Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

72 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Antisemitismus, Judenfeindlichkeit
mekkacola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 01:39
Link: www.aktuell.ru (extern)

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten
Karsten Packeiser, Moskau. Jüdische Verbände fordern den Kreml auf, endlich energisch „gegen die braune Pest“ in Russland vorzugehen. Aus dem Amoklauf in einer Moskauer Synagoge müssten Konsequenzen gezogen werden.

Sein Sohn habe kürzlich ein Buch mit dem Titel „Wie die Juden Russland verkauften“ gelesen, sagt der Vater von Alexander Kopzew. Offenbar unter dem Einfluss dieser Lektüre griff der 20-jährige Moskauer anschließend zu einem Messer, ging in die Synagoge an der Malaja-Bronnaja-Straße und stach dort wahllos auf die Gottesdienstbesucher ein.

Aufgehetzt von blutrünstigen Computerspielen
„Es ist zu spät, davon zu reden, dass uns Faschismus droht“, erklärte der russische Oberrabbiner Berl Lasar, „Wir haben schon echten Faschismus.“ Ein Mann liegt nach dem Blutbad des offenbar wirren, rechtextremistischen Einzelkämpfers noch immer auf der Intensivstation. Insgesamt wurden acht Personen teils schwer verletzt.

„Ich bin gekommen, um Euch zu töten, Heil Hitler!“ hatte der Täter gebrüllt, als er in die Synagoge stürmte. Der junge Mann, der keinen extremistischen Gruppen angehörte und sich seine Freizeit bislang mit blutrünstigen Computerspielen vertrieb, erklärte später seinen Überfall damit, „die Juden“ würden „besser leben“ als er selbst.

Nicht erst seit dem Moskauer Amoklauf ist klar, dass die Gesamtzahl der antisemitischen Gewalttaten in Russland ein erschreckendes Ausmaß erreicht hat. Überfälle auf Rabbiner und Hakenkreuzschmiererein an jüdischen Einrichtungen sind den russischen Medien schon lange keine Schlagzeilen mehr wert.

Granate auf Synagoge geworfen
Auch die Synagoge an der Malaja-Bronnaja-Straße war schon mehrfach das Ziel von Gewalttätern. Mitte der 90-er Jahre wurde eine Granate auf das Gebäude geschleudert, erst 2003 konnte ein Sprengsatz in dem jüdischen Gotteshaus gerade noch rechtzeitig entschärft werden.
Weiter:http://www.aktuell.ru/russland/panorama/judenhass_in_russland_amoklauf_der_antisemiten_1955.html

schon heftige sache, aber einfach traurig und vor allem das es in Russland sein muss.


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 01:45
antisemitismus is in russland schon "lange" ein problem. wenn ichs besser wüsste, würd ich behaupten, dass es bei denen schlimmer zu geht als in der nachkriegszeit in deutschland und frankreich zusammengenommen.

der amoklauf in der synagoge is schon ne zeit her. vor paar wochen schon darüber gelesen.

jenseits von dir..
--------------------------------
www.langweilmi.net


melden

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 01:45
Da ist wohl einigen das Hirn zugefroren . . .. .

Nene ist schon traurig das diese braune Sosse noch weiter köcheln kann

Alle Produkte sind unbeständig
Alles Befleckte ist leidhaft
Alle Phänomene sind leer und ohne Selbst
Nirvāna ist Frieden


melden
bigvalbowski
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 01:46
Es spielt keine Rolle in welchem Land so etwas stattfindet es ist zutiefst menschenverachtend.

„Sex war erst dann gut, wenn das Bett verschissen war.“


melden
bogos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 01:54
..... aber ich frage mich immer wieder, warum die Juden so verhasst sind. ?

Woran kann das liegen. Ausser mit irgend welchen Dingen, die mit Jesus oder sonstwas zu tun haben.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 01:57
@bogos

tradition bogos, tradition. ^^

jenseits von dir..
--------------------------------
www.langweilmi.net


melden
mekkacola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 01:57
findet ihr so etwas lustig oder geilt ihr euch darüber auf ?

"Die Erbauung der Welt ist ein Merkmal der Griechen, die Vernichtung der gleichen Welt ist uns Türken vorbehalten."

"TÜRKEN KÖNNEN GETÖTET WERDEN, ABER KÖNNEN NICHT BESIEGT WERDEN!" Napoleon


melden
apocalyptus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 01:58
"Sein Sohn habe kürzlich ein Buch mit dem Titel „Wie die Juden Russland verkauften“ gelesen,"

>>einer der meistverkauftesten bestseller in russland ever...


"Offenbar unter dem Einfluss dieser Lektüre griff der 20-jährige Moskauer anschließend zu einem Messer, ging in die Synagoge an der Malaja-Bronnaja-Straße und stach dort wahllos auf die Gottesdienstbesucher ein. "

>>ist aber schon ne halbe ewigkeit her.
die haben doch letzlich auch einen Schirinowski hervorgebracht...


"Aufgehetzt von blutrünstigen Computerspielen "

>>nach dem motto: wer hat noch keinen sündenbock?? sündenbock günstig im angebot!!! hört leute hört...


"Der junge Mann, der keinen extremistischen Gruppen angehörte und sich seine Freizeit bislang mit blutrünstigen Computerspielen vertrieb(...)"

>>sicher doch... ganz bestimmt :0/


"schon heftige sache, aber einfach traurig..."

>>heftig UND traurig...trotzdem ansichtssache!


" ...und vor allem das es in Russland sein muss"

wieso nicht? russen haben den antisemitismus an sich sozusagen "miterfunden", warum sollten sie solch eine "tradition" ablegen? einen supergau nach nazideutschlands modell haben die nie erleben müssen, ihre "antipathie" gegen juden ist sozusagen noch unsanktioniert bzw. un-tabuisiert!

imho natürlich; und ganz allgemein zu verstehen...



Eines Mannes Ehre kann nicht durch Worte oder Taten eines anderen verletzt werden. Wer so etwas zu tun versucht, beleidigt nur seine eigene Ehre. Eines Mannes Ehre kann nur durch sein eigenes unehrenhaftes Verhalten verletzt werden.


melden
bogos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 02:00
@Mekka


>>>>findet ihr so etwas lustig oder geilt ihr euch darüber auf ?<<<<

Hää was ist mit dir den jetzt los?


melden
mekkacola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 02:01
Diskussion: Israel und Iran - Der Point of no Return rückt näher
@bogos
musst du so negativ über diese Menschen schreiben ?

"Die Erbauung der Welt ist ein Merkmal der Griechen, die Vernichtung der gleichen Welt ist uns Türken vorbehalten."

"TÜRKEN KÖNNEN GETÖTET WERDEN, ABER KÖNNEN NICHT BESIEGT WERDEN!" Napoleon


melden
apocalyptus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 02:02
btw. sind moderne russen zutiefst davon überzeugt, von den kommunisten seinerzeit schwer manipuliert und nach illuminati-art "gesteuert" etc worden zu sein! dazu kommt dann die allgemein "bekannte" tatsache, dass 75% der obersten funktionäre der KPDSU jüdischer abstammung waren...
dann noch ne weile auf kleiner bis mittlerer flamme köcheln lassen, ab und zu um(auf-)rühren und fertig ist die braune stinkesoße...



Eines Mannes Ehre kann nicht durch Worte oder Taten eines anderen verletzt werden. Wer so etwas zu tun versucht, beleidigt nur seine eigene Ehre. Eines Mannes Ehre kann nur durch sein eigenes unehrenhaftes Verhalten verletzt werden.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 02:03
Die Juden werden niemals Ruhe finden .... steht sogar in ihrer Tora und in der Bibel ....


Wo dunkle Schatten sind, ist irgendwo auch Licht !


melden
bogos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 02:05
@Mekka

1: Das aus einem anderem Thema

2: Habe ich nicht geschrieben, dass es geschehen soll, sondern das es für die Welt besser wehre. Geht das AKW in Israel in die Luft, erübrigt sich ein Angriff der Iraner auf Sirael und der darauf erfolgenede Angriff der USA und der gesamten Welt auf Iran und somit sogar ein Weltkrieg.

3: Gehört das nicht hierher


melden
apocalyptus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 02:07
4. musst du dich imho. auch bislang für nichts rechtfertigen, wenn das so ist, wie von dir bei 2. aufgeführt...



Eines Mannes Ehre kann nicht durch Worte oder Taten eines anderen verletzt werden. Wer so etwas zu tun versucht, beleidigt nur seine eigene Ehre. Eines Mannes Ehre kann nur durch sein eigenes unehrenhaftes Verhalten verletzt werden.


melden
mekkacola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 02:08
@bogos
hör auf du böser böser antisemite !

"Die Erbauung der Welt ist ein Merkmal der Griechen, die Vernichtung der gleichen Welt ist uns Türken vorbehalten."

"TÜRKEN KÖNNEN GETÖTET WERDEN, ABER KÖNNEN NICHT BESIEGT WERDEN!" Napoleon


melden
apocalyptus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 02:10
"hör auf du böser böser antisemite ! "

:D ja genau! alle mit einstimmen:

pöser pöser antijud!
tu' ihnen nicht bös', tu' ihnen gut!



Eines Mannes Ehre kann nicht durch Worte oder Taten eines anderen verletzt werden. Wer so etwas zu tun versucht, beleidigt nur seine eigene Ehre. Eines Mannes Ehre kann nur durch sein eigenes unehrenhaftes Verhalten verletzt werden.


melden
bogos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 02:14
@Mekka

Hast du sie noch oder was? Hast du nicht gelesen, was ich geschrieben habe?
Und wenn ich ein Antisemit bin, dann bist du der größte Feind der deutschen Grammatik


melden
bigvalbowski
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 02:15
@apocalyptus

auch du soltest dich schämen

„Sex war erst dann gut, wenn das Bett verschissen war.“


melden
bogos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 02:16
lol ihr dreht alle durch


melden
mekkacola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 02:18
@bogos
Lieber ein Feind der Grammatik als ein Antisemite.

"Die Erbauung der Welt ist ein Merkmal der Griechen, die Vernichtung der gleichen Welt ist uns Türken vorbehalten."

"TÜRKEN KÖNNEN GETÖTET WERDEN, ABER KÖNNEN NICHT BESIEGT WERDEN!" Napoleon


melden
Anzeige
mekkacola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judenhass in Russland: Amoklauf der Antisemiten

22.02.2006 um 02:18
und jetzt verlass schleunigst meinen Thread, hophiphophiphop

"Die Erbauung der Welt ist ein Merkmal der Griechen, die Vernichtung der gleichen Welt ist uns Türken vorbehalten."

"TÜRKEN KÖNNEN GETÖTET WERDEN, ABER KÖNNEN NICHT BESIEGT WERDEN!" Napoleon


melden
408 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt