Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wehrdienst in der Schweiz

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Wehrdienst
Obrien
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:02
Liebe Nachbarn,

durch den Waffenthread von .elvis_2k im UNterhaltungsbereichstieß ich auf das Thema schweizer Wehrdienst. Ich hätte mir die Verhältnisse niemalsinmitten des heutigen Europas vorstellen können.

Jeder Schweizer bekommt am Endeseiner Dienstzeit seine Dienstwaffe inkl. Bereitschaftsmunition und Ausrüstung mitnach Hause! Insegsamt befinden sich in Schweizer Haushalten 1,5 Millionen Schusswaffen!Darunter moderne SiG 90 Sturmgewehre,
Bei manchen Leuten die ihre Waffen lieben,wirdmir da flau im Magen;)

Auch herrschen dort viele Ungerechtigkeiten,so müssenVerweigerer einen Ersatzienst leisten der 1,5 mal solange dauert wie der reguläreWehrdienst. Die Möglichkeit zu verweigern besteht im übrigen erst seit 1996. Weruntauglich ist muss eine Ersatzzahlung leisten!

Ich frage mich,worauf sichdieses knallharte Milizsystem denn noch heutzutage stützt. Ursprünglich wurde es alsNotmaßnahme eingeführt ,als sich die neutrale Schweiz in der Umklammerung derAchsenmächte befand und wurde im Zuge des kalten Krieges weiter fort geführt. Doch heuteist die Schweiz von keinem Gegner bedroht und nur von wohlgesonnenen Staaten umgeben.

Dieses überkommene Wehrgesetz ist auch in der Schweiz heftig umstritten.

Was haltet ihr davon?Insbesondere gilt meine Frage den Schweizern hier im Forum.

Hier die Seite der Schweizer Streitkräfte

http://www.vbs-ddps.ch/internet/groupgst/de/home.html

Hier die Seite einerSchweizer Friedensbewegung

http://www.gsoa.ch/gsoa/zeitung/117/index.php?selection=23

Danke an Ovo,dermir bei den Recherchen geholfen hat.


melden
Anzeige
Obrien
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:05
Achja,falls ich etwas nicht richtig dargestellt habe,bitte bescheid sagen:)

"Sei vergnügt solange du am Leben bist..."

-=ebai=-


melden

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:09
In der Schweiz ticken die Uhren anders. Da existieren auch für jeden Bürgeratomschlagsichere Bunker. Die Schweiz kocht schon immer ihren eigenen Brei, deshalb halteich das für völlig legitim.

Unter Wahrung und Pflege der christlich abendländischen Kultur, zu einem freiem und unabhängigem Europa !


melden
swissboy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:13
ich finds gut,weil die armee vorallem in katastrophen zum einsatz kommt,und vorsorge istbesser als nachsicht..wer weiss was mit der welt bis in 5 jahren allespassiert...Iran,Israel,Amerika,....etc. etc.

Ich hasste die Schule,Und sie hasste mich,Kamikaze,Doch ich bereue nichts!!


melden

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:13
Link: de.wikipedia.org (extern)

Auch herrschen dort viele Ungerechtigkeiten,so müssen Verweigerer einen Ersatzienstleisten der 1,5 mal solange dauert wie der reguläre Wehrdienst.

Was istdaran ungerecht. Drücke Berger müssen länger ran. War das bei uns nicht auch so ?

Wer untauglich ist muss eine Ersatzzahlung leisten!
Das ist Ungerecht waskann ich denn dafür ?

Ich frage mich,worauf sich dieses knallharteMilizsystem denn noch heutzutage stützt.

Wann wurde die Schweiz das letztemal angegriffen ?
Ausserdem die Schweiz ist nicht gerade das größte Land, um sichzu schützen

<---------->
Weltweit einzigartig ist die Abgabe derpersönlichen Waffe an den Wehrmann; Angehörige der Armee bewahren ihre Waffe mit Munitionzu Hause auf. So entstand die Redewendung

«Die Schweiz hat keine Armee, dieSchweiz ist eine Armee».






Gefangener des Hochsicherheitstraktes der Jugendanstalt für User aus dem Forum www.allmystery.de
Wunschberuf:Spamer

-=CIA=- *|CduS|*


melden
Obrien
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:14
Atomschlagsichere Bnker sind ein Mythos;) Aber davon ab,finde ich das Wehrpflichtsysteman sich ungerecht. Zum Beispiel wird der Wehrdienst am Stück abgeleistet,sondern jedesJahr werden einige Wochen Wehrübungen veranstaltet.Das trifft vorallem selbstständigehart.

"Sei vergnügt solange du am Leben bist..."

-=ebai=-


melden

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:15
@Obrien

Ohne Quatsch jetzt. Die bauen nen Bunker in die Alpen rein.

Unter Wahrung und Pflege der christlich abendländischen Kultur, zu einem freiem und unabhängigem Europa !


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:16
Rooofl man kann da echt seine Waffe dann mit nach Hause nehmen?? Haben die einen Knall?

....Unablässig von Blut getränkt,ist die ganze Erde ein riesiger Altar,worauf alles,was Leben hat,geopfert werden muß, endlos, unablässig.

|°-=Versus=-°|


melden
swissboy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:16
wieso?bei uns werden entschädigungen ausgezahlt..

Ich hasste die Schule,Und sie hasste mich,Kamikaze,Doch ich bereue nichts!!


melden
swissboy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:19
Im kriegsfall kann nicht jeder in ne kaserne gehen und sein gewehr holen,ausserdem mussim jahr ein paarmal geschossen werden,wer nicht genügend punkte macht muss ne bussezahlen oder so...ausserdem stört das gewehr niemanden...und mit einem armeegewehr wurdeauch noch keine straft tat begannen...

Ich hasste die Schule,Und sie hasste mich,Kamikaze,Doch ich bereue nichts!!


melden

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:20
Warum sollten die ihre Waffe nicht bekommen? Ich habe keine Angst das uns schweizerbandenkommandos überfallen. Die Schweiz ist ein Land, welches im Prinzip von der EU undder NATO abgekoppelt ist.

Unter Wahrung und Pflege der christlich abendländischen Kultur, zu einem freiem und unabhängigem Europa !


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:22
Ja ist ja auch Ok. Nur wenn ich mir überlege, das ich in fast jedem Haus ne Waffe findeist das schon komisch. Ein guter Grund das Land mit einem Schlag zu vernichten. Und danauch noch diese Unabhängigkeit....das schreit ja förmlich danach ;) :D ;)

....Unablässig von Blut getränkt,ist die ganze Erde ein riesiger Altar,worauf alles,was Leben hat,geopfert werden muß, endlos, unablässig.

|°-=Versus=-°|


melden
senedjem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:22
ne, nezerdings darf man die waffen nichtmehr nach hause nehmen, ist ne neue vorschrift.
ok, das ganze klingt hart, aber die milizen hier sind die grössten säufer etc.
also intern ist die armee völlig easy. es ist aber möglich den dienst am stück zuleisten, geht dann aber länger.

Dieser Sig. ist nichts mehr anzufügen, in der von Papillon steht schon alles...
ALLMYBOY 2006
Seite wird geladen... -=esai=-


melden
swissboy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:23
SENE weisst du was ich zu hause habe?

"nezerdings darf man die waffen nichtmehrnach hause nehmen" seit wann ist das den so? ist mir neu ;D

Ich hasste die Schule,Und sie hasste mich,Kamikaze,Doch ich bereue nichts!!


melden

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:23
Die Schweiz ist kein Land von dem auch nur im entferntesten eine militärische Bedrohungausgeht.

Unter Wahrung und Pflege der christlich abendländischen Kultur, zu einem freiem und unabhängigem Europa !


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:30
>>Die Schweiz ist kein Land von dem auch nur im entferntesten eine militärische Bedrohungausgeht.

Na klar alleine schon von der bewaffneten Bevölkerung......wer weisswas so ein General da in seiner Garage hat......oder mal nen Senkrechtstarter im Gartenoder sowas.

....Unablässig von Blut getränkt,ist die ganze Erde ein riesiger Altar,worauf alles,was Leben hat,geopfert werden muß, endlos, unablässig.

|°-=Versus=-°|


melden
senedjem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:30
@swiss
na du wahrst auch nicht im militär.
die neuen rekruten dürfen die waffennicht mehr nach hause nehmen, ist einfach so. habe mich bei denn auch mal darüberinformiert.

Dieser Sig. ist nichts mehr anzufügen, in der von Papillon steht schon alles...
ALLMYBOY 2006
Seite wird geladen... -=esai=-


melden
swissboy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:35
Aber jungschützen dürfen sie mit nachhause nehmen? LOL

ps:ich hab eins zuhause;)

Ich hasste die Schule,Und sie hasste mich,Kamikaze,Doch ich bereue nichts!!


melden

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:35
Es ist im übrigen auch für jeden Deutschen der bei der Fahne war eine Waffe vorhanden.Nur haben wir die nicht zu Hause, sondern die sind eingemottet.

Unter Wahrung und Pflege der christlich abendländischen Kultur, zu einem freiem und unabhängigem Europa !


melden
Obrien
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:40
Hey,ich will mein G3 haben!!

"Sei vergnügt solange du am Leben bist..."

-=ebai=-


melden
Anzeige
swissboy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst in der Schweiz

28.03.2006 um 18:42
g3 = GAY hoch DREI :D

Ich hasste die Schule,Und sie hasste mich,Kamikaze,Doch ich bereue nichts!!


melden
675 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ronald Schill24 Beiträge