Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Besatzung Deutschlands

Fosolif
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 18:59
Die "Russen" sind schon seit Ewigkeiten abgezogen...
Lediglich die "Amerikaner" besatzen noch immer Deutschland. Dass die noch nicht freiwillig abgezogen sind, verwundert mich nicht. Aber warum wünschen sich die Deutschen Politiker nicht die Souveränität zurück? Warum kümmert sich keiner um die Aufhebung der Besatzung?
Mein Rat: Schmeisst sie raus!

Grüsse aus der Schweiz,
Foso


melden
Anzeige

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:00
Fosolif schrieb:Schmeisst sie raus!

Grüsse aus der Schweiz
Plant die Schweiz eine Invasion?


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:00
Wo ist Deutschland bitte (also souveräner NATO-Staat) besetzt, nur weil hier noch ein paar amerikanische Basen stehen?


melden

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:00
Bist du Reichsbürger oder warum glaubst du sowas?
@Fosolif


melden

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:00
Weil Deutschland an den USA gebunden ist. Da läuft weitaus mehr als es dem normalen Bürger klar ist.

Außerdem sind die Amis überall auf der Welt und haben ihre Militärbasen.


melden
little.human
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:03
Ford schrieb:Weil Deutschland an den USA gebunden ist. Da läuft weitaus mehr als es dem normalen Bürger klar ist.

Außerdem sind die Amis überall auf der Welt und haben ihre Militärbasen.
/this

Finde ich jetzt nicht so schlimm, als dass ich mich darüber aufregen würde. :ask:

Kann man eh nix machen. :D


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:04
@Ford
Ford schrieb:Da läuft weitaus mehr als es dem normalen Bürger klar ist.
Du verfügst also über Insiderwissen.
Ford schrieb:Außerdem sind die Amis überall auf der Welt und haben ihre Militärbasen.
Heißt: all diese Länder sind, unabhängig von der Größe der Basen, besetzt?


melden

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:04
@Fosolif
Wie, wo? Besatzung? Irgendwas muss ich verpasst haben.


melden

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:10
Es ist Zeit für Reich?

https://www.youtube.com/watch?v=A-c-xc24C8g


melden

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:12
Zum Thema mal ein Historiker der Uni Freiburg.
http://www.youtube.com/watch?v=djdKegjpV18


melden

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:16
Vltor schrieb:Du verfügst also über Insiderwissen.
Ich habe überhaupt kein Insiderwissen. Mir ist nur aufgefallen, dass sich Deutschland recht wenig bemüht, sich von der Amerikanisierung Deutschlands zu lösen. Überall hast du Musik, Filme, Serien, Mode, Ladenprodukte und anderes Zeug aus den USA. Man wird kaum von heimischen Dingen überflutet. Sogar die deutsche Sprache enthält mehr und mehr englische Wörter.
Außerdem verurteilt Deutschland nie schlechte Taten der USA und der BND steckt wohl auch mit der NSA unter einer Decke.

Daher gehe ich stark davon aus, dass Deutschland starken Einfluss von den USA hat.
Vltor schrieb:Heißt: all diese Länder sind, unabhängig von der Größe der Basen, besetzt?
Nein, darauf deute ich nicht hin. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass diese ganzen US-Militärbasen, wie du sie in Deutschland auffindest, kein Einzelfall sind. US-Soldaten sind rund um den Globus stationiert.

Die Amerikanisierung Deutschlands und die weltweite Präsenz von US-Soldaten hängen nicht miteinander zusammen, sind aber dennoch Tatsachen.


melden
little.human
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:16
Tyon schrieb:Es ist Zeit für Reich?
:Y:


melden

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:31
@Ford
Ford schrieb:Mir ist nur aufgefallen, dass sich Deutschland recht wenig bemüht, sich von der Amerikanisierung Deutschlands zu lösen. Überall hast du Musik, Filme, Serien, Mode, Ladenprodukte und anderes Zeug aus den USA. Man wird kaum von heimischen Dingen überflutet. Sogar die deutsche Sprache enthält mehr und mehr englische Wörter.
Sorry, aber das ist das geringste "Problem", eigentlich nur für Reichsbürger *g*. Wir leben nun mal in einer Konsumgesellschaft, mit oder ohne amerikanischen Einfluß.

Wie der Professor oben erwähnt, gibt es unzählige Verträge, die mit den Allierten geschlossen worden in der Anfangszeit der Bundesrepublik. Diese sollten durchforstet und Teile beseitigt werden, die gegen das deutsche Grundgesetz sprechen. Wenn man da nicht sogar ganze Verträge canceln kann. Wovon ich ausgehe
Ich denke, dass die angestrebte Modernisierung hier stationierter US Atomwaffen sicherlich auch durch irgendeinen Vertrag gedeckt ist, der zwingend abgeschafft gehört.
Warum die Regierung nichts tut? Vermutlich gibt es viel Erpressungspotential. Von Merkel wurden seit 2009 300 Berichte durch die NSA angefertigt, z.B..


melden

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:37
Ein Schweizer Reichsbürger?
Mal ganz was neues :D


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:51
@Ford
Ford schrieb:Überall hast du Musik, Filme, Serien, Mode, Ladenprodukte und anderes Zeug aus den USA.
Oh, wow - zeig mir in welchem nicht diktatorisch geführten Land Europas Du nicht ebenfalls jede Menge Musik, Filme und Serien aus den USA vorzufinden sind, weil die heimische Produktion meist Müll ist? Mode und "Ladenprodukte" aus den USA wirst Du hier jedoch weniger finden - dass Zeug ist dann mehrheitlich aus Asien und Europa.
Wird Deutschland deshalb japanisiert, oder droht uns gar die Sinisierung? Die Gelbe Gefahr? Die Horden des Ostens?
Ford schrieb:Sogar die deutsche Sprache enthält mehr und mehr englische Wörter.
Das Amerikanische Englisch enthält auch zahlreiche deutsche Wörter im Alltagsgebrauch. Vielleicht germanisiert Deutschland ja insgeheim die USA und nicht andersherum? Immerhin weisen ja auch viele populäre Schauspieler, Schriftsteller, Politiker usw. in den USA deutsche Wurzeln auf.
Welt, nimm Dich in Acht! Am deutsch-amerikanischen Wesen soll die Welt genesen!
Ford schrieb:Außerdem verurteilt Deutschland nie schlechte Taten der USA
Deutschland opponierte schon mehrmals gegen die Politik der USA und/oder anderer großer europäischer Staaten.


@sarasvati23
sarasvati23 schrieb:Wie der Professor oben erwähnt, gibt es unzählige Verträge, die mit den Allierten geschlossen worden in der Anfangszeit der Bundesrepublik. Diese sollten durchforstet und Teile beseitigt werden, die gegen das deutsche Grundgesetz sprechen.
Teile davon wurden auch schon längst beseitigt, nur genießt Deutschland (bzw. der BND im speziellen) durch die Überwachung, etwa der NSA, auch gewisse Vorteile. Die Amerikaner können hier etwa Dinge ohne größere Furcht vor Konsequenzen durchziehen, die dem BND unmöglich wären. Dafür darf dann der BND heimlich (und in traditionell deutscher Geheimdienstinkompetenz) bei anderen rumspioneren.
Nur ist dies doch nirgends ein Argument dafür, dass Deutschland besetzt ist.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 19:59
Deutschland ist nicht besetzt, Deutschland ist bekloppt.
;)

Und wenn ich mir den Eingangspost durchlese, dann frage ich mich ob ich mich doch wieder ausbürgern lassen sollte.


melden

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 20:13
@Vltor

Von einer Besatzung würde ich auch nicht sprechen, aber es wird zu wenig getan, permanent wird das Grundgesetz verletzt, anstatt geschützt.

Der BND gehört aufgrund seiner verfassungsfeindlichen Taten erstmal bis auf Weiteres geschlossen, Verantwortliche strafrechtlich verfolgt und Politikern die Bescheid wussten und die nun auch den NSA Untersuchungsausschuss behindern gehört ebenfalls die Immunität entzogen und sie gehören der Justiz zugeführt. Der BND ist seit seiner Gründung eine CIA Zweigstelle, nebenbei bemerkt. Der BND ist kein souveräner Geheimdienst.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 20:39
Fosolif schrieb:warum wünschen sich die Deutschen Politiker nicht die Souveränität zurück?
Generell gilt: Glückliche Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
Fosolif schrieb:Warum kümmert sich keiner um die Aufhebung der Besatzung?
Vielleicht, weil genug Kompromat vorliegt, zum Beispiel in Form der Rosenholz-Dateien.


melden

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 20:58
Ah ja Deutschland ist also immernoch im Krieg? Die USA haben einige Einrichtungen das ist richtig aber sie besetzen nicht Deutschland! Es ist weder ein Verschwörung noch ist das Besatzungsstatut gültig, ich denke die Verbindung bei solchen Themen liegt an den "Reichsdeutschen" sie stellen seid Jahren derartigen Unsinn in den Raum, gleichwohl sie die Rechte unseres "besetzten Deutschlands" in Anspruch nehmen.


melden
Anzeige

Die Besatzung Deutschlands

18.10.2014 um 21:05
Das Bundeswehrkommando USA und Kanada (BwKdo US/CA) hat mit rd. 1.800 Mann rd. 80 Standorte in den USA und Kanada besetzt.

Ach, wenn das doch der Führer noch hätte erleben dürfen!


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt