Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schurkenstaaten-Atombomben

124 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schurkenstaaten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 01:52
>>ich bin für die Todesstrafe<<

Auf Kindervergewaltiger bezogen meinte ich das.


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 01:58
meiner meinung ist die todestrafe eine erlösung aus dem leben, wäre es nicht vielschlimmer für euch euer restleben in einer 5qm großen zelle onne tageslicht und fernseherzu verbrigen? und jeden tag im hof verprügelt zu werden?
ich finde das dies vielschlimmer ist als der tod.

aber vielleicht sollte jemand zu dieser diskusioneinen extra tread einrichten damit wir uns ausführlich darüber unterhalten können


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 01:58
@ColaTurka

Ich sagte das schon und mal und sage es wieder, deine Weltsicht istkurzsichtig. Du vergleichst Ziele und Visionen mit dem heutigen Stand doch ein Ziel zuhaben heißt etwas zu erreichen was nicht grad da ist. Ich kenne die Feindschaft in derislamischen Welt auch selber. Trotzdem kann man auf Veränderungen hinarbeiten, wie oftdenn noch! Selbst ein einziger Mann der gegen die ganze Welt ist könnte die ganze Weltändern. Einen Mann denn du eher auslachen würdest weil du nicht fähig bist in die Zukunfthinein mit Selbstbewußtsein zu denken.

Europa war auch mal tief gespalten unddie europäischen Staaten bekämpften sich gegenseitig aufs massivste. Und viele Konfliktein der islamischen Welt sind auch darauf zuückzuführen das die ehemaligen Kolonialheerendie Grenzen nach wirtschaftlichen und politischen Interessen zogen, hinzu kommt dasbesonders der Nahe Osten sehr lang als Einflussgebiet der Großmächte geht wo Machtkriegestattfinden wo der eine die anderen gegen seine Feinde ausspielt oder und der anderebewaffnet die und die und mischt sich hier und da an und diese Völker können nichtsdagegen tun weil sie einfach zu schwach sind um das zu verhindern.

Aber hoffenwir mal das sich durch den Islam in den Menschen was ändert, nachdem man es mit demNationalismus versuchte der leider für die dortigen Völker keinen Frieden und keinWohlstand brachte.

Und der Iran gibt ein positives Beispiel in vieler Hinsicht.Mutig, trotzig gegen Großmächte, sagt was es denkt, positive Entwicklungsbemühungen. Undich hoffe nur das diese tugenden auch von Sunniten übernommen werden.
Und Atomwaffen?Ja ich denke in den Händen Irans ist es in guten Händen, auch wenn der eine oder andereHirngewaschen ist, was der eine oder andere Radikale sagt interessiert nicht, in Israelschreien auch viele hasserfüllte, die Regierung jedenfalls ist nicht dumm und würde nichtbei der ersten Gelegenheit Israel mit Atomwaffen angreifen, totaler schwachsinn.


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 02:33
>>Ich sagte das schon und mal und sage es wieder, deine Weltsicht ist kurzsichtig.<<

Nein bestimmt nicht, ich sehe im gegensatz zu dir den Horizont.

>> Duvergleichst Ziele und Visionen mit dem heutigen Stand doch ein Ziel zu haben heißt etwaszu erreichen was nicht grad da ist.<<

Natürlich, meine Vision ist eine Union alaEU mit den Türk-Republiken, dass ist auch das Ziel diverser Turkstaaten in Zentralasien.

>>Ich kenne die Feindschaft in der islamischen Welt auch selber.<<

Na,dann bin ich aber froh.

>>Trotzdem kann man auf Veränderungen hinarbeiten, wieoft denn noch!<<

Dafon sehe ich überhaupt nicht's, die Araber untereinanderscheinen auch nicht's der gleichen zu tun, ausser die reichsten Öl-Länder die eher eineStrategie sich ausdenken, wie man das Geld besser bei sich behalten kann, die anderenarabischen Länder werden dabei schön sausen gelassen, ist doch ein toller anfang oder ?

>> Einen Mann denn du eher auslachen würdest weil du nicht fähig bist in dieZukunft hinein mit Selbstbewußtsein zu denken.<<

Ach mein Lieber, du siehst dichhoffentlich nicht als dieser Mann an der die ganze Welt verändern würde oder ?

>>Europa war auch mal tief gespalten und die europäischen Staaten bekämpften sichgegenseitig aufs massivste.<<

Ja, bis sie sich von der religiösen unterjochungbefreit haben, meinen glückwunsch dafür an die Europäer.

>>Aber hoffen wir maldas sich durch den Islam in den Menschen was ändert, nachdem man es mit dem Nationalismusversuchte der leider für die dortigen Völker keinen Frieden und kein Wohlstand brachte.<<

Ja, der Islam hat die Menschen verändert im Iran, dass sieht man sehr schön beiden Azeris und Kurden und den restlichen Ethnien, auch sind Perser gerade von diesemGottesstaat nicht so begeistert.

>>Und der Iran gibt ein positives Beispiel invieler Hinsicht. Mutig, trotzig gegen Großmächte, sagt was es denkt, positiveEntwicklungsbemühungen.<<

Ist doch toll oder ?
Die USA im Nachbarland vollbeschäftig und darum die Klappe gross aufreissen und eins auf mutig machen, die dummenMenschen kaufen das gelegentlich ab, dass der Iran mutig ist, aber wer die Fakten sieht,der sieht ganz genau auch, wieso der Iran so mutig ist.
China ist sehr an denRessourcen von Iran intressiert (Öl&Gas) und Russland will sein Machtpotential in Europaausdehnen und dabei ist es für Russland schön perfekt, dass die Euris und Amis nicht andie Ressourcen vom Iran ran kommen sondern China und darüber freut sich natürlich Chinaprächtig.
Aber du als naivling scheinst noch aller ernstes zu glauben, der Iran seimutig, wie sehr hat den Iran gebellt, als es noch dem Saddam gab ?, da wusste man nämlichganz genau, dass die USA sonst gleich den Iran als erster dran genommen hätte, aber duder hier offensichtlich eher kurzsichtig ist scheinst dafon nicht's mitbekommen zu haben.


>>Und ich hoffe nur das diese tugenden auch von Sunniten übernommenwerden.<<

Hoffen ist natürlich legal und gratis.

>>Und Atomwaffen? Jaich denke in den Händen Irans ist es in guten Händen, auch wenn der eine oder andereHirngewaschen ist, was der eine oder andere Radikale sagt interessiert nicht, in Israelschreien auch viele hasserfüllte, die Regierung jedenfalls ist nicht dumm und würde nichtbei der ersten Gelegenheit Israel mit Atomwaffen angreifen, totaler schwachsinn.<<

Angreiffen werden sie Israel bestimmt nicht, dass habe ich selber schon gesagt, aberviele Nachbarn alleine die auch islamisch sind würden sich dadurch gestörrt fühlen undviele Nationen würden sich auch gezwungen sehen, sich eine A-Bombe aufzurüsten, aber dasalles scheinst du auch übersehen zu haben.


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 02:57
Länder, die Atomwaffen haben, greift man nicht einfach so an. Atomwaffen sind einerseitsWaffen, aber es sind vorallem Abschreckungsmaßnahmen. Ein Land, das welche besitzt hatdann auch immer was zu sagen.
Atomwaffen verschaffen einem Land Respekt.


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 02:57
@ColaTurka

>>>Nein bestimmt nicht, ich sehe im gegensatz zu dir den Horizont.<<<

- Das sehe ich anders, du kommst immer mit psychologischen Argumenten wie "guckhier und da wollen die Menschen gar nicht den Islam" in der art. Nun im gegensatz zu dirglaube ich aber das Menschen nicht ewig festgefahren sind in ihrer Meinung sondern esauch ändern können inklsiuv der ganzen Weltanschaung.

>>>Natürlich, meine Visionist eine Union ala EU mit den Türk-Republiken, dass ist auch das Ziel diverserTurkstaaten in Zentralasien.<<<

- Aber es reicht eben nicht, ich glaube das dieschlimmsten Feinde des Islams eines Tages islamischer werden könnten als alle anderen.Das ist theoretisch möglich, aber du sagst dann "absurd absurd guck doch wie es ist". Nunim moment natürlich absurd, aber ich sag ja ich denk in die weite Zukunft und wenns seinmuss in eine sehr weite Zukunft. Man weiß natürlich nicht ob es so kommen wird aber mitden Idealen arbeitet man dann halt darauf hin.
Je höher die Ziele umso mehr kannst duerreichen selbst wenn du das höchste Ziel nicht erreichst.

>>>Dafon sehe ichüberhaupt nicht's, die Araber untereinander scheinen auch nicht's der gleichen zu tun,ausser die reichsten Öl-Länder die eher eine Strategie sich ausdenken, wie man das Geldbesser bei sich behalten kann, die anderen arabischen Länder werden dabei schön sausengelassen, ist doch ein toller anfang oder ?<<<

- Siehst du, genau das meine ich,nun wie begann der Islam? Mit EINEM Mann, dann mit einer kleinen Gruppe..........
Weiß nicht wer, aber jemand sagte mal die Atombombe des Islams ist der Tag gefallenan dem Mohammad geboren wurde :)
Wie ne Kettenreation, von einem Mann zu der heutigenislamischen Welt, auch wenn sie streiten und teilweise nicht gut in ihrem Glauben sind,sie alle gehören ihm an und sind korrigierbare.

>>>Ach mein Lieber, du siehstdich hoffentlich nicht als dieser Mann an der die ganze Welt verändern würde oder ?<<<

- LOL Das war ein Beispiel... ich bin nicht allein mit meinen Ansichten. Und ichsprach von Muslimen die das gleiche wollen.

>>>Ja, bis sie sich von derreligiösen unterjochung befreit haben, meinen glückwunsch dafür an die Europäer.<<<

- Vergleich mal, was brachte die Religion Europa? Nun es brachte ihnen dieMacghtgierige Kirche die ihre religiöse Macht ausnutzte, klar das die Menschen sichverarscht fühlten, aber im Islam dagegen war es die Religion die Erfolg und Wohlstandbrachte.

>>>Die USA im Nachbarland voll beschäftig und darum die Klappe grossaufreissen und eins auf mutig machen, die dummen Menschen kaufen das gelegentlich ab,dass der Iran mutig ist, aber wer die Fakten sieht, der sieht ganz genau auch, wieso derIran so mutig ist.
China ist sehr an den Ressourcen von Iran intressiert (Öl&Gas) undRussland will sein Machtpotential in Europa ausdehnen und dabei ist es für Russland schönperfekt, dass die Euris und Amis nicht an die Ressourcen vom Iran ran kommen sondernChina und darüber freut sich natürlich China prächtig.<<<

- Es ist im Endeffektirelevant warum Iran mutig ist, ich sprach ja auch von dieser Tugend und nicht vomgesamten Iran.

>>>Angreiffen werden sie Israel bestimmt nicht, dass habe ichselber schon gesagt, aber viele Nachbarn alleine die auch islamisch sind würden sichdadurch gestörrt fühlen und viele Nationen würden sich auch gezwungen sehen, sich eineA-Bombe aufzurüsten, aber das alles scheinst du auch übersehen zu haben.<<<

-Komm auf das Land an ob man das dann gut heißen kann oder nicht.


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 03:25
Licht

Ich zitiere dich mal:

>>du kommst immer mit psychologischenArgumenten wie "guck hier und da wollen die Menschen gar nicht den Islam"<<

Wasist los, störrt es dich etwa, dass ich dich mit der Realität konfrontiere ?

>>ich glaube das die schlimmsten Feinde des Islams eines Tages islamischer werdenkönnten als alle anderen.<<

Habe ich nicht verstanden...

>>Nun immoment natürlich absurd, aber ich sag ja ich denk in die weite Zukunft und wenns seinmuss in eine sehr weite Zukunft.<<

Ja, aber es könnte sich ja auchverschliemmern oder ?
Bei deiner Theorie ist es so, dass es sich in Zukunft nurverbessern könnte, wieso verbessern, es könnte sich auch verschlimmern, aber vor lauterPan-Islamie willst du auch dies wahrscheinlich nicht akzeptieren oder ?

>>Wie neKettenreation, von einem Mann zu der heutigen islamischen Welt, auch wenn sie streitenund teilweise nicht gut in ihrem Glauben sind, sie alle gehören ihm an und sindkorrigierbare. <<

Wie bei Jesus und Buddha oder ?

>>Und ich sprach vonMuslimen die das gleiche wollen.<<

natürlich, ich kenne auch viele die so denkenwie ich und auch nur eine normale beziehung unter den gewissen Staaten sich wünschen undnicht gleich anfangen herum zu träumen von einem Pan-Islam, darunter sind auchvernünftige Muslime.

>> Nun es brachte ihnen die Macghtgierige Kirche die ihrereligiöse Macht ausnutzte, klar das die Menschen sich verarscht fühlten<<

Wiebeim Osmanischen-Reich oder ?
Die Paschas und der Khalife die eher gemütlich lebenwollten in Istanbul usw.. du scheinst diese Seite überhaupt nicht zu kennen, vor solchenSachen scheinst du immer die Augen zu schliessen.

>>ich sprach ja auch vondieser Tugend und nicht vom gesamten Iran.<<

welche Tugend ?
Dieses Imamat,dass kleine 16 järhige mädchen erhängen lässt ? und gleichzeitig hinten rum Nutten in dieganze Welt verschickt um Geld zu kassieren, dass wusstest du alles bestimmt auch nichtoder ?

WOW ! Was für eine Tugend !

>>Komm auf das Land an ob man dasdann gut heißen kann oder nicht.<<

Eben, im Fall von Iran kann man es nicht gutheissen.


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 03:40
hmmm komischerweise stört dich religion nur bei islamsichen und christlichen ländern,abersolange fundamentalitische israeliten mordent im nahmen gottes über land ziehen undterroristen durchfüttern und tranieren die dan deine landsleute umbringen stört es dichaber nicht.


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 03:44
@ColaTurka

>>>Was ist los, störrt es dich etwa, dass ich dich mit der Realitätkonfrontiere ?<<<

- Nein ich bin für die Aufhebung der Misstände, du dagegenbenutzt es als Vorwurf und spottest über ihre Schwäche und Probleme nicht selten.
Weswegen ich manchmal glaube das du es nötig hast über die Schwäche andererherzuziehen, um dich selber besser zu fühlen. Wie dein ständiger etwas eingebildeterVergleich zwischen Türkei und Naher Osten zeigt.

>>>Habe ich nichtverstanden...<<<

- Mekka (Stadtstaat damals) war größter Feind des Islams, heuteMekka? Dann Persien... und all nachfolgenden erbitterten Feinde der Muslime, ist nichtsübrig geblieben.

>>>Ja, aber es könnte sich ja auch verschliemmern oder ?
Bei deiner Theorie ist es so, dass es sich in Zukunft nur verbessern könnte, wiesoverbessern, es könnte sich auch verschlimmern, aber vor lauter Pan-Islamie willst du auchdies wahrscheinlich nicht akzeptieren oder ?<<<

- Lies meine Beiträge liebergenauer, ich sagte vorhin dass das erhoffte Ziel vielleicht nicht eintretet. Aber mangibt ja nicht auf weil man von der Möglichkeit des scheiterns bescheid weiß.

>>>Wie bei Jesus und Buddha oder ?<<<

- Genau! Ich sprach eben davon daseinzelne Menschen alles veränderun können.

>>>natürlich, ich kenne auch vieledie so denken wie ich und auch nur eine normale beziehung unter den gewissen Staaten sichwünschen und nicht gleich anfangen herum zu träumen von einem Pan-Islam, darunter sindauch vernünftige Muslime.<<<

- Träum du deinen Traum und ich träume meinen. Malsehen wer dann am Ende den kürzeren zieht, ist doch einfach oder?

>>>Die Paschasund der Khalife die eher gemütlich leben wollten in Istanbul usw.. du scheinst dieseSeite überhaupt nicht zu kennen, vor solchen Sachen scheinst du immer die Augen zuschliessen.<<<

- Mag teilweise sein, aber die der Gewinn von der Religionüberwiegt bei den Muslimen mit dem Islam... im gegensatz zu den Europärb mit demChristentum.

>>>Dieses Imamat, dass kleine 16 järhige mädchen erhängen lässt ?und gleichzeitig hinten rum Nutten in die ganze Welt verschickt um Geld zu kassieren,dass wusstest du alles bestimmt auch nicht oder ?<<<

- Beweis mal, ist ja ganzneu.

>>>welche Tugend ?<<<

- Lies meinen vorherigen Beitrag einfachnochmal.


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 03:52
Es scheint hier auch gewisse USer nicht gross zu störren, sich mit irgendwelchen USern zu"solidaridieren" die auf PKK-Propoganda-Blätter zurückgreiffen um Atatürk zu kritisieren.

zweiter Punkt:

>>terroristen durchfüttern und tranieren <<

Wenman über diese Bastarde mehr wüsste, sowüsste man wer genau die terroristen durchfüttert, ansonsten würde Israel nicht auf soetwas zurück greiffen, wie zurückverfolgung, wer eigendlich die Waffen usw. kauft, dennlink datzu hatte ich dir ja letztes mal geschickt


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 03:56
@ColaTurka

>>>
Es scheint hier auch gewisse USer nicht gross zu störren,sich mit irgendwelchen USern zu "solidaridieren" die auf PKK-Propoganda-Blätterzurückgreiffen um Atatürk zu kritisieren.<<<

- Die User die einen Irak Einmarschbefürworten bzw. die strikte bekämpfung der PKK?


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 04:06
>>Mag teilweise sein<<

Mag teilweise sein, es ist genau so und nicht anderst.

>>Wie dein ständiger etwas eingebildeter Vergleich zwischen Türkei und NaherOsten zeigt.<<

Was hat das mit einbildung zu tun, willst du die Tatsachen nichteinsehe oder wo ist das Problem ?

Die Türkei war vor 15-20 Jahren noch eindrittweltLand, es hat sich zum 17 stärcksten wirtschaftlichen Land aufgearbeitet und istjetzt ein Schwellenland, in ca. 5 Jahren dürfte die Türkei offiziell ein 1.Weltland seinund das hat man ohne allah erreicht.

>>Mekka (Stadtstaat damals) war größterFeind des Islams, heute Mekka? Dann Persien... und all nachfolgenden erbitterten Feindeder Muslime, ist nichts übrig geblieben.<<

USA wird islamisch ?

>>Träumdu deinen Traum und ich träume meinen. Mal sehen wer dann am Ende den kürzeren zieht, istdoch einfach oder?<<

Natürlich, träume sind schliesslich gratis, ist auchgesund.

>> Beweis mal, ist ja ganz neu. <<

:)... der wusste estatsächlich nicht...

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23064/1.html

http://www.ncr-iran.org/de/content/view/813/1/ (Archiv-Version vom 29.06.2007)


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 04:24
@ColaTurka

>>>Was hat das mit einbildung zu tun, willst du die Tatsachen nichteinsehe oder wo ist das Problem?<<<

- Nein, aber du hast es nötig das die Türkeiwirtschaftlich stärker ist als die Araber, ich nicht. Deshalb steckt in den Aussagendarüber von dir eine gewisse Aroganz drin.

>>>Die Türkei war vor 15-20 Jahrennoch ein drittweltLand, es hat sich zum 17 stärcksten wirtschaftlichen Land aufgearbeitetund ist jetzt ein Schwellenland, in ca. 5 Jahren dürfte die Türkei offiziell ein1.Weltland sein und das hat man ohne allah erreicht.<<<

- In der Türkei wohnenimmer noch Muslime auch wenns dir nicht gefällt. Was weißt du kleines Menschlein wasAllah tut und was nicht. Du bist doch einer von diesen materialisten, nur Gott sei danküberwiegt ihr nicht in der Türkei.

>>>USA wird islamisch ?<<<

- Hehe,vielleicht, wer kann das so gut wissen, bisher sind die Feinde des Islams selbst zumIslam übergetreten, das könnte sich fortsetzen wenn der Islam wieder mehr gelebt wird,ich betone könnte! Aber die USA und islamisch, naja vielleicht in Jahrhunderten, wennüberhaupt. Aber das ist nicht so mein persönlicher Wunschziel... ich mein sehr abwägig imMoment.

>>>Natürlich, träume sind schliesslich gratis, ist auch gesund.<<<

- Na wenn du so stumpf materialistisch bist das du die Bedeutung des Wortes "Traum"in meinem Satz nicht verstehst, gute Nacht.

>>>der wusste es tatsächlichnicht...<<<

- Schon deine art, wie ein 15 jähriger aroganter... na egal.. alsoich hab den ersten link überflugen und konnte keine Bestätigung für diese Aussage von dirfinden: "und gleichzeitig hinten rum Nutten in die ganze Welt verschickt um Geld zukassieren"... also machs leichter und zitiere die Stellen.
Aber mal davon abgesehentust du so als ob ich den ganzen Iran mit allem was es hat gelobt hätte, aber bisselschwer von Verstand gell? Ich sprach von gewissen Verhaltensweisen, Tugenden sagte ich.


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 04:48
>>nur Gott sei dank überwiegt ihr nicht in der Türkei<<

Ach man, ich bin janicht einmal in der Türkei, erst am 10 April wieder, dann bist du mich los.

>>In der Türkei wohnen immer noch Muslime auch wenns dir nicht gefällt.<<

Was sollmir daran nicht gefallen ?
Sieht doch cool aus:



Nur sollte man es nicht übertreiben.

>>Aber das ist nicht so meinpersönlicher Wunschziel<<

Bei Aladin gabs so eine Lampe, da konnte man ranreiben und sich etwas wünschen, kennst du diesen Zeichentrickfilm noch ?

>>Nawenn du so stumpf materialistisch bist das du die Bedeutung des Wortes "Traum" in meinemSatz nicht verstehst, gute Nacht.<<

Natürlich verstehe ich dir, aber du scheinstrecht Mühe mit meinem Sarkasmus zu haben ;)

>> Schon deine art<<

Wiedeine oder ? zuerst anfangen und nachher "na egal"...

>>Aber mal davon abgesehentust du so als ob ich den ganzen Iran mit allem was es hat gelobt hätte<<

plötzlich, wieso dauert es bei dir immer so lange, sag doch gleich klartext vonanfang an und ziehe es nicht in die Länge ;)


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 04:49
"Natürlich verstehe ich dir"=Natürlich verstehe ich dich


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 09:18
Ich glaube, ein Land, welchem man die Chancen auf freien Handel gibt, entwickeltWohlstand. Wohlstand wirkt gegen Fanatismus.
Meiner Meinung nach könnte aus dem Iranin 20 Jahren ein gutes Land werden, ganz gleichgültig, was die Mullahs und der HerrPräsident jetzt von sich geben. Die Bodenschätze sind zuhauf vorhanden. Nur schon derLink von dir, Cola, ist doch eines der besten Zeichen; dass sich die Frauen wehren.Solche entwicklungen müssen von innen kommen und können wahrscheinlich nur in den Träumenvon Bush erzwungen werden. Den Fortschritt jedoch ganz sicher aufhalten kann man durchKonfrontation, denn kein Kriegsgebeuteltes Land erholt sich so schnell...Jeder Krieg,jeder Drohung, jede Bombe ist dem fundamentalen (!) Islam zuträglich. Wieso nicht demIran Absicherungen geben? Absolut klare Zeichen unseres goodwill? Nur schon eineNeueröffnung der US Botschaft in Teheran wäre doch ein schöner Schritt.

Wasmeint ihr?


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 10:48
Ja der Iran und sein Atomprogramm sind wirklich ein Problem. Die USA haben ihr ja schonoft bei der "Achse des Bösen" eingeordnet. Klar das der Iran Angst vor einem Angriff hatund sich verteidigen will. Die beste Verteidigungswaffe mit der höchsten Abschreckung istdie Atombombe. Wenn der Iran sie hat wird die USA wohl niemals angreifen weil sie immerdamit rechnen muss das der Iran sie dann einsetzt. Ich meine wie würdet ihr in derSituation reagieren?


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

04.08.2006 um 12:00
bisher haben erst die ukraine und südafrika ihre atombomben abgegeben oder vernichtet

erstere auf druck von russland, weil sie sonst nicht unabhängig geworden wären

zweitere auf druck der engländer und der noch herrschenden weißen minderheit,die nicht wollten, daß die schwarzen solch eine waffe in die hand bekommen

ichsehe die größere gefahr, daß pakistan von einer militärdiktatur zu einerislamfaschistischen diktatur wird
dann sind indien und israel fällig

nordkorea und der iran sind nicht unbedingt das aktuelle problem


melden
MichelGame Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Schurkenstaaten-Atombomben

05.08.2006 um 01:00
>>nordkorea und der iran sind nicht unbedingt das aktuelle problem<<
Wer denn sonst??


melden

Schurkenstaaten-Atombomben

07.08.2006 um 03:42
Planspiel:
Krieg zwischen Arabischen Ländern und Israel, anderst wie in denvorhergegangenen verliert Israel den Krieg und Arabische Truppen drohen nun in Israeleinzumarschieren, was wird passieren ? Atombome ---> booom

Früher oder Späterist das was passieren wird!!!


melden