weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

111 Beiträge, Schlüsselwörter: Weiblich, Männlich
ichwarhier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 09:31
Dosenpfand 2.0


melden
Anzeige
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 09:33
25h.nox schrieb:was sind weibliche eigenschaften anhand derer man frauen eindeutig identifizieren kann?
Gibt es meiner Meinung nach nicht. Es gibt menschliche Eigenschaften.
def schrieb:Willst du nun differenzieren oder nimmst du es da doch nicht so genau
Man sollte den Menschen, die sich nicht klar mit einer der beiden Schubladen identifizieren können, Raum geben, und dazu sehe ich einen Anfang, bei den Ankreuzmöglichkeiten z.B. Ein "Sonstiges" zu erlauben.

Es ist oft so, dass Neues nicht gleich von Anfang an perfekt aufgezogen ist. Das wird schon noch.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 09:35
blue_ schrieb:Gibt es meiner Meinung nach nicht. Es gibt menschliche Eigenschaften.
womit wir zum schluß kommen das alle die nicht weiblich ankreuzen idioten sind da sie sich selbst jede förderung entziehen.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 09:42
Du mit deiner Förderung. Darum geht es doch gar nicht.

Ich wäre froh, wenn man entweder die Frage nach dem Geschlecht gar nicht stellen würde, oder sie um eine dritte Möglichkeit ergänzt, die auch lauten könnte "Geschlechtsidentität".


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 09:44
@blue_
ein:
männlich
weiblich
zwitter

würde doch völlig ausreichen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 09:47
blue_ schrieb:Du mit deiner Förderung. Darum geht es doch gar nicht.
es geht nur darum fördermaßnahmen für einen teil der mitglieder durchzusetzen der ehh schon die besseren chancen hat.


melden

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 10:09
@pokpok

Bei den Grünen ist doch eh Hopfen und Malz verloren :D

Weiss nicht, wie`s früher war, aber heute sind sie eine moralinsaure Besserwisserpartei geworden, die grundsätzlich überall Diskriminierungen und dergleichen sieht und sich deshalb immer auf die Seite ,,armer, unterdrückter, mittelloser Minderheiten" stellen und für die kämpfen muss.

Ob diese nun wollen oder nicht. Ob sie arm, unterdrückt und mittellos sind oder nicht.


Der Tenor ist:,,WIR wissen ohnehin, was das beste für alle ist. Also haltet die Klappe, Bürger...".

Deshalb ist mir die Partei auch so unsympathisch, niemand mag Besserwisser.


Weiterer Funfact:

Als es um die Wahl der Spitzenkandidaten für die letzte Bundestagswahl ging, lautete die Regel (die haben ja eine Doppelspitze auch bei den Kandidaten):
Es MUSS mindestens eine Frau Spitzenkandidatin werden. Egal, ob zwei männliche Bewerber jeweils 90% der Stimmen bekommen haben und eine weibliche Bewerberin 10%, die weibliche Bewerberin käme trotzdem rein.

Wenn allerdings zwei Frauen die Wahl gewonnen hätten... ja dann wären auch diese beiden Frauen Spitzenkandidaten geworden. Keine Männerquote oder so :D


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 10:42
interrobang schrieb:ein:
männlich
weiblich
zwitter

würde doch völlig ausreichen.
Nein, das wäre der gleiche Käse, nur mit einer Schublade mehr. Wer sich mit seiner aufgedrückten Geschlechterrolle nicht identifizieren kann ist noch lange kein Zwitter.
Wenn du Zwitter benennen willst, musst du auch Transvestiten oder Transsexuelle oder Androgyne oder, oder, oder ... mit rein nehmen.

Ich würde, wenn es schon unbedingt Schubladen geben muss, die dritte für alle offen lassen, die sich nicht klar zuordnen können, ohne sie erneut in ein unpassendes Fach zu zwängen.

Ich frage mich sowieso, wozu es die Geschlechtsangabe braucht. Bediene ich meine Drehbank mit dem Schwanz? Ist meine Mitgliedschaft irgendwo von einem Busen abhängig oder beeinflusst?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 10:43
@blue_
warum sollte man die mit reinnehmen? es gibt eben nur männlich, weiblich und zwitter. wen sich ein mann als frau fühlt ist er trotzdem ein mann bis er sich umoperieren lässt.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 10:50
blue_ schrieb: Ich frage mich sowieso, wozu es die Geschlechtsangabe braucht.
Das frage ich mich ehrlich gesagt auch.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 10:54
@interrobang

Du hast schon eine Ahnung vom Thema, aber wenig.

Was verstehst du unter einem Zwitter?
Lebensformen mit beiden biologischen Geschlechtern
Wikipedia: Zwitter

Das trifft auf Transsexuelle nicht zu. Die haben genau ein biologisches Geschlecht. Die haben nicht beides und können auch nicht wählen.
interrobang schrieb:wen sich ein mann als frau fühlt ist er trotzdem ein mann bis er sich umoperieren lässt.
Auch falsch. Du scheinst das Mannsein oder Frausein tatsächlich nur an den körperlichen Merkmalen festzumachen.

Dass es aber von Kindheit an im Kopf nicht zusammen passt, und man sich daher als das eine oder das andere definiert, kannst du dir nicht vorstellen?

Dieser "Mann" ist auch vor der Operation schon eine Frau.

Die Operation nennt sich geschlechtsangleichende Operation.

Schade, dass Anja-Andrea nicht mehr da ist. Sie könnte es gut erklären.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 10:56
@blue_
1. transexuele waren damit auch nicht gemeint. die sollen halt ihr geschlechz angeben.
2. wen sie körperlich ein mann sind dan sollen sie das eben auch angeben bis sie sich umoperieren haben lassen.

ich sehe das problem nicht.

nur weil ich mich wie hulk fühle bin ich nicht hulk.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 11:14
Du musst ja auch nicht ankreuzen: Mann oder Hulk.

Oder anders: Stelle dir vor, es gäbe auf dieser Welt nur Frau oder Hulk. Beides trifft auf dich nicht zu, aber du musst dich für eins entscheiden, wohl wissend, dass du zu 50% lügst und spätestens beim ersten persönlichen Treffen auffliegst und mit unbequemen Fragen konfrontiert wirst, dich vor wildfremden Menschen rechtfertigen musst für etwas, wofür du nichts kannst.

Und täglich wirst du mit der Frage konfrontiert: Bist du eine Frau oder ein Hulk?

Stell dir vor, du hast rote Haare. Du liebst deine Haare, aber zum Ankreuzen gibt es nur schwarz oder braun. Du kannst sie färben, dich für andere verbiegen ... Naja, ich gebe zu, das führt jetzt zu weit.

Warum können die Menschen einen nicht akzeptieren, wie man ist. Warum diese Scheißschubladen?

Wenn ich mich auf ein persönliches Treffen einlasse, weiß ich, dass ich mich entweder verkleiden oder verstellen muss, oder mich mit der falschen Anrede abfinden muss.

Wer das nicht selbst erlebt hat, wird das Problem nicht erkennen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 11:17
@blue_
lange rede kurzer sinn.

es gibt aber nur die drei möglichkeiten. ein transexueler mann der sich als frau fühlt bleibt solange ein mann bis er sich umoperiert.


melden

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 11:31
Oh mann. Stammtisch proletarier vereinigt euch. Wette die meisten hier regen sich eh nur auf, weil das männlich fehlt und fühlen sich gleich in ihrer integrität als mann vernachlässigt und diskriminiert, aber auch weil man als mann in die selbe schublade wie intersexuelle gesteckt wird. Aber genau darauf soll die aktion hinaus laufen. Weil viele männer probleme haben , respektvoll und tolerant gegenüber anders geschlechtlichen menschen zu sein.

das viele das nicht verstehen . Ist bezeichnend. Und warum frauen da raus gehalten werden ust relativ einfach. Weil frauen eher weniger probleme mit der thematik haben als männer


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 11:32
@interrobang

Ich habe es oben erklärt, warum genau das nicht stimmt. Da aber die Mehrheit so denkt wie du, und diesen armen Menschen solange wie einen Mann behandelt, bis er sich umoperieren lässt, ist es für diesen Menschen sehr schwierig.
Du wirst als etwas behandelt, was du schlicht nicht bist, nur weil etwas optisch nicht in eine von anderen gebastelte Schublade passt.

Oft genug ist es gerade für Mann zu Frau Transsexuelle besonders schwer, weil sie auch nach den Operationen noch geschlechtstypische Merkmale tragen, wie Bartwuchs, tiefe Stimme, Körperbau, Größe, und dadurch selbst dann nicht als Frau anerkannt werden.

Da wäre Verständnis oder zumindest Toleranz (leben und leben lassen) überfällig.

--

Wir sind weit OT übrigens.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 11:35
@blue_
dein beispiel ist einfach falsch. nur weil jemand blond ist und gerne schwarze haare hätte werden seine haare nicht rot. er ist einfach blond und hätte gerne schwarze haare. und das bleibt eben solange so bis er sich die haare färbt.

wo ist jetzt das verstädnisproblem?


melden

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 11:36
@blue_
blue_ schrieb:Warum können die Menschen einen nicht akzeptieren, wie man ist. Warum diese Scheißschubladen?
Die deutsche Sprache hat drei Grammatikalische Geschlechter er, sie und es...such dir aus welches davon für dich verwendet werden soll..
Erwarte nicht dass die ganze Gramatik für dich umgeschrieben wird.


melden

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 11:41
@JPhys2
gähn...

@Topic

Vorweggenommen - das ist eine Seite der Grünen Jugend, nicht der Grünen. Das sollte man differnzieren können, es sollte bekannt sein, das grade Jugendorganisationen aller Parteien noch viel Blödsinn im Kopf haben.

Desweiteren verstehe die Aufregung nicht. Wo genau ist denn das Problem, ist doch elegant gelöst. Ein Button mit "sonstigem" würde ja auch nicht passen...


melden
Anzeige
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne - "weiblich" oder "nicht weiblich"

08.07.2014 um 11:44
@JPhys2
@interrobang

Ihr versteht mich beide ziemlich falsch.

Ich kann euch nur zugute halten, dass ihr selbst nicht betroffen seid und es deshalb nicht nachempfinden könnt. Das ist oft so, damit muss man leben. Wenigstens habe ich es versucht.

Wenn ich nur einen Menschen mit meinen Bemühungen erreiche, war es das wert.

@interrobang

Angenommen, du siehst körperlich aus wie eine Frau und hast dazu noch eine helle Stimme, fühlst dich aber als Mann, was bist du dann?
Du wirst natürlich mit "Frau" sowieso angesprochen, musst auf die Frauentoilette, wirst aber dort auch blöd angemacht, genauso wie auf dem Männerklo, weil halt was nicht in fremder Leute Schublade passt.

Kannst du dich da reinversetzen?
JPhys2 schrieb:Die deutsche Sprache hat drei Grammatikalische Geschlechter er, sie und es...such dir aus welches davon für dich verwendet werden soll..
Erwarte nicht dass die ganze Gramatik für dich umgeschrieben wird.
Man kann es sich nicht heraussuchen. Die Entscheidung trifft die Schubladengesellschaft über den Kopf des Betroffenen hinweg.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Subkultur "Psychos"43 Beiträge
Anzeigen ausblenden