weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Regierung, Überwachung

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 11:10
Aloha.

Da dieses Thema meines Wissens hier noch nicht beleuchtet (abgesehen vonder spekulativen Seite) und das Ganze nun offiziell bestätigt wurde, greife ich es malauf:

Wie ja die vergangenen Wochen bekannt wurde, beschäftigten sich amerik.Geheimdienste seit den Anschlägen auf das WTC mit der Überwachung des internationalenFinanzverkehrs. Wie beschrieben, wurde darüber auch schon öffentlich spekuliert, mehraber auch nicht. Mehrere US - Zeitungen, darunter auch die New York - Times und das WallStreet Journal deckten nun das geheimgehaltene Überwachungs - Projekt auf.

Eshandelt sich dabei um das belgische System SWIFT (Society for Worldwide InterbankFinancial Telecommunication), welches in 200 Nationen fungiert, worunter weltweit 7.800Banken und Kreditinstitute agieren (ihr kennt es sicherlich auch, eure Hausbank hathöchstwahrscheinlich auch einen SWIFT - Code, neben der IBAN).

Seit 2001 wurdenmillionen Transaktionen überwacht, zur Terrorbekämpfung. Seitens des weißen Hausesgarantiert man eine Einhaltung der Datenschutzrechte, sowie ein bestehende Informationgegenüber dem Kongress. Zudem empört sich vor allem Bush über die Aufdeckungen derÜberwachungen, diese würden wieder den Kampf gegen den Terror erschweren, da dieÜberwachung natürlich fortgesetzt wird.

Die EU - Kommission erklärte hierzu,keine Aufklärung anzustreben da kein geltendes EU - Recht verletzt würde. Dagegen fordertKommissar Franco Frattini eine weitere Untersuchung der Finanz - Überwachung,insbesondere deren Struktur. Sein Sprecher F. Roscam Abbing verlautete dass dennoch dieumfassenden Datenschutzrechte respektiert werden müssen, sehr penibel sogar, auch wennman den Zahlungsverkehr von aktiven Terroristen unterbinden&überwachen müsste. Zudemäußerte man den Verdacht, dass die belgische Finanzaufsicht wissentlich involviert war.

Quellen: 1; 2; 3

Meine Fragen, zur Diskussion:

• Was haltet ihr Allgemein von der Tatsachedas auch eure internationalen Transaktionen evtl. überwacht wurden? Schließlich waren eseinige Millionen. Und was haltet ihr generell davon?

• Fandet ihr es richtigdas im Zuge der Terrorbekämpfung solch eine Aufdeckung geleistet wurde und somit diehäufig ausgesprochene Spekulation bestätigt wurde, oder seid ihr da anderer Ansicht?

• Was haltet ihr von den Reaktionen Bush & Co., die die Aufdeckung aufsSchärfste verurteilen (siehe z. B. Quelle Nr. 3)?

• Denkt ihr, es wurdenwirklich sämtliche, in diesem Fall greifende Datenschutzbestimmungen berücksichtigt?


melden
inflagranti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 11:19
univerzal

ich denke, leute, die eine solche schutzmaßnahme für inneresicherheit ablehnen, haben etwas zu verbergen und sollten ohnehin überprüft werden. einrechtschaffender mensch hat nämlich nichts zu befürchten.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 11:28
Das ist verheerend, damit kann derjenige, der die Macht hat, ganze Ländern aushungernlassen

Beispiel Palästinenser: Obwohl die Solidarität mit der Hamas in derislamischen Welt groß ist, kann nur ein Bruchteil der möglichen Spenden Palästinaerreichen, da die meisten Regierungen außenpolitisch der USA ausgeliefert sind (v.a.Marocko, Tunesien, Ägypten, Saudi Arabien, Pakistan) und die Transfers von Privatspendern(Reiche, Organisationen) überwacht und verhindert werden


melden

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 11:46
ich denke, leute, die eine solche schutzmaßnahme für innere sicherheit ablehnen, habenetwas zu verbergen und sollten ohnehin überprüft werden. ein rechtschaffender mensch hatnämlich nichts zu befürchten.

Dieses Argument trifft auf sämtlicheÜberwachungsmaßnahmen zu, sei es Kameraüberwachung, Beschattung und Abhörungen aufVerdacht. Und mit diesem Einwand könnte man sie allesamt als legitim erachten. Weißt duwas dabei verloren geht? Die Privatsphäre und da sprech ich zumindest für mich, die gebeich nicht auf.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 11:56
@uni

Kann man sich denn dagegen wehren ... ??? Nein !!


melden

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 12:03
Naja Sam, wenn man es darauf anlegt, auf jeden Fall, zumindest jeder für sich persönlich.Überweisungen sind trotz des Wortspiels nicht der Weisheits letzter Schluss, für dengewieften Finanzfuchs bieten sich dort allerhand Möglichkeiten, z. B. Nummernkonto,Schecks etc.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 12:07
Hmmm ... da kommt aber kein Normalverdienender dran (Nummernkoto), oder ???


melden

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 12:13
Nummerkonto beschaffst du dir innerhalb von wenigen Stunden und zwar problemlos, legal.Soweit ich weiss, gibts bzgl. der Thematik auf Allmy einen richtig fitten User, der schonaus beruflichen Gründen das Know - How etwas mehr kennen muss. Nick ist mir leiderentfallen, aber sollte derjenige mitlesen, so schreib doch bitte mal ein wenig dazu.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 12:13
"Vor allem auf Bestreben der USA und EU und besonders seit dem 11. September 2001 istder Druck auf die genannten Länder erhöht, verpflichtend Legitimationsprüfungen ihrerKunden vorzunehmen ("Know your customer rules").

Die Führung eines solchenKontos ist außerdem häufig mit dem Besitz einer Mindestmenge an Bargeld verbunden. Häufigscheuen die Banken den Aufwand, für Kunden mit einem Kapital unter einer bankabhängigenMindestsumme ein Konto zu führen."

Wiki

Da habe wir es mal wieder.
Die arme Sau muß sich mit den Spionageattacken natürlich zufrieden geben.
DerReiche dagegen kann mal wieder frei walten.


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 12:55
Also geht es wohl nicht wirklich um Anti-terror-massnahmen ?!?
Denn da handelt essich doch um Spender, die viel Kohle haben (Saudis z.B.)
Oder ?


melden
inflagranti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 13:05
univerzal

schutzmaßnahmen wie beschattung und abhörung auf verdacht, gehören m.ein eine andere abteilung, da es zu keiner präventiv-bürokratischen routine mehr gehört,sondern zur aktiven verbrechendsbekämpfung. auch überall in deutschland kameras zuinstallieren und zu vernetzen wäre zu teuer. ich denke, dass generelle kameraüberwachungnur in ausgesuchenten städten umgesetzt wird, wenn überhaupt.


melden

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 13:08
@ univerzal:

IMHO hat das eine gewisse firma, mit ihrer finanzsoftware schonweit vor 2001 gemacht. den namen der firma (schreibt sich so wie die asiatische blume)will ich hier aus rechtlichen gründen nicht nennen.

ende der 90er war das malein heißes thema in "report".

gruß michael


melden

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 13:18
Inflag gut, persönliche Auffassung. Die Basis dieses Threads sind aber die gegebenenDatenschutzbestimmungen, daher ist der Verlauf ein wenig überflüssig. Für die persönlicheAuffassung gibt es andere Threads.

@arcon

Das ging an mir vorbei,besser gesagt hab ich davon immer nur ein wenig gehört. Hast du einen Link?


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 13:21
willkommen in der ddr.


melden
inflagranti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 13:25
univerzal

naja, du hast abhörung, beschattung und kameraüberwachung mit insspiel gebracht. ich sag ja, das es ne andere abteilung ist. löl ;)


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 13:26
durch die ganzen daten kann man über jeden ein prsöhnlichkeits proil erstellen.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 13:28
persöhnlichkeits profil


melden

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 13:29
@ univerzal:

nö sorry....ich erinnerte mich nur daran. hab auch eben mal im netzrecherschiert, war aber nix zu finden. ist im laufe der jahre bestimmt wieder invergessenheit geraten.


melden

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 13:38
Jetzt mal Allgemein gedacht Inflag, besondes das Kommentar alá "Wer nichts zu befürchtenhat kann sich auch überwachen lassen" und die Tendenz die wieder Überwachung imAllgemeinen betrifft. Soweit lassen wir es mal lieber nicht kommen, hier konzentrierenwir uns ganz auf den Zahlungsverkehr.


melden
isildur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 13:44
Ein Topterrorist hat sein Geld sicher nicht auf einem Girokonto bei der Sparkasse liegen.Er wird sein Geld über Nummernkonten oder Geldkurier transferieren. Und woher nimmt sichdie US-Regierung das Recht meine Überweisungen zu überwachen,obwohl ich kein US-Bürgerbin?
Der Staat hat versagt,meine Privatsphäre vor dem Zugriff fremder Mächte zuschützen.


melden

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

28.06.2006 um 18:03
So siehts aus, Isuldur!

Ich will ja nich wissen was das amerikanischeParlament noch so alles "absegnet" um die ganze Welt gleich mitzuregieren...

die spinnen, die Römer!!!


melden

Überwachung v SWIFT durch amerik Regierung

15.06.2010 um 09:56
Neues Abkommen für Bankdaten - EU-Kommission einigt sich mit den USA

Aus der Quelle:

"Brüssel - Die EU-Kommission und die USA haben sich auf ein Abkommen zur Übermittlung der Daten von Bankkunden geeinigt. Der Text sei von beiden Seiten unterschrieben worden, sagte die EU-Kommissarin für Justiz und Inneres, Cecilia Malmström."

http://www.welt.de/die-welt/wirtschaft/article8051065/Neues-Abkommen-fuer-Bankdaten.html

und das dann dazu:

Bundesrat warnt vor Wirtschaftsspionage durch SWIFT-Abkommen

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesrat-warnt-vor-Wirtschaftsspionage-durch-SWIFT-Abkommen-871574.html

und natürlich alles im Namen des kampfes gegen den globalen Terrorismus (den die meißten nur aus dem Fernsehen kennen)... man kann nur Hoffen, dass die 27 EU-Länder (Staaten) nicht unterzeichenen werden...

<Ist schon ne tolle erfindung dieser Terror... genauso gut könnten wir auf einen intergalaktischen Krieg aufrüsten, weil wir im Fernsehen gesehen haben, das Aliens die Erde stürmen ala "Krieg der Welten"> O_o


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt