Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schweden - Abschied von Bullerbü

116 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahl, Schweden, Rechtsruck, Schwedendemokraten

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 10:30
Cesare schrieb:Diese Partei besteht doch nicht nur aus diesem Mann. Da sitzen dann - ich weiß nicht wie viele - Parlamentarier_innen für die SD im Reichstag. Was hast du denn für eine Vorstellung von Demokratie, dass du denkst das würde nicht irgendwie färben?
Die SD ist seit 8 Jahren im schwedischen Reichstag. Was hat sie geleistet? Nichts!

Färben? Wie bitte? Meinst du etwa die 160.000 Migranten, die Schweden im Herbst 2015 aufgenommen hat?


melden
Anzeige

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 10:36
borchert schrieb:Färben? Wie bitte? Meinst du etwa die 160.000 Migranten, die Schweden im Herbst 2015 aufgenommen hat?
Wie bitte? Bleiben wir doch mal beim Thema, ok?


Anscheinend wird die Zahl der SD im Reichstag immer größer. Keine Ahnung, ob denen wirklich die Zähne gezogenen wurden, anscheinend kennst du dich ja wesentlich besser mit Schweden aus, als ich? Jedenfalls braucht es dazu ja kein Politikstudium, um zu verstehen, wie eine parlamentarische Demokratie funktioniert; Frau Merkel hat im letzten Herbst eine Minderheitsregierung ausgeschlossen weil- sage ich als jemand, der kein Fan von ihr ist- sie keine Lust hat, Menschen zu überzeugen, das kann sie nämlich nicht, weil ihr die rhetorische Fähigkeit und auch das Charisma fehlt. Deshalb wollte sie eine Mehrheitsregierung, die sie dann "auf ihre Weise" im Griff hat, oder hofft im Griff zu haben.

Andere sind da anderer Meinung und sehen in Merkels Kurs einen Garant für Stabilität.

Auf Schweden bezogen heißt das, dass die SD geschlossen alles blockieren kann, je nach Stimmungslage ihrer Wähler. Wenn es um Migration geht z.B. jegliche Verbesserungen für Geflüchtete Menschen. Ich nehme an, da gibt es noch weitere rechte Parteien im Reichstag, die auf einem ähnlichen, wenn auch nicht populistischem Kurs sind; Da geht es ganz simpel um Mehrheiten, Abstimmungen.


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 10:42
Ich hab jetzt mal den Artikel aus der New York Times überflogen, ich hab jetzt nicht die Muße mir das alles anzuschauen.


Was bieten denn Parteien wie hier konkret die SD an, um solche Ereignisse in Zukunft zu verhindern und die Lebensbedingungen in den entsprechenden Wohnvierteln zu verbessern @borchert?


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:11
Cesare schrieb:Auf Schweden bezogen heißt das, dass die SD geschlossen alles blockieren kann, je nach Stimmungslage ihrer Wähler. Wenn es um Migration geht z.B. jegliche Verbesserungen für Geflüchtete Menschen. Ich nehme an, da gibt es noch weitere rechte Parteien im Reichstag, die auf einem ähnlichen, wenn auch nicht populistischem Kurs sind; Da geht es ganz simpel um Mehrheiten, Abstimmungen.
Nein, blockieren wird keine Möglichkeit für die SD sein. Die Partei ist zu klein, und wird quasi rausgemobbt. Es gibt keine weiteren "rechten" Parteien im Reichstag. Alle wollen die Masseneinwanderung außer der SD.

Schweden wird vermutlich eine Minderheitsregierung bekommen. Vor Jahren gab es die sogenannte Dezembervereinbarung, DÖ, die bedeutet, dass die übrigen Parteien nichts blockieren.


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:14
borchert schrieb:Schweden wird vermutlich eine Minderheitsregierung bekommen. Vor Jahren gab es die sogenannte Dezembervereinbarung, DÖ, die bedeutet, dass die übrigen Parteien nichts blockieren.
...und damit haben sie die oben genannten guten Erfahrungen gemacht.
Schweden wird nicht unregierbar. DAs ist die gute Botschaft.


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:16
Cesare schrieb:Ich hab jetzt mal den Artikel aus der New York Times überflogen, ich hab jetzt nicht die Muße mir das alles anzuschauen.
Gut, wenn du Zeit dafür hast, solltest du auch die übrigen Artikel lesen. MAl sehen, ob ich auch deutsche Artikel finden kann.
Cesare schrieb:Was bieten denn Parteien wie hier konkret die SD an, um solche Ereignisse in Zukunft zu verhindern und die Lebensbedingungen in den entsprechenden Wohnvierteln zu verbessern @borchert?
Naja, es gibt kaum konkrete Verbesserungsvorschläge. In den kommenden Jahren wird Schweden wohl weitere 300.000 Migranten aufnehmen. Kriminelle Migranten dürfen bleiben.
lawine schrieb:Schweden wird nicht unregierbar. DAs ist die gute Botschaft.
Wann war denn von "Unregierbarheit" die Rede?


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:16
borchert schrieb:Alle wollen die Masseneinwanderung außer der SD.
Ich lasse den Populismus mal außen vor und sage dir;

das stimmt nicht. Die Sozialdemokraten sind mit dem konkreten Versprechen in den Wahlkampf gegangen "Einwanderung zu begrenzen". Stand heute noch als Zitat in der Süddeutschen.

Davon abgesehen gibt es sehr wohl rechte Parteien im Reichstag, ich habe Grafiken gesehen wo rechtes und linkes Lager gegenüber gestellt wurden, wo die SD sogar raus gerechnet wurden.

Wo fängt denn bei dir links an?


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:19
lawine schrieb:Schweden wird nicht unregierbar. DAs ist die gute Botschaft.
Nach allem was ich so mitkriege, ist aber genau das die Befürchtung, weil die Parteienlandschaft so polarisiert ist und Mehrheiten immer mehr verschwinden.


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:20
Cesare schrieb:Ich lasse den Populismus mal außen vor und sage dir;
Ach so, bist du ein Linker?
Cesare schrieb:das stimmt nicht. Die Sozialdemokraten sind mit dem konkreten Versprechen in den Wahlkampf gegangen "Einwanderung zu begrenzen". Stand heute noch als Zitat in der Süddeutschen.
Das, was du in den deutschen Sytemmedien zu lesen bekommst, entspricht nur selten der Realität.
Cesare schrieb:Davon abgesehen gibt es sehr wohl rechte Parteien im Reichstag, ich habe Grafiken gesehen wo rechtes und linkes Lager gegenüber gestellt wurden, wo die SD sogar raus gerechnet wurden.
Was heißt "rechts"? Die übrigen parteien außer der SD wollen ja die Zuwanderung nicht begrenzen.
Cesare schrieb:Wo fängt denn bei dir links an?
Wie meinst du das?


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:21
borchert schrieb:Ach so, bist du ein Linker?
borchert schrieb:Wie meinst du das?
Was würde mich denn in deinen Augen zu einem Linken machen?


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:21
Cesare schrieb:Was würde mich denn in deinen Augen zu einem Linken machen?
Auf die Diskussion würde ich lieber verzichten.


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:22
borchert schrieb:Sytemmedien
Ich versuche ernsthaft mit dir zu diskutieren, ich versuche dir zuzuhören. Lass doch einfach solche destruktiven Begriffe.


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:23
borchert schrieb:Auf die Diskussion würde ich lieber verzichten.
Daraus würde sich für mich keine Diskussion ergeben, weil ich wohl kaum in dem Rahmen dein politisches Weltbild ändern kann. Es interessiert mich wirklich.


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:23
Cesare schrieb:Ich versuche ernsthaft mit dir zu diskutieren, ich versuche dir zuzuhören. Lass doch einfach solche destruktiven Begriffe.
Naja, ich weiß aber wovon ich rede. Ich habe viele Jahre in Schweden verbracht, und kann Schwedisch. Und ich weiß, dass viele deutsche Zeitungsartikel über Schweden völlig realitätsfremd sind.


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:25
Cesare schrieb:Daraus würde sich für mich keine Diskussion ergeben, weil ich wohl kaum in dem Rahmen dein politisches Weltbild ändern kann. Es interessiert mich wirklich.
Du solltest dir meine verlinkten Videos ansehen, und sämtliche Artikel lesen. Danach können wir weiter diskutieren.


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:26
könnt ihr bitte persönliches OT über pn klären?
die politische /weltanschauliche Sicht von usern sollte nicht thema in meinem thread sein.
es soll hier um SChweden und um die Situation nach der Wahl gehen.
Gern gesehen sind auch Analysen von usern, die des SChwedischen mächtig sind.
danke


@Cesare
@borchert


melden

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:26
borchert schrieb:Und ich weiß, dass viele deutsche Zeitungsartikel über Schweden völlig realitätsfremd sind
Naja, oder nicht objektiv in deinen Augen. Unabhängig davon, ob das zutrifft, muss ich dir sagen, dass Objektivität auch nicht Aufgabe von Journalismus ist. Aber das ist eine andere Unterhaltung.

Mich interessiert, was mich für dich zu einem Linken machen würde

UND

was Parteien wie die SD Konkret gegen Ergebnisse wie in dem von dir geteilten NYT Artikel zu tun gedenken.


melden
Anzeige

Schweden - Abschied von Bullerbü

10.09.2018 um 11:27
borchert schrieb:Du solltest dir meine verlinkten Videos ansehen, und sämtliche Artikel lesen. Danach können wir weiter diskutieren.
Also bitte. Wenn ich danach z.B. danach mit vier Artikeln und zwei Videos von 15 Minuten antworten würde, könnte ich auch nicht erwarten dass du die liest und darauf Bezug nimmt. Das ist ja mehr Aufwand als bei einer Hausarbeit in der Uni. Lass uns doch lieber diskutieren.


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt