Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

39 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Kontrolle, BIG ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 14:10
Liebe Allmy Freunde.

Chinas kommunistische Partei will bis ins Jahr 2017/2020, je nach Quelle, eine neue Art von Bürger kreieren.
Mittels Big Data sollen, Internetaktivitäten , wie z.B. postings in Foren, Konsumverhalten, Kreditwürdigkeit, Verhalten im Strassenverkehr usw, für alle 1,3 mrd Bürger Chinas gesammelt und nach einem Punktesystem ausgewertet werden.
Mittels des Punktesystem sollen die einzelnen Bürger bewertet werden.
Bei einem schlechten Punktestand soll es zu konsequenzen kommen.

Darüberhinaus soll das Social Credit System auch für Unternehmen in Kraft treten.

http://mobil.n-tv.de/politik/China-will-seine-Buerger-perfekt-steuern-article15097486.htm


Was denkt ihr, ist ein solches System auch bei uns denkbar ?
Und wie wird es China ergehen ?
Ich persönlich denke, dass China ein solches System, wenn es tatsächlich eingeführt wird, um die Ohren fliegen wird.
Auch die Chinesen werden sich die Diktatur nicht ewig gefallen lassn.


3x zitiertmelden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 14:15
Zitat von EvilParasitEvilParasit schrieb:Was denkt ihr, ist ein solches System auch bei uns denkbar ?
Nein.
Zitat von EvilParasitEvilParasit schrieb:Und wie wird es China ergehen ?
Nicht viel anders als jetzt schon.


melden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 14:19
@Nerok


Danke für die schnelle Antwort.
Auch ich denke, dass ein solches Verfahren bei uns nicht möglich ist.
Es würde schon an diversen Gesetzgebungen scheitern.
Einzig in Geheimdienstkreisen kann ich es mir Vorstellen.
Jedoch wird in diesem Fall kaum ein Arbeitgeber oder Beamter zugriff auf die Datenbank haben.


melden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 14:28
Schon gar nicht kann es bei uns "Konsequenzen" geben, wenn der Punktestand zu niedrig ist. Das ist mit dem GG nicht im Ansatz zu vereinbaren. In Deutschland wäre das fürchterliche Arbeitsverschwendung, für die die Innendienste vom Steuerzahlerbund den Hintern aufgerissen kriegen würden.

Umsturz und Änderung der Staatsform als Voraussetzungen mal ausgeschlossen, wenn hier der Stalinismus eingeführt wird, funktioniert das natürlich auch in Deutschland.


2x zitiertmelden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 14:29
Die Chinesen werden das tun. Die sind da schon lange dran. Das schlimme ist, das der Normalbürger dort sich gar nicht dagegen wehren kann. Es gibt schon lange 2 Versuchsprojekte. Eins davon ist Nanshan in Shandong. Da wird den Arbeitern schon vorgeschrieben wann in der Wohnung das Licht ausgemacht werden muss. Widerstand gibt es nicht.


melden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 14:40
Zitat von DahergelaufenDahergelaufen schrieb:Schon gar nicht kann es bei uns "Konsequenzen" geben, wenn der Punktestand zu niedrig ist. Das ist mit dem GG nicht im Ansatz zu vereinbaren. In Deutschland wäre das fürchterliche Arbeitsverschwendung, für die die Innendienste vom Steuerzahlerbund den Hintern aufgerissen kriegen würden.

Umsturz und Änderung der Staatsform als Voraussetzungen mal ausgeschlossen, wenn hier der Stalinismus eingeführt wird, funktioniert das natürlich auch in Deutschland.
Es gibt für gewisse "Controlfreaks" nichts geileres als alles zu kontrollieren. Und bei den Konsequenzen kommt es darauf an wie sie logisch verkauft werden können, z.B. ist es einem dann plötzlich nicht mehr erlaubt Selbstständig zu werden, mit der Begründung auf nicht - geschäftsfähig.


melden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 15:28
Zitat von DahergelaufenDahergelaufen schrieb:Das ist mit dem GG nicht im Ansatz zu vereinbaren.
Wir sind gerade dabei eine verfassungswidrige vorratsdatenspeicherung durchzuprügeln. Ansonsten werden wird von fremden und eigenen diensten ausgespäht, was weitere massive verletzungen der grundrechte bedeutet. Ich wäre mir da also nicht so sicher.


1x zitiertmelden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 15:32
@EvilParasit

Wenn es Technisch möglich ist, kann es auch hier Stattfinden.

Fraglich ob das natürlich den Aufwand wert ist. Aber es Stellt 1984 in den Schatten.


2x zitiertmelden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 15:55
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Fraglich ob das natürlich den Aufwand wert ist.
Schau Dir doch an was vorgeht..., Kontrolle der Massen war und ist bereits das große Ziel. Und Geld bestimmt in dieser Welt so gut wie alles. Jetzt muss man nur noch die flächendeckende Bodenhaltung perfektionieren.


melden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 16:04
@aseria23
@TangMi

Ja aber ich sehe schon noch einen Unterschied zwischen Geheimdienstlichen Überwachungen und eines Überwachungssysteme inkl. Bewertungssystem das über das Schicksal der jeweiligen Person entscheidet.
Wenn ich hier un Allmy schrieben , die CSU ist doof, muss ich mit keinerlei Konsequenzen rechnen. Und die NSA wird es auch nicht interessieren
Bei einem solchen bewertungssystem wie in China, kann es sein, dass ich vom Arbeitgeber gekündigt werde.
Oder einen umworbenen Job nicht bekomme.
Zumal in China Kollektivstrafen gesellschaftlich akzeptiert sind. Und auch eine kollektive Bestrafung der Familie durchaus denkbar ist.

@Fedaykin
Technisch ist es bei uns wahrscheinlich noch einfacher durchzusetzen.
Aber in der Praxis kaum vorstellbar. Ausser in geheimdienstlichen Kreisen.


1x zitiertmelden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 16:06
Zitat von aseria23aseria23 schrieb:Wir sind gerade dabei eine verfassungswidrige vorratsdatenspeicherung durchzuprügeln.
Du meinst eher die bereits vorhandene Vorratsdatenspeicherung nachträglich zu legalisieren.

Denn:
Ein Prozent der täglich eingesammelten 220 Millionen Verbindungsdaten würden aber für "Langfristanalysen" in einer fünften Außenstelle dauerhaft gespeichert – für zehn Jahre
http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-Skandal-BND-greift-taeglich-220-Millionen-Verbindungsdaten-ab-2533630.html


melden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 16:07
Zitat von EvilParasitEvilParasit schrieb:Bei einem solchen bewertungssystem wie in China, kann es sein, dass ich vom Arbeitgeber gekündigt werde.
Oder einen umworbenen Job nicht bekomme.
Zumal in China Kollektivstrafen gesellschaftlich akzeptiert sind. Und auch eine kollektive Bestrafung der Familie durchaus denkbar ist.
Du kannst in China auch alles sagen. Die haben nur ein Problem damit wenn Du zu Widerstand aufrufst. Das steht zwar anders in internationalen Berichten - ist aber so.


1x zitiertmelden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 16:11
Ich denke kaum, dass das möglich sein wird bei uns. Wenn, dann nur mit massiven Verlusten auf beiden Seiten.


melden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 16:53
@EvilParasit
Zitat von TangMiTangMi schrieb:Du kannst in China auch alles sagen. Die haben nur ein Problem damit wenn Du zu Widerstand aufrufst. Das steht zwar anders in internationalen Berichten - ist aber so.
Das noch dazu: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/internetzensur-in-china-forscher-starten-falsches-soziales-netzwerk-a-987891.html


melden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 17:00
@TangMi
@aseria23
Lauschen ist schlimm, aber nicht damit zu vergleichen, daß irgendwie geartete "Konsequenzen" vom Staat ergriffen werden, nur weil man im Netz oder sonstwo seine Meinung gesagt hat oder ähnliches. Dieser Teil ist in Deutschland nur mit einer Änderung der Gesetzeslage zu erreichen, die der Demontage der Bundesrepublik gleichkommt. Daher mein Vorbehalt mit dem Stalinismus.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Fraglich ob das natürlich den Aufwand wert ist.
Das hab ich mich für China auch gefragt. Über eine Milliarde Menschen umfassend kontrollieren- das wird 'n Spass. :fuyeah:


2x zitiertmelden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 17:13
@Dahergelaufen
Zitat von DahergelaufenDahergelaufen schrieb:Dieser Teil ist in Deutschland nur mit einer Änderung der Gesetzeslage zu erreichen, die der Demontage der Bundesrepublik gleichkommt.
Ist die Bespitzelung durch die NSA nicht bereits gegen das deutsche Grundgesetz? Ist Wirtschaftsspionage mit BND Beteiligung nicht gegen das deutsche Grundgesetz? Ist es ggf. nicht gegen das deutsche Grundgesetz unsere Bundeskanzler abhören? Müssen wir das Grundgesetz ändern damit solche Dinge nicht passieren?

Fragen über Fragen...


melden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 17:50
solch ein system oder was vergleichbares, wird es hier in deutschland schon geben und je nach dem, wird man es hier auch gegen bürger nutzen.


2x zitiertmelden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 17:58
Zitat von dasewigedasewige schrieb:solch ein system oder was vergleichbares, wird es hier in deutschland schon geben und je nach dem, wird man es hier auch gegen bürger nutzen.
Zitat von DahergelaufenDahergelaufen schrieb:Das hab ich mich für China auch gefragt. Über eine Milliarde Menschen umfassend kontrollieren- das wird 'n Spass. :fuyeah:
Alles easy, das machen die Computer! Die paar Leute die da ggf. ungerecht behandelt werden, sind systembedingte Ausnahmen...


melden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 18:16
@TangMi

wir sind alles terroristen weil wir existieren, man hält uns für gefährlich weil wir da sind.


1x zitiertmelden

Social Credit System: China im Jahr 2020! Dystopie oder Realität?

17.05.2015 um 18:28
Zitat von dasewigedasewige schrieb:wir sind alles terroristen weil wir existieren, man hält uns für gefährlich weil wir da sind.
Stimmt nicht ganz: Terrorist-Verdächtige sind nur diejenigen, welche das Spiel nicht mehr spielen wollen. Ein Vorzeige-Konsument zum Beispiel, ist des Systems liebstes Kind - solange er nicht aus der Reihe tanzt, - er z.B. öffentlich extreme Systemkritik äußert (zuhause darf er das alles und noch viel mehr).
Ach ja, dann gibt es noch intellektuelle Parasiten, welche ständig unzufrieden mit dem System sind. Das geht gar nicht, weil sie das System gefährden (zumindest wenn sie sich Gruppen anschließen, bzw. sind sie ansonsten harmlos).

Hinweis: Ich red jetzt mal nur von China, damit sich hier keiner angegriffen fühlt.


melden