weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

wir die ausgebeuteten....! ?

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Ausbeutung
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wir die ausgebeuteten....! ?

11.03.2005 um 14:45
@mercury
Nun schrei hier mal nicht so rum und kontrolliere bitte Deinen ungebändigten Jähzorn und kläre sowas bei Bedarf nächstens per PN..
Jafrael ist übrigens kein Moderator, sondern User wie Du und ich.
Und Anerkennung muss man sich auch in diesem Forum hart erarbeiten.
Aber nurso nebenbei. :-)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
Anzeige
hotzenplotz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wir die ausgebeuteten....! ?

11.03.2005 um 15:44
@jafrael

Treffender kann man es garnicht sagen!!!!!


@mercury

Das sich Leute wie "Sie" (so jemanden duze ich nicht!) in ein Forum wie dieses verlaufen, wundert mich ja schon.

Ich an Ihrer Stelle würde mich doch lieber Foren,rein verklärter Vergangenheitsbewältigung (also der ganze braune Scheiß!!!), widmen.

Ich habe extra das Sch...-Wort genutzt, damit sie mich auch verstehen.

Sie haben ja angedeutet, das wäre ein treffendes Wort für Missstände in unserer Politik...



Zum eigentlichen Thema:

In einem Wohlstandsland wie Deutschland von Ausbeutung zu reden, naja, wohl Seltenheitsfall.
Wie schon gesagt wurde, auf die 4 Buchstaben setzen und es geht aufwärts!

Solange es Transferzahlungen des Staates gibt, werden wir es wohl nie so schlecht haben, wie viele andere Leutchen auf der Erde!!!


Und jemand der Zeit hat, so wie ihr alle, in diesem Forum zu posten, na der hat doch Freizeit, oder!? :-))))))))))


melden
mercury
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wir die ausgebeuteten....! ?

11.03.2005 um 15:53
Wie immer, man wird gleich wieder in die rechte Nazi Ecke mit brauner Soße und so ein Kram gesteckt... Naja, FICKT EUCH! Da laber ich doch lieber mit meinen Freunden und VErwanden über Politik statt mit irgendwelchen Weltfremnden Gurken wie ihr es seit...

ICH BIN STOLZ DARAUF EIN DEUTSCHER ZU SEIN!

ROT/GRÜN IST SCHEIßE WIE DRECK!


melden
hotzenplotz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wir die ausgebeuteten....! ?

11.03.2005 um 16:11
Na ok!

Lassen wir FARBEN mal beiseite...

Ich fühle mich auch keineswegs schuldig für vergangene Untaten, finde die derzeitige Politik auch völlig daneben, zumal allesamt keine Ahnung von Wirtschaft haben, die hat ja nichtmal die EZB!!!

Aber das auszuführen, das dauert zu lange...

Ich sag einfach mal der Ton macht die Musik!!!

Und da waren etliche Misstöne in den geschrieben Texten.

Thema Stolz... Man kann nur stolz auf etwas sein, worauf man einfluss hat, sonst bin ich ab heute stolz darauf Mensch zu sein.

Dann sag doch, du bist "stolz bekennender, anständiger Deutscher" zu sein.

Aber, jetzt wirst auch du mir zustimmen, dass sich das sich ziemlich doof anhört!!!

Ansonsten ist wirklich Hopfen und Malz verloren! :)


Eine Frage noch:

Machen solche Wut und diese Vulgärausdrücke eigentlich glücklich???


Lerne zuhören, und du wirst auch von denjenigen Nutzen ziehen, die nur dummes Zeug reden. (Platon)


melden
mercury
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wir die ausgebeuteten....! ?

11.03.2005 um 16:46
MAN!!!!!!!!!! ICH MÖCHTE DAS IHR JETZT RUHIG SEIT!!

ICH BIN STOLZ DARAUF EIN DEUTSCHER ZU SEIN!

ROT/GRÜN IST SCHEIßE WIE DRECK!


melden

wir die ausgebeuteten....! ?

11.03.2005 um 17:26
Echt seit drei tagen ist dieser knich mercury wieder freigelassen und schon kommt wieder unsinn hoch 3!!!

@mercury
wie alt bist du ??? ich schätze, dass du ein verhärmter kleiner schüler bist, dem es spaß macht im internet leute zu beleidigen! Du bist echt armselig! und dazu noch ne verdammt "rechte sau"- weiß dass schließlich aus alten beiträgen!

Aber ich hätte gern mal lust mit einem vernünftigen rechten zu diskutieren, da aber immer gleich total bescheuertes zeug von den deutschnationalen kommt, werden diese subjekte immer schnell zu recht gesperrt!

Die Demokratie der Bundesrepublik ist die einzig vorstellbare menschenwürdige Staatsform!


melden
mercury
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wir die ausgebeuteten....! ?

11.03.2005 um 17:56
Ja, ihr treibt mich zu diesen Wahn!!! Guck mal auf die erste Seite meine ARgumente an. DA schrieb ich völlig normal! Jetzt auch. ABER WENN DANN DA SOLCHE STINKIGEN MUFFER KOMMEN DIE EINEN BELEIDIGEN UND MEINEN ICH BESCHIMPFE NUR UND ALLES DANN FLIP ICH AUS!!! WAAARHH!!! WAAAHRHRHASDFkijasd
jkawgkldjafklasdjghklsefjhpj
sfbhöp
awefjkläöüpholp
rgäakgfü
asdkflöasdkasdlöfklasdlöfkasdlöfkasdlöfkasdflpfasdjk

ICH FLIPP HUIER GRADE AUS!!!!!!!

ICH BIN STOLZ DARAUF EIN DEUTSCHER ZU SEIN!

ROT/GRÜN IST SCHEIßE WIE DRECK!


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wir die ausgebeuteten....! ?

11.03.2005 um 18:19
Ich finde nicht das schwarz-gelb eine Lösung ist, die sind den Bonzen doch noch näher als Rotgrün, das einzige was die an Rotgrün kritisierten war immernur das deren Reformen also die Millionen Menschen schon ins Elend treiben ihnen nicht weit genug gehen!

Überhaupt korrumpieren alle Parteien mit der Zeit ziemlich schnell an der Macht und dem Geld, die PDS die mal angetretten ist den Sozialismus zu fördern ist heute auch nur noch ein Schatten ihrer selbst und tritt allen Harz Empfängern noch in den Wertesten. Die protestiert nämlich auf der Strasse überall mit aber in den Parlamenten stimmt sie überall für mehr Liberalisierung und Kürzungen!

Wir brauchen einfach neue Parteien, die ASG oder so!
Hier auch ein interessanter Artikel zu:
http://www.sozialismus-von-unten.de/lr/artikel_1343.html

Die NPD ist übrigens auch kein Lösung, die protestiert zwar oberflächlich auch gegen die Bonzen, macht darüber hinaus aber keinen Unterschied zwischen diesen und den Ausgebeuteten, einfach dem Unterschied zwischen Reich und Arm, oben und unten!


melden
poetry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wir die ausgebeuteten....! ?

11.03.2005 um 18:23
Meine Mutter ist ebenso ein treffendes Beispiel für Ausbeutung.
Sie hat fast 20 Jahre in einer großen Bäckerei gearbeitet - mit vielen Überstunden.
Was sie nach all den Jahren als Rente nun rausbekommt ist ein Witz :(
Ohne ihren Mann könnte sie davon nicht leben.


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wir die ausgebeuteten....! ?

11.03.2005 um 18:30
stolz, ist ein schwacher ersatz für intelligenz...

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
hotzenplotz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wir die ausgebeuteten....! ?

12.03.2005 um 10:32
@maxetten

wie wahr, wie wahr...

Lerne zuhören, und du wirst auch von denjenigen Nutzen ziehen, die nur dummes Zeug reden. (Platon)


melden

wir die ausgebeuteten....! ?

12.03.2005 um 10:58
Ich lese hier immer die Bonzen, die Ausbeuter, Leute seht es doch ein wir stehen im freien Wettbewerb mit anderen Ländern , mit der ganzen Welt
Wir haben nicht mehr 1970, auch in anderen Ländern weiß man wie man Dinge Herstellt, Als 1990 der Eiserne Vorhang gefallen ist, da wäre es weitsichtig gewesen sich auf die Globaliesierung einzustellen aber das fiel uns dann erst vor 2 Jahren auf. Noch dazu machen wir unser Land selber kaputt mit maut Studiengebühren.

Alle schimpfen immer auf die Unternehmer auf die Bonzen, Der wirkliche Abzocker das ist der Staat,

Wo bleiben soviele Milliarenm und in den Letzten Jahren ist es immer mehr geworden, Denkt mal nach der Liter Benzin kostes ca 1.10 € im durchschnitt, davon sind bestimmt 70 % Steuern drauf? na, das ist noch nicht alles, der Tankstellenpächter bekommt ja auch noch ca 3 cent pro liter. Die werden dann nochmal versteuert da er ja unternehmer ist.

Die Lkw Maut, Das Geld landet bestimmt nicht in den Straßen, das landet wer weiß wo! Und wer bezahlt es letzendlich wieder ? Wir der Endverbraucher, dann kostet der Yoghurt halt 5 cent mehr?

Die Reformen sind hart aber notwendig, schaut mal unsere Arbeitszeiten an und vergleicht mal.. Im Überigen dem Arbeitgeber kostet der Angestellte/Arbeiter ungefähr das 3 Fache vom Nettolohn.


Schaut nach England, die haben die Reformen schon vor Jahren durchgeführt und ernten jetzt die Früchte.

Jeder ist mal für 15 Minuten ein Held..... Die meisten aber noch viel länger ein A**hl**h


melden
flowers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wir die ausgebeuteten....! ?

12.03.2005 um 11:06
@ Also, ich habe da keinen Zweifel: Bonzen und Staat, in einen Eimer zu leeren<
Machtsucht, ist Machtlust + wieder umgekehrt...

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden

wir die ausgebeuteten....! ?

12.03.2005 um 11:22
Ja und? Wer ist das nicht


Jeder ist mal für 15 Minuten ein Held..... Die meisten aber noch viel länger ein A**hl**h


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wir die ausgebeuteten....! ?

12.03.2005 um 12:09
@Fedaykin
>>Schaut nach England, die haben die Reformen schon vor Jahren durchgeführt und ernten jetzt die Früchte.<<

Hmm naja, wenn Du 700 Eus Netto für 42 h Vollzeit als gute Ernte bezeichnest, na dann prost. Und die Tendenz geht dahin mit grossen Schritten.
Und da spielt es keine grosse Rolle mehr, ob nun der Staat oder die Wirtschaftsbosse mehr abzocken. Denn die Wirtschaftsbosse sind der Staat.

Und wie heisst es so schön:
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen... na? Richtig.

;-)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden

wir die ausgebeuteten....! ?

12.03.2005 um 16:02
Na ja vielleicht immer noch besser als nichts, In anderen Ländern kommen die nicht mal auf so ein BSP pro Kopf, machen wir uns nichts vor, die Fetten Zeiten waren in den 70er da haben wir unsere Löhne und Automatisch die Preise nach oben gepumpt, und jetzt wollen wir uns nicht mehr davon trennen, während ander Länder Hallo sagen. Schau dir mal Polen an, ein Lehrer verdient dor ca 200 Eur.



Wenn unser Staat von Wirtschaftsbossen geführt würde, dann wären die aber sowas von Unfähig, das die in der Privatwirtschaft nicht unterkommen

Unser Umweltminister voran, der hat die blödesten Ideen überhaupt, solche kriegen das Land schon klein, aber nenn doch mal Alternativen zur macht der "Bonzen"

Jeder ist mal für 15 Minuten ein Held..... Die meisten aber noch viel länger ein A**hl**h


melden

wir die ausgebeuteten....! ?

12.03.2005 um 19:00
Link: free2.angeltowns.com (extern)

geld regiert die welt:

Der Nettotransfer durch Zinsen in Deutschland ( Stand 1982 ) sieht so aus:
80% der Bevölkerung zahlten an die obersten 10% 34,2 Mrd. DM,
an die nächsten 10% noch ca. 2,5 Mrd. DM.

Zinsen zahlen ohne Schulden - wie geht das? Ganz einfach:
Nur wer über 150.000 Euro angelegt hat, erhält mehr Zinsen, als er selbst überall mitbezahlt als Endverbraucher, denn die Zinsen für Kapitaleinsatz stecken in allen Preisen.
Z.B.
ca. 30% Zinsanteil im Bierpreis,
ca. 23% in den Gebühren für Abwasserbeseitigung,
ca. 43% in den Preisen der U-Bahn,
ca. 70% in den Mieten.

Im Durchschnitt liegt der Zinsanteil in den Endverbraucherpreisen bei 40%.


Entwicklung:(des durchschnittlichen Zinsanteils in den Endverbraucherpreisen)

vor fünfzig Jahren noch unter 10%,
vor dreißig Jahren bei 20%,
vor zehn Jahren noch bei 30% lag,
liegt der heutige Durchschnittssatz bei sage und schreibe 40% !

und diese entwicklung ist natürlich immernoch am laufen...


fazit:
wer nicht midestens 150.000 Euro in zinserträgliche wertanlagen investiert hat,
darf sich getrost zu den ausgebeuteten zählen.

und wer meint,
er habe zwar keine zinserträglichen kapitalanlagen,
aber dennoch die sicherheit, auch dauerhaft in relativem wohlstand zu leben,
der hat noch nicht verstanden auf was die 'reformen' in unserer zeit abzielen...
(es geht zurück ins mittelalter - welcome to slavery!)


melden

wir die ausgebeuteten....! ?

12.03.2005 um 19:10
@hotzenplotz...ich glaube ich mag dich;)...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden
blahblah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wir die ausgebeuteten....! ?

12.03.2005 um 19:10
"Wer nicht mehr wie 2/3 des Tages für sich hat ist ein Sklave"

Der Spruch gefällt mir. :)

Der Geist beherrscht die Materie!


melden
Anzeige
hotzenplotz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wir die ausgebeuteten....! ?

13.03.2005 um 18:54
@absimiljard

Ik di och! ;)

@multispreader

Arbeite in der Bank, bin ich ein schlechter Mensch!? ;)

Lerne zuhören, und du wirst auch von denjenigen Nutzen ziehen, die nur dummes Zeug reden. (Platon)


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden