Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kann der UN-Migrationspakt eine illegale Einreise beenden?

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Einwanderer, Un-migrationspakt, Migrationspakt
Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Die Schließung des ersten Threads hatte seinen Grund, du solltest also keinen weiteren Trollthread eröffnen.
Seite 1 von 1
Edward_D.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der UN-Migrationspakt eine illegale Einreise beenden?

04.11.2018 um 12:42
Ich dachte bis gestern, der UN-Migrationspakt sei eine Verschwörungstheorie. Ist es aber offenbar nicht. Na ja, man kann ja nicht alles wissen. Ehrlich gesagt hatte ich mich nicht getraut, das in 'Politik' zu veröffentlichen. In VT gehört es aber nicht: Vielen Dank an die Moderation.

Ich will erstmal erklären, wieso ich das in 'VT' geschrieben hatte. Ich habe natürlich versucht, mich schlau zu machen, und Wikipedia ist immer die erste Anlaufstelle.
Wikipedia: Migrationspakt

Da der Artikel dort gelöscht war (Google hats aber noch im Cache, und im englischen Wiki stehts auch noch), und außerdem für die Neuanlage gesperrt war, dachte ich: upps, das muss wieder so eine VT sein. Und daher landete es in VT. Das ist aber nun gottseidank geklärrt.

Wer nicht weiß, um was es geht, hier ist ein offizieller Link von der UN
http://www.un.org/depts/german/migration/A.CONF.231.3.pdf

Im Dezember will die Bundeskanzlerin in Maroko den Migrationspakt unterschreiben. Gehören illegale Einreisen dann der Vergangenheit an? Was meint ihr?


melden

Kann der UN-Migrationspakt eine illegale Einreise beenden?

04.11.2018 um 12:52
@Edward_D.

Aus Zeiten des "Eisernen Vorhangs" wissen wir, dass isch Menschen auf der Flucht vor schlechten in bessere Lebensbedingungen nicht aufhalten lassen. Nicht von Mauern, Stacheldraht, Minenfelder,Schiessbefehl oder Selbstschussanlagen. Durch Pakte erst recht nicht. Hat ja nicht mal der Warschauer geschafft.


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der UN-Migrationspakt eine illegale Einreise beenden?

04.11.2018 um 13:11
Falls Spahn Kanzler wird, dürfte der UN-Migrationspakt in Deutschland auch wieder zur Disposition stehen.

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-11/jens-spahn-migrationspakt-united-nations

Warum sollte es mit einem Kanzler Merz anders sein, auch wenn man ihn diesbezüglich noch nicht gefragt hat?


melden

Kann der UN-Migrationspakt eine illegale Einreise beenden?

04.11.2018 um 13:20
Komisch ist, dass nur die rechte Reichshälfte Kritik am vorliegenden Papier äußert. Dass mehr oder weniger eine weltweit zugreifbare Datenbank mit biometrischen Daten wohl aller Reisedokumentbesitzer angelegt werden soll, geht ja vollkommen unter.

Oder wie sonst sollte ich mir unter 20 b) "Stärkung von Mechanismen zum Austausch biometrischer Daten" vorstellen?

Bis jetzt sind diese ausschließlich auf dem Chip des Dokuments gespeichert, nicht mal in einer Behördendatenbank. Nur der Zugriff ist geregelt, dass bei Verdacht die biometrischen Daten des Reisenden und derjenigen auf dem Chip abgeglichen werden. Die Daten selbst werden nicht ausgetauscht.


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der UN-Migrationspakt eine illegale Einreise beenden?

04.11.2018 um 13:49
Die EU versucht ja unter Federführung von Macron einen vom UN-Pakt abgeleiteten "besseren" EU-Migrationspakt zu schmieden; ist jetzt allerdings durch Merkels Kanzlerdämmerung ziemlich im Regen stehen gelassen worden. Und ob ein Kanzler Spahn oder März da noch allzu euphorisch mitwirkt darf eben zu Recht stark bezweifelt werden. Allerdings biometrische Daten etc. dürften sie dann wieder ganz gut finden - Hauptsache die abschreckende Wirkung zeigt die von ihnen erwünschten Folgen: immer weniger Flüchtlinge die es noch versuchen. Und insgesamt lässt sich in der EU-Flüchtlingspolitik feststellen: Ohne Deutschland geht gar nichts bzw. es lässt sich nicht so leicht überstimmen, und wenn Deutschland den Daumen senkt, ist in der Flüchtlingspolitik für die nächste Zeit erst mal (wieder) Essig. Das ist so meine größte Befürchtung bzgl. eines Kanzlerwechsels, da kann ich nur hoffen dass Merkel so viel "Eier" hat bis 2021 einfach durchzuregieren; möglicherweise bieten sich dann aus der CDU ganz andere Kandidaten an als diese Verlegenheitslösungen (ein Vorgestriger und ein Übermorgiger).


melden

Kann der UN-Migrationspakt eine illegale Einreise beenden?

04.11.2018 um 15:09
Edward_D. schrieb:Da der Artikel dort gelöscht war (Google hats aber noch im Cache, und im englischen Wiki stehts auch noch), und außerdem für die Neuanlage gesperrt war, dachte ich: upps, das muss wieder so eine VT sein. Und daher landete es in VT. Das ist aber nun gottseidank geklärrt.
Das war gestern schon gelogen und ist es heute noch, wie dir auch bereits gestern mitgeteilt wurde. Der "Migrationspakt" ist in der Wikipedia selbstverständlich zu finden, und zwar unter seinem richtigen Namen:

Wikipedia: Global_Compact_for_Safe,_Orderly_and_Regular_Migration

Da dir das gestern bereits mehrere User auch genau so gesagt haben:

Diskussion: Ist der UN-Migrationspakt ein Erfindung von Verschwörungstheoretikern? (Beitrag von bgeoweh)

Diskussion: Ist der UN-Migrationspakt ein Erfindung von Verschwörungstheoretikern? (Beitrag von JohnDifool)

Muss man davon ausgehen, dass du hier die Leute verarschen willst.


melden

Kann der UN-Migrationspakt eine illegale Einreise beenden?

04.11.2018 um 15:13
@bgeoweh

Musst Du denn dem armen Verschwörungstheoretiker seine schöne Theorie durch schnöde Realitäten zerstören?


melden

Kann der UN-Migrationspakt eine illegale Einreise beenden?

04.11.2018 um 15:18
Narrenschiffer schrieb: Nur der Zugriff ist geregelt, dass bei Verdacht die biometrischen Daten des Reisenden und derjenigen auf dem Chip abgeglichen werden. Die Daten selbst werden nicht ausgetauscht.
Das entspricht schon länger nicht mehr den tatsächlichen Verhältnissen, die USA z.B. speichert explizit die Daten von Menschen, die an fast-checkin-Verfahren teilnehmen.


melden
Edward_D.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der UN-Migrationspakt eine illegale Einreise beenden?

04.11.2018 um 15:20
bgeoweh schrieb:Das war gestern schon gelogen
A so. Ein Lügner also. Jetzt kommt die VT durch die Hintertür, habs ja gleich gewusst :D

Gar nichts ist gelogen, siehe mein Link oben. Ich weiß ja nicht, wo du herkommst, aber nach Global Compact for Safe, Orderly and Regular Migration sucht hier kein normal tickender Mensch. Weil das Ding "auf gut Deutsch" eben Migrationspakt genannt wird.


melden

Kann der UN-Migrationspakt eine illegale Einreise beenden?

04.11.2018 um 15:21
Edward_D. schrieb:Gar nichts ist gelogen, siehe mein Link oben. Ich weiß ja nicht, wo du herkommst, aber nach Global Compact for Safe, Orderly and Regular Migration sucht hier kein normal tickender Mensch. Weil das Ding "auf gut Deutsch" eben Migrationspakt genannt wird.
Wenn du bei der Wikipedia "Migrationspakt" in die Suche eingibst, ist "Global Compact for Safe, Orderly and Regular Migration" der erste Treffer, der angezeigt wird.

dc1593a42106 migrationspakt


melden

Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Die Schließung des ersten Threads hatte seinen Grund, du solltest also keinen weiteren Trollthread eröffnen.
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt