Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Griechenland, Syrien, Drohung, Flüchtlingswelle

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 22:46
Der griechische Verteidigungsminister Panos Kommenos sagte bei einer Sitzung seiner rechtspopulistischen Partei "Unabhängige Griechen": "Wenn Sie Griechenland einen Schlag versetzen, dann sollten Sie wissen, dass die Migranten Papiere bekommen und nach Berlin gehen. Falls Terroristen (Mitglieder der Terrormiliz IS) darunter sein sollten, ist Europa selbst schuld". Laut Focus online und FAZ vom 8.3.2015.
Die Wallstreet online berichtete am 9.3.2015: "Griechenland droht : Wenn ihr uns kein Geld gebt, schicken wir euch eine Flüchtlingswelle".
Die griechische Regierung hatte also vor, dafür zu sorgen, dass syrische Flüchtlinge, darunter auch Terroristen, in großer Anzahl nach Deutschland kommen. Und genau das passiert jetzt, einige Monate später.
Seht Ihr einen Zusammenhang zwischen diesen Aussagen von Mitgliedern der griechischen Regierung und der jetzigen Flüchtlingswelle?


melden
Anzeige

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 22:48
Nein.


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 22:51
Ich denke die Türkei soll jetzt ein Puffer werden gegen die Flüchtlingsflut? Griechenland wird ja schon entlastet. Das sind einfach wieder leere Drohungen die da aus Athen kommen.


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 22:52
Nein, das wäre auch so alles passiert.


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 22:52
Und was hat Griechenland der Türkei bezahlt, damit die Flüchtlinge nach Griechenland kommen?


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 22:53
@Glünggi

Viel eher steckt vllt Griechenland mit IS zusamm?


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 22:54
@Holdings
Griechenland ist ein Transitland und kein Ursprungsland für Flüchtlinge.. das ist der Hacken bei der Sache hier.


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 22:55
naja das stimmt auch wieder nur könnten griechen auch anfangen zu flüchten wegen der wirtschaft und das war der wirkliche plan


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 22:56
@Holdings
Die Flüchtlingswelle hat den Griechen eher diese Möglichkeit genommen.
Wenn ich da an die Diskussion mit den Balkanflüchtlingen denke, die nun zugunsten syrischer Flüchtlinge unten durch müssen.


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 23:00
@Holdings
Wenn das der wirkliche Plan gewesen wäre, dass die Griechen selber wegen der schlechten Wirtschaftslage dort nach Deutschland flüchten, dann hätte der griechische Verteigigungsminister nicht auch davon reden könne, dass unter den Flüchtlingen möglicherweise auch Mitglieder der Terrormiliz IS sein könnten.


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 23:09
@Hathora
Hathora schrieb:Wenn Sie Griechenland einen Schlag versetzen, dann sollten Sie wissen, dass die Migranten Papiere bekommen und nach Berlin gehen
.
Hathora schrieb:Seht Ihr einen Zusammenhang zwischen diesen Aussagen von Mitgliedern der griechischen Regierung und der jetzigen Flüchtlingswelle?
Da der Großteil der Flüchtlinge nicht nur keine "griechischen Papiere" hat, sondern gar keine, ist das eher auszuschließen

außer wir finden in Rumänien ne riesige Deponie mit weggeworfenen Pässen ....


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 23:11
Warum sollten Griechen nach Deutschland flüchten?
Innerhalb der EU muss keiner flüchten.


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 23:13
Nö die Griechen sollen sich mal schön selbst durchfüttern. Können froh sein, das sie überhaupt noch EU Mitglied sind.


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 23:18
@DerFremde

Wieso froh sein? Schäuble hat ohne jegliche Grundlage mit Grexit gedroht (Arschloch sein zählt nicht als Legitimation) und das wars auch.


melden
SouthBalkan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 23:21
Griechenland hat seine Landgrenze zur Türkei schon 2013 komplett abgeriegelt, die maritime Grenze zur Türkei kann Griechenland nicht abriegeln, es sei denn die Kriegsmarine oder die Küstenwache würde Gewalt gegen die Flüchtlinge anwenden und die Boote auf offenem Meer versenken, das kann ja keiner wollen.

Die Drohung des griechischen Verteidigungsministers war so gemeint dass die in Griechenland seit Jahren lebenden illegale Einwanderer ( 500.000-1000000 Afghanen, Pakistaner, Kurden,,Syrer, Bangladescher, Iraker,Iraner, Syrer, Ägypter, Maghreb Araber und Schwarzafrikaner) mit Papieren ausgestattet werden sollten um Griechenland zu verlassen.

Die heutige europäische Fluechtlingskrise hat nichts mit dieser Drohung zu tun.

Wenn jemand sich in Europa völlig falsch Verhalten hat in der Flüchtlingspolitik, dann ist es die deutsche Regierung mit ihrer Einladungs und Willkommenskultur, jetzt die Schuldigen in Athen oder Rom zu suchen ist absolut daneben und beweist eigentlich nur die Arroganz und das Nichteingestehen der Fehler seitens der deutschen Regierung.


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 23:27
@SouthBalkan

Ändert nichts daran, dass es keine Lösung ist, zu sagen: So, wir haben hier eine Million Leute zu viel, wenn ihr unseren Forderungen nicht nachkommt, habt ihr die am Hals. Das ist menschenunwürdig... Aber ich finde es taktisch vertretbar. Deutschland hat selbst gesagt, wie erwünscht jeder Flüchtling aus einem Kriegsgebiet doch wäre. Dazu hat Putin passenderweise gefragt: "Wenn Deutschland schon mit einer Million Syrer kaum fertig wird, wo wollen die sich dann 42 Millionen Ukrainer hinstecken?"


melden
SouthBalkan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 23:40
@alexklusiv

Die illegalen Einwanderer in Griechenland halten sich illegal in Griechenland auf.
Eine Abschiebung in den meisten Fällen unmöglich, weil sich die illegalen Einwanderer nicht ausweisen können, oder nur gefälschte Papiere haben.

Es war auch keine Drohung vom Verteidigungsminister, sondern ein Fakt.
Wenn Griechenland völlig kollabiert wäre, dann müssten ja die illegalen Einwanderer irgendwo hin, man kann die ja nicht verhungern lassen.
Man könnte alle illegalen Einwanderer in die Türkei verfrachten oder mit Papieren für Europa ausstatten, was ist humaner?


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

07.12.2015 um 23:53
@alexklusiv
alexklusiv schrieb: Dazu hat Putin passenderweise gefragt: "Wenn Deutschland schon mit einer Million Syrer kaum fertig wird, wo wollen die sich dann 42 Millionen Ukrainer hinstecken?"
Hat Putin etwa vor, die gesamte Ukraine zu entvölkern?!?

wo ist das Zitat her?
gibts nen link dazu?

@SouthBalkan
SouthBalkan schrieb:Wenn Griechenland völlig kollabiert wäre, dann müssten ja die illegalen Einwanderer irgendwo hin, man kann die ja nicht verhungern lassen.
Auch wenn ein Land "kollabiert" - ist das ja nicht das Ende
Nach dem Konkurs, wird einfach fließend weitergemacht
Wär ja nicht das erste Land, dem sowas passiert


melden

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

08.12.2015 um 09:33
JA, ich sehe einen Zusammenhang, der auch teilweise eine gewollte Unfähigkeit der griechischen Behörden widerspiegelt.

Wenn so eine Erpressung ERfolg hat, dann werden es andere EU Mitglieder auch mal versuchen.
Die Frage ist nur ... wen erpresst man ?
Die EU ?
Oder "nur" Deutschland ?
Wer zahlt eigentlich das "Erpressergeld" ?
Und ist GR nicht auch ein Teil der EU ? Wieso erpresst man dann seine Familie ?


melden
Anzeige
SouthBalkan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland drohte mit Flüchtlingswelle

08.12.2015 um 10:38
@Adipompöös

Du siehst also einen Zusammenhang mit der Aussage des griechischen Verteidigungsministers, die in Deutschland fälschlichlerweise als Drohung oder gar Erpressung wahrgenommen wurde, und der aktuellen Flüchtlingskrise in Europa?

Könntest du bitte deine Annahme begründen worin der Zusammenhang besteht?

Hat Griechenland die Flüchtlinge aus Syrien,Irak und Afghanistan eingeladen?

Soll Griechenland mit der Kriegsmarine die Flüchtlingsboote im Meer versenken?

Soll Griechenland die Flüchtlinge gegen ihren eigenen Willen in Griechenland behalten?

Soll Griechenland die Flüchtlinge einsperren weil diese in Griechenland nicht bleiben wollen?

War es nicht viel mehr so dass die Aussagen von Frau Merkel eine Flüchtlingswelle von Pakistan, Afghanistan,Irak und Syrien nach Europa mit befeuert haben?


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
rauchverbot81 Beiträge