weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

MvantenHaarlen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 14:20
Seit langem ist bekannt, dass die Familie Kim gut und gerne tötet. Das Volk hungert, während ein stalinistsiches Regime in Pjöngjang es sich gut gehen lässt.
Gerüchte über Hinrichtungen mit ausgehungerten Hunden machten auch in der serösen Presse die Runde.
Was ist Nordkorea eigentlich?
Wer verbirgt sich hinter dem von der Presse getauften "Bubidiktator" Kim Jong-un?
Wikipedia: Kim_Jong-un
Was ist an der Nachricht dran, dass es flächendeckend Konzentrationslager in Nordkorea geben soll?
Wikipedia: Konzentrationslager_Haengy
Warum unternehmen die Großmächte nichts, um dem munteren Treiben der Kim Sippe ein Ende zu bereiten?
Was denkt Ihr?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 14:31
MvantenHaarlen schrieb:Warum unternehmen die Großmächte nichts, um dem munteren Treiben der Kim Sippe ein Ende zu bereiten?
seltsam finde ich immer, dass die Menschen im Land selbst nicht mal die Initiative ergreifen, wo es ihnen doch so scheiße geht.

Sicher, es wird abgeschottet und gelogen, dass sich die Balken biegen, aber das Volk muss doch auch kluge köpfe haben, die sich durchaus ein stimmiges Bild von der Welt machen können..

Ich würde da mit Gewalt gar nichts unternehmen, sonst fühlen sie sich noch bestätigt. Wenn es wirklich so scheiße ist, fällt es auch irgendwann in sich zusammen.


melden

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 14:49
MvantenHaarlen schrieb:Warum unternehmen die Großmächte nichts, um dem munteren Treiben der Kim Sippe ein Ende zu bereiten?
Was denkt Ihr?
weil nordkorea wohl atomwaffen besitzt.
punkt.


melden

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 14:52
Pffm Nordkorea besitzt nicht wirklich Atomwaffen die eine ernsthafte Abschreckung bewirken. Deren bestes Bombe lag bei 12 Kilotonnen.

Wenn es um Nordkorea geht, da liegt es an China was zu tun. Ist deren Schoßhund

Und Warum sollte man eine Jetzige halbwegs stabile Situation Verändern, für ein vermeintilches Chaos?


melden

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 14:57
Nordkorea ist stabil so wie es jetzt ist. Die USA werden dort ohne China gar nichts unternehmen, gibt für die auch keinen Grund dazu.
Die Drohungen aus Nordkorea nimmt auch niemand ernst und ob Rodman da einmal im Jahr hinfliegt oder nicht kümmert auch niemanden.

Genauso wenig , leider, wie die vielen Menschen die dort aus unterschiedlichen Gründen zu leiden haben.


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 15:28
rockandroll schrieb:seltsam finde ich immer, dass die Menschen im Land selbst nicht mal die Initiative ergreifen, wo es ihnen doch so scheiße geht.
Die werden dort von klein auf indoktriniert, sodass sie ihre Führer fast wie Götter verehren. Da darfst du als normaler Arbeiter nicht mal ohne Erlaubnis dein Dorf verlassen, sonst drohen harte Strafen. Und für die tägliche Dosis Propaganda ist auch gesorgt: In den Plattenbauten sind Lautsprecher eingebaut, die man nicht abschalten kann. Die Menschen stehen dort unter permanenter Kontrolle. Vielleicht gab es ja kleine Aufstände oder ähnliches - nur sowas dringt sicher nicht draußen.


melden

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 15:29
rockandroll schrieb:seltsam finde ich immer, dass die Menschen im Land selbst nicht mal die Initiative ergreifen, wo es ihnen doch so scheiße geht.
ihnen wird übrigens auch eingetrichtert das es dem rest der welt noch viel beschissener und es ihnen am besten geht.

ernsthaft..


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 15:31
@Nerok

Trichtert das nicht jede Regierung seiner Bevölkerung ein?

Glaube kaum das irgendeine Regierung darauf verweisen wird, dass es im eigenen Land scheiße und anderswo viel besser ist...

Nachtrag:
Andererseits kann man in unseren Breiten alles besuchen und sich ein eigenes Bild machen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 15:32
@Nerok
@Aldaris
jepp, ist schon ne ziemliche Gehirnwäsche, die da wohl betrieben wird, aber es ist ja nicht jeder für sowas empfänglich. Die, die noch halbwegs denken können, sollten es besser wissen, nur sind halt die auch meistens korumpiert, oder eben auch unter Zwang


melden

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 15:34
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Pffm Nordkorea besitzt nicht wirklich Atomwaffen die eine ernsthafte Abschreckung bewirken. Deren bestes Bombe lag bei 12 Kilotonnen.
Und wieso ist das dann nich ernsthaft abschreckend? Werf das mal nach tokio, berlin oder new york.

Die Hiroshima bzw. nagaskaki bomben waren übrigends nur eine kilotonne mehr..


melden

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 15:36
def schrieb:Nachtrag:
Andererseits kann man in unseren Breiten alles besuchen und sich ein eigenes Bild machen.
genau das ist der unterschied.


melden

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 15:55
@aseria23
aseria23 schrieb:Werf das mal nach tokio, berlin oder new york.
Bis nach Berlin und New York reicht's wohl nicht, aber Japan und Südkorea könnten schon direkt gefährdet sein.


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 16:08
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Und Warum sollte man eine Jetzige halbwegs stabile Situation Verändern, für ein vermeintilches Chaos?
Richtig !!!!!

Aber dort wird es schneller gehen das Chaos wegzuraeumen wie im vergleich zu andere Staaten.

Da die Süd und Nordkoreaner sich noch als ein Volk betrachten beispiel Deutschland


melden

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 16:38
Und wieso ist das dann nich ernsthaft abschreckend? Werf das mal nach tokio, berlin oder new york.
Die Hiroshima bzw. nagaskaki bomben waren übrigends nur eine kilotonne mehr..
t
Tja der alte Fehler Hiroshima hochzurechnen. Mal abgesehen davon das die meiste Zerstörung dort vom Feuer Stammt


http://www.carloslabs.com/node/16





Wenn du glaubst das man mit einer 12 Kt Bombe ernsthaft abschrecken könnte, dann hätte man sich viel Unsinn und Investitionen gespaart.


melden

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 17:01
stalinistische
Juche. Wenn schon denn schon.


melden

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 17:11


melden

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 17:19
Nerok schrieb:ihnen wird übrigens auch eingetrichtert das es dem rest der welt noch viel beschissener und es ihnen am besten geht.
Und Kim Jong Il war der beste Golfer der Welt! :D
Spoiler
Denn der einzige Mensch, dem auf der ersten Golfrunde seines Lebens elf Asse gelangen, stammt aus Nordkorea: Kim Jong Il, der "geliebte Führer". Das behauptet zumindest das Informationsministerium des Landes. Angeblich, wenn auch so nicht durch das Informationsministerium bestätigt, soll sich die Glanztat im Oktober 1994 auf einem 18-Loch-Platz außerhalb der Hauptstadt Pjöngjang zugetragen haben.
"http://www.spiegel.de/sport/sonst/elf-asse-nordkoreas-machthaber-kim-jong-il-der-beste-golfer-der-welt-a-634900.html[/spoiler ("]http://www.spiegel.de/sport/sonst/elf-asse-nordkoreas-machthaber-kim-jong-il-der-beste-golfer-der-welt-a-634900.html[/sp...)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 17:20
@ickebindavid
na bitte. So werden Helden gemacht :D


melden

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 18:37
@MvantenHaarlen

Warum sollten die "Großmächte" etwas unternehmen? Was geht die Großmächte, was geht uns Nordkorea an?


melden

Nordkorea- eine böse stalinistische Sekte

27.06.2014 um 19:47
@Fedaykin
Fedaykin schrieb: da liegt es an China was zu tun.
Bush hätte auch mal länger als 2 Sekunden nachdenken können, bevor er verbal auf die Kacke haut und damit den langen und schweren Annäherungsprozess, den es ja zwischen Nord und Süd gab, kaputt macht.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt