weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Groß-China?

27 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Demokratie, Kommunismus, Imperium
spacemarine
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 18:07
Was glaubt ihr:

Wird sich ein neues Chinesisches Imperium herausbilden?
Wirdeine Demokratie entstehen?
Ein Neo-Konfuziansiches System??
Oder wird der"Kommunismus" mit kapitalistischer Realität bestand haben können?

Wird Chinazusammenbrechen?


Werden Gebiete wie die Äußere Mongolei und die ÄußereMandschurei "wiedervereinigt" ?


Wird es eine Konfrontation mit den USAgeben?
Wie geht es mit Taiwan weiter, mit Arunachal-Pradesh?
Mit dem ÖL?



Euere Eminungen sind gefragt. ;)


melden
Anzeige

Groß-China?

26.06.2006 um 18:08
Ja das denke ich !


melden
wahrsager
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 18:15
ohne die usa bringt es china zu nichts. ich finde diesen china boom derzeit echtübertrieben. die sind uns noch um längen hintennach.

und wenn die usa weg sind,wird es keien technologische entwicklung von china ausgehend mehr geben.

jederschreibt "china macht 300 jahre geschichte in 50 jjahren durch" aber hey.. checkenmüssens die chinesen halt auch. china ist zwar um einiges älter als europa, war unsaber trotzdem hintennach. und jetzt holen sie diesen vorsprung auf.

sie hättendie chance gleich von uns zu lernen. aber ne, sie machen dieselben fehler. deswegen willich, dass die usa an der macht bleiben. die usa macht fehler, lernt daraus undverbessert sich.

china macht dieselben fehler in sachen umwelt etc. obwohl schonlange lösungen da sind. china hätte die chance gleich die "lernphase" zu überspringenund auf gleich auf umweltschutz etc zu bauen, denn die natur wird sich von einer "chinakeule" ned so leicht erholen.


melden
unecopine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 18:16
China wird sich ändern, irgendwann mal...


melden

Groß-China?

26.06.2006 um 18:32
Prometheus warum denkst du dies? ;)


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 18:34
>>>ohne die usa bringt es china zu nichts. ich finde diesen china boom derzeit echtübertrieben. die sind uns noch um längen hintennach.<<<

Darüber kann mangeteilter Meinung sein. Wirtschaft ist stets nichts einseitiges, sondern einemultilaterale Angelegenheit. Die USA sind wirtschaftlich längst nicht so mächtig, wie esvielleicht auf den ersten Blick erscheint.

>>>und wenn die usa weg sind, wird eskeien technologische entwicklung von china ausgehend mehr geben.<<<

Unterschätzenie den Gegner. China ist technologisch jetzt da, wo Japan Anfang/ Mitte der 70er Jahrestand. Noch werden die Kraftfahrzeuge der Chinesen belächelt, aber bereits die nächteFahrzeuggeneration wird sehr gute Kopien westlicher Fahrzeuge ohne nennenswerteVerarbeitungsfehler enthalten.

>>>jeder schreibt "china macht 300 jahregeschichte in 50 jjahren durch" aber hey.. checken müssens die chinesen halt auch. chinaist zwar um einiges älter als europa, war uns aber trotzdem hintennach. und jetzt holensie diesen vorsprung auf.<<<

Blicke mal auf Deine Schuhe! Steht da Made in USAoder Made in Italy drauf? Ein Fake! Schon heute stammen 85% aller Schuhe (weltweit) auschinesischer Produktion (nicht aus Taiwan!). Hightech: Jedes zweiteUnterhaltungselektronikgerät beinhaltet wesentliche Komponenten aus China. Jedes 5. Gerätwurde dort gefertigt.

Ich sage es Dir nur ungern. Aber der große Drache istschon lange hellwach. Und in 15 Jahren hat er die USA und jeden anderen Machtblock dieserWelt abgehängt. Und es sieht nicht danach aus, dass der Riese so schnell auseinanderfällt. Das ist wahrer Gigantismus.

Jährliches Konjunkturwachstum von zwischen 8und 19%!!! Teilweise muss seitens der Politik hart in die Wirtschaft eingegriffen werden,um eine Überhitzung zu vermeiden und das durchschnittliche Wachstum auf 9, maximal 10%einzupegeln.


melden
wahrsager
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 18:42
auf jedes hoch folgt ein tief. und wie gross das bei china sein wird kann man sich nurausmahlen.

china erzeugt von sich aus nichts. in sachen forschung 0
allesin europa oder usa "outgesourced"...

der westen entwickelt und schaut nachvorne. china aber kann da nicht mithalten, weil sie erst lernen müssen. und von lernenzu neuem entwickelt ist es ein langer weg. es sei denn sie binden japan ein.


melden
spacemarine
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 18:52
@wahrsager: diener Meinung bin ich nicht.

Der Westen schaut gerade nicht nachvorne, er labt sich an altem Ruhm, und Hochmut kommt vor dem Fall....ich sehe es genauandersherum!

China wird, meiner Meiunung nach, die jahrhundertealtenEurozentrische-anglokansichen Machtstrukturen aufbrechen!


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 19:14
@smartfisch

Der Großteil des technoogischen Know Hows stammt aus demWesten,ebenso wie ein Großteil des Kapitals,mit dem China modernisiert wird. Fakt ist,dasdie Chinesen tausende von Patenten klauen und westliche Unternehmen nichts dagegen machenkönnen.

Wir haben den Chinesischen Riesen großgefüttert und bald wird er unsmit seiner Keule erschlagen. Statt eine US-Hegemonie werden wir bald eine chinesischeHegemonie haben.

Das chinesische Wirtscaftswachstum wird durch ausländischesKapital befeuert. Zumal,je höher das Wirtschaftswachstum,desto schlimmer ist die darauffolgende Depression,denn kein Wirtschaftswachstum hält ewig an;) Das ist elementareVolkswirtschaftslehre.

ZUmal ist Wirtschaftswachstum relativ. Das BIP(nominal)pro Kopf beträgt in China ca.1600 €,das Deutsche ca.35000. wenn wir jetzt ein Wachstim inChina von 10 % annehmen und in Deutschland von 1 % dann heisst das,das in China das BIPpro Nase um etwa 160 € ansteigt und das deutsche um 350 €^^


melden
spacemarine
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 19:19
@Obrien

Wie gesagt, unser Gewinnstreben wird uns das Genick brechen...


melden

Groß-China?

26.06.2006 um 19:27
china wird zusammen brechen!definitiv was daraus hervor gehen wird keine ahnung!


melden
spacemarine
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 19:29
@Schrankwand: so toll dein Name auch ist, wie kommst du darauf?

Dass derKommunismus dort bald "transformiert" wird unterschrieb ich dir noch, aber warum sollteein so altes Land einfach zusammenbrechen?

Ich denke, Konfuzius wird da bald derneue, alte Renner....und dann gib es eine sinozentrische Welt, wenn ich mir die USAangucke, denke ich, ohne zynisch zuwerden: es kann nur besser kommen!

Was halteihr noch von möglichen territorialen Ansprüchen Chinas in Sibieren(wegen Rohstoffen etc)?


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 19:33
@spacemarine

Ja,das Profitstreben unserer Großkonzerne wird uns das Genickbrechen.
Du meinst also,es kann nur besser werden.als mit den USA?Ich denke da werdendir die Tibeter aber was ganz anderes erzählen;)


melden
spacemarine
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 19:37
Nun, auch hier gilt: differenzierte Betrachtung.

Das Tibet vor der Invasion warauch kein Paradis.

Wenn China heute Tibet in die Unabhängikeit entlassen würde,würde es im Chaos versinken.

Wäre es neimals an China gefallen, würde es daheute wie in Nepal aussehen: ein gescheitertes System.

Ich spreche mich in allerdeutlichkeit gegen die Sinisierungspolizik der KPC aus, aber wie gesagt, es ist auchnicht alles Gold was glänzt.

Lösung: Autonomie für Tibet, Xinjiang und vlt. nochien paar andere AG´s innerhalb des chinesichen Staates.


melden
sakral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 19:50
China wird bestimmt nicht so schnell zusammenbrechen. Und wenn Ausländische Firmen dortnicht mehr investieren werden, werden die Chinesen selber anfangen alles zu herstellen.Die sind nicht dumm und haben vieles auch erfunden. Man sollte ein Volk nieunterschätzen. Siehe Japan, die z.B. bauen auch sehr gute Autos. Vorerst wird in Chinaimmer besser. Und mit der Ökologie....Mal schauen ob eine westliche Firma dafür etwas tunwird (in China natürlich).


melden
spacemarine
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 19:56
@sakral: >>>Mal schauen ob eine westliche Firma dafür etwas tun wird (in Chinanatürlich).<<<

Das versteh ich nicht ganz?!


melden
sakral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 20:02
Ich meine ob einen westliche Firma in sachen Ökologie in China investieren wird. Allesind doch am meckern das China die Erde verpesten wird, mit den vielen Autos z.B. Wärdoch dann was besonderes, wenn in China DIE LÖSUNG für das Problem gelöst wird. Und werweiß was die noch dann schaffen würden.


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 20:15
@ Ragnarök

Ganz richtig. Hast Du aus meinem Beitrag etwas anderes gelesen, z.B.dass ich den Chinese Way of Life and Business besser finde, als den amerikanischen?

Mitnichten. Aber einige unterschätzen den Chinesischen Drachen ganz gewaltig. DASkann uns das Genick brechen.


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 20:19
Vor allem lassen wir uns von den Chinesen eine Technologie wie den Transrapid für´nen Appel und´n Ei aus der Tasche leiern. Der Ausverkauf, den arschkriechende Politikerund deutsche Manager vorantreiben.....

Momentan sieht es noch so aus, dass wireinen guten Exportüberschuss in Richtung China loswerden. Eines nicht allzu fernen Tageswird dies sehr viel anders aussehen.


melden
srewtape
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 20:40
Wird sich ein neues Chinesisches Imperium herausbilden?

Klar - esexistiert bereits

Wird eine Demokratie entstehen?
Ein Neo-KonfuziansichesSystem??
Oder wird der "Kommunismus" mit kapitalistischer Realität bestand habenkönnen?

Ich denke, sie werden weiter fahren, wie bisher, sehr langsamerwandel des systems. das ist auch sehr erfolgreich, die russen hätten das auch so machensollen, die hatten aber ihr nationalitätenproblem.

Wird China zusammenbrechen?

Warum sollte es? es gibt kein potenteres land als china. menschen,know-how, keine menschenrechte, keinen umweltschutz... die werden ganz schön ranklotzen.china bildet übrigens p.a. mehr als zwanzigmal so viele akademiker aus als deutschland,da ist also nicht mehr lange was mit billigen plastikspielzeug oder textilienimmitaten,das ist bald nicht mehr nötig. ist aber ja grundsätzlich auch zu begrüßen, dass so eingroßes land wie china auch im heute ankommt. bedenklich ist eher der ökologische aspekt.china hat große probleme mit umweltverschmutzung.

Werden Gebiete wie die ÄußereMongolei und die Äußere Mandschurei "wiedervereinigt" ?
wozu?

Wird eseine Konfrontation mit den USA geben?

von seiten der usa wohl kaum....die holen sich nur kleine fische.... und von seiten chinas? die brauchen keinen heissenkrieg gegen amerika. china könnte aber den bestehenden handelskrieg mal so richtig ingang bringen, das wäre recht unerfreulich, aber ist auch unwahrscheinlich....

Wie geht es mit Taiwan weiter, mit Arunachal-Pradesh?

von zweiterenhabe ich zugegebener weise noch nie was gehört, ist das ein inhalat? wenn ich nächstesmal in groningen bin, werde ich mich erkundigen. und taiwan? ja ich denke, die werdensich in den nächsten zwanzig jahren schlucken lassen, mit vergleichbaren sonderrechtenwie hong kong. ist ja eh ein annachronismus, dass da nationalchina seit 50jahren auf derinsel sein eigenens süppchen kocht....

Mit dem ÖL?
das ist irgendwannalle.....:o)


melden
Anzeige
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Groß-China?

26.06.2006 um 22:14
@der_neue
Weil ers kann;):P


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden