Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bitte legalisiert Psychodelika!

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Medikamente
mescalito
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

02.06.2003 um 19:45
Hallo.
Nach langer unfruchtbarer Suche zum Thema, ist es nun an der Zeit eine neue Theorie in die Welt zu werfen.
Ich beziehe mich hier auf alte traditionelle Bestandteile alter Kulturen und philosophiere, daß natürliche, psychoaktive Substanzen bewusst verboten werden, um die Menschheit dumm zu halten.
Die Einnahme div. Gewächse öffnet den Geist des Menschen. Er versteht das Leben und seine Notwendigkeit. Stattdessen sind Substanzen wie Alkohol und Nikotin frei erhältlich, die uns abhängig und kaputt machen. Der moderene Mensch soll nicht selbstständig denken.
Konträr dazu steht die Bewusstseinserweiterung. Sie wiird unterbunden, denn ein selbstständig denkender Mensch, würde z.B. nie zur Waffe greifen und einen anderen töten wollen.
Also bitte legalisiert natürlich gewachsene Psychodelika.....und die Welt wird gesund.


melden
Anzeige
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

02.06.2003 um 19:54
@mescalito

Die Einnahme div. Gewächse öffnet den Geist des Menschen. Er versteht das Leben
und seine Notwendigkeit. Stattdessen sind Substanzen wie Alkohol und Nikotin frei
erhältlich, die uns abhängig und kaputt machen. Der moderene Mensch soll nicht
selbstständig denken.
Konträr dazu steht die Bewusstseinserweiterung. Sie wiird unterbunden, denn ein
selbstständig denkender Mensch, würde z.B. nie zur Waffe greifen und einen anderen
töten wollen.
Also bitte legalisiert natürlich gewachsene Psychodelika.....und die Welt wird gesund.


ein mensch der selbstständig denken will, kann das auch und braucht dazu keine
hilfsmittel.
gleichwelcher art diese sein mögen.
wenn er sein bewußtsein nur mit hilfe von psycholdelika erweitern kann, ist er dann
nicht auch abhängig? - nur eben nicht von nikotin oder alkohol, sondern von
bestimmten pflanzlichen wirkstoffen, ohne die es ihm nicht gelingt, sich zu erweitern.
armselig, wer solches braucht.
ein erweitertes bewußtsein und mehr-sehen erfordert auch ein bestimmtes geistiges
wachstum des jeweiligen menschen und das erreicht er ganz gewiß nicht durch derlei
hilfmittel.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

02.06.2003 um 19:56
Hi Mescalito!
Meinst Du Gras gggggg oder was?
liebe Grüße Gina

Licht u. Liebe


melden
mothman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

02.06.2003 um 20:15
Ich fänds cool, wenn sie cannabis legalisieren würden.
is ja sogar gesünder als alkohol

LEGALIZE IT!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

02.06.2003 um 20:29
ich denke jede art von solch diversen gewächsen führt zu einer bewußtseinsstörung und kann nicht zu einer klahrheit des bewußtseins beiführen. Der mensch muß selbst durch sein bewußtsein die notwendigkeit des lebens begreifen. Die natur hat niemals pflanzen erschaffen dami der mensch sie als drogen verwertet und daraus folgt das die natur dem menschen die notwendigen mittel, nämlich sein gehirn, zur verfügung gestellt hat da sie "weiß" das er auf diese art den sinn entdecken kann.


ALSO FINGER WEG VON DROGEN ODER ANDEREN DIVERSEN MITTELN!!!!!!!!!

Der Wissende hat Macht.
Der Unwissende gehorcht.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

02.06.2003 um 21:25
gras heilt reuma! ohne scheiß! und ein tipp (witz!): kauft euch ne pflanze und ab gehts! ich kenn leute die hauten min 400g pro pflanze und das waren die wirklich schlechten!

aber ich bin auch dafür dass das endlich legal wird! die ganzen kleinen spinner kids mit 13-14 kiffen doch nur weil se dann cool sin oder weils verboten is!

PS: aufm trip fifa spielen ist cool! nebenwirkungen: man bekommt angst vor fernsehr und/oder vor den farben wenn man auf höchster geschwindigkeit spielt!

Marx und Engels hatten recht!
Wir brauchen einen


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

02.06.2003 um 22:04
@Sir_Don...
weisch was du au mal machen musch, wenn du stoned bisch? :
1. Matrix (teil eins) anschauen
2. mit deinen Fingern eine Grundsatzdiskusion führen
3. versuch mal einen handstand

aber am geilsten isses, wenn die poster an der wand anfangen, dich anzugreifen :) des is voll übel


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

02.06.2003 um 22:24
Weiche Drogen sollten legalisiert werden, alleine aus dem Grund da sie schon immer den Menschen begleitet haben und er, sobald ihm niemand zuviel vorschreibt, auch damit umgehen kann. Es gibt Menschen die mehr brauchen als andere und manche brauchen es gar nicht.

Alkohol ist keine Lösung und so normal das es (fast) alle in hohen Mengen konsumieren.

Wenn Cannabis legalisiert würde würde ich z.B. es trotzdem nicht mehr konsumieren, hab früher viel gekifft und mittlerweile meinen Weg gefunden !mit! Drogen.
Manche Leutz wären viel besser drauf und ein Massenmord wär einfach zuviel Punk, den würde man auf morgen verschieben :))

Nee mal politisch gesehen - hat denn noch niemand daran gedacht wie prima man mit der Steuer für Hanf viele Haushaltslöcher stopfen (:) könnte ? Ich glaube das in D täglich deutlich mehr als 5 Tonnen verkifft werden, also so 5.000.000g mal eine Steuer von sagen wir 5€, das mal 31, mal 12 ........

Hartes Zeug dagegen gehört viel schärfer verboten und bestraft weil es einfach dumm und total kaputt macht.

Greets

Da Marihuana in da Brain ......


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

02.06.2003 um 22:36
ja!! mit einer cannabissteuer die löcher in der verteidigung stopfen! wir kiffen für den frieden!



wer andern eine bratwurst brät der hat ein bratwurstbratgerät


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

02.06.2003 um 22:44
ich mach mit!

ich brauche drogen dann gehts mir gut



melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

02.06.2003 um 22:52
genau so sieht des aus, wenn ich ein java versuch!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

02.06.2003 um 22:55
es gibt auch legale psychodelica!
zieh dir nen schönes pflänzchen namens SALBEI DIVINORUM!
das is legal und beinhaltet ein extrem starkes halluzinogen, das muss man extrahieren, findest aber im netz genug rezepte dafür

nur so als tip

ich will jetzt hier niemandem sagen, dasss er drogen nehmen soll!
jedem seins, aber keiner soll ankommen und sagen, der tshingis hätte ihm das vertellt!
bleibt sauber!!

Erst schuf der liebe Gott den Mann,
dann schuf er die Frau.
Dann tat ihm der Mann leid und er gab ihm den Tabak.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

03.06.2003 um 03:51
Ich bin grundsätzlich gegen jede Art von Drogenmissbrauch, also Hände weg von dem gefährlichen Stoff

Der Grund dafür, dass Hanf verboten wurde liegt daran, das das jeder ohne grosse Mühe und Kenntnis aber auch ohne Steuerabgaben in seinem Garten
wachsen lassen kann.

Wer kann hier in Deutschland schon eine eigene Destille, oder dei klimatischen Voraussetzungen für Tabakanbau vorweisen.

Eigen Hanf bringt dem Staat kein Geld ein, darum ist der verboten.

Wären Brennesseln, oder Löwenzahn Rauschmittel, wären die in Deutschland ausgerottet.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

03.06.2003 um 06:31
ALso,
das Hanf wegen dem möglichen Eigenanbau und der daraus resultierenden nichtversteuerbarkeit heraus verboten ist halte ich für nen witz. Weil, er 1. seit dem 3. Reich aus ganz anderen Gründen verboten ist (wie fest wir an den Gesetzen aus dieser Zeit festhalten, gelle ?) und 2. ein Verbot der Pflanze den Bürger erst dazu zwingt ihn selber anzubauen.

Das ihn jeder selber anbaut ist Papperlapapp, dann würde demnach auch jeder seinen DIesel mit Heizöl fahren, selber Brot backen, sich die Haare selber schneiden und das einfachste von allem ist es mit einem umgebauten Schnellkochtopf Schnaps zu destillieren, das hab ich mit meinem Pa in Frankreich aus Spass und Interesse einmal gemacht. Wein und Bier sind auch viel einfacher und schneller zu produzieren als eine Pflanze die, soll sie gut sein, die man 3-4 Monate wie ein rohes Ei behandlen und für teures Geld beleuchten muss und wenn man einen kleinen Fehler macht (z.B. die Bestäubung nicht verhindert) die komplette Ernte vernichtet.

Also der Eigenanbau von Hanf ist fast dem von Kaffee und Tabak gleichzusetzen, was der Staat mit den beiden GEnussgiften verdient dürfte weitreichend bekannt sein.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

03.06.2003 um 08:10
Klar hilft es dem Körper in verschiedenen Situationen,
und manchmal wird sogar von den Ärzten empfohlen zu
kiffen, weil es dem Körper hilft.
Allerdings nur in kleinen Mengen, und das schaffen die meisten nicht.
Es ist ein Aufputschmittel genau wie jedes andere auch, und
wenn es legalisiert wird werden alle nur noch rumhängen und
dauernd zu sein.
Noch dazu wenn es dir wirklich gut geht,
dann brauchst du das ganze Zeug nicht, um gut drauf zu sein.

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

03.06.2003 um 11:04
Danke Leute für die vielen Antworten, doch eins möchte ich hier unterstreichen. Ich bin nicht dafür zu legalisieren, damit wir in Zukunft alle stoned über die Welt latschen. Das habe ich hinter mir...ich habe gelernt.
Es geht mir vielmehr darum, zu wissen warum die positive Wirkung bewusst verboten wird. Nicht nur Gras sondern auch Pilze, salva, Peyote und viele andere Pflanzen. Der Mensch entfernt sich zunehmenst von seiner "Natur". Er stopft sich lieber mit chemischen Medikationen zu, anstatt sich der heilenden Kraft seines Geistes und der Natur bewusst zu sein. Weil es unterbunden wird!; als Hokuspokus belächelt.
Wieso nur wird dieses Wissen der Entheogene nicht weitergegeben??


melden
nolan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

03.06.2003 um 11:21
viele grüsse von carlos c.! :)

aber du weißt schon, daß der umgang mit -kraftpflanzen- in die hände eines erfahrenen heilers gehört, oder?
was brächte es wenn jeder zugang zu solchen pflanzen hätte aber nicht wüßte wie,wo und wann er sie wozu benutzen soll?
da kämen ein paar psyschos raus, glaub mir?
die geschlossenen anstalten sind ja jetzt schon gut besucht von leuten die am stechapfel und der tollkirsche genascht haben...

übrigens, ich weiß wo heilige pilze wachsen und da stand kein zaun drum.
kann jeder ran der sie kennt!
dennoch würde ich jedem davon abraten psyschtrope supstanzen einfach so, just for fun zu nehmen. das kann fürchterlich ins auge gehen!!!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

03.06.2003 um 11:25
Gute Frage.
Die meisten alten Stämme verwenden es eh noch.
Sagen wir mal der Mensch ist zu eingebildet um nutzen
aus der Natur zu ziehen er glaub einfach nicht an die heilende
Kraft der Pflanzen.
Aja und in CHina hat sich das bis heute gehalten.
Ich verstehe deine Meinung voll und ganz und kann ehrlich gesagt
auch nicht verstehen warum wir die Pflanzen nicht nutzen.

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitte legalisiert Psychodelika!

03.06.2003 um 13:25
Ich weiss selber auch wann und wo im Wald um die Ecke die Pilze wachsen. Ich hoffe ja auch, daß die Medizin das irgendwann versteht.
@carlos: Sicher sollte sich nicht jeder dieser Kräfte bedienen können. Ich will es ja vermeiden "Hängengebliebene" zu produzieren. Das sollte schon unter Aufsicht geschehen. Nur ist dieser Versuch z.B. der LSD-Therapie in den 70gern auch verboten worden, obwohl es den Menschen geholfen hat.
Ich möchte wissen warum?


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
USA Wahlen 20121.002 Beiträge
Anzeigen ausblenden