, die als Beleidigung empfundenen Verse sind jedoch an Aussagen Erdogan's geknüpft...auch im Zusammenhang mit den Vorfällen von 1915 bezüglich der Armenier.


melden

Erdogan radikalisiert Deutschland (Rede verbieten?)

11.04.2016 um 22:56
@lukistar

Ich hab das so gemeint wenn jemand sagt das ein "GEDICHT" sei ein "schweres Verbrechen gegen die Menschlichkeit" ist,
aber sein sein eigenes Land hat in der vergangenheit wirklich ein "schweres Verbrechen gegen die Menschlichkeit" begangen hat sollte lieber nichts sagen. Denn das mit den Armenier war eins.

Die Person sollte sich dann im klaren sein was wirklich ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit ist.
Ein Gedicht mit sicherheit nicht...


1x zitiertmelden