Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Sowjetunion, Demografie

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:11
Ich bin gerade auf ein demografisches Phänomen gestoßen. Man sagt ja, Deutschland und an zweiter Stelle Japan würden demografisch am schnellsten schrumpfen, weil bei uns das Verhältnis Geburtenrate / Todesrate am negativsten Ist. Bei etwas mehr als einem Kind pro Frau muss man sich da auch nicht wundern. Nun habe ich gerade die demografische Entwicklung Russlands entdeckt, und da sieht die Kurve ja nachgerade schrecklich aus:

Population of former USSR.PNG

Sollte man meinen, wenn man einen ersten flüchtigen Blick auf den Chart wirft. Allerdings ist die Entwicklung ab 2010 eine reine Prognose - ob es so kommt, weiß niemand. Dennoch ist es erstaunlich, und um diesen Punkt rankt sich auch meine Frage, dass das in den letzten 40 Jahren der Sowjetunion vom 1950 - 1990 (91) enorm starke Bevölkerungswachstum (von 180 auf 290 Millionen) mit dem Kollaps der UdSSR abrupt endete und ein paar Jahre später ein unaufhaltsamer Bevölkerungsschwund einsetzte.

Woran mag das liegen? Man kann die russische Entwicklung also überhaupt nicht mit der Bevölkerungsentwicklung in der EU vergleichen, denn weder wuchs die Bevölkerung bis 1990 so stark, noch brach die Kurve zwischen 1990 - 1994 abrupt ein und wandelte sich in ihr Gegenteil.

Es muss also wohl selbstgemachte, sprich politische Gründe haben, die mit dem Systemumbruch dort verbunden sind. Die Frage ist: Warum wirkt sich der Systemwandel hin zu einem autoritär-kapitalistischen System demografisch so verheerend aus?


melden
Anzeige

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:14
Taj, wie so oft greifst du ein thema auf was keines Ist.

Fehler Nummer 1.

Nach dem Ende der UDSSR haben wir schon mal viele Einzelne Staaten mit Unterschiedlichen Bedingungen. Deine GRafik beziehst sich nicht explizit auf Russland.

Und dann gibt es das übliche niedrige Geburtenrate, Brain Drain, und die Männer dort Saufen sich tastächlich immer noch zu tode, weswegen ihre Lebenerwartung ziemlich erkläglich ist im Vergleich zu Westeuropa.
Realo schrieb:Es muss also wohl selbstgemachte, sprich politische Gründe haben, die mit dem Systemumbruch dort verbunden sind. Die Frage ist: Warum wirkt sich der Systemwandel hin zu einem autoritär-kapitalistischen System demografisch so verheerend aus?
Tat er gar nicht, du analysiert erstmal schon mal die Falschen Daten...

allein weil der Knick gar nicht so groß ist, und der rest eine Fortführung, also trendschreibung die nicht vermeidlich mathematisch SChätzen ist.


melden

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:18
Fedaykin schrieb:Deine GRafik beziehst sich nicht explizit auf Russland.
Daher ist die Grafik nur umso unverständlicher für mich, denn gerade die zentralasiatischen Staaten (die mit -stan enden) haben doch keine demografischen Schrumpfungsprobleme, im Gegenteil. Sollte sich die Grafik also auf das gesamte Gebiet der einstigen UdSSR beziehen, müsste die Kurve fürs reine Russland (proper) ja noch schrecklicher aussehen.
Fedaykin schrieb:und die Männer dort Saufen sich tastächlich immer noch zu tode
Ähm das meinst du echt ernst jetzt... ^^


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:19
@Realo
Sommerloch...nee quatsch,mehrere Staaten gingen von der Fahne,aber abgesehen davon ist die Lebenserwartung gesunken,Kapitalismus lässt Menschen schneller altern,oder früher sterben,vor allem kränker


melden

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:19
@Realo
kannst Du mal bitte eine Quelle zu dem Bild angeben?


melden

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:26
Wikipedia: Soviet_Union#/media/File:Population_of_former_USSR.PNG


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:31
Realo schrieb:Daher ist die Grafik nur umso unverständlicher für mich, denn gerade die zentralasiatischen Staaten (die mit -stan enden) haben doch keine demografischen Schrumpfungsprobleme, im Gegenteil. Sollte sich die Grafik also auf das gesamte Gebiet der einstigen UdSSR beziehen, müsste die Kurve fürs reine Russland (proper) ja noch schrecklicher aussehen.
Nun Faktisch geht deine Grafik, nur bis 2010

Wieso kommt du darauf das die zentralasiatischen Ex Sowjetrepubliken kein demographisches Schrumpfungsproblem haben. Dafür müsstest du dir schon mal die einzelnen Länder anschauen, ebenso ihren Anteil an der Gesamtebevölkerung der UDSSR.
Realo schrieb:Ähm das meinst du echt ernst jetzt... ^^
Ja, sicher? Ich merke schon du hast dich viel mit Leben und Sterben in Russland beschäftigt.

https://www.welt.de/wissenschaft/article946588/Jeder-zweite-russische-Mann-trinkt-sich-zu-Tode.html


melden

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:35
Fedaykin schrieb:Ja, sicher? Ich merke schon du hast dich viel mit Leben und Sterben in Russland beschäftigt.

https://www.welt.de/wissenschaft/article946588/Jeder-zweite-russische-Mann-trinkt-sich-zu-Tode.html
Ja wenn dass so ist habe ich jetzt eine Antwort auf meine Frage gefunden,. Theoretisch könnte man das Thema hiermit also beenden. Wenn da nur nicht die Anschlussfrage wäre: Warum erst seit Jelzin? Bis 1991 sah die Kurve doch kraftstrotzend aus.


melden

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:35
Warhead schrieb:Kapitalismus lässt Menschen schneller altern,oder früher sterben,vor allem kränker
LOL, deswegen ist bei den Super Kalvinisten auch die Lebenserwartung so hoch..

Deswegen steigt sie überall wo Kapitaslismus / Marktwirtschaft mit eine echten Demokratie einhergeht.

WEnn Russland ja mal Kapitalismus hätte. Aber klar so eine Regime und Olligarchie wird da noch nix bringen.

Vielleicht war das SChlange stehen am Bäcker ja auch so gut. Vielleicht gab es damals auch nur zu wenig Wodka zum Todsaufen..

wer weiß.

Vielleicht liegt es daran das allein 3Mio Spätaussiedler aus der UDSSR/Russland nach Deutschland kamen.

Und da gab es noch einige Migrationsbewegungen in der EX UDSSR.

Also Komisch in allen dem westen zugewandten EX WP Staaten oder auch EX Republiken wie auf dem Balkan steigt die Lebenserwartung

Wie sah das überhaupt aus mit Verhütung in der UDSSR? Vielleicht bekamen die erste 1990 den Pillenknick..


melden

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:38
Realo schrieb:Ja wenn dass so ist habe ich jetzt eine Antwort auf meine Frage gefunden,. Theoretisch könnte man das Thema hiermit also beenden. Wenn da nur nicht die Anschlussfrage wäre: Warum erst seit Jelzin? Bis 1991 sah die Kurve doch kraftstrotzend aus.
Tja das war in der DDR genauso, ein Totalitäres System kann natürlich leichter kontrollieren wieviel Alkohol im Umlauf ist, wobei es wohl genug schwarzgebrannten gibt.

Wikipedia: Anti-Alkohol-Kampagne_in_der_Sowjetunion_1985

das PRoblem mit den Todsaufen ist schon länger bekannt.


Dein TE mit einer Grafik ist eben zu kurz gegriffen. Du musst viel mehr Recherche betreiben, fängt damit an welche Einflussfaktoren es auf die Demographie gibt.

In der BRD sank die Geburtenrate ab den 60er auch. Oh Wunder, woran lag das? Haben sich alle totgearbeitet wie Warhead meint?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:38
@Fedaykin
Supercalvinisten sind keine Supersäufer und rauchen auch nicht super


melden

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:40
Warhead schrieb:Supercalvinisten sind keine Supersäufer und rauchen auch nicht super
TJa, das hat ja mit Kapitalismus nicht viel zu tun, ausser vielleicht das dort genug Alkohol produzierbar wäre..

Supercalvinisten sind blos der Ursprung und inbegriff der Kapitalistischen Ideologie.


melden

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:46
Fedaykin schrieb:die Lebenserwartung
Die demografische Entwicklung hat nur indirekt was mit der Lebenserwartung zu tun, sondern erstens, zweitens und drittens mit der Geburtenrate und Säuglings- bzw. Kindersterblichkeit. da jeder mal stirbt, kann eine höhere Lebenserwartung im demografischen Bild bei schrumpfender Bevölkerung nur den Schrumpfuingsprozess um die erhöhte Lebensspanne hinauszögern, aber nichts Grundsätzliches an dem Bild ändern.
Fedaykin schrieb:Vielleicht liegt es daran das allein 3Mio Spätaussiedler aus der UDSSR/Russland nach Deutschland kamen.
Das kann allenfalls eine Delle im Chart auslösen, weshalb ja auch die Bevölkerung (laut Chart) danach, also zwischen 2005 - 2010, wieder leicht angestiegen ist.

Mich würde eher interessieren, woher die Auguren in einer Anstiegsphase die prognostizierte Kurve ab 2020 wieder fallen lassen, obwohl wir so weit noch gar nicht sind. Reine Angleichung an den EU-Trend? Dann sollte man das Blatt Papier gleich wegschmeißen. So eine Prognose ist dann schlicht vermessen.


melden

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:50
Russland hat die selben Probleme wie die westlichen Industrienationen.

- Die Fertilitätsrate sank nach dem Ende der Sowjetunion und der Öffnung nach Westen innerhalb weniger Jahre von etwa 2.1 auf etwa 1.2 Kinder ab; das hat sich inzwischen ein wenig auf 1.7 erholt, aber natürlich hat das Auswirkungen.
- Die Zahl der Menschen unter 19 Jahren ist auf einer Talsohle (auch eine Folge der gesunkenen Fertilitätsrate). Je weniger junge Menschen, desto schlechter sind die Prognosen ...


melden

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:52
Realo schrieb:erwartung
Die demografische Entwicklung hat nur indirekt was mit der Lebenserwartung zu tun, sondern erstens, zweitens und drittens mit der Geburtenrate und Säuglings- bzw. Kindersterblichkeit. da jeder mal stirbt, kann eine höhere Lebenserwartung im demografischen Bild bei schrumpfender Bevölkerung nur den Schrumpfuingsprozess um die erhöhte Lebensspanne hinauszögern, aber nichts Grundsätzliches an dem Bild ändern
Ja, nur Indirekt, und es gibt soviele Faktoren. Sorry, aber so wie du das Thema angegangen bist reicht es nicht mal für ein Schulreferat.
Realo schrieb:Das kann allenfalls eine Delle im Chart auslösen, weshalb ja auch die Bevölkerung (laut Chart) danach, also zwischen 2005 - 2010, wieder leicht angestiegen ist.
Nee schau doch mal die Konkreten Zahlen nach.

Ich sehe den ersten Peak in den Gebieten zb zwischen 290 Mio und 280 Mio

Da haben wir schon mal 3 von 5 Mio Erklärt, nebst anderen Wanderbewegungen.

Warum fängt du nicht erstmal dait an, explizit die Russische Demograpie ab 1980 zu begutachten.
Realo schrieb: woher die Auguren in einer Anstiegsphase die prognostizierte Kurve ab 2020 wieder fallen lassen, obwohl wir so weit noch gar nicht sind.
Musst du die ersteller der Grafik fragen, weil ein kurzfristige Wachstum wieder nach ein paar Jahren verschwunden ist. Alle punktierte in deiner Grafik ist reine Prognose.
Realo schrieb: Dann sollte man das Blatt Papier gleich wegschmeißen. So eine Prognose ist dann schlicht vermessen.
Du hast es echt nicht so drauf mit Grafiken, STatistiken und Aussgen und Quellen


melden

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:55
Fedaykin schrieb:Du hast es echt nicht so drauf mit Grafiken, STatistiken und Aussgen und Quellen
Das ist keine Antwort auf meine Behauptung. Bashing gehört in das Unterhaltungsforum. Naja, ich werde demnächst mal, soll es hier ja geben, Threads mit nur eingeladenen Gästen starten.


melden

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 15:57
Realo schrieb:Naja, ich werde demnächst mal, soll es hier ja geben, Threads mit nur eingeladenen Gästen starten.
Ja, das ist nicht demnächst die Geschlossenen Thread sind schon Uralt.


Ich bin wie erwähnt irritiert über deine Fragestellung und Herangehensweise.

Noch worüber soll hier DIskutiert werden? Da die Ursachen dafür schon Jahrelang bekannt sind?

nur soviel, wenn du genaue Prognosen oder klar begründete Prognosen haben willst, würde ich mich nicht auf eine Wikipedie Grafik beschränken.


melden

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 16:02
Fedaykin schrieb:Da die Ursachen dafür schon Jahrelang bekannt sind
Mir nicht. Ich kann nicht alles wissen, und Totsaufen ist ein sehr dünnes Brett für so einen prognostizierten Trend. Aber da es wohl keine befriedigende Erklärung gibt und mir der prognostizierte Trend ohne überzeugende Argumente willkürlich vorkommt, können wir den Thread hier auch beenden. Die paar Gründe für potenzielle anhaltende Bevölkerungsschrumpfung hab ich jetzt zur Kenntnis genommen, von daher ist meine Frage beantwortet.

Es darf ja auch mal kurze Threads geben. :D


melden
Anzeige

Warum schrumpft die Bevölkerung Russlands so schnell?

15.06.2018 um 16:06
Realo schrieb:Bis 1991 sah die Kurve doch kraftstrotzend aus
Ja, ja der kraftstrotzende gesunde Volkskörper. Ehrliche Arbeit schmiedete dieses weiche Eisen zu hartem Stahl und sorgte für stetigen Nachschub an jungen Arbeiten und Soldaten.
Dann kam die hässliche Fratze des Kapitalismus und hat alles durchseucht, kommt mir bekannt vor. Woher nur? ;)


Ich frage mich bei diesen Prognosen immer, was an einem Rückgang so schlimm sein soll? Es gibt zu viele Menschen auf dieser Welt, das ist uns doch allen klar. In einigen Ländern geht die Bevölkerung zurück, das ist doch super. Insbesondere, wenn das Länder mit sehr hohem Ressourcenverbrauch sind.

Jetzt droht uns noch die totale Automatisierung und Landverlust durch Klimawandel. "Weniger ist mehr" müsste das Motto lauten.


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden